Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 01.12.2017 08:45

"In heißes Wasser? Wie.. Tee? Oder.. Suppe? Ah das klingt unangenehm.. müssen wir uns alle ausziehen wie Yeshinna? Oh der Stein!" plappert Rübe und läuft rüber zum Weiher.. probehalber steckt sie einen Fuß hinein und zieht ihn danach Schlammbedeckt wieder raus.. und schaut überlegend zu den Fischern und wieder zum Stein.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11578
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 01.12.2017 08:50

Curthan nickt zu Gerons Worten.
"In der Tat, ja."
Derweil blickt der Zauberer noch etwas verspätet konsterniert zu der jungen Geweihten, die sich hier so auf offener Straße entblößt, wenn auch nur für einen Augenblick. Er seufzt und schüttelt den Kopf.
"Ihr könntet auch etwas wärmere Kleidung vertragen, Euer Gnanden", kommentiert er nur trocken.
"Vor allem ein paar Schichten mehr. Friert ihr nicht? Ihr stammt doch aus dem warmen Süden ..."

Den Teekommentar von Rübe nimmt der Magier gelassen.
"Nein, nicht ganz so heiß", erklärt er. Traurig, dass jemand so alltägliche Dinge wie ein Bad nicht kannte.
"Ich bin sicher du wirst Spaß daran haben."
Eigentlich mochten doch alle Kinder baden.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12580
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 01.12.2017 13:40

Calhenheri schaut zu Geron. "Was den Mantel angeht, würde ich Bausch empfehlen. Allerdings wird man das hier wohl nicht bekommen."

KAW
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 335
Registriert: 21.06.2017 17:01
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von KAW » 02.12.2017 22:02

Feyaria nimmt an dem Wettrennen nicht teil, sondern erfreut sich vielmehr an dem Spaziergang. Wo die anderen bloß vorbeilaufen, entdeckt sie ein paar interessante Kräuter, die ihr zuvor nie untergekommen waren und beobachtet einen bunten Spatz, der vergeblich um eine stolze Vogelfrau wirbt.

Als sie entdlich bei dem Stein ankommt, weiten sich Feyarias Augen. Am Ufer, möglichst nahe bei dem Stein, geht sie in die Hocke und betrachtet den Fels mit zusammengekniffenen Augen. Lassen sich daran irgendwelche Auffälligkeiten entdecken? Wirkt die Strömung des Flusses, in der Nähe des Steines seltsam? Dann hält Feyaria ihre Hand ins Wasser, um die Temperatur und die Stärke der Strömung zu prüfen und schätzt die Distanz zu dem Stein. Ob man wohl bis dorthin schwimmen kann?

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 03.12.2017 00:38

Auf den Weg zum Trutstein

Als die Gruppe beim Stein angekommen sind sieht Geron den sagenumwobenen Gegenstand eine Zeit lang an. "Der sagenumwobene Trutstein. Es ist das eine von etwas zu hören und Geschichten zu erzählen, aber wenn man am Ort des Ursprungs der selbigen ist es sehr Ehrfurcht gebietend. Und wie es verbreitet wird, wird der Bach von sauber zu Blutrot." Er spricht langsam und respektvoll.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 04.12.2017 12:31

Rübe stapft, mit einem Schlammigen und einem nur dreckigen nackten Fuß in Richtung der Fischer.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11578
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 04.12.2017 21:50

Curthan wirft einen Blick zu dem Stein und runzelt die Stirn. Dann sieht er Rübe nach und nickt, folgt ihr auch gleich. Mal sehen, ob jemand sich überzeugen ließe sie zu fahren.

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 04.12.2017 22:47

Am Ufer beim Trutstein

Als Geron sieht, dass sich Rübe und Curthan nicht Richtung des Steins, sondern Richtung der Fischer bewegen denkt er nach und meint zu ihnen. "Ich warte hier am Ufer. Es macht glaube ich keinen Sinn, wenn wir alle zu den Fischern rüber schwimmen und keiner ist da um jemanden zu helfen, falls was im Wasser passieren sollte."

