Die Suche ergab 2 Treffer

von Morakh
14.11.2017 14:09
Forum: Phileasson
Thema: [Inseln im Nebel] Wichtigste Eckdaten (MI)
Antworten: 4
Zugriffe: 236
Geschlecht:

[Inseln im Nebel] Wichtigste Eckdaten (MI)

Schonmal danke zusammen für das tolle Feedback!

Bevor das aber falsch rüberkommt: Ich habe keineswegs vor, das Abenteuer zu verstümmeln - das wäre wirklich zu schade. Komprimieren heißt bei uns, dass wir vermutlich dennoch Monate an dem Abenteuer spielen werden. Und ab dem Zeitpunkt des Umzugs müssen es dann Skype oder weniger, aber längere Spieltermine richten.

Abgesehen davon habe ich aber schon mitbekommen, dass es auch Kritik von Spielerseite gab, dass zuviel Inselhopping auf die Dauer auch nervt. Daher haben mich einfach die eurer Meinung nach wichtigsten Eckpunkte interessiert... Sehr gut nachvollziehen kann ich, den Kesselraub und die Gliederfäule auszuspielen. Ich denke aber, dass man beide Informationen - falls sich die Inseln ohnehin schon arg in die Länge ziehen - im Notfall auch an anderer Stelle (z.B. beim Aufenthalt bei einem der Völker) vermitteln kann.

Die Insel der Pferde kommt bei mir auf jeden Fall mit rein. Auf jeden Fall auch die Schlacht auf dem Eis. Goibnywn ist sicherlich für viele Gruppen ein Muss, fällt bei mir aber raus, da ich meine Helden ohnehin schon arg mit Artefakten verwöhnt habe! :P

Über das Reich unter den Wellen muss ich mich nochmal informieren, mir liegt das alte AB leider nicht vor. Eigentlich wollte ich das Kesselritual wie geplant ausspielen, allerdings Faelanthir anschließend nicht unbedingt sterben lassen - da überlege ich mir noch was.

Was meine *-Foki angeht sind die nicht auf Kampf ausgerichtet, wohl aber auf Action im sonst eher atmosphärischen Umfeld: Die Schlacht um Tie'Shianna ist einfach Epicness pur und die Bergung der Traubralir ein tolles Kommandounternehmen. Was den Angriff gegen den Schlangenkönig angeht, plane ich gerade, den strategischen Teil per parallelem Brettspiel abzuhandeln und dessen Ausgang in das Rollenspiel mit den Helden einfließen zu lassen.
von Morakh
09.11.2017 15:59
Forum: Phileasson
Thema: [Inseln im Nebel] Wichtigste Eckdaten (MI)
Antworten: 4
Zugriffe: 236
Geschlecht:

[Inseln im Nebel] Wichtigste Eckdaten (MI)

Hallo zusammen,

am Sonntag beginnen wir mit Inseln im Nebel und leider ist jetzt schon klar, dass es in einiger Zeit aufgrund eines Umzugs zum Weggang eines Spielers kommen wird. Da dieser aber von Anfang an ein fester und treibender Teil der Kampagne war, möchte ich ihn noch einen großen Teil dieses (umfangreichen) Abenteuers miterleben lassen.

Aus diesem Grund plane ich, die Inseln im Nebel ggf. auf die wichtigsten Eckpunkte zu komprimieren und lediglich einige wenige atmosphärische Stationen (insbesondere auf den Äußeren Inseln) einzubauen.

Ich habe mal eine kleine Übersicht erstellt, was unbedingt drin sein muss:

- 2-3 kurze Stationen auf den Äußeren Inseln, um das Prinzip der Realitätsdichten zu verstehen
- vielleicht eine Begegnung mit neutralen Meereselfen, die grobe Auskunft über die Welt und die politischen Verhältnisse geben können
- Weiterreise Richtung Innere Inseln und Gefangennahme durch die Vislani
- Einkerkerung in Ta'Lisseni und Bekanntschaft mit Faelanthir
- Flucht und Untergang Tie'Shiannas*
- Reise zur Insel der Pferde um Unterstützung für das Kesselritual zu bekommen
- Bergung der Taubralir aus Bardibrig*
- Kontaktaufnahme durch Beorn
- Angriff auf die Insel des Schlangenkönigs und Kesselritual*
- Abreise

Die drei mit Sternchen* gekennzeichneten Punkte würde ich dabei recht umfangreich ausgestalten und ausspielen, da das mMn besonders wichtige/spannende Abschnitte sind.

Meine Frage: Fehlen eurer Meinung nach wichtige Stationen, die unbedingt drin sein sollten? Kann man noch was kombinieren? Andere Anregungen?

Würde mich über ein Feedback freuen, insbesondere von Meistern/Spielern, die das Abenteuer schon erlebt haben - immerhin liest man immer wieder davon, dass das Abenteuer aufgrund seiner Langwierigkeit auch nicht kritiklos ist. Wie habt ihr das erlebt?

Danke und viele Grüße
Morakh