Die Suche ergab 34 Treffer

von Chephren
18.04.2016 22:57
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Sie schmunzelt.
Von mir aus gerne, antwortet sie mit einem Schulterzucken. Und es gibt nichts zu danken. Wenn ein Geweihter seinen Glauben nicht erklärt, dann ist irgendetwas schiefgelaufen.

Zum Wohle, erwidert sie Isloghs Zuprosten.
von Chephren
13.04.2016 22:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Tsaja lacht, als ihr der Gjalsker unterstellt, dass sie eine Prügelei mag.
Es kommt darauf an, an welchem Ende der Prügel ich stehe, aber grundsätzlich bin ich für so etwas durchaus zu haben. Trotzdem will ich wenn dann zuvor wissen, was ihr dort aus dem Haus holen wollt, immerhin glaube ich nicht, dass das mit ZUstimmung des Eigentümers passieren wird, oder?

Sandros Schnauben hingegen entlockt ihr erst ein Lachen, bevor sich ihre Stirn in Falten legt.
Unser Kodex ist für Söldner in allen Ländern geschrieben. Und du solltest etwas vorsichtig sein, mit dem was du mir unterstellst. Ich halte nichts davon irgendwen als Eigentum zu betrachten. Aber ich stamme auch nicht aus Al'Anfa.

Die Sklaverei ist real und man kann den Kodex so lesen, dass er Eigentum, als was Sklaven nun einmal gelten, nicht davon geschützt werden. Wenn man einmal davon absieht, dass er ausufernde Zerstörungen des eroberten Eigentums nicht gut heißt. Wen interessiert es denn bitte hier, wenn du einen Sklavenhalter erschlägst? Ohne Verfahren? Niemanden. Mach das in Fasar und man wird dich hinrichten. Das sind unterschiedliche Kulturen und der Kodex bevorzugt hier keine davon.

Dann legt sie den Kopf schief, bevor sie Sandro in die Augen sieht. Und du hast Glück, dass ich gerade erst ein frisches Bier habe und gut gelaunt bin. Unseren Kodex mit den Novadis oder deren Werten zu vergleichen ist in etwa so beleidigend, als wenn ich Swafnir als kleinen Bruder Efferds bezeichnete.
von Chephren
12.04.2016 23:52
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Tsaja zieht die Nase leicht krau, als er die Dinge beschreibt.
Schwierig, aber ich werde bei Gelegenheit bei diesen beiden einmal vorbeischauen. Allerdings liegt hier der Grund für eine augenscheinlich weite Auslegung des Kodex wohl eher darin, dass Sklaven nicht als Menschen im engeren Sinnne betrachtet werden. Und das Eigentum zu beschädigen um jemanden dazu zu bewegen sich dem Kampf zu stellen, widerspricht nicht dem Kodex, erklärt sie die südländische Sichtweise auf den ein oder anderen Fall.
Auf Isloghs Vorschlag hin zieht sie erstaunt eine Augenbraue hoch und hebt erst einmal abwehrend die Hand. Ich weiß ja noch nicht einmal worum es geht und wenn ihr das Haus da Ausräumen wollt, ist ein Geweihter des Fuchsgottes vermutlich geeigneter...
von Chephren
11.04.2016 22:48
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Sie schüttelt bei der Beschreibung etwas den Kopf. Dies entspricht eigentlich wirklich nicht dem Kodex und zwar in keiner Auslegung. Und genau deshalb sind wir als Geweihte eigentlich unterwegs um in strittigen Fragen oder auch bei Verstößen die Kompanie wieder auf den rechten Weg zu bringen oder ihnen die Gnade Kors zuteil werden zu lassen. Das Problem und das zeigt sich darin, was du beschrieben hast ist, dass wir auf einem sehr schmalen Grad am Abgrund entlang tanzen. Und manche sind schon gestürzt ohne es zu merken. Das hat nicht unbedingt etwas mit Ehre im herkömmlichen Sinne zu tun. Ein Dorf niederzubrennen muss nicht gegen den Kodex verstoßen, genau so wenig wie schmutzigere Taktiken bei denen jeder Rondrageweihte sich in seinen weißen Wappenrock machen würde. Aber es gibt harte Grenzen auch für uns, die uns ganz klar von den Widersachern unterscheiden. Und wenn deinen Geschichte so passiert ist, wäre ich dir dankbar, wenn du mir die Namen nennen könntest. Zumindest unterhalten sollte ich mich mit meinen Mitgeweihten.

