Die Suche ergab 1 Treffer

von Delgran
11.09.2017 01:19
Forum: Phileasson
Thema: Plädoyer gegen Abdul
Antworten: 21
Zugriffe: 2572

Plädoyer gegen Abdul

Alle Punkte die für euch zutrafen waren bei uns gar nicht der Fall.

- Meine Spielerinnen hatten den Magister nichtmal abgeben wollen, als es ihnen von Niamh angeraten wurde. Seine Verrücktheit war häufig für einen guten Lacher da, an die sie sich meine Mädels auch nach (OT)-Jahren gerne erinnern. Genauso häufig kam aber auch eine dunkle Seite zum Vorschein , die ihnen und NSCs häufig beinahe das Leben gekostet hätte. Er bietet wahnsinnig viel Konfliktpotential aus meiner Sicht.
- Als Übersetzer fungierte er nie bei uns.
- die meisten NSCs hielten sich fern von ihm, vor allem Raluf und Ohm. Phileasson dultete ihn, weil er mit dazu beitrug, dass die Flucht aus dem Himmelsturm gelang. Ich habe es meinen Spielerinnen generell freigestellt, wer sie auf "Missionen". begleitet.

Es scheint also sehr gruppenabhängig zu sein, wie dieser Charakter aufgenommen wird.