Die Suche ergab 4550 Treffer

von Drognar
11.12.2014 11:49
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Basaltfaust
Antworten: 11
Zugriffe: 1252

Re: Basaltfaust

Man sollte aber auch beachten das die Basaltfaust keine Söldnereinheit ist sondern ein Orden der Boronkirche. Sie setzt sich zwar überwiegend aus Söldnerveteranen zusammen und wurde auch aus Söldner begründet aber das wars auch schon. Das dürfte somit auch bedeuten das vermutlich nur die Kirche wirk...
von Drognar
30.11.2014 13:53
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Auge des Limbus und Borbarad
Antworten: 31
Zugriffe: 2336

Re: Auge des Limbus und Borbarad

Es gibt schlicht eine einfach Antwort, Borbarad beherrscht Zeitmagie, mit einem Tempus Stasis ist das Ding ausgehebelt. Ansonsten gibt es X Anderer Optionen. Schattensprung, Transversalis, Limbus versiegeln oder Fortefex drüber legen. Man darf wohl stark davon ausgehen das Borbarad diese Mechanismen...
von Drognar
13.11.2014 14:10
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Rausch der Ewigkeit - der Tod eines Anführers
Antworten: 24
Zugriffe: 1725

Re: Rausch der Ewigkeit - der Tod eines Anführers

Ich habe das ganze ein wenig anders angepackt und einen Bogen zur nächsten großen Kamp. geschlagen, dem JDF. Meine Gruppe bestand überwiegend aus Geweihten und war daher sehr Klerikal angehaucht, also habe ich dem Raben eine Vision von Boron zukommen lassen. Diesem wurde somit klar, das Nach Borbara...
von Drognar
03.11.2014 12:22
Forum: Splitterdämmerung
Thema: Ausgestaltung vom Ende von Bahamuths Ruf
Antworten: 18
Zugriffe: 1534

Re: Ausgestaltung vom Ende von Bahamuths Ruf

Wir haben hier schlicht ein anderes Konzept gefahren. Ja Paligan ist der Avatar einer Erzdämonin und ihm Paroli bieten zu können dürfte höchstens Helden von der Stufe eines Gezeichneten zustehen, ähnlich Morudal. Aber sie beide haben eine Schwachstelle, sie können nicht überall gleichzeitig sein. Be...
von Drognar
24.10.2014 20:45
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Ein Ronni will Loot
Antworten: 25
Zugriffe: 1620

Re: Ein Ronni will Loot

Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem sechsten Gezeichneten (Rondrianer) da auch hier das Zeichen sehr spät zum Einsatz kam. Von daher hat bei mir Rondra ihren erwählten auf die Bürde des Zeichen vorbereitet. Es gab also allen ein bis zwei Abenteuer eine Vision, mit schöner beschreibung und daz...
von Drognar
07.10.2014 16:20
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Ausarbeitung Bastrabuns Bann
Antworten: 63
Zugriffe: 5473

Re: Ausarbeitung Bastrabuns Bann

Ich habe das Szepter damals verwendet und an den Hintergrund des Auges angeknüpft. Wieviel Macht man hinein steckt ist wohl enorm Gruppenabhänig. Bei mir wurde das Szepter von einer Gruppe aus Aranien an den Helden übergeben im AB Siebenstreich (das Szenario was sich mit um das Boronorakel und die O...
von Drognar
06.05.2014 20:13
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Zeichen für eine schweigsame Boroni
Antworten: 6
Zugriffe: 810

Re: Zeichen für eine schweigsame Boroni

Wenn man bedenkt wie spät einige Gezeichnete erst ihre Zeichen bekommen ist es tatsächlich weniger Tragisch wenn ein Speiler die Gruppe seit Ewigkeiten begleitet aber kein Zeichen Trägt. Die Gruppe wird ja schon früher als die Gezeichneten betrachtet, obwohl gerade die letzten Zeichen ja wirklich er...
von Drognar
04.05.2014 19:40
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Tiere: Wie gefährlich sind sie wirklich?
Antworten: 55
Zugriffe: 3056

Re: Tiere: Wie gefährlich sind sie wirklich?