Die Diskussion der Besatzung scheint sie eher zu belustigen. Ihr wisst aber schon alle wie die Leute auf dem Berg da oben auf eine Thorwaler Heldengruppe reagieren werden? Ich meine viel mehr Ablenkung, als da hochzugehen und euch thorwalsch zu verhalten werdet ihr nicht brauchen....
von Chephren
10.04.2016 19:04
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Die Korgeweihte schaut sich die am Tisch sitzenden Personen an und schüttelt kurz den Kopf. Ich weiß ja nicht, was ihr da holen wollt und es geht mich auch nichts an, aber meint ihr nicht, dass eine Person es einfacher hätte, als eine ganze Langschiffbesatzung?
von Chephren
07.04.2016 22:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Auf Isloghs Anmerkung hin nickt sie, bevor sie Sandro antwortet.
Nun es gibt eine ganz einfache Unterscheidung, die auch nicht viel Spiel für Interpretationen lässt.
Wer kämpft kann sterben, auch wenn das kein guter Kampf wäre.
Wer nicht kämpft akzeptiert damit die Herrschaft des anderen, wird dafür aber auch nicht über die Maßen angetastet, was unser Kodex ziemlich eindeutig regelt. Das ist in meinen Augen deutlich klarer, als irgendwelche obskuren Regeln an einem nicht näher geklärten Ehrbegriff festzumachen und daraus abzuleiten wer wann wie angeriffen werden darf. Und schlussendlich entscheidet doch jeder selbst was er als ehrenhaft ansieht.

Sie blickt zu dem Utulu. Was im übrigen auch nicht heißt, dass ein Kampf nur mit blankem Stahl geschehen kann.

Den Zettelt betrachtet sie kurz, aber da es wohl an die Gruppe gerichtet ist, hält sie sich zurück.
von Chephren
06.04.2016 21:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Sie schüttelt den Kopf. Ich sehe da nicht so einen großen Unterschied, antwortet sie Sandro. Auch ich strebe nach einem guten Kampf und das ist es nun einmal nicht, wenn man einen Bauern mit seiner Mistgabel erschlägt. Ein guter Kampf sollte fordernd und aufreibend sein- und ohne Kompromisse geführt werden. Und dazu gehört es nun auch, dass mit Sicherheit das eigene Blut fließt. Ich für meinen Teil habe noch keinen Kampf geführt auf den ich wirklich Stolz bin, ohne dass ich dabei auch getroffen worden wäre. Dann schmunzelt sie. Was jetzt aber nicht heißt, dass man sich ständig solche Kämpfe suchen muss. Aber ohne sie? Wäre ich mit Sicherheit keine Kämpferin mehr. Würde ich nur solche Kämpfe suchen, auch nicht...

Den Krug mit Bier nimmt sie mit einem Nicken entgegen, hebt ihn zum Gruß, bevor sie einen kräftigen Schluck nimmt.
Ahh hervorragend. Das ist ein Bier nach meinem Geschmack. Ihr seid also alle mit dem Foggwulffen gefahren. Beeindruckend. Und was genau wollt ihr dann in einer thorwalschen Stadt unauffällig erledigen?
von Chephren
05.04.2016 22:07
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Sie lacht auf.. Ich bin in Brabak aufgewachsen, also muss ich sagen, dass mir das Wetter hier oben nicht wirklich zu warm ist. Auch wenn man sich durchaus daran gewöhnen kann, dass man mittags vor die Tür kann.

Auf die Einwürfe der beiden reagiert sie mit einem Schulterzucken, bevor sie den Kopf schüttelt.
Nein und selbst wir, die Priester des kriegerischsten aller Götter sind froh, wenn gerade kein Krieg herrscht. Allerdings geben wir uns auch nicht der Illussion hin, dass ein Leben ohne Krieg möglich ist.
Sie blickt den beiden in die Augen.

