Die Suche ergab 1405 Treffer

von Criosa
18.10.2017 08:19
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry lächelt.

"Ich schätze diese Ehre gebührt wohl eher Chris. Ich besorge uns unterdessen etwas zu trinken, ok?"
von Criosa
17.10.2017 22:30
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Nein danke. Mit so einem Aufbau von Flügeln fall ich beim kleinsten Windstoß hintenüber", überlegt Terry über Chris' Vorschlag und steigt aus dem Auto aus.
Hier stehen schon einige Autos. Spaziergänger verlassen den Parkplatz, manche sieht man in einiger Entfernung. Ein junger Mann mit einem Pappbecher mit Jack-O-Lantern- Motiv steht zusammen mit einem jungen Pärchen ganz am Rand des Parkplatzes und zeigt dem Paar gerade einen Weg quer durch die Botanik, ein gutes Stück den Hügel herunter, von woher schon laute Musik zu hören ist. Gelächter dringt herüber. Dürften kaum mehr als vielleicht ein Dutzend Leute sein, aber der Abend ist ja noch jung. Kostümiert ist da im Moment allerdings keiner. Aber jemand hat eine Art Bar aufgestellt und es gibt diverse Sorten von... Limonade, zumindest auf den ersten Blick.
von Criosa
17.10.2017 06:32
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Also ich gehe auf keinen Fall kostümiert", stellt Terry klar.
"Dann bleibe ich lieber zuhause."

Zuhause bleibt Terry dann aber doch nicht. Am Abend sitzt er - in abgewetzter Jeans, Poloshirt und Pollunder, mit in Chris Wagen und mustert die Karte.

"Cathy's Corner ist da die Straße lang. Von da aus soll man zu Fuß etwas nördlich gehen. Guck mal ob du da irgendwie parken kannst."
von Criosa
16.10.2017 21:23
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Unterhose über der Hose?" Terry schaut Jamie etwas entsetzt an, dann Chris.
"Ich glaube nicht , dass wir uns unbedingt kostümieren müssen, oder? Im.. Park?"
von Criosa
16.10.2017 19:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ein kurzes Grinsen huscht über Steve's Gesicht.

"Klar. Gerade als Weltretter hast du sicherlich reichlich zu tun. Viel Glück damit."
Damit erhebt er sich.
"Nichts für ungut, aber ich muss los. Man sieht sich."

Damit macht er sich auf den Weg nach draußen, stellt dabei sein Tablett irgendwo in die Geschirrrückgabe und läuft fast in Brandon rein, der auch gleich versucht ihn ein Gespräch zu verwickeln, dass offensichtlich nicht gut für Steve ausgehen kann.
Anstatt davon irgendwie beeindruckt zu sein lässt Steve Brandon allerdings einfach eiskalt abblitzen. Was genau er ihm sagt, kann man von hier aus nicht verstehen, aber es zeigt genug Wirkung, eine ziemlich verdatterte "Diva" Brandon da stehen zu lassen.

Terry blickt von Chris zu Jamie und zurück.

"Was macht man denn eigentlich so auf einer... Park-Party?"
von Criosa
16.10.2017 11:00
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Steve mustert Chris etwas skeptisch bevor er antwortet.

"Steve", kommt dann zur Antwort.
"Studierst du Pausenclownerie oder warum glaubst du witzig zu sein?"
von Criosa
15.10.2017 22:10
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Chris kommt gleich", leitet Terry die Nachricht an Jamie weiter und beendet sein Essen.
"Also ich habe heute Abend nichts mehr vor sonst, wir können uns ruhig im Park treffen. Nehmt ihr mich mit? Sagen wir um acht?"
von Criosa
15.10.2017 09:53
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry nickt.

"Eigentlich schon. Ich schicke ihm mal ne Nachricht. Vielleicht ist er vor lauter Begeisterung in irgendeiner Partyplanung versunken."

Terry schaut sich nochmal um und zückt dann sein Handy, um Chris eine Nachricht zu schicken.

Hi Chris. Wir warten in der Mensa auf dich. Alles ok? - Terry
von Criosa
14.10.2017 14:27
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Ein Puma? Wie schön", fand Terry mit einem Lächeln.
"Die waren doch schon vom Aussterben bedroht, oder?"

