Die Suche ergab 25 Treffer

von Sarafin
03.11.2017 23:11
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

@Shalyriel An dieser Stelle eine OT-Entschuldigung für die heftigen Sachen, die Oreal Firnuyama da an den Kopf wirft. IT ist es so, dass Alaniel und die (geheime) Phexkirche sich nicht grün sind. Darauf bezieht sich Oreals Reaktion - das kommt nicht von mir als Spielerin. Es tut mir im Gegenteil total leid, dass es irgendwie immer dein SC abkriegt. :(
Bitte nimm es mir nicht übel. :cookie:
von Sarafin
24.10.2017 22:38
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Sarafin hat geschrieben:
24.10.2017 22:12
Geheimer Phextempel - Dartan

Der Bardame zuckt ein Mundwinkel hoch, als Dartan um Wein bittet.
"Sieh an, ein Kenner", meint sie, nimmt das Bier weg, trinkt selbst einen Schluck davon und stellt ihm stattdessen einen Tonkrug mit Bier hin.
"Gläser gibt es hier nicht, Corazón", erklärt sie und grinst.
Sorry, @Samweis, das war ein OT-Fail, der in einer IT-Win gemündet hat. Ich habe mich verschrieben und Gorbalad hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht. Aber die Situation ist einfach zu gut, um sie korrigieren! :lol:
von Sarafin
23.10.2017 14:24
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Besteht nicht vielleicht die Möglichkeit das IT anzusprechen und ihn davon zu überzeugen? :)
von Sarafin
23.10.2017 12:20
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Ich möchte mich auch bei SL und Mitspielern gleichermaßen bedanken. Es hat mir mit euch sehr viel Spaß gemacht bisher und ich hoffe es geht so weiter. Dabei möchte ich insbesondere den konstruktiven und unaufgeregten Umgang mit Kritik hervorheben. Das kenne ich ganz anders und bin froh, dass hier kein böses Blut herrscht. :cookie:

So, also meine ToDo sieht ja vor:
a) Ein Gespräch mit Dartan, Angestoßen
Möchtest du das offen im Thread oder in anderen Kanälen führen @Samweis? Ich wäre grundsätzlich pro Thread, aber überlasse die Wahl ganz dir - es geht immerhin um deinen Charakter.

b) Ein Gespräch mit Murrox
Wann möchte Murrox in den Tempel kommen, @Gorbalad?

c) Das Gespräch mit Luna, Angestoßen

d) Das Begräbnis der gefallenen Gardisten (wozu die anderen Helden herzlich eingeladen sind, auch wenn es vermutlich auf eine reine Beschreibung hinauslaufen wird),
Dazu muss ich einen längeren Text schreiben. Welcher eurer Helden kommt zu dem Begräbnis? Möchte jemand von ihnen vielleicht sogar dazu beitragen? Ich denke es wird auf den üblichen Kanälen verbreitet und man bekommt es daher auf jeden Fall mit. Datum ist wohl einige Tage nach der Razzia.

Dann bleibt mir noch zu fragen: Inwiefern möchten eure Helden in der nächsten Zeit mit der Phexkirche interagieren?
Und gibt es Wünsche und Feedback an mich?
Von welchen Figuren möchtet ihr vielleicht in der Zukunft mehr sehen?
Gibt es jemanden, den ihr nicht wiedersehen möchtet?
Gab es Stellen, an denen meine Darstellung mit eurer Vorstellung der Phexkirche gebrochen hat?
Wünscht ihr euch, dass die Phexies auf irgendwas bezüglich eurer Charakter von sich aus eingehen - ihr also angespielt werdet?
Gibt es noch etwas, das ihr loswerden möchtet?

