Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Romane Warhammer40k und WoD

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Antworten
Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 859
Registriert: 11.09.2004 17:04

Romane Warhammer40k und WoD

Beitrag von Faras Damion » 24.08.2017 11:48

Ich würde gerne zwei Systeme kennenlernen und daher ein paar Romane lesen.

Könnt ihr welche empfehlen?
- auf deutsch
- als Ebook erhältlich
- das Spielgefühl der Systeme soll transportiert werden
- natürlich gute Qualität :)

1) Im Warhammer 40k Universum
Hier gibt es sooo viele mit guter Bewertung. Was sind eure Top 3?


2) World of Darkness
Optimal wäre oWoD/Vampire/Mittelalter, aber da scheint es nicht viel zu geben, was erhältlich ist, daher bin ich offen für alle anderen Editionen, Welten und Themen. :)

Luckynumber666
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 147
Registriert: 07.01.2013 13:57

Romane Warhammer40k und WoD

Beitrag von Luckynumber666 » 14.09.2017 07:48

Also wenn du allgemein Warhammer 40K Romane lesen möchtest empfehle ich dir die Gaunts Ghost Reihe in der es um ein Regiment der Imperialen Armee geht. Dementsprechend natürlich Militärisch (wie fast alles bei 40K) aber lese die Bücher immer wieder gerne.

Außerdem gibt es dann noch die Eisenhorn Trilogie in der es um einen Inquisitor und sein Gefolge geht auch sehr lesenswert vor allem erhält man hier mehr Einblick in das Universum abseits von Kriegsgebieten. Besonders für das Schattenjäger RPG empfehlenswert da man dort ja einen Trupp der Inquisition verkörpert.

Zu guter Letzt gibt es noch die Ravenor Reihe die nach der Eisenhorntriologie spielt und den Schüler des Inquisitor Eisenhorns begleitet.

Benutzeravatar
vanDyck
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 86
Registriert: 17.08.2015 09:46
Geschlecht:

Romane Warhammer40k und WoD

Beitrag von vanDyck » 15.09.2017 07:54

Ich kann Gaunts Geister und die Eisenhorn - Romane auch nur sehr weiterempfehlen.

Wenn ich mir recht erinnere, bin grad nach ner Internetsuche da ich das Buch selber grad nicht finde, war Runenpriester auch ein Roman mir sehr gut gefallen hat. Auch mal ein bisschen was zum schmunzeln.

Als Ebook gibt es eine für Kindle, die genannten habe ich jetzt allerdings dort nicht entdeckt.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 859
Registriert: 11.09.2004 17:04

Romane Warhammer40k und WoD

Beitrag von Faras Damion » 18.09.2017 10:48

Danke für die Tipps, ich habe mir die Eisenhorn-, Ravenor- und Inquisitor-Sammel-Bände gekauft. Als reales Buch, da es sie nicht als Ebooks gab und ich habe sie in die Wohnung schmuggeln müssen. "Schatz, hast Du schon wieder Bücher gekauft, wir haben doch keinen Platz." Pff, als könnte man zu viele Bücher haben. ;)

Runenpriester setze ich auf meine Wunschliste, danke!

Ist die "Gaunts Geister"-Reihe abgeschlossen und sollte man sie am Stück und in der Reihenfolge lesen? Es gibt sie nur gebraucht und sie sind z.T. sehr teuer.

Benutzeravatar
vanDyck
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 86
Registriert: 17.08.2015 09:46
Geschlecht:

Romane Warhammer40k und WoD

Beitrag von vanDyck » 18.09.2017 15:32

Ich würde dazu raten die Gaunts Geister Romane in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Zwar ist die Handlung meist abgeschlossen, aber die Entwicklung der Charaktere bzw. der Einheit und deren Beziehungen untereinander könnte sonst schwer nachzuvollziehen sein.

Edit: Ich hab gerade mal ein bisserl gesucht. Der letzte Roman ist von 2012. Ob da was in Arbeit ist weiß ich nicht. Wenn ich micht recht erinnere war die Handlung aber noch nicht abgeschlossen.

Antworten