Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Antworten
Sir Nox of Ni
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6226
Registriert: 28.06.2004 22:18

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Sir Nox of Ni » 27.04.2012 12:06

Passend:

- Carlos Montoya
- Love in the time of cholera OST
- Rodrigo y Gabriela


Ohne Gewähr:

- Águila Roja OST
- Govi - Guitarra Mistica
- Puss in Boots OST

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 19487
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Olvir Albruch » 28.04.2012 22:28

Vielen Dank für euer aller Tipps! Die waren sehr brauchbar. :)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1773
Registriert: 21.09.2004 14:32
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Carragen » 29.04.2012 10:27

Wie sieht denn deine Setlist für Punin nun aus?

Elcattivo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 396
Registriert: 11.08.2011 12:24
Wohnort: Wien

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Elcattivo » 27.07.2012 11:08

#BF0040


Gibt's neben Musiksammlung und diesem Thread hier noch andere Quellen für Liedertitel?

Ich bin gerade erst am Anfang meiner musikalischen Untermalungskarriere und bräuchte da sozusagen einen "Grundstock", welchen man dann wirklich über konkrete Hinweise aus diesem Thread verfeinern kann.

Danke schonmal :)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 08.06.2017 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert

Benutzeravatar
Velym
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 2470
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Velym » 27.07.2012 15:43

Elcattivo hat geschrieben:#BF0040


Gibt's neben Musiksammlung und diesem Thread hier noch andere Quellen für Liedertitel?

Ich bin gerade erst am Anfang meiner musikalischen Untermalungskarriere und bräuchte da sozusagen einen "Grundstock", welchen man dann wirklich über konkrete Hinweise aus diesem Thread verfeinern kann.

Danke schonmal :)
Das zu beantworten könnte den Rahmen von kFkA sprengen, aber da uns das Musik-Forum ja wieder weggenommen gibt es wohl keine Alternative.

Persönlich empfehlen kann ich Two Steps From Hell, X-Ray Dog, fast alle Final Fantasy Soundtracks, jedoch besonders die neu aufgelegten Orchester-Versionen, diverse Soundtracks von Animes (Code Geass, Fairy Tail, Full Metal Alchemist (insb. Brotherhood), Puella Magi Madoka Magica), ausserdem Soundtracks diverser Filme (Harry Potter, Der Herr der Ringe, Pirates of the Caribbean, Gladiator, Chronicles of Narnia, Transformers), weiterhin schadet es nicht sich mit der Discographie von John Williams oder Hans Zimmer zu befassen. Auch aus Videospielen lässt sich mitunter einiges an passender Musik rausfischen, genannt seien hier World of Warcraft (ja, wirklich), The Last Remnant, Spellforce, Espolis Denki / Lufia Curse of the Sinistrals.

...und dann gibt es da noch einzelne Tracks, die so gut sind, dass man sie einfach haben sollte, obwohl das Album drum herum vllt eher unpassend ist.
Als Beispiel nenne ich mal Klendathu Drop. Dem restlichen OST von Starship Troopers kann ich persönlich gar nix abgewinnen, aber der Titel alleine hat es in sich. Sky kann das bestätigen. ;)

Das ist jetzt erstmal so ein fix zusammen gewürfelter Überblick. Sicher habe ich das ein oder andere nicht berücksichtigt, aber zum "Einstieg" sollte das genügen. :)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 08.06.2017 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert

Benutzeravatar
Fessy
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 9031
Registriert: 08.04.2006 02:42
Wohnort: Drachenhöhle

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Fessy » 28.07.2012 09:07

Elcattivo hat geschrieben:#BF0040


Gibt's neben Musiksammlung und diesem Thread hier noch andere Quellen für Liedertitel?

Ich bin gerade erst am Anfang meiner musikalischen Untermalungskarriere und bräuchte da sozusagen einen "Grundstock", welchen man dann wirklich über konkrete Hinweise aus diesem Thread verfeinern kann.

Danke schonmal :)
Ich würde zu Yasha noch ergänzen, dass es auch eine gute Wahl ist, klassische Musik miteinzubeziehen. Nicht unbedingt die Titel, die jeder kennt (wie Mozarts kleine Nachtmusik), sondern die, die einem nicht dauernd um die Ohren geprügelt werden.
Allerdings ist das Feld zu weit, um hier auf ein paar allgemeine Tips begrenzt zu werden, da von Gregorianischen Chorälen bis zu zeitgenössichen Sachen einfach mal alles sein kann.
Aber ich hab gute Erfahrungen mit Bach gemacht.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 08.06.2017 21:43, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert
Never argue with an idiot. He will drag you down on his level and then beat you with experience.