Ich versuche mit Kritik konstruktiv umzusehen - manchmal fällt mir das nicht ganz leicht, wie man in der Vergangenheit gemerkt hat. Aber ich bin fest entschlossen dafür zu sorgen, dass wir alle Spaß haben können! Also immer heraus damit, wenn euch was stört!
von Sarafin
16.10.2017 09:00
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Shalyriel hat geschrieben:
16.10.2017 08:41
Was ihr aber völlig unverständig ist, ist, dass Luna nach den gegebenen Erklärungen, eigentlich gar keine Möglichkeit hat wieder frei zu kommen, weil man ihr ja nicht glauben wird. ... Einzig aus dem Grund heraus, dass sie ein Tier ist, dass, nach menschlichem Verständnis ja nicht reden können sollte. Und weil sie es kann, glaubt man ihr nicht.
Och, das muss Firnuyama tatsächlich nicht verstehen. Worten keinen Glauben zu schenken ist ja nur die eine Sache. Und über die Mittel, Wege und Möglichkeiten der Phexkirche informiert zu sein, wäre für eine Elfe in der Tat eher merkwürdig. 8-)
Mal sehen, worauf es am Ende hinausläuft und was Luna Firnuyama zu dem Thema dann erzählt.
Shalyriel hat geschrieben:
16.10.2017 08:41
Da hatte ich mich sogar OT ein wenig gewundert, dass alle anderen das scheinbar ok fanden.
Ich könnte mir vorstellen, dass das einfach daran lag, dass alle anderen Helden zwölfgöttergläubig sind und aufgrund von Respekt vor Geweihten davon ausgingen, dass Phenia das nicht anordnen würde, wenn sie keinen guten Grund dafür hätte. Ergo: Sie haben Phenia vertraut einfach weil die eine Geweihte ist. Dass Firnuyama das abgeht, ist natürlich nachvollziehbar.
Ob es wirklich so war, können aber natürlich nur die anderen Spieler beantworten.
von Sarafin
16.10.2017 08:14
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Shalyriel hat geschrieben:
15.10.2017 19:28
Was das konträre Verhalten anbelangt... Ich befürchte, ich müsste, wenn alles so bleibt, Firnuyama derzeit ziemlich verbiegen, wenn sie nochmal irgendwas mit Phenia zusammen machen soll. Die Geweihte kam zumindest mir nämlich ziemlich rücksichtslos vor und hat einfach ihr Ding durchgezogen.
Dir? Oder deinem Charakter? Und: Wir haben offenbar eine unterschiedliche Wahrnehmung von rücksichtslos.

Dass Phenia in der Phexkirche nicht die kleinste Kerze ist, ist vermutlich mittlerweile übergekommen. Eure Gruppe hat in den Tempel ihrer Gottheit ein Wesen mitgebracht, das sie ohne zu zögern und aus niedrigen Beweggründen (=Stolz) angegriffen hat. Schon allein dafür hätte sie Luna berechtigterweise festsetzen können.
Das hat sie aber gar nicht. Die Gründe, warum sie Luna hat festsetzen lassen hat sie euch anschließend erklärt. Niemand konnte ihr sagen, was Luna überhaupt ist. Wenn du es so willst, ja, dann war sie "rücksichtslos" dabei eine für sie nicht zu beurteilende Gefahr einzudämmen. Dass das rational war, wurde sogar von Larona, die Luna gerade noch vorbehaltlos vertraut hat, bestätigt. Firnuyama KENNT also die Gründe, warum Luna festgenommen wurde. Wenn sie diese nicht versteht oder nicht als hinreichend ansieht, ist das zumindest in meinen Augen nicht die Schuld der anderen SCs.

Weiterhin hat Phenia sich im Tempel ihrer Gottheit von einer Ungläubigen (=Firnuyama) mit einer Waffe bedrohen lassen und statt ihr einfach ihren Willen aufzuzwingen - mit Mitteln, die sie gehabt hätte, z.B. Heiliger Befehl o.Ä. Liturgien, Überreden-Mirakel, Waffengewalt durch die Bewaffneten im Raum etc. - hat sie mit Engelszungen und ganz profan auf sie eingeredet. Sogar die anderen Gruppenmitglieder haben auf Firnuyama eingeredet.
Da finde ich die Einschätzung von Rücksichtslosigkeit doch irgendwie ungerecht, muss ich sagen.