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 05.12.2017 20:41

Bei den Fischern

Rübe stapft entschlossen auf die Fischer zu "Hallo! Ich bin Rübe und möchte mit dem Stein sprechen! Aber ich möchte nicht brüllen weil das unhöflich ist, also fährt mich bitte jemand rüber!" erklärt sie, deutet auf den Stein inmitten des Sees und grinst freundlich.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 6044
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Assaltaro » 05.12.2017 20:47

Einer der Fischer, der gerade auf dem Rückweg war und nun sein Boot an Land zieht, wendet sich kopfschüttelnd zu ihr um. "Aber Kind, du weißt doch sicher, dass niemand dort rüber fährt und du solltest dich auch von dem Stein fernhalten"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 05.12.2017 21:09

"Aber alter Mann, der Stein war mal ein netter junger Mann der viel geredet und gesungen hat, das weißt du doch sicher, das macht ihn sicher traurig wenn ihn niemand besucht! Also ich rede mit ihm.. ich kann ja auch rüber schwimmen.. ich bin sicher das lernt man leicht!" meint Rübe fröhlich und macht Anstalten ins Wasser zu marschieren.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11578
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 06.12.2017 08:28

Bei den Fischern

Curthan hält Rübe am Arm zurück, als sie ins Wasser spazieren will.
"Du wirst nicht hinüber schwimmen - nachher ertrinkst du noch und damit hätte niemand etwas gewonnen", meint er und wendet sich an den Fischer.
"Guter Mann, was das Mädchen sagt, mag merkwürdig klingen, aber zumindest im Kern stimmt es. Mein Name ist Curthan Sehoff und wie Ihr unschwer erkennen werdet bin ich Magier. Ich verdiene meine Brötchen damit solche Merkwürdigkeiten wie Euren Trutstein zu untersuchen und irgendwelche missgünstige Magie im Zweifel zu beseitigen", stellt er sich mal vor.
"Wäre es möglich, dass Ihr mich und zumindest einen Teil meiner Begleiter bis in die Nähe des Steines übersetzt, damit wir einen Blick darauf werfen können?
In meiner Gegenwart soll Euch von dem Stein kein Leid zugefügt werden - und weiterhin soll es Euer Schaden nicht sein"
, fährt er mit einer Hand an der Geldkatze fort.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12580
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.12.2017 08:30

Am Ufer beim Trutstein

Als sie das Ufer erreicht haben, blickt Calhenheri sich erst einmal neugierig um. Die Fischer bemerkt er ebenfalls, begibt sich aber nicht zu ihnen. Es reicht, wenn diese von Rübe und Curthan überfallen werden. Vielleicht waren sie abergläubisch und wenn jetzt auch noch ein ,Spitzohr' dazu käme, wäre das womöglich nicht sehr hilfreich. Also nickt er Geron zu. "Heißt das, ich sollte mich vorsorglich schon wieder frei machen?"

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 3221
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Loirana » 06.12.2017 09:11

Yeshinna denkt kurz über Curthans Frage nach. Ein kalter Schauer zieht ihr über den Rücken und sie beginnt zu frösteln. "Jetzt wo ihr es sagt... es ist tatsächlich kälter als in meiner Heimat..." Sie runzelt die Stirn. Scheinbar war ihr die Kälte nicht aufgefallen, oder sie war zu abgelenkt dafür um es zu bemerken. Innerlich ärgert sie sich, da sie nun frieren müsste!

Da vergisst sie diesen Gedanken aber auch schon wieder als sie endlich den großen Stein bemerkt, der in der Mitte des Weihers steht. Sie folgt mit einigem Abstand Rübe und grüßt die Fischer freundlich lächelnd. "Tsa zum gruße, Werte Fischer! Ich bin Yeshinna saba-es-Sulef, Dienerin der jungen Göttin. Ich untermaure gerne die Worte meines Freundes Curthan hier." Vielleicht taut das die Fischer ein wenig auf
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.12.2017 09:46

Am Ufer beim Trutstein

Rübe bleibt brav bei Curthan stehen. Das war aber nicht nett von den Bootleuten, die konnten sie doch einfach rüberfahren.. sie hatte sogar das Zauberwort gesagt! Jawohl! Naja... sicher hatten sie einfach keine gute Laune.. das konnte man ja ändern.
Rübe nestelt in ihrer Tasche herum und zieht einen funkelnden Golddukaten hervor den sie dem Fischer hinhält "Wir tauschen gegen eine Fahrt zu Stein?" fragt sie zuckerallerliebst.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 6044
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Assaltaro » 06.12.2017 09:59

Der Fischer wird bleich und blickt die Gruppe mit großen Augen an. "Ein...ein Magier? Und der Stein lebt...nun ich muss eh nach Hause...ähm meine frau wartet." Ersieht noch zu Rübe und Yeshinna und drückt Rübe einfach das ruder in die Hand und nimmt ihr den Dukaten dafür ab. "Hier nehmt mein Boot. Und viel Glück euer Gnaden" Damit würde er schnellen Schrittes richtung Stadt gehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.12.2017 10:17