Elcattivo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 396
Registriert: 11.08.2011 12:24
Wohnort: Wien

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Elcattivo » 28.07.2012 10:56


Danke euch beiden!

Da wird einiges an Zeit für Durchhören draufgehen :D aber ich freu mich schon drauf.
In meiner alten Gruppe hat der Meister gut mit Musik gearbeitet und bis jetzt hatte ich noch nicht die Zeit dafür, deshalb nur das Cinemix webradio laufen lassen, wo schon ganz gute Lieder kommen, nur leider selten genau das was man grad will...

Hans Zimmer ist ein heißer Tip, der hat wirklich extrem geile Sachen.
John Williams hat mir zu viele Blechbläser dabei und ist mir teilweise auch schon zu ausgelutscht (das geht so weit, dass ich bei Filmen mitendrinn draufkomme, dass er der Komponist ist und die nächsten Minuten nicht aufpassen kann, weil mich die Musik nervt -.- genauso bei Danny Elfman).

Mir ist auch noch was eingefallen, was ich beisteuern könnte :D
Immediate Music, ist zwar eher Trailermusik, lässt sich aber sich ab und an auch gut einbinden.


Benutzeravatar
Devorian von Daerlun
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 213
Registriert: 06.02.2008 20:34
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Devorian von Daerlun » 05.08.2012 12:01



Erdenstern mit seinen Reihen liefert mMn einen guten Grundstock... ausschließlich genutzt, ist es recht anstrengend, aber gerade grey und gold habe ich sehr schätzen gelernt!

Was für ein Programm nutzt du? Wenn es der RPG-Soundmixer sein sollte, bestünde ja die Möglichkeit, sich mal die Setliste (die *.sol) von jemand anderem geben zu lassen (inkl. der Anordnung), um einen Eindruck zu gewinnen.

Zuletzt geändert von Devorian von Daerlun am 05.08.2012 12:01, insgesamt 1-mal geändert.

Elcattivo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 396
Registriert: 11.08.2011 12:24
Wohnort: Wien

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Elcattivo » 06.08.2012 12:55

Devorian von Daerlun hat geschrieben:
Was für ein Programm nutzt du? Wenn es der RPG-Soundmixer sein sollte, bestünde ja die Möglichkeit, sich mal die Setliste (die *.sol) von jemand anderem geben zu lassen (inkl. der Anordnung), um einen Eindruck zu gewinnen.



Squeezebox; Notebook will ich keines am Tisch stehen haben, dafür ist zu wenig Platz und mit der HW/SW Kombination kann man schön platzsparend fernsteuern. Vorbereitete Playlists für die vorkommenden Szenen und dann sollte das schon funktionieren.
Den Soundmixer werd ich mir mal anschaun.

Benutzeravatar
Torstor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 180
Registriert: 30.08.2010 12:39

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Torstor » 20.08.2012 09:17

Bitte ohne zu spoilern: Ich bin als Spieler gerade im Abenteuer Staub und Sterne befindlich, wir haben gerade in der Wüste so eine Art Mine gefunden (damit ihr wisst, wo wir etwa stecken) - hat jemand gute Musikempfehlungen (am besten ganze Alben) für SuS allgemein oder brenzligere Situationen speziell?
Vielen Dank schon mal!

Annabell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 224
Registriert: 28.04.2010 20:45

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Annabell » 11.09.2012 18:37


=crimson
Hallo zusammen

Ich suche Lieder für Khumchon, aktuell vorallem für den Basar aber ich bin auch Generell für Tips offen, den Threat hier und die Liste im WA habe ich schon durchgesehen.
Aktuell sind folgende Lieder auf der Liste
The Mummy Giza Port und My Favorite Plaque
Strongehold Crusader Sandle Maker / Dar Meshq / Caravan Ambient

vielen Dank im Voraus.
Annabell
Zuletzt geändert von Annabell am 11.09.2012 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 19487
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Olvir Albruch » 07.11.2012 14:02

Da hast du schon einige gute Tracks genannt. Allerdings ist "My Favorite Plague" bei mir eher in einer Kampf-Playlist zu finden.