Steve verzieht leicht das Gesicht.
"Wen interessiert denn sowas?"

Terry antwortet darauf nur mit einem etwas fragenden Blick.

"Wie auch immer. Denke nicht das man diese tolle Party gesehen haben muss. Reicht ja schon, das die riesige Halloweenparty ne Pflichtveranstaltung wird", murrt Steve und schenkt dem Flyer keine weitere Beachtung.

"Ist es das?" wundert sich Terry. Steve zuckt mit den Schultern.

"Für mich schon. Die suchen noch Kellner."
von Criosa
13.10.2017 20:50
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Keine Ahnung. Irgendsoein junges Mädchen hat mir das eben in die Hand gedrückt. Ich wollte eh nicht hingehen."

Steve zuckt leicht mit den Schultern und schiebt Jamie den Zettel hin. Dort sind ein paar Halloweenzeichnungen drauf und ein kurzer Text.
"Kommt zur grandiosen Pre-Halloween-Party im Griffith Park.
Halloween feiern kann jeder! Wir können es besser! Kommt zur großen Grusel-Party!
Die Party steigt um 8 pm. Jeder der teilnimmt, muss auch irgendetwas mitbringen."


Darunter war ein gemaltes Logo, das ein bisschen wie eine Hundepfote aussah. Eine Pfote, an der die kleine Zehe fehlt.

Terry schaut Jamie etwas skeptisch über die Schulter.
"Ich war noch nie im Griffith Park. Ist der irgendwie außergewöhnlich interessant?"
von Criosa
13.10.2017 09:24
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Dann ist gut", nickt Steve und widmet sich erstmal wieder seinem Essen. Brando und die anderen haben sich derweil auch ihre Tabletts beladen und sitzen jetzt ein paar Tische entfernt, lautstark über Football redend.
Naja ... eigentlich ist es eher ein Monolog von Brando und die anderen nicken und lachen dazu.

"Geht ihr heute zu der Preparty in den Park?" fragt Steve irgendwann.
"Irgendjemand hat mir eben so einen Flyer in die Hand gedrückt."

Er zieht einen verknitterten Zettel aus seiner Hosentasche. Von dieser "Preparty" hat niemand von euch bisher etwas gehört. Der Zettel hat auch eher spärliche Infos, sieht etwas amateuerhaft zusammen gestellt aus.
von Criosa
12.10.2017 21:28
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Der junge Mann mustert die Gruppe und schaut dann kurz zu "Diva Brandon", den er wohl bisher nichtmal wirklich bemerkt hatte. Unbeeindruckt blickt er wieder zurück zu Jamie und Carolin.

"Steve", stellt er sich kurz vor.
"Sollte ich mich darauf einstellen, dass diese Typen versuchen mich in irgendeinen Müllcontainer zu werfen, oder welche albernen Begrüßungsriten gibt es an dieser Uni?"

Dieser gelangweilte Tonfall in seiner ansonsten eigentlich recht angenehm klingenden Stimme lässt irgendwie erahnen, dass es nicht das erste Mal ist, dass er an einer Schule "der Neue" ist.
von Criosa
11.10.2017 21:53
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Noch ehe Carolin so Recht zum Antworten kommt, stolpern drei junge Stundenten lachend in die Mensa. Jamie und Terry haben das Trio sicherlich schonmal aus der Ferne gesehen, Carolin kennt sie vermutlich näher, auch wenn sie selbst aus irgendeinem Grunde noch nie Ärger mit ihnen hatte. Der Kerl in der Mitte, Brandon Conolly, Blond, breitschultrig und bis zu den Zähnen "bewaffnet" mit den teuersten Klamotten der Stadt, Sohn reicher, politisch ziemlich einflussreicher Eltern, der so ziemlich jedes Klischee eines "verwöhnten Prinzen" bedient. Zu seiner Linken: Dave - ein Schrank von Kerl, deutlich über zwei Meter hoch wie breit, aber mit einem für seine Größe erstaunlich freundlichem Gesichtsausdruck. Zur Rechten: Eric, den Carolin als ähnlich verrückten Herzensbrecher kennt wie Dylan, nur mit dem Unterschied, dass der dunkelhaarige Eric nicht so einen gigantischen Fanclub hat und auch trotz seiner zweifellos vorhandenen Attraktivität keinen großen Wert darauf zu legen scheint, derart im Rampenlicht aufzutauchen, wie ihr Ex Dylan.