Nur weil wir dem Herrn der Schlachten dienen, heißt dies ja nicht, dass wir keine Freundschaft, Treue oder Ehre kennen. Wo findet man denn mehr davon als unter den Kameraden auf dem Schlachtfeld? Wo ist man mehr darafu angewiesen als im Angesicht des Feindes? Etwas, dass ich Nordmännern glaube ich nicht zu erzählen brauche.

Die Erwähnung Khunchome lässt sie kurz nicken.
Die Ritter des immerwährenden Kampfes sind nur Söldnereinheit und beileibe nicht alle Kor geweiht.
Was hat euch denn nach Khunchom verschlagen? Und dann auch noch in die Nähe der Dracheneiakademie...
von Chephren
04.04.2016 23:22
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Sie zuckt mit den Schultern. Gut, dann nur das Zimmer, das Bier und den Braten, antwortet sie der Wirtin.

Eine kurze Pause ab und an schadet nicht und das Wetter hier im Norden ist doch etwas gewöhnungsbedürftig, antwortet sie dem Swafnirgeweihten. Den anderen nickt sie zur Begrüßung ebenfalls zu.

Nun das ist recht einfach, antwortet sie Islogh. Wir sind da, wo Blut fließen wird oder geflossen ist, um denen Wegweiser zu sein, die sich sonst im Nebel des Krieges verlieren. Und hier im Norden gibt es genug von diesen Menschen, auch wenn Enqui für mich eher ein Ausgangspunkt ist.
von Chephren
03.04.2016 20:29
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Den Abgang der Frau mustert sie erstaunt, schüttelt dann jedoch den Kopf und wendet sich dem Tisch wieder zu, als dann die Wirtin kommt.

Ja. Ich habe schon durch die Küchentür geordert, aber das ist wohl untergegangen. Ein Bier, etwas Warmes zu essen, ein heißes Bad wenn ihr habt und ein Zimmer, bestellt sie.
von Chephren
03.04.2016 16:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Sie nickt den beiden zum Gruß zu, auch wenn man ihr ansieht, dass sie nicht viel von der Vorstellung auf Isdira verstanden hat, aber zumindest wohl so viel, dass es sein Name ist.
Nachdem sich bisher niemand groß abschlägig gemeldet hat, nimmt sie sich einen der freien Stühle und nimmt darauf Platz. Das tut gut, nach der ganzen Zeit mal wieder ein festes Dach über dem Kopf zu haben.
von Chephren
03.04.2016 00:37
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Die Korgeweihte hält Sandros Blick, bevor sie ihm zunickt, als sich ihre Blicke kreuzen. Ein schmales Lächeln stiehlt sich für einen Moment auf ihre Lippen, bevor sie sich von der Theke abstößt und auf den Tisch zeigt, damit klar ist, dass sie ihr Bier und Essen dort erwartet, wo auch immer sie sitzt.
Travia zum Gruße, begrüßt sie die Versammelten. Bei euch ist doch sicher noch Platz für mich, damit ich mein Bier nicht alleine trinken muss. Tsaja Sandström.
von Chephren
02.04.2016 19:29
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Während sich die ungleiche thorwalsche Runde gerade bei einem Bier anfreundet, öffnet sich die Tür erneut und eine weitere Person betritt die Schankstube.

Die Haare der eintretenden Frau sind von strohblonder Färbung und an den Seiten rasiert, so dass nur ein schmaler Streifen langer Haare bleibt, welchen sie zu einem Zopf gebunden hat.
Unter einigen, doch nicht ganz zu bändigenden Strähnen kann man ein recht markantes Gesicht mit schmaler Nase und aufmerksamen, grünen Augen sehen. Diese grünen Augen passen zu ihrer offensichtlich nordischen Abstammung genau so wenig wie ihre Art sich zu bewegen, die jegliche sprichwörtliche thorwalsche Plumpheit vermissen lässt.
Allerdings lässt sich ihr thorwalsches Erbe mit ihren gut 180 Halbfingern und ihrem muskulösen Körperbau nicht ganz leugnen. Insgesamt kann man sie, wenn überhaupt, höchstens als herbe Schönheit bezeichnen, die wohl schon mehr als 30 Sommer gesehen hat.
Gekleidet ist sie recht zweckmäßig in dunkle Lederhosen und stabile Stiefel, die von einem roten geschnürten Wams ergänzt werden. Darüber trägt sie eine dunkle Lederrüstung, samt passenden Armschienen.
Alles ist nicht das Neueste, scheint aber hervorragend gearbeitet. An ihrem Gürtel befinden sich nebst einiger, kleiner Taschen auch zwei Kurzschwerter in schlichten Scheiden, sowie ein einfacher Dolch.

