Serien - Was guckt ihr so?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Salix
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2640
Registriert: 15.08.2005 14:24

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Salix » 19.03.2014 15:32

Wenn du 4.14 meinst, jo das war in der Tat etwas krass. Wobei man ja wusste das da was nicht stimmte.

Benutzeravatar
Loxagon
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2004 11:39
Wohnort: Alsdorf (Kreis Aachen)

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Loxagon » 19.03.2014 15:35

Jepp meinte ich.
Dachte auch schön länger das mir ihr etwas nicht stimmt. Aber dies....
Fand ich echt heftig, eines der schlimmsten (mental) Dinge die passiert sind.

Benutzeravatar
Salix
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2640
Registriert: 15.08.2005 14:24

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Salix » 19.03.2014 15:49

Dadurch ist Carols Beichte fast untergegangen fand ich. Auf jedenfall viel harter Tobak in der Folge. Bin mal auf die nächste gespannt, das wird schwierig das auf diesem Niveau zu halten. Wobei ich auch die Folge vor ein paar Woche wo Daryl und Beth in der Hütte festsassen relativ schwach fand. Finde aber gut das momentan Rick und sein A...lochkind nicht vorkommen, sondern die anderen Grüppchen stark im Fokus sind. ;)

Benutzeravatar
Loxagon
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2004 11:39
Wohnort: Alsdorf (Kreis Aachen)

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Loxagon » 19.03.2014 16:02

Die Folge von Daryl und Beth in der Hütte fand ich eigentlich nicht so schlecht.
Finde es sehr gut das immer mehr auf die Chars eingegangen wird. Auch das etwas mehr aus ihrer Vergangenheit zum Vorschein kommt finde ich sehr gut.
Bisher wusste ja niemend etwas über ihm. Auch über Michonne wusste man nicht viel.
Es gibt halt immer Folgen die etwas "schwächer" sind, aber im Großen und Ganzen ist die Serie absolut TOP.
Ich finde das "Menschliche" (das das übrig geblieben ist) in der Serie am besten. Wie einige in so einer Zeit versuchen zu überleben.

Aerifer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 39
Registriert: 25.01.2012 12:07

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Aerifer » 19.03.2014 18:25

Aktuell stehen
Bates Motel (basierend auf Blochs/Hitchcocks Psycho) sowie
Hannibal (Vorgeschichte zu Roter Drache) auf der Agenda,
bin von beidem sehr angetan.

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3763
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Arigata » 28.04.2014 02:22

Grad abgeschlossen: 2. Staffel von "Call the Midwife"

Grad angefangen: "Orphan Black" (lässt sich gut an bisher)
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Cavia
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 3311
Registriert: 01.02.2010 19:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Cavia » 28.04.2014 09:10

Orphan Black ist super. :) Und endlich läuft jetzt Staffel 2 *freu*.
Because no one else here will save you.

Jenseit des Horizonts - Charaktertagebuch.

Benutzeravatar
Girr
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 11.05.2009 21:59

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Girr » 15.05.2014 15:57

Aktuell: Continuum, dritte Staffel. Ehrlich, ich weiß selbst nicht wieso, aber die Serie begeistert mich immer wieder. Insofern kann ich nur wenig zu schreiben und eben empfehlen: Selbst mal reinschauen! Beim aktuellen Zeitgeist kann ja eine Cyberpunk-Serie nur treffen, oder?

Letzte Woche bin ich mit der ersten Staffel Helix durch, die ich auch nur empfehlen kann. es geht um eine (Zombie-)Seuche in einer arktischen Forschungsstation. Die Handlung ist über die Serie sehr gut aufgebaut, es gab nie nen unlogischen Moment zum Anecken (außer vielleicht man versteht zuviel von Biologie und medizinischen Verfahren ;) ), nur ist sie in keinster Weise abgeschlossen. Also mal sehen, was die zweite Staffel nächstes Jahr bringt, ich bin da frohen Mutes, denn: "My faith lies in science!"
Wenn man einen Stein auf irgendetwas wirft, wird er irgendetwas treffen.