Rübe schaut auf das Ruder und kichert als der Fischer mit ihrem Tauschgeschenk von dannen zieht "Ich hab einen Stock und ein Boot! Toll!" freut sie sich.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11578
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 07.12.2017 07:27

Bei den Fischern - ohne Fischer ... also eher bei dem Boot

Curthan schaut etwas bedröppelt drein, als der Fischer die Flucht ergreift. Man konnte noch so vertrauenswürdig wirken, gegen diesen Aberglauben kam man einfach nicht an. Aber eine Sache wundert ihn dann doch.
"Sag mal, Rübe, was hast du ihm denn da gegeben?" erkundigt er sich.
Dann seufzt er ergeben.
"Weiß jemand von euch, wie man ein Ruderboot steuert?"
Zuletzt geändert von Sarafin am 07.12.2017 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.12.2017 07:49

Rübe überlegt "Ein Scheibchen?!" schlägt sie als Begriff vor und betrachtet den seltsam geformten Stück in ihrer Hand. Die Frage nach den Ruderkünsten beantwortet sie nicht, womit sie sie wohl doch beantwortet.

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 07.12.2017 13:29

Am Ufer beim Trutstein

Auf die im Raum stehenden Fragen meint Geron. "Ich bin noch nie mit einem Boot gefahren, aber so schwer kann das glaube ich nicht sein. Aber das Scheibchen, das Rübe meint ist vermutlich eine Dukate. Sie verschenkt sie schon fast die ganze Zeit für nichts was im Verhältnis des Münzwertes steht."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12580
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.12.2017 17:30

Am Ufer beim Trutstein

"Boote fahren kann ich leider nicht. Nur schwimmen. Am Besten, ich bleibe am Ufer, damit ich euch aus dem Wasser holen kann, wenn ihr kentert", meint Calhenheri zu diesem Thema.

Samweis
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1096
Registriert: 16.11.2016 20:42

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Samweis » 07.12.2017 18:59

Wöhrend sich die Helden noch unterhalten, hören sie plötzlich ein leises Hufgetrommel und kurze Zeit später schält sich aus Regen und Nebel, die Umrisse eine riesigen Gestalt heraus. Zuerst könnt ihr durch die schlechte Sicht lediglich die Umrisse dieser 3 Meter großen Gestalt ausmnachen. Nach und nach verbessert sich die Sicht aber und ihr seht einen großen Mann in einem polierten Kettenhemd, auf einem großen weißen Pferd sitzen. Während dr Mann langsam auf euch zuhält, bemerkt ihr, dass er ein an einer Lanze befestigtes Banner trägt und sein Pferd nicht wirklich weiß, sondern eher stichelhaarig ist. Er reitet auf euch zu, wobei sein Pferd in einen taktvollen, rhythmischen Gang wechselt. Als er euch erreicht habt, nimmt er den Schaller von seinem Kopf und klemmt ihn unter seinen Arm und spricht euch an: "Den Zwölf Göttern zum ehrenwerten Gruße liebe Nachbarn, mich deucht ihr seid jene, die ich gesucht habe. Mein Name ist Siegfried von Tollingen, Ritter ihrer allerheiligsten Fee Pandlaril, Herrin und Schützerin dieses Wassers und des drumliegenden Landes. Deucht es mich recht, dass ihr jene seid die den Trutzstein erkundigen wollt ? "

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11578
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 07.12.2017 19:17

Der Zauberer hat eine Braue hochgezogen und schon eine freundliche Entgegnung auf den Lippen bezüglich des Scheibchens ... doch dann bezeichnet Geron sie als Dukate. Er stutzt und sieht dann wieder zu Rübe, die Stirn runzelt sich und der Mund öffnet sich einen kleinen Spalt.
Mit kritischem Blick wendet er sich zu dem Gaukler um. Der hatte ihn ja schon vorher darauf angesprochen, dass Rübe mit Geld um sich warf. Entsprechend huschen seine Augen zu dem Mädchen.
Eine Dukate? Wohl kaum! Noch eine Illusion vermutlich ...
Der Zauberer seufzt und sieht Rübe etwas besorgt an.
"Was war das für ein Scheibchen, das du dem Mann da gerade gegeben hast?" fragt er sanft nach.

