Die Suche ergab 42 Treffer

von LordShadowGizar
20.10.2017 14:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Lutz findet es schade, das Kenoah nicht auf das was in Maraskan so kreucht und fleucht näher eingeht. Vielleicht hätte man da mal was interessanteres von diesen Stock steifen Maraskaner zu hören bekommen ...wobei Lutz aus tiefster Seele hofft, das nicht alle Maraskaner so steif sind, wie dieser Vertreter auf ihn wirkt... Baukunst interessiert ihn jedenfalls nur mäßig und daher konzentriert sich der kleine Hexer wieder mehr auf die Streicheleinheiten der angeschekerten Schönheit. Wie es einen Kind Satuarias ganz geziehmt, gibt er sich seinen Gefühlen und den Genuß diese auszuleben ganz hin.
Weil ihm dieses so gut gefällt, beschließt er seiner Wohltäterin ihre nettigkeiten mit eben selbigen zu vergüten, weswegen er dem Arm entlang geht, mit dessen Hand sie ihn so schön verwöhnte. Seine Hand streich sanft über diesen, bis er behenden ihren Oberarm erklimmt um sich auf ihre Schulter zu setzen. Dort angekommen beginnt Lutz sich zu revangieren, in dem er sie recht leidenschaftlich streichelt, wobei die Elfenohren und ihr Nacken besonders viel Aufmerksamkeit von ihn wecken.
von LordShadowGizar
16.10.2017 16:48
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Lutz lässt sich das streicheln gefallen. Das kleine Kraftpacket beugt sich genussvoll ihren Finger dort entgegen, wo es ihm wohlige schauer durch den Körper jagt.
Freudiges Brummen erklingt von ihm bevor er fragt: "Hat dir jemand schon mal gesagt, das du ganz bezaubernd aussiehst wenn du über etwas nachdenkst? Wie liebend gerne würde ich dir dabei hinter deine hübsche Stirn schauen. "
von LordShadowGizar
13.10.2017 13:23
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Der anblick der Knuddelnden Elfen wecken in Lutz das bedürfnis mit zu machen... so wie ein paar Rahja und Levthan gefällige Gedanken/Empfindungen.
"Das... ist schön das man sich hier unterstützt. In der Gauklergruppe, in der ich und Woltan aufgewachsen sind ging es sehr Familiär zu. Zeiten in denen es Hart auf Hart kommt, können eine Gemeinschaft sehr stark zusammenschmieden. Schätze ich mal..."
Während Lutz spricht, könnte sein Gesichtsausdruck fast an einen Hund erinnern, der winselnd seinem Herrchen beim Essen zuguckt.
von LordShadowGizar
12.10.2017 10:26
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ich glaube... du hast recht. Wenn die Tier vorscher im Herbst werden, dann ist das zwar normal, aber Mensch und Elf als bevorzugte Beute eher nicht.
Ihr Leute scheint hier ne menge durch machen zu müssen. Die Tiere, die wertschätzung der Frau, die ständigen Balgerein mit ... euren Nachbarn gen Praios..."
Lutz musste schon aus einpaar Schenken zuvor lernen, das es nicht Klug war in einer Gaststätte wo Alkohol ausgeschenkt wird, Nostria laut auszusprechen. "Dann kommt bei dir die Sache mit dem eigenen Wein und deine Abstammung dazu. Ich bewundere dich wie du dir trotz der Wiedrigkeiten dein frohes und liebenswertes Gemüt aufrecht erhälst."
von LordShadowGizar
11.10.2017 14:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ich glaube Neuigkeiten aus Maraskan dürften es im allgemeinen recht schwer haben mehr ins Inland vorzudringen.
Ich meine, die Landstriche der Tulamiden sind die direkteste Nachbarschaft... und über die Insel der Verrückten, so wie sie diese nennen, Sprechen Tulamiden im allgemeinen nur um über sie und ihre Einwohner herzuziehen. Zumindest war das mein eindruck bei der Durchreise nach Khunchom.Um irgend wie Interissant zu sein ist Maraskan für die meisten Festländer viiiiiiieel zu weit 'Aus-den-Augen-aus-den-Sinn'. Das gilt sicherlich nicht nur für uns einfaches Volk, sondern auch für Adlige."
beschwichtigend fügt lutz noch hinzu. "Gräme dich aber nicht, da ist Maraskan nicht wirklich die Ausnahme! Wenn man viel umherreist, dann stellt man halt schnell fest das die Leute aus einem Herrzogtum kaum was über die Leute aus dem Nachbar Herzogtum wissen... geschweige dem nächsten Land! Für die Andergaster sind bestimmt die Vorgänge in Perikum oder Punin genau so unwichtig, wie was auf Maraskan vorgeht."