@ Valon: Der Eisbär, der mittels Doppelangriff den Krieger fällt und den unter seiner fast 1 Tonne Gewicht begräbt erscheint mir nicht als ungefährlich. Was beim Firunsbären 2 Atacken +4 gegen die 12 Sind. Sorry aber zweimal auf die 8 zu Würfeln ist jetzt wirklich nicht beeindrucken. wenn man natürl...
von Drognar
04.05.2014 13:05
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Tiere: Wie gefährlich sind sie wirklich?
Antworten: 55
Zugriffe: 3056

Re: Tiere: Wie gefährlich sind sie wirklich?

Die Frage ist halt, ob man es halt haben will, das "Gefährliche" Tiere nur unter Optimalen bedingungen Gefährlich sind. Und hier kommt es darauf an, was man sich unter den Viechern Vorstellt und was man haben will. Ein schönes Beispiel: Wenn ich einen Schlinger spiele, kommt mir ugehend der Auftritt...
von Drognar
28.02.2014 14:38
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Vergabe des 4. Zeichens
Antworten: 11
Zugriffe: 1050

Re: Vergabe des 4. Zeichens

Das ganze kommt darauf an wie häufig verstümmelungen in der Gruppe passieren. Wenn du als Spielleiter eigentlich nicht zu solchen Methoden greifst wird es immer seltsam bis willkürlich wirken, egal wie du es drehst. Ansonsten bietet sich vielleicht eine Szene an, in der er irgendwo angekettet ist un...
von Drognar
24.02.2014 20:08
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Reaktion auf das Dritte Zeichen
Antworten: 5
Zugriffe: 886

Re: Reaktion auf das Dritte Zeichen

Wir hatte ebenfalls einen Praioten (Bannstrahler) der das Zeichen trug. Aber an sich hat das sehr gut gepasst. Echsen lieben die Sonne, was man gerne so auslegen kann, das dieses Zeichen Praios doch sehr nahe steht. Vor allem hat bei mir die Gefühlskälte eigentlich dafür gesorgt, dass der Priester v...
von Drognar
20.02.2014 21:10
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Vergabe des 4. Zeichens
Antworten: 11
Zugriffe: 1050

Re: Vergabe des 4. Zeichens

Wir hatten glück. Der spieler trug einen dieser Lebensringe, der quasi eine Rückversicherung darstellte. Er starb, sein Finger mit Ring wurde abgeschnitten, der Held wieder belebt nur mit einem Finger weniger. Damit hatte er sich sozusagen selbst ins eigene Fleisch geschnitten :) Naja jedenfalls wur...
von Drognar
17.02.2014 22:45
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Spukschloss
Antworten: 8
Zugriffe: 814

Re: Spukschloss

Also ich habe das Schloss mit einer eigenen Intelligenz dargestellt, vor allem mit einer die enormen Einfluss auf die Umgebung und den Menschlichen Geist nehmen konnte. So haben alle Personen mit bestimmter MR, das Schloss in hervorragendem Zustand erlebt, während die Untoten Diener und Skelette völ...
von Drognar
14.02.2014 16:14
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Änderung des Zauberspeichers
Antworten: 65
Zugriffe: 1900

Re: Änderung des Zauberspeichers

Wir haben den Zauebrpeicher einfach wesentlich später verfügbar gemacht. Er ist sozusagen der Waffenmeister der Zauberer.