Was den Rest anbelangt ist eine Erklärung durch Larona vermutlich am sinnvollsten. Zugleich hoffe ich wirklich, dass das Unverständnis auf SC-Ebene besteht (was ich verstehen könnte) und nicht auf Spielerebene.
von Sarafin
15.10.2017 17:54
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

@Shalyriel Ich tue mich immer noch schwer zu verstehen, was deine eigentliche Kritik an dem Spulpost nun war. Insbesondere, da du selbst sagst:
Shalyriel hat geschrieben:
14.10.2017 08:43
Ich muss zugeben, dass ich aber selbst nicht so genau wusste, wie ich meine Posts formuliere, dass mehr Zeit, als ein paar Augenblicke vergehen.
Was hättest du dir von mir gewünscht? Ein Satz, der sagt "Firnuyama versucht weiterhin erfolglos aus dem Kerker zu entkommen"?
Bitte sieh das nicht als Gängelung. Ich möchte nur einfach verstehen, was das Problem ist und inwiefern du mich dafür verantwortlich siehst, damit ich es beim nächsten Mal anders machen kann.

Auch deine zweite Aussage enthält für mich nicht so richtig greifbare Kritik. Ich nehme an, dass du auf die Situation mit Lunas Festnahme anspielst? Was meinst du in dem Zusammenhang mit "konträrem Verhalten"?
von Sarafin
14.10.2017 00:34
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Ein paar kleine Anmerkungen, weil ich das Gefühl habe, hier gehen Sachen durcheinander, die von außen nicht so einsichtig sind:

1. Dieser Spulpost kam, weil ich endlich das Szepter über die Szenen wieder abgeben wollte. Solange wir in dem Kerker waren, hat Loirana mich machen lassen (= Beschreibungen, NSCs etc.), weil ich mir die Räume und NSCs ausgedacht habe. Ich bin aber nicht der SL und wollte deswegen so langsam mal da heraus. Der Plot da unten war auch vorbei (= die Hexe Asche), also bestand die Notwendigkeit nicht mehr da zu bleiben. Das war also ein reiner Meta-Grund.

2. Ja, IG wird Phenia entscheiden, was aus Luna wird. Ich möchte aber dem Eindruck, dass OT "ein Spieler" entscheidet widersprechen. Fast jeder einzelne meiner Posts ist von Loirana abgesegnet worden. Insbesondere bei denen, wo ich massiv eingegriffen habe - zum Beispiel die Festnahme Lunas - haben wir hinter den Kulissen ausführlich diskutiert. Auch was mit Luna geschieht, liegt daher viel mehr in Hand unseres SLs, als in meiner. Für die Belange der Phexkirche agiere ich als so etwas wie ein Co-SL.

3. In der nächsten Zeit wird sich genau das aber auch reduzieren. Mir ist das nämlich auch zu anstrengend - s.o. ich bin nicht der SL. Mein nächster SC bewegt sich auf eurem Level.

4. Was Firnuyama angeht: Hättest du gerne noch irgendwas in dem Kerker gemacht? Wenn ja: Was? Ich habe das auch gespult, weil ich keine Handlungsoptionen für deinen SC gesehen habe. Sie wollte raus - und nur raus, so habe ich deine Posts verstanden - , aber man lässt sie nicht raus. Man hätte sie auch nicht rausgelassen, wenn sie noch 15 Mal darum gebeten hätte. :(
von Sarafin
12.10.2017 18:48
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

@Assaltaro Boronanger it is. Das wird aber auch Bestandteil meines nächsten Posts sein. :)
von Sarafin
12.10.2017 18:42
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Der Brief ist großartig, Lanzelind. Ich lache herzlichst. :D