Während der junge Hexer noch versonnen seine vermeintlich 'potentielle' Braut in spe anschmachtet fragt er dadurch leicht abwesend: "Mal von den Ghulen abgesenen... aber könnte das herbstliche Verrücktspielen der Tiere vielleicht an den drohend kargen Wintertagen liegen? Die Zeiten wo Firun vorherrscht sind hart, und nicht nur die Menschen versuchen sich dafür zu wappnen. Ich meine von einer Bärin mit Jungen, die diese in rasender Wut verteidigt würde man vermutlich auch nicht sagen das die 'Plötzlich Verrücktspielt'?"
von LordShadowGizar
08.10.2017 13:28
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Mal wieder Erstaunen in anderen zu Wecken fühlt sich gut an. Ich danke euch allen, auch wenn ich dem Alten hinterher trauere, tröstet mich dieses doch sehr." Zu Ciro sagt Lutz dann:
"Mal schauen... wenn es zu dieser hochzeit kommt dann bist du und unser maraskanischer Freund hier natürlich Herzlichst eingeladen. Schießlich habt ihr ja als erstes von diesen Einfall erfahren.
Dann lade ich auch meine Familie ein und dann führe ich es dir vor... wenn du willst stelle ich den Tisch direkt vor dir ab, so das du den Mädels persönlich deinen Lob aussprechen kannst! "
Auch hier bei holt Lutz für seinen Gesprächspartner eins seiner frechen Zeinkerer aus dem dafür schier endlos wirkenden Vorrat.

Als Lutz seine Familie erwähnt, tönt von unten ein sehnsüchtiges Winseln und Wimmern von seinen Hund. Im versöhnlichen Tonfall ruft Lutz nach unten:
"Ruhig mein Großer. Ich verspreche dir wir werden sie ganz bestimmt wieder sehen!"
von LordShadowGizar
07.10.2017 13:50
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ich wiege mehr als ein Stein und weniger als 5 Stein. Das ist ja leider der Grund warum ich dich bat still zu halten... Als Koloss mit bis zu 100 Stein allein an Muskeln, habe ich bis zu 3 unserer Mädels auf einen Tisch durch die Vorfüherung getragen!" Lutz hebt die Arme und wandert anschaulich über den Tisch. "WÄHREND SIE DARAUF AKROBATISCHE NUMMERN GEMACHT HABEN!!! Ihr hättet es mal sehen sollen.
Und heute, heute reicht es gerade mal so um schwere Dinge umzuwerfen oder jemanden wie Dich auf nen Stuhl in einen gewaltigen Balanceakt herum zu tragen... Es ist eine Schande, ist es das, ja wohl!"
von LordShadowGizar
07.10.2017 05:52
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Der junge Hexer weiß anscheinend nicht ganz wie er das erklären soll, entscheidet sich dann aber zunächst für eine pracktische Demonstration ohne irgend welchen Schaden zu verursachen. "Ich... also... ähm nun... sei bitte so gut und versuch einen Augenblick lang möglichst ruhig und gerade auf deinen Stuhl zu sitzen." fordert Lutz Kenoah auf als er vom Tisch hübft, den Stuhl des Maraskaners am hinteren rechten Bein nach hintem zieht, noch mal das 'ruhig Sitzen' betont, den Stuhl anhebt und ein paar mal seelenruhig das Sitzmöbel mit samt Passagier im Kreis Balanciert. Dann setzt der kleine Mann Kenoah wieder an seinen Platz ab und springt auf den Tisch.
"Die Kobolde haben mich nur kl... ich meine von der Höhe benachteiligt... an meiner stärke hat sich nichts geändert. Frag nicht wie das funktioniert, ich habe mich nicht bei den Unholden erkundigt.