Kostet: 600 AP
Voraussetzungen: KL 18, RkW 20

Damit ist der Magier sozusagen in der Lage sich zu adeln.
von Drognar
13.02.2014 20:12
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Wissen die Helden in PdG von den 6 Fingern? [MI]
Antworten: 8
Zugriffe: 868

Re: Wissen die Helden in PdG von den 6 Fingern? [MI]

Obwohl ich mir stark überlegen würde diese Szene wirklich zu verwenden. Nicht nur das Pardona mit ihrem Lächerfortefix eimal wieder in ein schlechtes Licht gerückt wird. Nein, bei mir haben die Helden durch Zufall eine Knoblauchwurst in den Topf geworfen und schwups, Borbarad mit seinem sechsten Kno...
von Drognar
13.02.2014 20:04
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: G7 mit drei Spielern (+Spielleiter)
Antworten: 4
Zugriffe: 597

Re: G7 mit drei Spielern (+Spielleiter)

Meiner Erfahrung nach ist DSA, gerade was das Kampfsystem angeht ohnehin am besten mit 3 vielleicht gerade noch 4 Spielern machbar.
von Drognar
12.02.2014 14:18
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wenn Kanonenfutter tödlich wird
Antworten: 107
Zugriffe: 4933

Re: Wenn Kanonenfutter tödlich wird

Ich denke Bannschwert hat es ziemlich gut getroffen. Wer sich im Wald, an einer Strasse versteckt, hat entweder etwas zu verbergen oder braucht vermutlich schutz oder hilfe. Der Präventivschlag geht natürlich nur wenn man recht eindeutig zuordnen kann was da läuft. Hier bezog ich mich übrigens auf f...
von Drognar
12.02.2014 13:53
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wenn Kanonenfutter tödlich wird
Antworten: 107
Zugriffe: 4933

Re: Wenn Kanonenfutter tödlich wird

Mir ging es schlicht darum das die Idee, Räuber zwar zu Zeigen, sie aber dann nicht angreifen zu lassen halt nur in einer Gruppe mit einer gewissen gelassenheit Funktioniert und somit wohl auch nur ein eingeschränkter Lösungsweg darstellt. In den 0815 Standartgruppen, mit Geweihten und Leuten wie Kr...
von Drognar
12.02.2014 13:50
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Die heiligen Bannstrahler
Antworten: 140
Zugriffe: 4969

Re: Die heiligen Bannstrahler

@Xuhung: Natürlich kann es zu absurden Szenen kommen, aber mit Probenerschwernissen und Statistik ist sowas zumindest nicht der Standartfall und klingt auch eher nach Komedie als nach Rollenspiel, selbst wenn es durch die Würfel möglich ist. @Göttergefälligen Ordnung: Da schon eine simple Räuberband...
von Drognar
11.02.2014 20:28
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wenn Kanonenfutter tödlich wird
Antworten: 107
Zugriffe: 4933

Re: Wenn Kanonenfutter tödlich wird

Was ich mich gerade frage:

Haben sich diese Helden eigentlich auch schonmal Gedanken darüber gemacht, dass jeder Räuber den man so im Gebüsch sitzen lässt, danach einen weniger glücklichen erwischt? Womit man bei halbwegs rechtschaffenen Helden eigentlich wieder mit einem Kampf rechnen kann.
von Drognar
11.02.2014 19:00
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Abenteuer fuer "boese" Helden
Antworten: 21
Zugriffe: 1197

Re: Abenteuer fuer "boese" Helden

Es gibt offiziell eigentlich keine wirklichen "bösen" Abenteuer. Was am ehesten noch geht sind Teilweise die Abenteuer aus "Schwarze Splitter" "Kreise der Verdammnis" Auch „Brogars Blut“ mit Einschränkungen. Bei diesen Sachen geht es vor allem darum Einsatzgruppen hinter der Front zu spielen und Geh...
von Drognar
11.02.2014 11:08
Forum: Drachenchronik
Thema: Pardona - MI
Antworten: 27
Zugriffe: 5076

Re: Pardona - MI

Man sollte dabei allerdings auch zwei Punkte berücksichtigen: 1) Wurde bereits gesagt, auch eine Geschwächte Pardona sollte mit einem Grakvaloth durchaus fertig werden. 2) Der NL ist ein Gott, er hat vermutlich ein ganz anders Zeitverständnis, ebenfalls die gute Pardona selbst. Aus diesem Grund soll...
von Drognar
07.02.2014 05:34
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Die heiligen Bannstrahler
Antworten: 140
Zugriffe: 4969