Benutzeravatar
Salix
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2640
Registriert: 15.08.2005 14:24

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Salix » 15.05.2014 17:16

Ich finde Continuum wird immer schwächer. Hab von der dritten Staffel aber auch erst 3 Folgen gesehen. Die ersten beiden Staffeln fand ich aber besser, wobei ich die zweite Staffel gegen Ende hin auch schon nicht mehr so gut fand.

Benutzeravatar
Girr
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 81
Registriert: 11.05.2009 21:59

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Girr » 19.05.2014 12:24

Nach den ersten paar Folgen lässt sich das schwer sagen. Das Problem bei der zweiten Staffel dürfte sein, dass sie den Plot auch einfach zu weit aufgefächert haben. Theoretisch hätten sie mit den ganzen verschiedenen Parteien und Motivationsansätzen auch drei Staffeln füllen können. So blieb einiges unausgearbeitet.
Das größte Problem dürfte sein, dass sie jetzt noch die Freelancer eingebaut hatten und nun wieder versuchen das ganze wieder wegzudiskutieren um die üblichen Geschichten machen zu können. Naja, hätt man aber auch absehen können.
Wenn man einen Stein auf irgendetwas wirft, wird er irgendetwas treffen.

Benutzeravatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 7290
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Shadow-chan » 26.05.2014 18:37

Ich schau grade mal wieder (ach, erst zum dritten Mal...) mein Lieblings K-Drama: Queen In-Hyun's Man.
Man lasse sich bitte von dem "Drama" da oben nicht irritieren, das ganze ist eine Rom-Com in 16 Folgen, mit Zeitreisen, Schwertkämpfen, politischen Intrigen, und einem Nerd als besten Helden, den eine Serie je hatte - was will man mehr? :)
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 6442
Registriert: 03.02.2010 12:34

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Talasha » 26.05.2014 19:11

Ich liebe die Serie "Agentin mit Herz" es geht um eine alleinerziehende Mutter die zufällig in den Secret Service gerät. Teilweise etwas albern aber ich mag die Hauptdarsteller.

Kate Jackson als die alleinerziehende Mutter und Nachwuchsagentin Amanda King und
Bruce Boxleitner als Topagent Lee Stetson.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Gormoran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 76
Registriert: 30.06.2013 12:39

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Gormoran » 27.05.2014 10:13

Im Moment läuft die 2. Staffel von "Real Humans" auf arte. Unbedingt empfehlenswert!

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 4756
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Whyme » 14.11.2014 21:50

Nachdem in den USA langsam aber sicher die midseason finales anstehen, hier mal ein kleines Zwischenfazit meiner Lieblingsserien:

Sonntag
- nach der starken fünften Staffel macht The Good Wife genauso stark weiter. Spannende Geschichten und tolle Darsteller machen jede Folge zu einem Stück spannender Unterhaltung.

- Die neue Serie Madam Secretary mit Tea Leoni als Außenministerin der USA ist ebenfalls sehr unterhaltsam. Zwar laufen die Folgen noch etwas schematisch ab aber es deutet sich ein interessanter Metaplot an. Insgesamt etwas leichter und selbstironischer als ihre thematischen Vorläufer The West Wing und Commander in Chief

- Die dritte und letzte Staffel The Newsroom ist vielverprechend gestartet. Nachdem etwas sehr öden Plot der zweiten Staffel hoffe ich, dass diese Staffel wieder den hohen Unterhaltungswert der ersten Staffel hat.

Montag
- Bei Castle gab es mit dem neuen Showrunner auch einen neuen Metaplot, die mit dem Cliffhanger der letzten Staffel zu tun hat. Der ist zwar spannend, aber allgemein wirkt es so als würde man die Serie künstlich am Leben erhalten. Die Fälle der Woche waren daher auch meistens ziemlich mau.

- NCIS: LA bietet weiterhin Popcornkino in Serienform. Ein Staffelübergreifender Plot deutet sich an und er könnte zumindest für ein Crossover mit der Mutterserie sorgen. Außerdem scheint es so als würde man Nell für eine größere Rolle in Stellung bringen.