Jetzt stell dir vor ein schwer zu treffender Feind, von gerade mal 19 Halbfinger, kommt quer durch den Raum gesprungen und teilt Tritte und Schläge wie ein über 2 Schritt großer Hüne aus, oder schwingt ein Besen oder Stuhl wie ein Schilfrohr.
Schwierigkeiten habe ich nur durch mein Gewicht. Es ist wie... wie... nun... Stell dir vor etwas schweres hängt an einen Seil. Es ist für mich wenig schwer dieses in eine Richtung zu schubsen, die Probleme beginnen erst wenn es zurück schwingt! Vom Gewicht könnte ich euch alle drei auf einem Stuhl Tragen, Das Gleichgewicht zu wahren ohne umzukippen wäre die eigentliche Herausforderung.
Bei einen Schlag von der Seite muss ich mich mit ordentlich Muskelkraft entgegen stemmen... sofern man mich überhaubt trifft... sonst passiert es mir das ich quer durch den Raum geschleudert werde. Bei Treffern die mich nach oben schleudern nützt mir leider auch das beste Muskelanspannen nichts. Tja zu wenig Gewicht halt... Glücklicher weise kommen aus meiner per-speck-tiefe gesehen die meisten Angriffe 'von Oben'."
Lutz zuckt mit seinen Achseln. "Und so schaut es aus. Genug haben mich unterschätzt, meinten ' Mit so einen Wicht habe ich leichtes Spiel! '. Die meisten von denen beklagten sich kurze Zeit später wegen schmerzen im Schritt, oder über einer Blutigen Nase... oder ähnliches..." Beendet Lutz seinen kleinen Vortrag, und vergisst nicht dabei auch eine ordentliche Portion Stolz in seiner Stimme mitschwingen zu lassen.
von LordShadowGizar
06.10.2017 23:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Freundlich lächelnd meint Lutz zu den Maraskaner: "Ich musste mich erst seit geraumer Zeit wieder mehr mit den führen von 'Worten' beschäftigen, leder bin ich da noch nicht so gut drin die richtigen Worte zu wählen. Davor hat es schlicht gereicht wenn-ich-den-Raum-betrat... seltsamer weise scheint es anderen seit her schwer zu Fallen mich ernst zu nehmen, egal ob mit den Auftreten oder mit Worten. Um so notwendiger ist es leider, das ich mich darin verstehe, trotz meiner Benachteiligung andere mit blutiger Nase und Blauen Auge zu Boden zu schicken."
Mit schmeichlerischen Tonfall sagt dann Lutz zu der beschwipsten Elfe:
"Milena, wenn ich durch deine Hilfe wieder zu alter Form komme und du Kosenamen wie 'Honigmäulchen' ertragen kannst, dann kannst du von mir verlangen dich auf Händen vor allen Altären in Andergast zu tragen, bis wir jeden einzelnen aufgesucht haben. Ach was, du kannst von mir Verlangen dich bis an mein Lebensende auf Händen zu tragen.
Ja... ich finde sich von meinen Problem befreien lassen und dafür mit so einer prachtvollen Braut belohnt zu werden klingt eindeutig fair."
erneut zwinkert er ihr frech zu.
von LordShadowGizar
06.10.2017 00:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ah ja, zu wissen wo der Ausgang sich befindet ist immer eine gute Sache, besonders wenn 'bedrohlich-mit-dem-Fuß-aufstampfen' nicht die gewünschte Wirkung erziehlt. Du wirst aber schon noch irgend eine Waffe bei dir haben? Als Fahrender Händler musst du dich schließlich auch wehren können wenn Kunden oder Wegelagerer zu... nennen wir es mal 'Frech' werden. Gut, mit Kleinen Felsbrocken und jungen Bäumen musst du ja nicht herum fuchteln, zu meiner beeindruckenden Erscheinung past es einfach wie der Deckel auf dem Topf... ähm... ich meine natürlich bei meiner ursprünglichen Erscheinung. Aber ganz Schutzlos sollte auch kein fahrender Händler sein." wärend Lutz spricht grient er die ganze Zeit in Milenas richtung. Hätte er keine Ohren zwischen den Mundwinkeln gehabt, würden diese sich ganz gewiss am Hinterkopf treffen. Dann erwiedert er ihr:
"Rahja hat dich so großzügig beschenkt, das es für dich sicherlich kaum ein Problem darstellen dürfte alle um dich herrum um den Finger zu wickeln. Es gab bestimmt einige Situationen wo dir dieses aus Schwierigkeiten geholfen hat." Das letzte sagt er schon fast mit nen zuckersüßen Tonfall.
von LordShadowGizar
05.10.2017 20:28
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Oh gut. Dann muss man sich beim Regen gewiss weniger Sorgen um die Sehne machen, weil sie im Inneren dieser Tornisterarmbrust ist. Zwerge denken wirklich an alles!"
