Die Suche ergab 3 Treffer

von Olvir Albruch
22.10.2007 22:40
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Diskussion zum Verhaltenskodex
Antworten: 74
Zugriffe: 14328

Wenn es angebracht ist, auf diesen zu verweisen, halte ich es für sinnvoll, dies zu tun.
Beispiel (übertrieben):

"Wenn mein Elf zwitschert, kann er dann fliegen?"
Solche Fragen lassen sich sehr gut mit Verweis auf den GMV beantworten, oder auch solch eine:

"Ist es diplomatisch sinnvoll Sultan Hasrabal mitten in Rashdul gaaanz laut einen alten und fetten Sack zu nennen?!"
Bei solchen Fragen mangelt es nämlich auch scheinbar an GMV.

MfG,
Olvir Albruch...
...der dies hiermit explizit als seine eigene Meinung kennzeichnet.
von Olvir Albruch
22.10.2007 22:17
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Diskussion zum Verhaltenskodex
Antworten: 74
Zugriffe: 14328

In einer Diskussion geht man für gewöhnlich immer davon aus, dass die eigene Position richtig ist und das man auf dieses Ergebnis mit Hilfe des GMV kommen könnte.
Im Prinzip hast du Recht, aber gewissermaßen ist dies zu einer Redewendung im Deutschen geworden und eigentlich sollte damit keiner ein Problem haben.

MfG,
Olvir Albruch...
...der auch mal hofft, dass dieser Kritikpunkt nicht ganz ernst gemeint war!;)
von Olvir Albruch
27.09.2007 21:21
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Diskussion zum Verhaltenskodex
Antworten: 74
Zugriffe: 14328

Nein, lediglich eine Quellenangabe.
Ansonsten könntest du jeglicher Art von z.B. wissenschaftlichen Arbeiten Schleichwerbung unterstellen, weil darin auch öfters auf andere Werke verwiesen wird.

Des Weiteren wird ja auch nicht explizit gesagt "Kauf das!" (zumindest nicht immer ;) ).

MfG,
Olvir Albruch