- Mit dem Satz "Sheldon Cooper löst Kriminalfälle" könnte man die neue Serie Scorpion beschreiben. Eine Gruppe von Genies unterstützt die Homeland Security beim Lösen von Problemen und nehmen dabei jedes Fettnäpfchen mit, dass sie finden können. Hier werden zwei Klischees zusammengeführt und das ganze ergibt eine unterhaltsame Serie.

- Gotham ist eine von zwei Serien, die ich meisten erwartet habe. Und bisher wurde ich nicht enttäuscht. Die Batman-Prequelserie, die sich optisch durchaus an der Dark-Knight-Trillogie orientiert, zeichnet sich durch gute Geschichten und tolle Darsteller aus und steigert sich von Woche zu Woche.

Dienstag
- NCIS bietet auch in der zwölften Staffel spannende Unterhaltung mit tollen Charaktermomenten. Auch die Neue, Elle Bishop, hat sich gut ins Team eingefügt. Eine Staffelübergreifende Handlung gibt es auch und sie könnte zu einem Crossover mit NCIS: LA führen, wenn nicht sogar zu einem Crossover aller drei NCIS-Serien.

- NCIS: New Orleans erzählt die altbekannten Geschichten in einer Umgebung, die sich wohltuend von den Schwesterserien unterscheidet. Zusammen mit originellen und liebenswürdigen Charakteren ergibt das eine Serie, von der man gut unterhalten wird.

- Marvels Agents of SHIELD hatte ja einige Anlaufschwierigkeiten, bietet aber seit der Mitte der ersten Staffel richtig gute Unterhaltung für Comic-Fans. Die zweite Staffel setzt das nahtlos fort. Der Cast wurde um interessante Figuren ergänzt und das ganze macht immernoch jede Menge Spaß. Spannend bleibt auch, was sich noch aus der Verbindung zum Marvel Cinematic Universe ergibt. Ich würde mich freuen, nach Cobie Smulders und Samuel L Jackson auch Jeremy Renner und/oder Scarlett Johanssson in ihren Rollen aus The Avengers in der Serie zu sehen.

- Der Arrow-Ableger The Flash bringt einen weiteren DC-Helden ins Fernsehen. Dabei versucht man, sich bewusst von der Mutterserie zu unterscheiden in dem man leichtere Töne anschlägt und auf Schurken mit Superkräften setzt. Sehr unterhaltsam, auch wenn noch die Holy Shit!-Momente fehlen.

Mittwoch
- Wo ich gerade davon sprach: Arrow ist weiterhin dabei, sich zu steigern. Die inzwische dritte Staffel begann mit einem Hammer, den man nicht ahnen konnte und bietet einen Big Bad, der sich gewaschen hat. Ich freue mich auf jede neue Folge.

- Criminal Minds bietet weiterhin solide Krimi-Unterhaltung. Die neue im Team, Kate Callahan (Jennifer Love Hewitt) fügt sich zwar besser ins Team ein als ihre Vorgängerin, fällt aber nicht besonders auf, weder positiv noch negativ.

- Die Serie Red Band Society ist sowas wie mein Überraschungserfolg. Erzählt werden die Geschichten von 5 Teenagern, die als Dauerpatienten auf der Kinderstation eines Krankenhauses leben. Diese ungewöhnliche Mischung aus Teenie-Drama und Krankenhausserie macht einfach Spaß, nicht zuletzt wegen ihres schwarzen Humors, der sich u.a. darin ausdrückt, dass ein im Koma liegender Junge als Erzähler fungiert.

Donnerstag
- Grey's Anatomy hat den Weggang von Cristina Yang ganz gut verkraftet und bietet in der inzwischen 11ten Staffel die gewohnte Mischung aus Beziehungsdrama gepaart mit skurilen Patientengeschichten.

- Auch bei Bones hat sich nicht viel getan. Der Cliffhanger der letzten Staffel wurde spannend aufgelöst und hat das Leben einer Hauptfigur gefordert. Seitdem gibt es wieder Fälle der Woche, die mal mehr, mal weniger interessant sind.