Lutz nickt anerkennend, ob für das clevere Gerät oder seine 'kluge' Feststellung ist schwer zu sagen... " Glücklicherweise bin ich noch keinen Viech oder Situation gegenüber getreten wo ich eine solche Waffe bräuchte, und Aves so wie Phex sein es gedankt das wir bisher immer Frühzeitig so was mitbekamen, so das wir dem Schlimmsten Tieren immer seeeehr weit ausweichen konnten. Meistens reichten aber für mich ein schwerer Knüppel, das Werfen von großen Steinen oder das schwingen von Tischen..." mit einer Außladene Geste deutet er auf den Tisch, an den die Gruppe sitzt "... um Unliebsame Begegnungen schnell zu beenden. Oft mit der Flucht von meinen Problemen, aber bei manchen Personen hat schon ein freundliches Lächeln gereicht um die Wogen zu glätten..." Lutz bedenkt die Gruppe mit einen zwar ...irgendwie... charmant wirkenden Lächeln, das aber auch etwas anzügliches hat.
von LordShadowGizar
02.10.2017 22:26
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Lutz lauscht aufmerksam der Geschichte von Ciro. Auch wenn er offensichtlich nicht viel dazu zu sagen hat scheint er dennoch ein dankbarer Zuhörer zu sein.
Als Ciro seine Waffe auf den Tisch legt begutachtet er den Kasten mit Rohr und Griff eingehender, während er auf dem Tisch drum herum geht. Es erinnert tatsächlich arg entfernt an eine Armbrust, nur ohne Wurfarme. "Du sagst dieses Ding ist besser als eine Armbrust?
Aber es hat nicht mal ... öhm ... Metallbügel zwischen denen die ... ähm Sehne? ... gespannt ist. Wie kann es dann schießen?"
von LordShadowGizar
01.10.2017 00:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Wie gebannt kleben Lutz Augen auf die Zigarre während Milena und Ciro sprechen. Dann kann er sich kurzgenug losreißen um wieder was zum Gespräch bei zufügen.
"Naja aus meiner erfahrung heraus sind Baumdrachen nicht all zu gefährlich. Nicht bloß das diese viecher glücklicher weise kein Feuerstrahl speien und Stronzen dämlich sind, sie sind auch noch unheimlich feige... so lange man zumindest seine Wägen nicht unter ihre Nester mit Jungtieren abstellt! An sonsten sind Baumdrachen vor allen für Personen mit aller hand Glitzernden und Bunten Zeug lästig, weil sie klauen wie die Phexjünger. Aber wir haben erlich gesagt auch nie versucht sie zu Töten. Das verscheuchen hat für unsere Durchreisen immer gereicht." Lutz zwinkert Milena etwas frech zu und sagt dann an Ciro gerichtet. "Und wenn du Milenas Aufforderung nachgekommen bist und uns berichtet hast wie es zu diesen Spiel kam und wie es ausging, dann mußt du mir erklären was eine 'Tornister'waffe ist."
von LordShadowGizar
28.09.2017 11:45
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Lutz wirft Ciro einen eifersüchtigen Seitenblick zu, der für das effektive Saugen an solchen Glimmstängel die erforderliche Lungenkapazität besitzt.

"Ich... bin dir sehr dankbar für diese lieben Worte." sagt Lutz sichtlich gerüht zu Milena. "Ich hoffe die Göttlichen werden dir in deinen langen Leben so viel Hoffnung schenken wie du mir gerade. Ich habe jedenfalls vor mich ebenfalls bei dir wie auch Gosthelm erkenntlich zu zeigen. Ich habe nämlich seit längeren wegen meines Zustandes nur wenig Zuversicht gehabt."