Nimm einfach die schon genannten Soundtracks von "The Mummy" und "Stronghold Crusader" und füge noch Caravans" und Erdensterns "Into the Gold" hinzu und du hast zahlreiche gute Stücke, die sich für beinahe jede tulamidische Stadt eignen.


MfG,
Olvir Albruch


Inhalt ergänzt am 07.11.2012 14:02

Hat jemand ein paar gute Tracks oder Alben ganz allgemein fürs Bornland parat?

MfG,
Olvir Albruch
Zuletzt geändert von Olvir Albruch am 07.11.2012 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5142
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von StipenTreublatt » 07.11.2012 17:46

Olvir Albruch hat geschrieben: Hat jemand ein paar gute Tracks oder Alben ganz allgemein fürs Bornland parat?
Vielleicht solltest du dazusagen, welchen Aspekt des Bornlandes du darstellen willst. Wildnis? Bornische Kultur? Wenn Zweiteres, sind die Bornländer dann bei dir auch an Russen angelehnt?
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 19487
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Olvir Albruch » 10.11.2012 18:38

Für die Tulamidenlande bin ich in der Lage, ein paar Alben und Soundtracks zu benennen, die mit entsprechend orientalischen Klängen dienen können, ganz gleich ob ich Material für Khunchom oder die Khom suche.
Ähnlich sieht es auch beim Horasreich, Al'Anfa oder Albernia aus. Von daher halte ich die Frage nach Tracks, die "ganz allgemein" das bornische Flair unterstützen, durchaus für legitim. ;)

Und ja, natürlich sind Bornländer Russen. 8-)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Katopon
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2276
Registriert: 18.08.2005 01:24
Wohnort: Meine Grotte
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Katopon » 10.11.2012 21:05

Hmm schwierig. Osteuropäische/russische Musik hat doch oft was mit Akkordeon, oder?

Irgendwie osteuropäische klingt der Score von "The Light Thief"; hier (runterscrollen) kann man ein paar samples runterladen. Zwar nicht viele, wäre aber immerhin ein Anfang.

Vielleicht lässt sich auch was aus dem Score von Doctor Zhivago benutzen (spielt immerhin in Russland).
_Katopon
_Haran der Hirseküchlein

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 8541
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Skyvaheri » 11.11.2012 08:29

@Olvir: Einer meiner Spieler hatte mal für meine Frau und mich einige ABs im Bornland gemeistert und dabei auch russische Musik benutzt... ich werde ihn mal fragen, ob er das noch hat.

Weitere Idee: Gibt es was im OST von Jagd auf Roter Oktober?


Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 16778
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Gorbalad » 12.11.2012 10:08

Skyvaheri hat geschrieben:Weitere Idee: Gibt es was im OST von Jagd auf Roter Oktober?
Der besteht zu weiten Teilen aus klar als solcher erkennbarer Synthesizer-Musik. Zumindest diese würde ich für suboptimal halten.

Benutzeravatar
Teramon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 201
Registriert: 01.12.2012 20:02
Wohnort: Wien

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Teramon » 02.01.2013 21:11

Ich finde den Robin Hood Soundtrack des 2010 erschienen Films generell sehr brauchbar.

Benutzeravatar
Der löbliche Pilger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 500
Registriert: 21.12.2012 23:52
Wohnort: NW

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Der löbliche Pilger » 05.02.2013 12:54

Devorian von Daerlun hat geschrieben:Was für ein Programm nutzt du? Wenn es der RPG-Soundmixer sein sollte, bestünde ja die Möglichkeit, sich mal die Setliste (die *.sol) von jemand anderem geben zu lassen (inkl. der Anordnung), um einen Eindruck zu gewinnen.
Ich habe mir den kostenlosen Spockplayer (http://www.spockplayer.net/) gezogen. Mit ein bissl Übung kann man sich wirklich erstklassig für verschiedene Spielsituationen vorbereiten.

freyertag
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 31.12.2012 09:50

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von freyertag » 25.02.2013 12:34

Hallo,

eigentlich kann man doch generell die ganzen Fantasy Filme durch gehen und Computer spiele. Ich suche immer auf Youtube .. und finde da immer was...