Darauf, dass sie mehr als eine einfache Reisende ist, lassen außer den Waffen auch etliche Narben sowie der fehlende kleine Finger an der linken Hand schließen. Spätestens jedoch, wenn man das Wappen auf dem Umhang, welchen sie trägt oder auf dem thorwalschen Rundschild auf dem Rücken zu Gesicht bekommt, setzt sich das Puzzle zusammen. Macht doch der schwarze Panther auf rotem Grund deutlich, dass man hier eine Korgeweihte vor sich hat.

Ihre ersten Schritte führen sie zur Theke, wo sie den auf dem Rücken getragenen Seesack samt Schild abstellt.
Travia zum Gruße, grüßt sie die Wirtin.
Ein Bier, etwas warmes zu Essen, ein heißes Bad und ein Zimmer. Und zwar in genau der Reihenfolge.
Dann lehnt sie sich an die Theke und betrachtet die versammelten Gäste, wobei ihr Blick deutlich länger an Sandro hängenbleibt, als an den meisten anderen. Allerdings ist er ja auch das mit Exotischte, was diese Taverne im Moment zu bieten hat.
von Chephren
12.02.2016 15:45
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Dann würde ich vorschlagen, wir schlafen, treffen uns hier zum Frühstück und suchen diesen Rowin? Eine solch seltsame Gestalt sollte ja zu finden sein, schlägt der halbelfische Magier vor.
von Chephren
11.02.2016 12:02
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Das klingt nicht gerade beruhigend. Ihr wisst nicht, wo man dieen Rowin finden kann oder wer mehr über ihn weiß, fragt er weiter nach.