Dann sagt er zu Chiro. "Milena hat recht mit dem beeindruckend. Habe einen Elefanten in Khunchom während des allaventurischen Gauklertreffens gesehen. Diese viecher sind Gewaltig... sogar für jemanden der 2 Schritt und fast 2 Spann misst...
Ich frage mich wie man sowas erjagt?"
Die Jagt auf so kolossale Tiere scheint wirklichen Respekt aus Lutz hervorzubringen.
von LordShadowGizar
27.09.2017 09:53
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ich bin mir garnicht mal so sicher was du mit deinen Reim erraten haben willst." Behauptet Lutz mit nen leicht gespielt klingenden Tonfall. Zu den angeboten Zigarillos meint er. "Wie lieb du doch bist, danke Milena. Aber ich glaube die muss ich leider ablehnen. Falls Gosthelm jedoch erfolg hat, komme ich darauf noch ein mal zurück. Versprochen.
Und sei unbesorgt. Ich frage Kenoah nur nach Tabak, weil in den Gegenden wo sie Tee anpflanzen, werden häufig auch hervoragende Tabaksorten angepflanzt, welche mit den hiesigen Pfeifenkräutern nicht vergleichbar sind. Zumindest ist das bei den Tulamiden so...
Jedenfalls würde ich es mir so oder so nicht entgehen lassen morgen in deiner Gesellschaft über den Markt zu gehen."
Der kleine Mann zwinkert der großen Dame schmeichlerisch zu.
von LordShadowGizar
26.09.2017 22:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Auf Kenoah's Antwort fällt eine deutlich Anspannung von Lutz ab.
"Oh... Gut... sehr gut! Ich hatte schon fast die Befürchtung jetzt auch noch durch eine weitere Koboldgemeinheit meine Zeit zu verlieren.
Ähm... Du führst wohl nicht zufällig auch Tabak mit dir? Ich würde dich ja nach deinen Tee's fragen, aber ich bezweifle das der Druide weiß wie man Tee auf die richtige Art trinkt... "
von LordShadowGizar
26.09.2017 20:31
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Ein sichtlicht erleichterter und entspannter Lutz betritt den Schankraum. Aber nicht nur erleichtert, denn irgend wo auf dem Weg zum Abort und zurück hat Lutz anscheinend sein betrunkenes Torkeln irgend wo verlegt. Als er sich dem Tisch nähert ruft er schon den anderen entgegen:
" Also gut Leute... wo waren wir? Ehre? Götter? Wein? Oder haben Satinavs Hörner das gespräch schon ganz wo anders hingschubst?"
Dann hüpft der kleine Hexer auf den Tisch und wirkt ein weiteres mal überrascht, als er die Wahrenschau auf den Tisch entdeckt.
"Liebe Güte... ich war aber jetzt nicht so lange weg, das der Markttag angebrochen ist... oder etwa doch?" fragt Lutz in die Runde hinein.
von LordShadowGizar
21.09.2017 14:01
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Uff... dasch ischt eine schehr schwere Frage *hicks* ... verscheihung ... alscho alsch Gauklllererer da da fühlllt man schich einer Menge Götterern verbunden. Man kommt einfach nicht um hin die hälfte dessss 'Götter-Panther-Dingschdasch' einen scher wichtigen Plllatsch im Llleben einschuräumen. Alllsch aller erschtigesch und wichtigschtessss wäre da Avesch, natüüürlllich, alsch Schutschgott der Reischenden und allen flllatterhaften Volkesch für unschere Lebenschweische einer der, wenn nicht schogar der wichtigschte Gott. Dann natürlich Tscha und Rahja! Wenn wir esch schaffen die Schuschauer in leidenschaftlichen Genusch und entschpannung an unschere Darschtellllung schu binden und kindliche Faschschina-dingschda in ihnen mit immer neueren Darbietungen schu wecken, erscht dann können wir schagen dasch wir eine erfolgreiche Vorführung gemacht haben.
Einen kaum mindereren Schtellenwert hat Phechsch und Travia in unscheren Leben.
Wer Phechsch nicht scheinen Anteilll gönnt, der ischt bald vom Glück verlaschschen und wer Gaschtfreundschaft nicht ausreichend schu schätschen weisch der verhungert drauschen in der källlte. *rülps*
... ohhh... ich bitte erneut um Verscheiung..."