Ich habe noch ein paar Baustellen bis zum Anfang des nächsten Abenteuers:
a) Ein Gespräch mit Dartan,
b) das Gespräch mit Luna,
c) das Begräbnis der gefallenen Gardisten (wozu die anderen Helden herzlich eingeladen sind, auch wenn es vermutlich auf eine reine Beschreibung hinauslaufen wird),
d) Nachforschungen, Nachforschungen, Nachforschungen: Da werden ein paar alte Gefallen eingefordert, ein paar alte Bündnisse erneuert und ein paar unendlich alte Sterne befragt, würde ich annehmen. Phenia hat dieselbe Krankheit wie Dartan, wie fast alle Phexdiener: Sie ist gerne einen Schritt voraus. ;)

Ansonsten hab ich noch die Ehre euch aus den Katakomben hinaus zu spielen. Meinetwegen kann das in meinem nächsten Post vollständig geschehen. Soweit ich das sehe, ist da unten ja nichts mehr zu tun. Meldet euch bitte, ob euch das passt. Ich bereite das heute Abend soweit vor und poste, sobald ich euer Okay habe.
von Sarafin
09.10.2017 22:55
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Ich hoffe ich habe in meinem Post jetzt keine Proben von Lanzelind ignoriert? Falls ja, sagt Bescheid, dann reagiere ich noch darauf. Für mich klang das aber so, als habe Khei vor allem Dartan versorgt.
von Sarafin
08.10.2017 17:30
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Verstehe! :)
von Sarafin
05.10.2017 14:42
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Also die Zelle ist ein einfacher, kleiner Raum mit einer Tür, in den die Helden so gerade eben alle passen ohne in die Reichweite der Angeketteten zu kommen. Hinter der Tür beginnt der Flur mit den anderen Türen - was auch immer dahinter ist, vermutlich andere Zellen. Am Ende des Flurs ist dann der Raum, wo die anderen Phexdiener sind. Auf dem Flur stehen dann jetzt ja quasi alle außer Phenia - denn auch Dartan hat die Hexe nach seinem letzten Kommentar einfach stehen lassen. Ich nehme mal an, dass Murrox hinterher ist, als Khei den Raum verlassen hat.
Die Phexdienerin, die mit im Flur steht, ist vielleicht etwas in Vergessenheit geraten, weil sie nix gemacht hat. Die wartet da aber noch. Weiterhin gibt Phenia mit ihrer Körpersprache zu verstehen, dass das Gespräch mit der Hexe für sie eigentlich auch beendet ist.

Das nur so ohne konkreten Anlass als zusätzliche Infos für weitere Reaktionen. :cookie:
von Sarafin
05.10.2017 13:49
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Shalyriel hat geschrieben:
05.10.2017 13:46
Aber ich gebe zu... Die Worte lassen viel Interpretationsspielraum^^
Genau darum habe ich nachgefragt. ^^"
Aber gut, dann weiß ich, wie ich das zu werten habe für meinen nächsten Post. :)
von Sarafin
05.10.2017 13:20
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Shalyriel hat geschrieben:
05.10.2017 07:33
Keller unter Punin
Fassungslos beobachtet Firnuyama das Geschehen. Sie weiß nicht, was sie hier tun kann; kommt zu dem Schluss, dass man weder mit dem einen, noch mit dem anderen gerade sinnvoll reden kann. Ihr Blick fällt auf die Tür des Kellerraums und huscht ein paar Mal von dort zu den beiden streitenden und wieder zurück. Sie schluckt schwer, schaut dann sichtlich überfordert und ratlos Kheidarion an: "Zu machen und nachher das bekämpfen, was übrig bleibt?" zwingt sie sich zu fragen, während alles in ihr eigentlich nur nach draußen will.
Shalyriel hat geschrieben:
05.10.2017 09:27
Firnuyama zögert noch einen kurzen Moment, nickt dann aber. Larona, die ja einen Schritt nach hinten gemacht hat, wird, so sie sich nicht dagegen wehrt, vorsichtig weiter zurück gezogen, während die Elfe mit der anderen Hand nach der Tür tastet, um diese tatsächlich zu schließen.
Verstehe ich das richtig: Will Firnuyama versuchen Phenia und (vor allem) Dartan mit Sylvette einzusperren?
Und dann "bekämpfen, was übrig bleibt"? Also womöglich auch die Verbündeten?
von Sarafin
27.09.2017 08:47
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Auch wenn ich jetzt schon die Infos geteilt habe, interessieren mich die Schwursprüche und die Konsequenzen, die ihr euch für eure Charaktere überlegt. :)