- Auch The Big Bang Theory weiß weiterhin zu unterhalten. Die Entwicklung von Pennys Charakter gefallen mir, die ihrer Frisur weniger. Nachdem in dieser Woche die Schauspielerin gestorben ist die mit ihrer markanten Stimme Howards Mutter gesproche hat, stellt sich nun die Frage, wie die Serie damit umgeht.

- Obwohl die Serie aus der gleichen Feder stammt wie Grey's Anatomy sollte man nicht den Fehler machen, die neue Serie How to get away with murder in die gleiche seichte Ecke zu stellen. Obwohl die Serie das Genre der Anwaltsserien nicht neu erfindet, bietet sie nicht zuletzt wegen der außergewöhnlichen erzählweise ein intelligente und vielschichtige folgenübergreifende Geschichte und verbindet sie mit interessanten Fällen der Woche.

Freitag
- Hawaii Five-O ist weiterhin eine Serie, mit der man 42 Minuten lang Spaß haben kann ohne sein Hirn benutzen zu müssen. Mehr will diese Serie auch gar nicht sein.

Dringend nachholen muss ich die aktuellen Staffeln von Doctor Who und Downton Abbey. Bei Zeiten möchte ich auch wissen, wie es bei Scandal, The 100 und Sleepy Hollow weitergeht.

Und ja, ich bin ein Serienjunkie und ich stehe dazu!

LG
Whyme
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Benutzeravatar
Danilo von Sarauklis
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4263
Registriert: 27.08.2003 08:42
Wohnort: Hochspessart
Geschlecht:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Danilo von Sarauklis » 22.04.2015 20:46

Habe gerade mit der dritten Staffel von "Borgen" angefangen.
Wer es noch nicht kennt: "House of Cards" auf dänisch, nur umgekehrt, denn der zentrale Politiker ist eine Frau, grundsympathisch, idealistisch und linksliberal, Typ MILF. Die Spannung und das Suchtpotential sind also ganz anders aufgebaut als in der bekannteren amerikanischen Serie, aber absolut vorhanden.

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von lady_adala » 22.04.2015 22:43

Aktuell ganz hoch im Kurs bei mir:
  • Doctor Who (Always will be!)
    Sherlock (Die BBC Version)
    Supernatural
    Arrow
    Flash
    Gotham (So düster. Jedes Mal wieder habe ich den Moment: Gott ist diese Stadt düster und verdorben!)
    Daredevil (gerade bei netflix die Staffel gesehen, gar nicht schlecht!
Was ich noch sehen will, aber teilweise bisher nur angefangen habe:
  • Grimm
    Game of Thrones
    Dexter
    Dracula
    Vampire Diaries
    ...
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 16910
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Gorbalad » 22.04.2015 23:00

Grimm auf englisch ist nur schwer auszuhalten, wenn man deutsch kann.

Die Synchro-Fassung kenne ich aber nicht.

Benutzeravatar
Twix
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1701
Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Twix » 22.04.2015 23:12

Ach, ich fand das immer sehr amüsant wenn von Blutbad, Fuchsbau, Bauerschwein, Hexenbiest und co. mit wunderbaren Amidialekt die Rede war.
Lockerte die Sache doch schön auf und man konnte immer raten was er eigentlich wirklcih auf Deutsch sagte.




Was ich in den letzten Wochen schaute:
Zu viel.