Das 4te leeren eines Trinkbehälters, dessen Größe etwa Lutz's Kopf entspricht, scheint allmählich so deutliche Wirkung zu zeigen, das auch dem Kleinen Mann nicht endgeht wie das Bier beginnt seinen Verstand arg in Mitleidenschaft zu ziehen.
"Wo war ich ... achja... Neben dieschen Göttern, die unscher Llleben alsch Gauklererer und Gauklererererrinninnenen scher schtark prägen, hat schich für mich perschönlich Levthan als ein eschschen.... eschschen.. escheschesch eschschent... alsch gansch wichtigesch Vorbild für eindruckschvolle und ungeschügelte Manneschkraft herauschgeschtellt... beschondersch wenn man bedenkt... " Lutz steht angetrunken schwankend auf um, wie er zu mindest glaubt 'Eindrucksvolle-Posen-einzunehmen'... was durch seine Größe und den Alkoholpegel eher wie ein tapsig unbeholfenes Dingelchen wirkt. "... mit welllcherer Art Darbietung ich alsch schtärkigschter und gröschtigschter Mann die Mänge begeischtere!"
Dann nimmt Lutz Gesicht kurz den Ausdruck höchst konzentrierten Grübels an, bis er verkündet:
"Und nun bitte ich mich kursch schu entschuldigen, ich müsschte da wasch dringendesch er...er...erllledigen! Hallltet eure Gedanken fescht, bin gllleich schurück. Und Woooooollltaaaan!!! Schei ein bravesch Hündchen während ich weg bin und schtell nichtsch an wasch mich in Verlllegenheit bringen könnte." Der für einen Hund an seiner Umgebung überraschend dessinteressierte Woltan gibt nur ein weiteres missmutiges Nörgeln von sich und beschäftigt sich fast ungerührt weiter mit seinem Knochen.

Nach einer gelungenen Bruchlandung vom Tisch, und einer freundlichen Wegbeschreibung von Davela, wankt Lutz in Richtung Abort um zunächst ein Klarum Purum auf sich zu wirken (... was für einen 19 halbfinger großen Mann der betrunken Schwankend vor den Abgrund eines Plumsklos steht, garnicht mal so unwichtig sein dürfte...) um sich dann in aller seelen Ruhe zu erleichtern.
von LordShadowGizar
19.09.2017 23:31
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Der junge Mann lässt sich die Berührungen von Milena sichtlich gefallen und streichelt mit seiner freien Hand über ihren Finger.
"Aaaach... i wo... Ich bin nur ein einfacher Mann mit einfachen bedürfnischen... schum beischpielll nicht ausch einer Schtadt gejagt schu werden, von Llleuten die einen für den llletschten Halunken halten... oder scho wasch in der Art... und in Gegenwahhrd einer vielll hübscheren und charmanteren Perschon, mag man schlllicht einfach nicht durch Benehmen und Verschtand einesch Wüüühhhlllschratesch auffallen."
von LordShadowGizar
19.09.2017 17:01
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Durch das Lob schaut Lutz Gesicht fast aus wie ein Streicholzkopf. "Ja nicht wahr? Hab dische Worte über Ehre von nen Betrunkenen vor nen Abort gehört... Und wischt ihr wasch? Schie schtimmen!!! Ich meine scheht euch malll die Rondrianer an, mit ihrer Ehre im Kampf. Es scholll schogar Diebe geben die behaupten eine Diebeschehre zu haben, gansch Phexgefällig! ... wahrscheinlich geschtohllen... Und dann die Horaschier und Tulamiden mit ihren geschtellschten Ehrgefühl." mit einen verlegenen Blick in Richtung Ciro meit er "... ähm nicht dasch es an der Horaschischen Ehre etwasch ausschuschetzen gäbe. Nein,nein!
Und man vergesse nicht die Alllmadaner.
Verschucht mal euch eine halllbeschtunde mit ihnen schu unterhalllten, ohne schie in ihrer Ehre schu verllletschen. Und einen Alllmadaner in scheine Ehre schu verletschen bedeutet mindeschtens ein blauesch Auge schu rischkieren, wenn nicht schogar einen Schäbelll im Bauch! Schehr llleidenschafftlliche Leute die Alllmadaner.