Brandon deutet mit seinem perfekten Zahnpastalächeln in eine Ecke der Mensa und stößt seine beiden Freunde an, um deren Aufmerksamkeit auf einen dürren Studenten an der Essensausgabe zulenken. Der Kerl ist neu hier, niemand der Freunde hat ihn schon gesehen. Er muss heute seinen ersten Tag haben, zumindest schaut er auch noch recht orientierungslos aus.
Er ist zwar ziemlich groß, größer als Terry, aber dank seiner Statur, die einen Hang zur Magersucht vermuten lassen könnte, wäre da nicht die doppelte Portion Spagetti Bolognese und ein großes Glas "echte" Cola auf seinem Tablett, wirkt er doch recht zierlich - noch dünner und schwächlicher als Terry, zumindest so im direkten Vergleich nebeneinander. Die schwarzen Haare hat er an einer Kopfseite rasiert, an der zweiten hängen sie fast schulterlang herab und wirken zwar gekämmt, aber doch irgendwie ungepflegt und ungewaschen. Er trägt lange schwarze Klamotten und hat diesen Blick des "Fass-mich-nicht-an", den man häufig bei Außenseitern findet.

Aber die Mensa ist inzwischen brechend voll und es kommen immer noch mehr Leute hinein, also kommt dieser Kerl gerade auf euren Tisch zu.

"Ist hier noch frei?" fragt er murmelnd mitten in das Gespräch hinein und mustert abwechselnd Carolin, Jamie und Terry kurz. Terry nickt ruhig, worauf sich der Student, ohne auch noch Carolins und Jamies Antwort abzuwarten, einfach auf den Platz setzt, auf dem Dylan eben noch gesessen hatte.

Brandons Gelächter dröhnt über die quatschende Studentenmenge herüber, als er sich zu seinen beiden Freunden umschaut und anscheinend irgendetwas über diesen "Neuen" tuschelt, wobei nicht so ganz auszuschließen ist, dass er dabei über Terry und möglicherweise Jamie auch noch gleich mit herzieht. Zumindest macht er ein paar alberne Gesten, die ein Beten darstellen könnten. Es ist hier etwas zu laut, um das alles genau zu hören.
von Criosa
10.10.2017 20:15
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Dann... ward ihr sehr ineinander verliebt, hm?" mutmaßt Terry und mustert Carolin dabei mitfühlend.
von Criosa
09.10.2017 22:56
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Arg verwundert schaut Terry zu Jamie.

"Urenkelin...?" flüstert er, allerdings nicht so leise, das Carolin das nicht hören würde. Eher so, dass andere es nicht tun.
"So alt ist Dylan doch noch gar nicht? Hat er überhaupt Kinder?"

Darüber hat Terry bis jetzt noch nie nachgedacht.
von Criosa
09.10.2017 09:40
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry hebt fragend eine Augenbraue.

"Noch mehr? Warum das denn? Hat Halloween irgendeinen... Einfluss auf die. ..ähm... Libido von Frauen?"

Er peilt mal wieder nichts.
von Criosa
08.10.2017 15:00
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Nein ich fürchte nicht", antwortet Terry Carolin.
"Aber danke für das Angebot."

Er blickt zu Jamie.

"Ich wurde eben darauf angesprochen, welches Kostüm ich zur Halloweenparty anziehe. Ich glaube da müssen wir uns schon wieder etwas überlegen."

Er seufzt schwer.
von Criosa
06.10.2017 23:50
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry schüttelt mit einem schwachen Seufzen den Kopf in Richtung Dylan.

"Nein. Noch nicht", antwortet er wahrheitsgemäß und beginnt zu essen.

"Aber ich wurde einige Male daran erinnert... direkt beim Hinflug in den Urlaub zum Beispiel. Ich frage mich manchmal ob man einen Peilsender an mir montiert hat. Oder woher sonst gewisse Leute wissen, dass ich spontan nach Hawaii fliege."

Zu der Hiddlestone Sache sagt er lieber nichts. Da will er keine Gerüchte schüren.
von Criosa
06.10.2017 17:30
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Aufregend", antwortete Terry und nickte den beiden freundlich zu.

