Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Antworten
elhastard
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2016 12:04

Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Beitrag von elhastard » 02.02.2017 10:48

Hi! Wollte mal erfragen, ob man aus den bereits erschienenen Romanen diverse Ideen/Kniffe für die Kampagne "klauen" könnte, um diese (v.a. bzgl. Logik) aufwerten zu können?! Würde mir das Lesen der Bücher nur dann aufladen, wenn es mir wirklich bei der Vorbereitung der Kampagne hilft (in der ich gerade stecke).

Falls hier Kenner der Kampagne und Bücher unterwegs sind, könnt ihr mir besagte Kniffe / Ideen hier gerne schildern. :-)

Beste Grüße!

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1575
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Beitrag von Eadee » 02.02.2017 13:25

Kenne die Romane nicht, die Rezensionen die ich bisher gelesen habe waren großteils befremdlich aber jemand hat geschrieben man könne erkennen wie man in der Saga stimmig ausspielen kann warum die Helden oft Entscheidungen treffen statt das Phileasson fix etwas vorgibt (etwas dass ich selbst nie als Problem erlebt habe, Phileasson lässt bei mir einfach jeden zu Wort kommen wenn es um etwas wichtiges geht und am Ende entscheidet er dann was davon umgesetzt wird. Erfahrungsgemäß ist eben meist dass wofür die Helden am besten argumentiert haben).

Mehr kann ich zu den Büchern nicht sagen, aber wenn du anderweitig Fragen zur Saga hast helfe ich gern weiter.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Brandur
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 105
Registriert: 14.12.2011 19:00
Wohnort: Bielefeld

Re: Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Beitrag von Brandur » 02.02.2017 14:46

Swafnir zum Gruße!

Kurz gesagt: Es lohnt sich nicht, die Romane zu kaufen, um die Kampagne um zusätzliche Inhalte zu erweitern. Hol sie Dir nur, wenn Du darüber hinaus Interesse an der Umsetzung in eine Romanerzählung hast.

Schau Dir mal meine Rezensionen zu den ersten beiden Teilen an (dritte ist in Arbeit), da ich an den entsprechenden Stellen auf diese Thematik eingehe.
Der erste Roman bringt so gut wie keine zusätzlichen Informationen, Erklärungen oder Verbesserungen und war deshalb auch so eine Enttäuschung für mich.
Der zweite Roman hat einige wenige gute Ideen, die man für die Kampagne übernehmen kann, z.B. eine Antwort auf die Frage, wann die zweite Aufgabe ("Erkundet den Himmelsturm") beendet ist.
Der dritte Roman bietet immerhin eine gute Erklärung, warum Crottet in die Welt hinausgezogen ist - der Prolog schildert sein schwieriges Verhältnis zu seiner Ziehschwester Nirka und seine Bemühungen um die Anerkennung seines Vaters Kuljuk.

Ich habe mir die Romane hauptsächlich aus dem von Dir genannten Grund gekauft und war deshalb so sehr von ihnen enttäuscht. Die Romane bieten eine eigenständige Erzählung auf der Grundlage der Kampagne, sind aber nach meinem Empfinden eher für Nicht-DSA-Spieler geschrieben.

Wenn Du Deine Kampagne aufpeppen willst, lohnt sich eher der Blick zum Phileassonprojekt, zum Beispiel bei meinem Spielbericht, in dem ich auf viele Probleme der Kampagne eingehe.

Viele Grüße,
Brandur
Ich leite die Phileassonsaga (Spielzeit: 186h).
aktuell: Kapitel 5 (15h).
Hier gehts zum Spielbericht mit Kommentar!

elhastard
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2016 12:04

Re: Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Beitrag von elhastard » 07.02.2017 07:53

Eadee hat geschrieben:[...]

Mehr kann ich zu den Büchern nicht sagen, aber wenn du anderweitig Fragen zur Saga hast helfe ich gern weiter.
Danke! Sehr gut möglich, dass ich darauf zurückkomme! ;-)
Brandur hat geschrieben:[...]

Wenn Du Deine Kampagne aufpeppen willst, lohnt sich eher der Blick zum Phileassonprojekt, zum Beispiel bei meinem Spielbericht, in dem ich auf viele Probleme der Kampagne eingehe.

Viele Grüße,
Brandur
Danke, da hab ich mich natürlich auch schon umgesehen. Deinen Bericht hab ich auch gelesen - war immer sehr interessant. Beim Prolog hab ich mich schon ein wenig inspirieren lassen. ;-)

Was mich spontan interessiert: Beim sehr kurzen Querlesen im Buchladen (glaube es war im ersten Teil): Ein Thorwaler Magier aus Phileassons Riege erwähnte etwas von einem Ring mit dem Symbol der geflügelten Sonne, den seine Lehrmeisterin (C. von Khunchom) anhatte...kann das sein? Und wurde das bereits aufgeklärt / weiter gesponnen? Das interessiert mich doch sehr was es damit auf sich hat.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1575
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Beitrag von Eadee » 07.02.2017 09:54

Ich habe das Buch nicht gelesen, bin mir aber ziemlich sicher es geht dabei um folgendes:

Meisterinformationen: Das Symbol der geflügelten Sonne ist Symbol vom Kult des Leuchtenden Geistes welcher zunächst Ometheon und später Pardona verehrte um diesen beim Aufstieg zur Göttlichkeit zu verhelfen.

Die Theorie das man durch Verehrung und Ansammlung von Macht zum Gott aufsteigen kann wurde von Ometheon aufgestellt und ist inzwischen auch unter Menschen als "Die Magierphilosophie" bekannt, allerdings kennen die den Schöpfer dieser Theorie nicht mehr.

Ein Anhänger (oder eher verfechter) der Magierphilosophie ist Aleya Ambareth, der Lehrmeister bzw stellvertretende Spektabilität zu Thorwal ist, tatsächlich könnte dieser diesen Ring als Symbol der Magierphilosophie tragen.

Cellyana von Khunchom (die akademieleiterin) dagegen ist eigentlich von einer ganz anderen philosophischen Richtung (Neorohalismus), aber entweder hat sie den Ring von Aleya Ambareth geschenkt bekommen oder der Autor des Romans hat sich die künstlerische Freiheit herausgenommen sie zur Magierphilosophie konvertieren zu lassen.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Benutzeravatar
Mescalor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 315
Registriert: 18.03.2011 19:58
Kontaktdaten:

Re: Romane / Kampagne: Sinnreiche Änderungen & Ergänzungen?

Beitrag von Mescalor » 16.02.2017 09:06

@elhastard:
Diese Story wird in den Romanen auch wieder aufgegriffen.
http://www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (205 Std.) - Unter dem Adlerbanner

Antworten