Zu dem Text über die Hexe sei gesagt, dass das eine Zusammenfassung und Wiedergabe einer langen Liste von Antworten ist, die 'Madame' Phenia auf ihre Fragen hin gegeben hat. Ich habe bestimmt hier und da ein Detail übersehen, daher fühlt euch eingeladen nachzufragen. :dance:
von Sarafin
24.09.2017 22:13
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Schön dich wieder zu haben, Samweis! Willkommen zurück. :)

@Situation im geheimen Phextempel:
Ich hoffe, dass wir da endlich zu einer Einigung finden, damit wir nicht mehr auf der Stelle treten. Es tut mir leid, dass Laronas Vorschlag leider nicht in Frage kommt. Ihr könnt aber hoffentlich nachvollziehen, dass eine Phexgeweihte in ihrer Position das nicht zulassen kann. Mir geht es dabei nicht darum, dass sie meine Figur ist. Wäre sie ein NSC, würde das genauso mit meinem Weltgefühl brechen.
Der Vorschlag, den ich Phenia heute in den Mund gelegt habe, ist so mit das Letzte, was mir eingefallen ist. Danach bin ich mit meinem Latein ziemlich am Ende. Ich bin daher für ein OT-Brainstorming mehr als offen.

@Shalyriel Da die Elfe dein Charakter ist, würde ich mir vor allem Vorschläge von dir erhoffen, wie wir die Situation zufriedenstellend für alle auflösen können. Das müssen keine Vorschläge sein, die von Firnuyama ausgehen. Falls es also etwas gibt, das die anderen tun können, damit es funktioniert oder eine Idee, auf das sie nicht kommen würde, aber einer der anderen, immer heraus damit.

Die Figur Phenia hat Mittel und Wege übernatürliche Fähigkeiten zu benutzen, um Firnuyama davon zu überzeugen, dass alles in bester Ordnung ist, aber darauf würde ich persönlich nur auf ausdrücklichen Wunsch ihrer Spielerin zurückgreifen, da diese Fremdsteuerung von SCs ohne Absprache in meiner Erfahrung Gift auf der Metaebene ist.
von Sarafin
22.09.2017 10:51
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Hab noch kurz eine Reaktion auf Khei in meinen Post editiert. Wollte das nicht unkommentiert lassen. :cookie:
von Sarafin
02.09.2017 20:55
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Shalyriel hat geschrieben:
02.09.2017 16:53
Hm... Wie denn? Da kann man doch gerade nix machen, außer vielleicht sie nach draußen zu tragen und das schafft Firnuyama eh nicht. Und für sowas wie Balsam fehlen die AsP. Heilkunde Wunden hilft da nicht, oder?
Laronas Bewusslosigkeit rührt nicht von den Regeln her, sondern ist reines Rollenspiel und kann daher auch mit Rollenspiel gekontert werden. Es braucht keinen Cruch aka Würfelwurf, um die Situation zu lösen.
Ich weiß jetzt nicht, wie nahe (oder eben nicht) sich Firnuyama und Larona stehen, aber um zu ihr hinüber zu gehen, nach ihr zu sehen - festzustellen, dass sie nicht lebensgefährlich verletzt ist - und sie sanft auf die Wangen tätschelnd aufzuwecken, würde ich als SL keinen Wurf auf irgendwas verlangen. Und ich glaube das ist alles, was sich Assaltaro als Reaktion vorstellt und wünscht.