"Aber auch sehr schön. Dani und ich haben einen Tauchschein gemacht... und wir haben eine Mordserie aufgeklärt.

Und gab es hier etwas neues?"
von Criosa
05.10.2017 20:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Mir beides Recht", antwortet Terry und schiebt einen Joghurt auf sein Tablett. Kleiner Nachtisch zum Eintopf.

"Fragen wir, ob wir die letzte Woche etwas verpasst haben?"
von Criosa
05.10.2017 09:02
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry nickt.

"Ja gerne. In der Mensa, oder lieber draußen?"

Er hat gleich erstmal BWL, der Raum liegt gleich um die Ecke, daher hetzt er sich nicht sonderlich.
von Criosa
04.10.2017 19:48
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry schaut tatsächlich etwas arg verwirrt Chris an.

"Nein, warum sollte ich so eine Lüge erzählen? Damit würde ich meine Mutter außerdem doch noch eher in Gefahr bringen!"
Dankbar nickt er Jamie zu und atmet dann leise durch.

Der Brief landet im Briefkasten und dann fahren sie gemeinsam zur Uni. Es ist kalt geworden. Ein schöner Herbsttag, der den Freunden aber irgendwie noch kälter vorkommt, als es vielleicht vor Hawaii der Fall gewesen wäre. Nachdem sie dort nur die herrlichen Sommertemperaturen gewohnt waren.

Dani kommt heute nicht mit in die Uni, da sie schon frühzeitig ein geschäftliches Date mit Markus hat und dafür vermutlich ein paar Tage weg sein wird.

Als sie die Uni betreten, sieht man überall die ersten Aufbauten für die Uniweite Halloween-Party, die in den nächsten Tagen stattfinden wird. Eine junge Frau aus dem Cheerleaderteam steht mit Klemmbrett unter einem großen Stoffbanner und dirigiert gerade zwei junge Männer dabei, das Teil aufzuhängen. Die junge Frau hat wohl die Gunst der Stunde genutzt, in der Dani in Urlaub war, um sich die Orga des Festes unter den Nagel zu reißen... inklusive all des "Ruhms", der damit, so hofft sie, einhergehen wird.
von Criosa
04.10.2017 09:25
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry runzelt die Stirn.

"Sehr witzig, Chris. Ich meinte das ernst. Aber... ach egal. Mutter wird sich freuen, von mir zu hören. Ich muss ihr häufiger schreiben."

Er seufzt und streicht sich leicht durch das Haar.
"Die Uni wartet... gehen wir?"

Damit tütet er den Brief ein, Briefmarke drauf... und wird den in den nächsten Briefkasten werfen, der auf dem Weg liegt. Wenn Jamie oder Dani nicht noch einen Einwand dazu haben.
von Criosa
03.10.2017 23:40
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Im ersten Moment lächelt Terry, als er den Brief seiner Mutter liest. Es ist ein so wunderschöner Gedanke, dass sie an ihn denkt und ihn liebt... aber... die Worte lassen ihn trotzdem hart schlucken.
Seine Mutter soll "für den Rest ihres Lebens" beim Sheperd bleiben. Wie lange dieses Leben sein wird, das weiß natürlich niemand. Terry hat seine liebe Mühe, sich darüber zu freuen. Immer noch sieht er die Bilder seiner Alpträume vor sich... die sich auch unter anderem darum drehen, dass der Sheperd seine Mutter tötet, wenn Terry irgendetwas falsches tut.

"Ich muss mal einen Brief schreiben. Heute haben wir noch nicht allzuviel vor, oder?" seufzt er leise zu seinen Freunden und verschwindet wenig später im Büro. Er zückt einen Briefblock ohne Absender, aber mit sehr wertigem, dicken Briefpapier, einen Füller und überlegt eine ganze Weile, bevor er zu schreiben beginnt.

"Geliebte Mutter,

bitte Entschuldige, dass ich mich jetzt erst bei dir melde. Mit Freude habe ich deinen Brief gelesen. Ich denke jeden Tag an dich."