House of Cards - gerade die dritte Staffel. Was für den Politikverdruss.
Mixology - amüsante Serie über das Daten in der Großstadt
Shameless - was soll ich sagen, seit ich Roseanne im zarten Kindesalter schaute, bin ich der white trash Seriengattung mit Herz verfallen.
Gilmore Girls - Ja, kann man immer mal nebenbei laufen lassen. Heile Welt und so.
GoT - Natürlich
Spartacus - Puh naja. Gewaltporno. Fände ich wesentlich besser wenn es nicht so übertrieben wäre. Aber gut. Viel attraktive nackte Haut und einige gut choreografierte Kampfszenen. Passt.
Star Trek Voyager - So viel ungenutztes Potential....
Weeds - Mal wieder und wieder sehr unterhaltsam.
One Child - Eine in GB aufgewachsene und adoptierte Chinesin bekommt nen moralischen und enagagiert sich in China für Bürgerrechte. Überraschend gut.
Turn - Serie im Amiunabhängigkeitskrieg. Ist ganz unterhaltsam.
Parenthood - Naja sehr seichte Unterhaltung. Teilweise ziemlicher Bullshit, aber wer Familienserien mag...
Garfunkel & Oates - Amüsante Comedyserie über Comedians mit Comedians. "Fuck me in the ass cause I love Jesus"
Louie - von Louie C.K. Wer seinen junge wird erwachsen/alt und verbittert dabei Humor mag, mag diese Serie.

Viele weitere Serien nach 1 oder spätestens 2 Folgen aufgehört zu schauen....
u.a.
Hart of Dixie....argh.
Scrotal Recall.... nee du.
The Unbreakable Kimmy Schmidt.... zu übertrieben
Bloodline... Gähn. Ist was passiert?
Rectify... Äh was war das nochmal
Daredevil... Superhelden? Nicht meins
Dollhouse... Ja ne is klar.



Und ich möchte mit meinem Lieblingszitat aus Grimm enden in einer toternsten Szene (ich glaube BEerdigung einer geliebten Person):
"Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei."

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von lady_adala » 23.04.2015 10:32

Also ich gebe zu, Grimm schaue ich auf Deutsch.
Auf Englisch bisher nur Doctor Who und Sherlock, weil sie auf Deutsch auch einfach besch****** klingen. An American English traue ich mich noch nicht so ganz ran, gerade bei unbekannten Serien nicht. Aber ich habe angefangen Supernatural nochmal zu schauen, aber halt im Englischen Original.
Twix hat geschrieben:[...] Star Trek Voyager [...]
Ohja, als Kind gesehen, als Teenager, letztes Jahr. Genauso mit ST-NG und ST-OS, DS9 war auch dabei. Hachja. Kindheitserinnerungen *g*

Was ich bei mir noch vergessen hatte: Habe vor kurzem ein paar Folgen Vikings gesehen, ich glaube das könnte man sich in Gänze tatsächlich mal ansehen.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2681
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Horasischer Vagant » 23.04.2015 10:42

Ich würde mir eine DSA-Serie wünschen! :)
Oder die Verfilmung der DSA-Geschichte! :wink:
Todo está permitido - nada es verdad!

Benutzeravatar
Twix
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1701
Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Twix » 23.04.2015 10:45

Nach der Historia Aventurica?


Ah ja. Vikings. Da warte ich gerade, dass die 3te Staffel fertig ist.
Wer was für Thorwaler übrig hat: unbedingt anschauen.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2681
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Horasischer Vagant » 23.04.2015 10:58

Twix hat geschrieben:Nach der Historia Aventurica?


Ah ja. Vikings. Da warte ich gerade, dass die 3te Staffel fertig ist.
Wer was für Thorwaler übrig hat: unbedingt anschauen.
:lol: So genau habe ich das noch nicht überlegt! :lol:
Aber es wäre durchaus spannend - denke ich! :wink:

@ Thorwaler

Ja, das stimmt! :wink:
Eine Freundin, die das anschaut möchte seither unbedingt DSA spielen und wer hätte es gedacht einen Thorwaler! :wink:
Danke Vikings! :) Ich hoffe sie spielt dann wirklich bald mit! :wink:
Todo está permitido - nada es verdad!

Benutzeravatar
Twix
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 1701
Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Twix » 23.04.2015 11:03

Hehe. Ach und zu Vikings.
Wenn irgendmöglich auf Englisch schauen.
Die deutsche Synchro ist mal sowas von schlecht.