Jedenfallsch... Ja jeder hat Ehre auf die ein oder andere Weische... und mit discher wäre auch allesch so weit inordnung. Weilll schie so eine ... Kotechse oder so ischt... ein Prin... Prin... na ein Prin-Dingsda ischt. Ein Maschschtab, an den man eigentlllich schein eigenesch Handellln und Denken bemischt! Nur ist sie bei den meischten Leuten nichtsch weiteresch alllsch Schtolllsch und Eitellkeit in einer rechtschaffenden Verkllllleidung, mit der man ausch dem wasch für einen schelbscht richtig und wichtig ischt auf andere herab, schied anschdatt schie an schich schelllbst schu verwenden!"
von LordShadowGizar
19.09.2017 03:15
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Auf diese eingeworfene Frage scheint Lutz erst ein mal verdutzt nachdenken zu müssen. Besonders die Anmerkung über das 'Verständnis-eines-Fremden-von-Ehre' läst Kenoah einen stutzigen Blick ernten.
"Wir sind malll über den Theron gekommen, einen Schufllluß des Yaquir in Alllmada... aber der Gauklller ischt mir nicht bekannt. Tut mir llleid.
Aber weischt du was? Zu Ehre kann ich dir was allls weit gereischter sagen. Die Menschen haben viellle verschiedene Auffaschungen davon wasch sie bedeutet, und jeder von ihnen behauptet die-einzig-wahre-Bedeutung von Ehre schu kennen. Ja wohl dasch tun schie!"
von LordShadowGizar
18.09.2017 20:05
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Hmmm seit meinen 14ten Götterllläuf sagt man mir immer das ich für mein Tuhhhen selllbst verantwortlllich bin... aber auch mit mittlllerweile 22 hälllt man mir immer noch vor wie Unerfahren ich doch bin und das ich ja noch fast ein Kind sei.
Dann ist das mit den Refororomodinges hier alllso noch nicht so lllange her? Hmmm gut... alllter und eine 'am-selllben-Ort-verwurzelte-Familllie' sind für dich natürlllich ein guter Grund. Aber glllaub mal, wenn allle Fraunen in Andergast beschlllossen hätten aufzustehen und dort hin zu gehen, wo sie mehr respektier gewesen wären, das hätte hier zu Lllande bestimmt bei den Männern nach kurzer Zeit zu einen schnellen Umdenken geführt. Ganz gewiss sogar! "
Der Fingerhut taucht erneut in den Humpen.
"Das du aus einen Waisenheim kommst ist ebenfallls recht erstaunlllich. Wir haben das ein oder andere mal Waisenkinder aus der Obhut von Tsageweihte in unserer Truppe Adoptiert.
Es scheint jedoch brauch zu sein, das man elfische Kinder aus Prinzip eher an eine Akademie weiter vermittelt. Weilll bei diesen immer eine ausgeprägte magische Begabung vorhanden ist. Dein Llleben scheint sehr viellle bemerkenswerte Wege eingeschlllagen zu haben, Frau Winzerin."
während Lutz plaudert, scheint er mit dem Essen so weit entgültig fertig zu sein und packt sich die Reste auf die Serviette um daraus ein kleines Bündel zu machen. "Welllcher Art war den das Waisenhaus? Tsa oder doch eher Travia nahe? Oder was anderes?"
von LordShadowGizar
18.09.2017 01:07
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Klingt so als wäre euch eine groß Last von den Schultern genommem worden. Und mit Lasten kenne ich mich aus." Lutz lässt ein wenig seinen Muskeln spielen und lacht kurz. "Aber wenn es euch davor eher schlecht erging, Warum seid ihr nicht einfach gegangen?"
von LordShadowGizar
17.09.2017 17:48
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Lutz scheint ein wenig zu erröten, auch wenn es nicht ganz klar ist ob dieses von den erwähnten Bad kommt, oder allmählich der Alkohol seine erste Wirkung offenbart.
"Also mit Scharm ist es nicht all zu weit her, wenn man in einen Gauklerzug groß wird, wo der Großteil des Trupps gemeinsam im nächsten Fluss badet. Aber über solche Wandlungen hier in Andergast bin ich doch arg erstaunt. Väterchen Robart hat mir mal erzählt, wie sie zu seiner Blütezeit ihr Glück in Andergast versuchten. Er meinte das Volk an sich hätte schon einen stock im Ars... aller wertesten und sei ihnen ziemlich Argwöhnisch begegnet. Als sie dann vor der Hauptstadt im Ingwal sich wuschen... und zwar unglücklicher weise genau an der Stelle wo sonst die alten Waschweiber ihre Arbeit taten... naja, man hat ihnen deutlich klar gemacht wie Unerwünscht sie in Andergast sind und deswegen sind wir nie nach Andergast gefahren.