Terry seufzt leise. Ja, das tut er tatsächlich, auch wenn er versucht dies zu verdrängen. Aber die Worte klingen dennoch hölzern in seinen Inneren Ohren. Er würde gerne so viel schreiben. Seine Mutter warnen. Sie besuchen und da rausholen. All das kann er nicht.
Also beschränkt er sich erstmal auf das nötigste.

"Ich habe inzwischen die ersten Klausuren im Studium geschrieben und habe gute Noten bekommen. Es ist viel zu tun. Ich arbeite ja nebenbei auch noch. Aber die Aufgaben sind interessant und ich glaube, dass ich hier sehr viel lernen kann.
Wir haben auch eine sehr schöne, sehr große Kirche einige Blocks von hier, die ich regelmäßig besuche.

Trotzdem ist es natürlich nicht das gleiche, wie zu Hause. Ich vermisse dich, aber sei beruhigt, mir geht es sehr gut hier und ich bin zuversichtlich, dass Gott seine schützende Hand über mich hält und meine Schritte auf den richtigen Weg lenkt."


Wieder überlegt er kurz. Was könnte seine Mutter noch freuen? Dann schreibt er weiter:

"Ich sende dir ein Bild von mir. Ich habe es gestern aufgenommen. Ich war für einige Tage auf Hawaii. Wusstest du, welche wunderbare Schöpfung man in den Meeren finden kann? Ich habe einen Tauchschein gemacht und dort viele wundervolle Dinge gesehen. Allerdings auch schreckliche Dinge. Manche Menschen sind einfach nur fürchterlich. Aber fürchte dich nicht, Mutter. Es geht mir gut, Gott war an meiner Seite und ich bin froh, dass ich einigen Menschen dort helfen konnte. Jetzt bin ich wieder in L.A..
Ich stelle eine Kerze für dich in mein Schlafzimmerfenster und denke jede Nacht an dich. Gerne werde ich dich irgendwann besuchen, aber ich weiß leider noch nicht, wann ich dafür bereit bin. Hier ist sehr viel zu tun. Bitte verzeih mir.

Ich liebe dich Mutter.

Dein Sohn
Terry"


Terry seuftz leise und legt den Brief erstmal vor sich hin. Er würde ein Bild dazu tun, das Amy von ihm geschossen hat gestern, bei ihrem letzten gemeinsamen Sonnenuntergang. Er ist alleine auf dem Foto, aber Amy fand es irgendwie gut, weil er so nachdenklich, und gleichzeitig doch auch so selbstbewusst wohl darauf aussah, wie sie fand. Ein bisschen braun gebrannt ebenfalls. Von den blauen Flecken sieht man glücklicherweise nichts mehr. Und er lächelt ein bisschen in die Kamera. Ein schönes Bild. Der Gedanke, seiner Mutter damit eine Freude zu machen, gefällt Terry, und insgeheim hofft er natürlich, von ihr auch ein Bild zurück zu bekommen.


Irgendwann zum Abendessen steht er mit dem Brief und dem Bild wieder im gemeinsamen Wohnzimmer und schaut seine Freunde an.

"Ich... ähm... sollte ich auf irgendetwas achten, wenn ich einen Brief an meine Mutter schicke?"

Unsicher faltet er den fein säuberlich geschriebenen Brief, bevor er ihn in ein Couvert packt, zumindest sofern niemand ihn mal lesen möchte.
von Criosa
02.10.2017 17:07
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gesagt, getan. Die Freunde gaben sich wirklich Mühe, noch ein bisschen der Hai-Hysterie entgegen zu wirken, auch wenn Terry nicht einmal genau wusste, dass Chris dafür der Auslöser gewesen war. Aber das Hotel hatte einfach, seiner Meinung nach, genug Stress für eine Woche zu verkraften.

Trotz allem konnten die Freunde noch ein paar schöne Tage in Hawaii genießen. Terry machte seinen Tauchschein und verstand sich am Ende sogar recht gut mit Marc. Er hatte allerdings vielleicht auch den Vorteil, dass es in den nächsten Tagen nicht allzuviele andere Taucher hier gegeben hatte, so dass Terry vermutlich etwas mehr Aufmerksamkeit abbekam, als es nötig, oder möglich gewesen wäre, wenn mehr Kunden auszubilden gewesen wären.