Benutzeravatar
Salix
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2640
Registriert: 15.08.2005 14:24

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Salix » 23.04.2015 11:11

Finde Grimm auf englisch garnicht so schlimm, ok es ist etwas gewöhnungsbedürftig wenn dort mit breitem amidialekt Bauernschwein oder Hundsjäger sagen. Hab mich da aber relativ schnell dran gewöhnt, man zuckt nur noch manchmal zusammen. :lol:

Vikings würde ich dir unbedingt zur englischen Version raten, finde die Stimmen so viel besser.
@Twix kannst jetzt anfangen zu gucken, heute kommt das Staffelfinale der dritten Staffel. :wink:

Ansonsten Black Sails ist auch gut, wenn man auf Piraten steht. Finde sogar die Hauptperson garnicht so interessant, sondern eher die Nebendarsteller teilweise viel besser und interessanter.

Benutzeravatar
Mithrandir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1674
Registriert: 30.11.2003 11:59
Wohnort: Norderstedt

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Mithrandir » 23.04.2015 11:23

Hab inzwischen mal Galactica angefangen
@Salix: Danke für den Black Sails Tip, das sieht ganz nett aus. Gewalt- und Sexfaktor wie in Rome oder mehr/weniger?

Benutzeravatar
Cavia
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 3311
Registriert: 01.02.2010 19:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Cavia » 23.04.2015 12:19

Bei Vikings warte ich gerade erstmal, bis ich mal wieder Bock hab, es zu gucken. Die letzte Folge, die ich geschaut hab, war 3.07 und die ging mir mit ihren ziemlich langweiligen Nebenhandlungssträngen und übertrieben künstlerischen Kameraaufnahmen ziemlich auf den Sack. Leider, ich mag Vikings eigentlich total gern. Aber irgendwie haben sie sich diesmal für mich in zuviel Nebensächlichkeiten verzettelt. Naja, mal sehen.

Unbreakable Kimmy Schmidt hab ich auch erstmal keinen Bock mehr drauf, hab mich bis Folge 10 eher so gequält, weil ich dachte, dann is die Staffel vorbei, aber es gibt ja noch 3 Folgen...irgendwie ist die Serie seltsam. Manche Folgen sind super, manche total langweilig und manche mit so übertriebenem dämlichen Fremdschäm-Humor.

Die Daredevil-Serie hab ich auch angefangen, finde sie auch gut, will auch weitergucken, aber es hat mich auch nicht so begeistert, dass ich nun gleich alle 13 Folgen gebingewatched habe.

Bei Supernatural häng ich auch 2 Folgen hinterher, aber das könnte ich nachher eigentlich mal ändern.

Person of Interest guck ich grad auch...gefällt mir auch weiter sehr gut.

Was ich an aktuell laufenden Sachen wirklich so verfolge, dass ichs am nächsten Tag sehen "muss" und mich total drauf freue: Game of Thrones, Agents of Shield und Community.

Und meine total Sucht-Serie ist gerade Nashville. Wieso auch immer. Weder bin ich ein Fan von Country noch steh ich eigentlich so auf diese eher soapige Art von Serien, aber aus irgendeinem Grund hab ich in den letzten 2 Wochen schon fast die erste Staffel durchgeschaut. Und die Musik gefällt mir teilweise sogar richtig gut. Auch wieder so ne Serie, die ich nie geschaut hätte, wenns sie nich eh auf Netflix mit im Abo gäbe ;) .
Because no one else here will save you.

Jenseit des Horizonts - Charaktertagebuch.

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9630
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von bluedragon7 » 23.04.2015 12:24

Die letzte Serie die ich auf deutsch* geschaut habe war Derrick 8-)

*deutsche originalfassung mit norwegischen Untertiteln

Grad abgeschlossen:
Downton Abbey von Bluray (Bis aufs letzte Weihnachtsspecial, waren in zurück in Deutschland und haben vergessen die TiVo zu programieren)
House of Cards (die zweite Staffel hatte ich irgendwie total verpasst und daher mit der dritten direkt nachgeholt)

Aktuell habe ich grad einige Folgen Dexter nochmal geschaut und festgestellt, daß es auch sehr spannend sein kann wenn man das Schicksal gewisser Chars kennt deren Auftauchen genau zu betrachen (Prof. Geller)