Re: Die heiligen Bannstrahler

Hexen? Wie kommst du den bitte darauf? Hexen sind nett, stehem im Vergleich zu den übrigen Magischen Traditionen aber eigentlich nicht am oberen Ende der Nahrungskette, sieht man von Flüchen (die am Spieltisch meist keinen so hohen Nutzen haben) ab. Auch wenn man sie im Vergleich zu einem Priaoten s...
von Drognar
28.01.2014 12:28
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon
Antworten: 14
Zugriffe: 1062

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Und was wäre mit der Überlegung eine Echte Leiche einfach Optisch anzupassen? Sie muss ja noch nichteinmal jemandentöten, sondern kann ja auch einen Körper kaufen. Gut der Transport ist dann so eine Sache. Einen Dämon zu rufen um ihn irgendwo hin zu legen, erscheint mir dann doch etwas over the top....
von Drognar
26.01.2014 19:13
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Die heiligen Bannstrahler
Antworten: 140
Zugriffe: 4969

Re: Die heiligen Bannstrahler

Allerdings wird ein Bannstrahler der das Gesetz liebt, darauf verweisen das es ihm nicht zusteht Gericht zu halten, solange ein von Praios eingesetzer Herrscher oder deren Vertretung erreichbar ist.
von Drognar
26.01.2014 16:02
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Spitzelin mit Meisterhandwerk Klettern?
Antworten: 35
Zugriffe: 1534

Re: Spitzelin mit Meisterhandwerk Klettern?

Es kommt auch immer darauf an in welchem Licht man den Char betrachtet. Ein Spitzel der sich stetz zurück hällt, mag mit der ein oder anderen Fähigkeit etwas künstlich wirken, der Spitzel der aber eher an die Geheimagentenfilme der Neuzeit angelehnt ist, ist mit dieser Ausstattung völlig passend.
von Drognar
26.01.2014 15:59
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Die heiligen Bannstrahler
Antworten: 140
Zugriffe: 4969

Re: Die heiligen Bannstrahler

Einmal davon abgesehen das das Richteramt in Abwesenheit eher was mit dem Geweihtenstatus als mit dem Bannstrahl zu tun hat. Bedeutet, ein Geweihter kann richten, ein Bannstrahler nicht, es sei den wenn er selbst die Weihe erfahren hat.
von Drognar
24.01.2014 15:55
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Deutung Alanfaner Prophezeiungen eskaliert
Antworten: 19
Zugriffe: 1269

Re: Deutung Alanfaner Prophezeiungen eskaliert

Ist es nicht vielleicht viel einfacher einen Experten NSC einmal die Äuserung fallen zu lassen. Das der großteil der Prophezeiung ja recht kontret ist, aber ein Rausch der ewigkeit nicht unbedingt etwas schlechtes darstellen muss, gerade im Bezug auf den Rahjakult?

So ähnlich hatte ich das gelöst.
von Drognar
19.01.2014 12:56
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Deutung Alanfaner Prophezeiungen eskaliert
Antworten: 19
Zugriffe: 1269

Re: Deutung Alanfaner Prophezeiungen eskaliert

@Pressburger: Versuche dem Spieler klar zu machen, dass die Zeichen laut Prophezeiung in jedem Fall erscheinen werden. Wer ist sein Char, dass er die "Mächte des Schicksals" stoppen will? Oder sich gar erdreistet zu denken, dass er dies könnte. Die Frage ist viel eher: Auf welcher "Seite" die Zeich...
von Drognar
17.01.2014 11:26
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Inspirationshilfe (MI "Die Wandelbare")
Antworten: 10
Zugriffe: 637

Re: Inspirationshilfe (MI "Die Wandelbare")

Das die Göttin der Weisheit, der Forschung, der Magie und des Wissensdurstes usw. einen ihrer Anhänger für seine Neugier und seinen Forschungsdrang straft, halte ich für ziemlich unglücklich. Ansonsten schließe ich mich der Masse an. Keine Zauberthesis, aber Eindrücke die sich durchaus in ein paar B...