Doch dann erscheint der Ritter im Regennebel.
Ach herrje ... na vor hohen Herrschaften werde ich ihr wohl kaum erklären können, was sie da angestellt hat ...
Er richtet sich wieder etwas auf.
"Die sind wir wohl, Hoher Herr", antwortet er höflich und neigt den Kopf etwas, so dass ein Rinnsal Wasser von der Hutkrempe läuft.
"Mein Name ist Curthan Seehoff, ich bin Bannmagier und Exorzist, sehr erfreut", stellt er sich kurz vor.
"Doch was führt Euch zu uns?" Er verzichtet zunächst mal darauf den Rest der Gruppe vorzustellen - wer weiß, was der Ritter will?

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.12.2017 19:22

"Ein.. schönes Scheibchen?! hatte Rübe grinsend geantwortet. Als der Mann auf dem Pferd angeritten kommt und sich vorstellt hüpft sie vor Freude "Ein Retter Pandlarils! Toll! Genau wie wir!" freut sie sich und hat offenbar etwas nicht ganz verstanden.

Samweis
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1096
Registriert: 16.11.2016 20:42

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Samweis » 07.12.2017 19:38

Behände schwingt Siegfried ein Bein über den Rücken des Pferdes und lässt sich von dem Steigbügel schwungvoll zum Boden gleiten, während er sein Pferd an die Zügel nimmt, achtet er stets darauf Abstand zwischen dem Pferd und der Gruppe zu halten. "Es ist mir eine Ehre euch kennengelernt zu haben, gelehrter Herr Seehoff. Mein Begehr ist es euch ein Stück eures nächsten Weges zu begleiten, scheint ihr doch Wege zu bereisen die auch meine Herrin und ihre Ritter nicht unberührt lassen. So gewährt mir die Bitte und empfangt mich in eurem Bunde für die nächste Zeit. wer nun aber sind eure tapferen Gesellen, eine gar bunte Versammlung scheint mir." Dann wendet er sich an Rübe. "Werte junge Dame, mitnichten sind wir ihr Retter, ist es doch eher andersherum, die edle Herrin Pandlaril erettet unser Seelenheil jeden Tag, ohne dass du es erfährst und ohne, dass sie deinen Dank erhalten möchte. Sie ist es, die gegen furchtbarste Monströsitäten ficht, um dir deine Paxis zu gewähren."

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.12.2017 19:41

"Jaja sie passt auf dieses Monster auf" winkt Rübe ab, sie hatte nicht mal die Hälfte verstanden "Ich hab keinen Apfel, aber etwas Salat und Kuchen. Ich teile gerne" sagt sie dann und holt beides aus ihrer Tasche.. schon etwas miteinander verklebt, aber scheinbar redet sie nur mit dem Pferd und geht darauf zu.

Samweis
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1096
Registriert: 16.11.2016 20:42

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Samweis » 07.12.2017 19:51

"Haltet ein" warnt sie Siegfried. "Das Pferd hat seinen eigenen Schädel und schreckt nicht davor ihn inklusive der drinnen liegenden Zähne zu benutzen."

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.12.2017 19:54

Rübe weiß nicht genau ob sie gemeint ist. Sie bleibt kurz stehen und schaut dann vom Ritter zum Pferd. "Oh, aha. Ja wo bleiben meine Manieren? Ich bin Rübe, sei gegrüßt liebes Pferd! Wie heisst du? Möchtest du Kuchen?" fragt sie dann und verneigt sich tief und etwas übertrieben vor dem Pferd.

Samweis
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1096
Registriert: 16.11.2016 20:42

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Samweis » 07.12.2017 20:02

Auch das Pferd senkt seinen Kopf und wiehert kurz.
PferdespracheAnzeigen
" Seid gegrüßt Faran ist mein Name, edles Schlachtross und Freund von Siegfried dem Großartigen. Ein grausiges Wetter ist das hier draußen bei euch, aber ein Stück Kuchen, da sag ich nicht nein. Aber nur, wenn Siegfried auch eins haben darf. Im Tausch kann ich dir ein wenig Hafer oder getrocknete Karotten anbieten. Hihi genau wie dein Name"

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14346
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.12.2017 20:09

Rübe lächelt das Pferd an "Faran ist aber ein schöner Name. Natürlich kriegt Siegfried auch ein Stück.." sagt sie und beginnt den etwas zermatschen Kuchen in ihrer Hand zu teilen, dafür legt sie das Ruder auf den Boden. Den Salat steckt sie wieder weg. Dann hält sie eine Hand dem Pferd hin und eine dem Ritter, jeweils mit einem halben Stück Kuchen darauf.

Antworten