Bei Better Call Saul bin ich irgendwie hinundher gerissen.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Sina Leska
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 223
Registriert: 24.09.2011 15:53

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Sina Leska » 23.04.2015 12:45

Allen Krimi-Fans empfehle ich "The Fall".
Die Serie spielt in Belfast. Stella Gibson (gespielt von Gillian Anderson, die man wohl am besten aus Akte X kennt), ermittelt in einer Serie von Morden. Richtig interessant ist, dass die Handlung aus zwei Perspektiven erzählt wird. Der der Ermittler und der des Killers, Paul Specters (Jamie Dornan, der verdammt gut spielt!). Ein wunderbares, sehr charakterzentriertes Katz-und-Maus Spiel.
Ich weiß nicht, ob es die Serie auf Deutsch gibt. Ich würde aber empfehlen sie auf Englisch zu gucken, sofern die Sprachkenntnisse das hergeben. Der belfaster Dialekt ist wunderschön, und auch nicht so schwer zu verstehen wie viele andere irische (bzw. nordirische) Dialekte.
Es gibt bisher zwei Staffeln, eine dritte ist wohl im Gespräch. Die zweite Staffel hatte (aus meiner Sicht) aber ein richtig gutes Ende, das auch so geschrieben wurde, dass es als Serienende betrachtete werden kann.

An alle die "True Detective" und/oder "Top of the Lake" mochten: "The Fall" gucken!
"The Fall" Trailer

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von lady_adala » 23.04.2015 13:35

Bei Supernatural hänge ich noch eine ganze Staffel hinterher. Bin grade mitten in Staffel 9. Dauert ja ewig bis sowas in D raus kommt, also auch die DVDs, das nervt mich ein wenig.

Was bei netflix noch so rumschwirrt und mir durch jenes empfohlen wird:
  • Penny Dreadful
    Sleepy Hollow
    Ripper Street
    Marco Polo
    White Collar (will ich eh noch sehen, wegen Matt Bomer *g*)
Kann jemand etwas empfehlen davon oder gar abraten?
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzeravatar
Cavia
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 3311
Registriert: 01.02.2010 19:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Serien - Was guckt ihr so?

Beitrag von Cavia » 23.04.2015 13:59

Penny Dreadful fand ich großartig, kenne aber auch viele, denen es zu langatmig oder nicht actionreich genug war. Es hat halt viel Charakterkram, lange Dialoge (oder Monologe), viel Athmosphäre und eine imho großartige Optik, Actionsequenzen gibt es auch mal, aber eher wenig.

Ich schätze, wenn du die erste Folge schaust, weißt du, obs was für dich ist.

Marco Polo hat ein unheimlich interessantes Setting, nette Charaktere, tolle Optik, geile Musik, krankt aber leider ein wenig am nicht so guten Drehbuch. Manche Folgen sind gut, manche plätschern eher so ohne Dramaturgie dahin. Man kanns aber schon gucken, ich denke mal, je toller man tolle Kostüme, gute Musik, tolle Settings und gut choreographierte Kampfszenen findet, desto eher kann man über den Rest hinwegsehen.

White Collar (ich hab die erste Staffel gesehen): Schöne, perfekte Menschen tun im schönen, perfekten New York clevere Dinge. Nicht unspannend, teilweise auch witzig, aber mit so viel Tiefgang wie ein Suppenteller und irgendwann für mich einfach langweilig. Aber ja, man sieht gelegentlich Matt Bomer ohne Hemd. Ich würd dann lieber Person of Interest gucken, spielt auch in New York, hat auch nen heißen Hauptdarsteller und ist die bessere Serie.

Die anderen 2 Serien kenne ich nicht.

Ansonsten würde ich auf Netflix, falls du es noch nicht kennst, The Killing gucken, wenn du Krimis magst, oder Orange is the New Black, weil es einfach großartig ist.

Oder natürlich Better Call Saul :lol: Das hatte ich vorhin ganz vergessen. Fand ich auch großartig. Mögen soweit ich hörte auch Leute, die BB nicht mochten.
Because no one else here will save you.

Jenseit des Horizonts - Charaktertagebuch.

Antworten