Das mit der Magie ist nicht so einfach, wenn man mehr oder weniger aus Magie geboren wurde, Meister Zwerg. Ich schlage ja auch nicht vor, dass ihr besser den Bergbau lasst, oder? Lariel lächelt dabei etwas verschmitzt, wie ernst ihm diese Aussage war ist schwer einzuschätzen.
von Chephren
11.02.2016 00:18
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel nickt dankbar, als die Wirtin ihnen das Essen bringt und hört aufmerksam zu.
Könnt ihr uns etwas genauer die Abfolge sagen, wie sich die ganze Situation hier entwickelt hat? Was ist wann passiert und was haben diese vermummten Gestalten damit zu schaffen?
von Chephren
10.02.2016 19:05
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel rümpft etwas die Nase.
Gut, um ehrlich zu sein, sagt mir das nichts, außer dass es nichts Gutes heißt und unnatürlichen Ursprungs ist. Fast etwas sehnspchtig blickt er zur Tür.
Aber das kann vermutlich warten. Ich denke das hängt sowieso mit dem anderen Problem zusammen.
von Chephren
09.02.2016 13:57
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Küchenausgang zum Schankraum hin
Auch Lariel winkt ab. Wenn man helfen kann, sollte man dies tun, wozu wurde einem sonst die Magie geschenkt. Während sie hinausgehen, blickt er kurz zu dem Thorwaler. Was habt ihr denn im Nebel gesehen? Ich meine, dass ihr einen Zauber gewirkt habt.
von Chephren
07.02.2016 20:45
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Hof
Lariel stützt den Bruder der Wirtin, während die Feuchtigkeit an seinem Wams beginnt zu verdampfen. Lariel runzelt die Stirn, während er mit Alrik in Richtung der Hintertür läuft.
Der Nebel ist mehr als nur etwas seltsam.
Danke. Bringen wir ihn rein. Das gefällt mir nicht, meint er zu Garulf.
von Chephren
07.02.2016 16:41
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel winkt den anderen kurz mitzukommen, bevor er sich der am Boden liegenden Gestalt nähert und sich vorsichtig neben sie hinkniet. Alles in Ordnung bei euch? Kann man euch helfen?
von Chephren
06.02.2016 09:26
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel hingegen schert sich im ersten Moment wenig um den Zwergen oder die Wirtin, sondern geht direkt zum Ausgang und wirft einen Blick zur Tür hinaus und die Gassen entlang. So weit konnten sie ja noch nicht gekommen sein und vielleicht konnte man noch jemanden sehen.
von Chephren
05.02.2016 23:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel muss ob der Antwort des Zwerges Grinsen, auch wenn die Gesprächsfetzen dieses ihm wieder etwas aus dem Gesicht wischen. Nun ich bin Bewegungsmagier und daher schon auf Schiffen gewesen. Ihr solltet übrigens zur gleichen Einschätzung in dieser Frage kommen. Zwergen sagt man in der Schiffahrt dasselbe nach. Aber bitte entschuldigt mich, ich möchte kurz nach unserer Wirtin sehen. Er erhebt sich, nimmt den an die Wand gelehnten Stab und streckt seinen Kopf in die Küche aus der das Geschrei ertönt ist. Alles in Ordnung meine Dame, fragt er laut.
von Chephren
05.02.2016 20:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Er blickt zu den Menschen am Tisch. Vielleicht sprecht besser ihr mit den Hafenarbeitern. Wir bringen wohl Pech, meint er mit einem Blick zu den anderen beiden Halbelfen. Danach legt er den Kopf etwas schief, versucht die Ursache für den Krawall in der Küche herauszuhören, nicht ganz einfach bei all dem Lärm.
von Chephren
05.02.2016 18:22
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel nickt. Sicher. Wo sonst, wenn nicht hier, werden sich Hafenarbeiter oder vielleicht sogar ein paar Schiffleute finden lassen, stimmt auch Lariel zu und lässt seinen Blick suchend durch die Schänke gleiten.
von Chephren
03.02.2016 22:23
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Er könnte der Fokus für ein magisches Ritual sein, meint Lariel schulterzuckend und einem Schmunzeln auf den Lippen. Oder er hat nichts damit zu tun und macht uns reich oder verräüt uns vergessene Dinge über unsere Vergangenheit?
von Chephren
03.02.2016 18:32
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel zuckt mit den Schultern. Es sieht ja so aus, als ob wir jetzt schon mehr oder weniger gemeinsame INteressen haben. Auch wenn ich sagen muss, dass mich der Diamant und die hochelfischen Artefakte dieser Gegend mehr interessieren, als ein blockierter Schiffsverkehr. Aber das eine lässt sich glaube ich mit dem anderen kombinieren und ich denke, dass man mir auch eher entgegenkommt, was meine Forschungen angeht, wenn ich erst etwas getan habe. Eine Hand wäscht die andere.

Als es ums Bier geht, hebt er ebenfalls die Hand und bestellt so noch ein Bier.
von Chephren
01.02.2016 23:29
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Ja, das habe ich auch gehört, er nickt in Richtung des Nebentisches. Ich glaube dort am Tisch.
von Chephren
31.01.2016 23:07
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Als sich ihre Dreierrunde so schnell vergrößert lacht Lariel auf. Ich glaube ihr habt ein paar Interessenten Collega. Dieser blockierte Handelsweg scheint ja etwas Größeres zu sein.
von Chephren
31.01.2016 18:22
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel zuckt mit der Schulter. Nun das ist wohl eine Berufskrankheit, dass ich meine Nase gerne in Sachen stecke, meint er ebenfalls lächelnd. Meistens stecken spannende Sachen hinter solchen Sachen. Wisst ihr denn etwas genaueres?
von Chephren
31.01.2016 17:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Enqui] Gasthaus: Enge Masche
Antworten: 420
Zugriffe: 15146

Re: Enqui - Gasthaus 'Enge Masche'

Lariel wendet den Kopf kurz zum Nebentisch, als er die Gesprächsfetzen vernimmt, wartet dan jedoch noch einen Moment ab, immerhin hat er gerade den Eintopf bekommen und solange die Leute am Tisch keine Anstalten machen davonzulaufen... Ach was soll's sicher hat die Wirtin davon auch etwas gehört.
Ja, also, vielleicht könnt ihr mich etwas aufklären. Ich habe gehört dass es Schwierigkeiten mit der Reise in den Süden gibt, ist da etwas dran?