Viel Glück

Benutzeravatar
Velym
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 2470
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Velym » 25.02.2013 14:05

Darauf war ich noch nicht gekommen!

scnr :censored:

Benutzeravatar
W.D.
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 166
Registriert: 07.01.2010 19:40
Wohnort: Jena

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von W.D. » 16.03.2013 20:20

= darkorange

Kennt jemand einen guten Soundtrack für ein Pferderennen (Rennen um Thalionmels Rock). Dachte an etwas schnellere, spannende Musik.
Die meisten Stücke die ich jedoch bisher durchgehört habe, waren entweder zu gehetzt (-> also eher etwas für eine Flucht) oder zu episch.
Einmal nicht getadelt, ist einmal zuviel gelobt.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 16778
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Gorbalad » 16.03.2013 20:26

Ben-Hur-Soundtrack vielleicht?

Benutzeravatar
Tarion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 17
Registriert: 16.02.2004 08:56
Wohnort: Bönnigheim
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Tarion » 17.03.2013 12:11

W.D. hat geschrieben:= darkorange

Kennt jemand einen guten Soundtrack für ein Pferderennen (Rennen um Thalionmels Rock). Dachte an etwas schnellere, spannende Musik.
Die meisten Stücke die ich jedoch bisher durchgehört habe, waren entweder zu gehetzt (-> also eher etwas für eine Flucht) oder zu episch.
Ich kann da Hidalgo empfehlen.

Benutzeravatar
Velym
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 2470
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Velym » 17.03.2013 13:00

Wem ein Hauch moderner Elemente nichts ausmacht, der wird mit Beyond The Wasteland aus FF7 - Advent Children sicherlich als 'Start-Musik' glücklich.

Benutzeravatar
Trebeta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 657
Registriert: 16.03.2013 10:01

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Trebeta » 17.03.2013 18:01

Für das Bornland könnte der Sound aus den "The Witcher"-Spielen ganz gut passen. Sind aber jetzt nicht extrem osteuropäisch.

Benutzeravatar
W.D.
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 166
Registriert: 07.01.2010 19:40
Wohnort: Jena

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von W.D. » 18.03.2013 22:27

Erstmal vielen Dank für die guten Ideen. Ich hatte mich gestern Abend schließlich für Hidalgo entschieden da es am besten zur momentanen Stimmung am Tisch gepasst hat und die Musik ist als Hintergrund für das Pferderennen sehr gut angekommen.
Zuletzt geändert von W.D. am 18.03.2013 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Einmal nicht getadelt, ist einmal zuviel gelobt.

Benutzeravatar
Tarion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 17
Registriert: 16.02.2004 08:56
Wohnort: Bönnigheim
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Tarion » 19.03.2013 17:09

Freut mich das es gepasst hat.

Benutzeravatar
Brunchan
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 156
Registriert: 20.03.2011 14:13
Wohnort: Brühl

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Brunchan » 22.03.2013 16:21

Ich bräuchte Hilfe bei der Findung eines spezielen Themas für Meisterinformationen zu: "G7": den 4. Gezeichneten. Das Stück sollte dazu geeignet sein es einzuspielen wenn sich die Gaben des Zeichens offenbaren oder aber der Gezeichnete selbst durch Diebesaktionen in den Vordergrund tritt.
Leite gerade:
  • SiZ (140 Std.)
    7 Gezeichneten-Kampagne (590 Std.)

Benutzeravatar
Tarion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 17
Registriert: 16.02.2004 08:56
Wohnort: Bönnigheim
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Musik im Rollenspiel)

Beitrag von Tarion » 22.03.2013 20:16

Brunchan hat geschrieben:Ich bräuchte Hilfe bei der Findung eines spezielen Themas für Meisterinformationen zu: "G7": den 4. Gezeichneten. Das Stück sollte dazu geeignet sein es einzuspielen wenn sich die Gaben des Zeichens offenbaren oder aber der Gezeichnete selbst durch Diebesaktionen in den Vordergrund tritt.
Versuch es mal aus dem neuen Die drei Musketiere mit dem Song "Special Delivery for the King" oder As far away as possible"

Auif meiner Homepage findest du eine Bewertung der einzelnen Stücke eventuell hilft dir die Suche auch noch etwas anderes zu finden: DSA Limbus - Bewertung Die drei Musketiere

Antworten