Ähm, jedenfalls verwundert mich diese Neuerung. Wie kommt das denn hier beim Volk an?"
von LordShadowGizar
17.09.2017 02:22
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Na dann, Tabak lässt sich sicherlich auftreiben. Ich bin mir ebenfalls sicher das wir uns ordentlich während der Reise amüsieren werden. Du kennst bestimmt noch ein paar Geschichten und ich könnte dir ein paar Aktobatische Einlagen vorführen. Wobei ich darin etwas eingerostet bin... hatte ne ewigkeit eher nur die 'Starke-Mann-Nummer' die ich vorführen musste.Oh! Und vielleicht kommt jemand auf die dumme Idee uns zu überfallen!!! Dann bekommst du garantiert auch noch was zu lachen."
von LordShadowGizar
16.09.2017 11:53
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Oh na dann Kenoah, ich glaube dann bleibe ich lieber bei den Genussmittel, bei diesen habe ich bisher noch nichts falsch machen können." Lutz zwinkert Kenoah zu und meint dann an Milena gerichtet. "Das freundliche Angebot nehme ich dankend an. Es wird mich freuen zu sehen wo ihr euren Wein anbaut. Zeit habe ich jedenfalls genug und meine Geldkatze ist auch noch gut genährt, so das ich noch nicht in all zu große not kommen würde, mir Arbeit suchen zu müssen.
Auf den Druiden bin ich jetzt schon sehr gespannt. Wie entlohnt man so jemand wenn dieser einen geholfen hat, oder gibt es etwas mit den man sich allgemein bei so jemanden erkenntlich zeigen kann? Und gibt es sonnst noch etwas zu beachten wenn man einen Druiden gegenüber tritt?"
von LordShadowGizar
15.09.2017 21:38
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Lutz Blick ist nach den Vortrag des Maraskaners noch um einiges verwirrter und entsetzter als zu den Moment wo Milena Schelme vorgeschlagen hat. "Da soll mich doch einer ... als mein Onkel Tee gemacht hat schien das doch so einfach zu sein. Ich meine, heißes Wasser drauf, warten und dann Trinken. Liebe Güte, das klingt ja fast noch schwierieger wie das was man mir bisher über das Brauen von Bier oder das Herstellen von Wein erklärt hat."
von LordShadowGizar
15.09.2017 20:32
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ich glaube es dürfte generell nicht sehr klug sein sich mit irgend einer magischen Person zu verstreiten." Lutz klopft sich wissend an den Nasenflügel. "Aber ich bedanke mich für die wahrnung. Dann werde ich mich wohl länger in Andergast aufhalten, um ein paar Druiden aufzusuchen."
von LordShadowGizar
15.09.2017 17:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

"Ja die Geschichte gefällt mir. Geschied dem Kobold nur recht! Der Druide daraus müsste ja ein sehr mächtiger Mann gewesen sein, wenn er einen Kobold
Besiegt. Bei denen, wo ich bisher um Hilfe bat, hat man mir gesagt das Kobolde sowas wie lebendige Magie sein sollen. Es soll also nicht so einfach sein ihnen bei zu kommen.
Sind diese Druiden wirklich so gut?"
von LordShadowGizar
15.09.2017 09:06
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)
Antworten: 139
Zugriffe: 2988
Geschlecht:

[Albumin] Gasthaus zum fleißigen Pilzsammler (Offenes Rollenspiel)

Ihre Einsicht und das ewig anhaltende charmante Lächeln, aus einen so hübschen Gesicht, scheint Lutz verärgerung einfach weg zu spülen. "Hmmm, nagut. Es würde mich freuen zu hören, wie jemand diesen kleinen Scheusalen die Leviten liest. Ja, das könnte Tatsächlich meine Stimmung erhellen." Lutz setzt sich im schneidersitz auf den Tisch und schaut Milena erwartungsvoll an, während wer weiterhin ausgiebig von seinen Bier trinkt.