Beim Rückflug nach L.A. trafen die Freunde dann auch noch einmal Mr. Welsh. Man tauschte aus, was man so an Infos über den Fall der "Schildkröteninsel" erfahren hatte. Der scheinbare Hintermann war immer noch nicht gefunden, aber Mr. Welsh versprach Jamie, dass er sich melden würde, sollte er irgendetwas neues darüber erfahren. War ja auch nicht auszuschließen, dass die Freunde irgendwann einmal als Zeugen bei einer Gerichtsverhandlung würden aussagen müssen. Aber das lag jetzt alles erst noch in der Zukunft.

Fürs erste kamen sie jetzt erst einmal unbeschadet und braungebrannt zurück zu Hause an.

Terry riß erstmal sämtliche Fenster auf und vermisste bereits nach spätestens fünf Minuten die herrlich frische Meeresluft. Hier rauschte der Alltag wieder vorbei. Befahrene Straßen, ein volles Email-Postfach, ein blinkender Anrufbeantworter...

Dani hatte die meisten Nachrichten. Amys Vater hatte ein Meeting angesetzt um die potentielle Geschäftsbeziehung mit den Leuten zusammen zu organisieren, die darüber zu bestimmen hätten. Dani wusste, dass sie dazu vermutlich besser noch jemanden mitnehmen würde, der sich auf der "großen Bühne" bestens auskannte.

Jamie hatte eine Nachricht aus dem Paranet in Ihrer Email, dass sie doch bitte zum nächsten Treffen kommen sollten. Die Leute waren verunsichert durch den Tod von Corbin, aber inzwischen gab es wohl auch andere, in der Email logischerweise nicht näher spezifizierte "Vorkommnisse", mit denen man sich an die "4D" wenden wollte. Es klang jetzt nicht so, als würde gleich die Welt untergehen, aber es war auch das erste Mal, das überhaupt so eine Bitte angekommen war, also schien es den Leuten schon Sorgen zu machen.
von Criosa
01.10.2017 17:02
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Vielleicht beides?"

Terry schaut fragend zu Jamie.
"Du kennst dich damit am besten aus, Jamie. Was meinst du?"
von Criosa
30.09.2017 00:16
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry hört sich alles an und atmet tief durch.

"Ja ich war grade bei Marc in der Tauchschule, als Beth von dem Hai hörte. Das gibt sicher viel Ärger für das Hotel jetzt. Sie fürchteten schon, die nächsten Tage jetzt alles zumachen zu müssen. Ich hoffe nicht, dass sie noch langfristig Schaden nehmen."

Er seufzt leise.
"Aber ich werde trotzdem meinen Tauchschein machen. Gleich nach dem Essen gehe ich zum nächsten Tauchgang. Vielleicht..."

Er überlegt.
"Vielleicht könnten wir zumindest ein paar positive Sachen tun? Eine gute Bewertung für das Hotel oder so online?"

Terry sieht da etwas ratlos aus gerade. Er ist aber recht froh, dass er nicht in der Haut von Marc oder dessen Vater steckt gerade.
von Criosa
28.09.2017 23:18
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry sucht erstmal den Strand nach Dani und Jamie ab, wo sie sich ja hatten treffen wollen, macht sich dann aber doch irgendwann auf den Weg in Richtung einer der Bars, wo sie sonst auch zusammen Mittagessen und schickt dann eine Nachricht an die anderen:

"Bin in der Bar. Kommt ihr zum Mittagessen? - Terry"
von Criosa
27.09.2017 21:37
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Oh wirklich? Ich hoffe es ist nichts ernstes?" fragt Terry bestürzt und nimmt mit dankbarem Kopfnicken das Buch entgegen.

"Danke für das Buch. Ja 15.00 Uhr klingt sehr gut. Dann gehe ich vorher noch in Ruhe mit meinen Freunden etwas essen. Danke Beth. Ich hoffe die Touristen beruhigen sich wieder wegen des Fisches."
von Criosa
27.09.2017 18:06
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 5143
Zugriffe: 118166

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry bekommt von all dem nichts mit. Er lauscht aufmerksam den Infos und macht sich hier und da ein paar Notizen, falls irgendwo Schreibmaterial herzubekommen ist. Teilweise auch, um sich zu merken, was er vielleicht mal selbst noch vertiefend nachlesen will.