Musst du natürlich so nicht machen, aber vielleicht hilft dir das als Anregung weiter?
von Sarafin
31.08.2017 17:34
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

So, ich möchte dann diese Stelle einmal nutzen, um die aktuell von mir geführte Figur vorzustellen. Wie aus dem IT-Posts bereits ersichtlich, handelt es sich um die Phexgeweihte, die Dartan und Kheidarion schon einmal getroffen haben. Allerdings habe ich in Absprache mit Loirana einige Änderungen an der Figur durchgeführt. Am Wichtigsten: Ihr Name. Sie heißt nicht mehr Fenia, weil das schon in unseren Gesprächen ständig Verwirrung mit unserer lieben Admina gab. Ihr Name ist jetzt Phenia. Weiterhin ihr Alter: Loirana beschrieb sie als junge Frau Anfang Zwanzig. Die Phenia, die nun vor euch steht ist aber deutlich älter, eher so Mitte bis Ende 30.
Da ich "die Phexkirche" spiele, wird Phenia die die einzige Figur bleiben, mit der ich mit euch interagiere.

Aus der Phexkirche:
Phenia Aberdan
Geweihte des Phex, CH 16, Soziale Anpassungsfähigkeit, ca. 35-40 Sommer

Die Geweihte des Phex ist eine eher kleine Frau mit kurzem, glattem, weizenfarbenem Haar, das in einem Pagenschnitt ihr ovales Gesicht umrahmt. Die Sonne Almadas hat ihre eher helle Haut gebräunt. Ihre etwas untersetzte Gestalt kaschiert sie mit weiten, zur puniner Mode passenden Kleidern in bedeckten Erdtönen, die nur wie zufällig oft türkisfarbene Akzente besitzen. Für den kundigen Beobachter auffällig ist die Bewegungsfreiheit, welche die Kleidung erlaubt.
Ihre kleinen Hände sind oft in Bewegung, sprechen mit viel Gestik auf einer weiteren Ebene mit dem Gesprächspartner. Erste Lachfältchen zieren ihre dunklen Augen, sie lächelt wirklich oft und hat insgesamt eine sympathische Ausstrahlung. Wenn sie es möchte; kann sie ihr Charisma doch nach Belieben kontrollieren. Ist sie gerade noch unauffällig und blass im Hintergrund, hat sie im nächsten Moment das einladende Lächeln, das einer Geweihten der Rahja gut zu Gesicht stünde oder die harte Miene, die sich mit der eines Firuni messen könnte.
von Sarafin
30.08.2017 11:16
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Liturgiekenntnisprobe! Aufgestufter Heilsegen!
[dice:ku17q38n]1713696:0[/dice:ku17q38n]

Uff! Okay, nach ein bisschen rechnen komme ich auf ... na, verpacken wir das mal in Fluff, was passiert.
von Sarafin
27.08.2017 00:14
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Ich hatte noch eine Antwort für Larona geschrieben, aber Loirana meinte, dass sie eher unpassend wäre. Daher würde ich die Reaktion auf den Fremden eher Assaltaro überlassen wollen. :)
von Sarafin
25.08.2017 07:13
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Ein prinzliches Lächeln? Großartig. :lol:
von Sarafin
24.08.2017 07:05
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Ich hab' mal was für Larona geschrieben. Ich hoffe es ist halbwegs passend. :)
von Sarafin
22.08.2017 06:48
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC] Sternenlose Nacht
Antworten: 1566
Zugriffe: 24311

[OOC] Sternenlose Nacht

Mir fällt gerade auf, dass ich bisher noch gar nichts zu Loiranas Ankündigung gesagt habe!
Ja Mensch! Vielen Dank für eure Willkommensgrüße. Schön bei euch zu sein. Wird bestimmt spitze. :cookie:
Assaltaro hat geschrieben:
19.08.2017 18:39
Ich bin ja nächste Woche nicht da, Larona bitte mitziehen.
Gerne darf sie auch von Sarafin übernommen werden, die aktuell eh noch nichts zu tun hat.
Danke, dass du an mich denkst. :)
Ich werde ein Auge darauf haben. Ich kenne Larona allerdings nicht so gut, wie man vielleicht glaubt. Ich muss mich ohnehin noch mit Loirana kurzschließen.
Gut, dass du das vermutlich erst am Wochenende liest. :censored: