Die Suche ergab 4 Treffer

von BenjaminK
11.08.2017 14:00
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Parierwaffen mit Panzerarm
Antworten: 23
Zugriffe: 1180

[beantwortet] Parierwaffen mit Panzerarm

Laske Hjalkason hat geschrieben:
11.08.2017 13:58
aber man kann doch auch so ohne Ankündigung waffenlose Manöver einstreuen
Das ist genau der Teil, der explizit verboten steht. Bei der Kombination von waffenlosen Manövern im bewaffneten Nahkampf erlischt die zusätzliche (Re)Aktion.

Deswegen ist es ja so wichtig in diesem Fall, ob man am bewaffneten Nahkampf teil nimmt, nur eben mit einer zwar echten Waffe, die aber mit dem für den bewaffneten Nahkampf exotischen Talent "Raufen" geführt wird, oder ob man zwar bewaffnet ist, aber immer noch den waffenlosen Nahkampf betreibt.
von BenjaminK
11.08.2017 13:29
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Parierwaffen mit Panzerarm
Antworten: 23
Zugriffe: 1180

[beantwortet] Parierwaffen mit Panzerarm

Wenn...

D.h. du gehst bewaffnet in den Kampf und nimmst am bewaffneten Nahkampf teil. Damit darfst du kein Manöver des waffenlosen Kampfes nutzen, keine Tritte, kein gar nix, außer normal auf Raufen-AT/PA mit einem Panzerarm zu würfeln. Und dann sehe ich das auch so, dass du über die 3 (re)Aktionen verfügen kannst, also sei es nun eine zweite Parierwaffen-PA oder der Tod von links.

Das müsstest du übrigens beim Beginn der Runde ansagen, auch wenn du sonst zB mit Kampfgespür abwarten kannst und frei Umwandeln kannst. Sobald du also am Anfang ansagst, dass du im PW-Stil kämpfst, darfst du danach auch keine Raufen-Manöver mehr ansagen, umgekehrt wenn du anfangs sagst, dass du im Raufen-Stil kämpfst, bekommst du nur noch deine 2 (re)Aktionen, dafür mit Manöver. Spontan wechseln geht aber nicht außerhalb der Kampfrundensequenz oder Aktion: Position.
von BenjaminK
11.08.2017 11:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Parierwaffen mit Panzerarm
Antworten: 23
Zugriffe: 1180

[beantwortet] Parierwaffen mit Panzerarm

TvL ist auch eine Form der dritten (re)Aktion :)
von BenjaminK
11.08.2017 10:18
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Parierwaffen mit Panzerarm
Antworten: 23
Zugriffe: 1180

[beantwortet] Parierwaffen mit Panzerarm

Mmmh, also ich hab gerade gesucht und kann keine Stelle finden, in der die SF Parierwaffen I oder II auf das Talent der Hauptwaffe Bezug nimmt, sondern immer nur die PA der Hauptwaffe. Damit spricht für mich nichts gegen einen Panzerarm als Hauptwaffe über Raufen und dazu einen Panzerarm als Parierwaffe (über SF Parierwaffen I oder II).

Interessant ist auch
Zyrrashijn hat geschrieben:
11.08.2017 08:11
Ich sehe auch kein Problem in dieser Anwendung. Allerdings stellen die höheren Linkhandfähigkeiten BHKII, SKII und PWII keine Zusatzaktionen in Kombination mit dem Talent Raufen zur Verfügung. WdS89
denn es geht ja um die Kombination von unbewaffneten Manövern im bewaffneten Zweikampf, aber auch wieder nicht das Talent Raufen. Bedeutet also, dass wenn der Panzerarmkämpfer ein Manöver aus Raufen/Ringen einsetzen möchte, zB die Gerade, dann verliert er in der Runde seine zweite Parierwaffenparade aus PW2. Setzt er dagegen nur den Tod von Links ein, der ja nur eine Parierwaffe in der 'falschen Hand' fordert, oder gar keine Manöver, müsste er eigentlich als bewaffneter Kämpfer die dritte (re)Aktion behalten.

Solange da keine versteckte Klinge, für die man imho erst einmal im waffenlosen Kampf sein muss um sie einzusetzen weil es ein Manöver des waffenlosen Kampfes ist, im Spiel ist, sollte das doch passen.