Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 29.10.2017 19:25

Mike lächelt.

"Ja, ziemlich genau so. Wichtig ist nur zu wissen, dass im Gegensatz zu Menschen, die eigenständig und selbstbestimmt sind - zumindest sollten sie das in unserer Gesellschaft sein können, Hunde vollkommen von dir abhängig sind. Du bist ihr ganzes Universum und ohne dich überleben sie nicht. Zumindest ist das ihre Realität. Deshalb gehört zum Anführen eines Rudels immer auch das Verständnis zu wissen, welche Bedürfnisse die Hunde haben. Wie du ja schon erkannt hast. Ein guter Anführer sorgt immer dafür, das es seinen Leuten gut geht. Dann sind sie dir gegenüber auch Loyal. Aber das bitte nicht verwechseln mit verhätscheln oder vermenschlichen. Das ist auch nicht artgerecht und gibt dem Hund auch nicht was er braucht. Was er braucht und was er haben will ist nicht immer das gleiche."

Nun grinst Mike und seine Augen leuchten dabei eine Spur zu frech.

"Hey jetzt sind wir ja doch fast wieder bei der Theorie gelandet."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 29.10.2017 20:42

Dani ist das Universum - oder zumindest sein Mittelpunkt - und alles andere dreht sich um sie, hängt von ihr ab und ist ohne sie nicht überlebensfähig. Oder nur schwer. Soweit hatte sie das alles eh schon verinnerlicht, so war sie geboren worden. Zumindest denkt sie dies, so lange sie denken kann.

"Das stimmt. Du kriegst ja auch nicht alles was Du Dir wünschst, egal ob Du es haben magst oder nicht", erwidert sie sein Grinsen. Zumindest gilt das für Dich! Ihr Lächeln wird noch etwas strahlender.

"Also gut, was braucht ein Hund dann?"

Gedanklich verabschiedet sie sich gerade schon von coolen Anziehsachen und himmelblaue Hundejäckchen. Aber gut, Rottweiler waren eh keine Chihuahua.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1109
Beiträge: 1964
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 29.10.2017 20:57

"Platz sollte nicht das Problem sein. Duschen kannst du bei uns, nur saubere Klamotten in deiner Größe könnten schwierig werden. Vieleicht kann Chris dir was leihen? Oder wir fahren bei dir zuhause vorbei." Antwortet Jamie Howard und macht sich dann auch auf den Weg zu Chris Truck.
"Was kann bis nach dem Essen warten?" Fragt sie dann aber doch noch.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1385
Beiträge: 4098
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 29.10.2017 21:07

"Ja, schmeiß das Fahrrad einfach auf die Ladefläche und klar leihe ich Dir was. Das wird lustig!" ... ja, wenn Howard versucht Klamotten von Chris anzuziehen, sieht das sicher zum Schießen aus. Über die Vorstellung lachend steigt Chris ein, wartet bis alle anderen auch eingestiegen sind und fährt dann los.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 29.10.2017 22:30

"Futter, Zuneigung, Sicherheit, Aufgaben... solche Dinge. Ein Platz zum Ausruhen. Regeln, die Sicherheit vermitteln. Ein Hund, der sich voll und ganz auf einen Anführer verlassen kann, hat auch mehr Sicherheit. Chef zu sein ist nämlich so ziemlich der anstrengenste Posten in einem Rudel."

Mike schmunzelt.

"Aber im Moment bist du für die beiden eher ein Spielkamerad als ein Chef."

____

Terry steigt natürlich auch ein, nachdem er Howard geholfen hat, das Rad auf dem Pickup zu sichern.
"Ich habe vielleicht auch noch ein paar Sachen da. Wenn dir eine Jogginghose und soetwas reichen?"

In eine von Terrys Jogginhosen würde Howard vielleicht sogar irgendwie reinpassen. In die TShirts... vermutlich eher nicht. Zumindest nicht bequem.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 30.10.2017 09:00

"So so, ein Spielkamerad bin ich also. Na wollen wir doch mal sehen: Zeus! Apollo! PLATZ! SITZ!"
Ihre Stimme wird dabei sowohl laut als auch scharf, während sie die beiden Hunden fixiert.

Nein, Spielkamerad will sie nicht für ihre Hunde sein. Freundin, ja. Aber die Freundin, die das Sagen hat. Die Aussage, dass sie nicht die ´Chefin´ hier sein soll, hat sie irgendwie getroffen. Egal ob er recht hatte oder nicht. Und genau das will sie eben herausfinden. Alleine schon um Mike zu zeigen, wer hier das Sagen hat im neuen Rudel. Immerhin ist sie nicht irgendwer, sondern Dani. DIE Dani. Und das sollten die Hunde doch wohl auch kapiert haben?

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 145
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 30.10.2017 20:47

"Nichts dringendes, aber ich würd gern darüber reden. Jetzt aber erstmal Energie auftanken. Ich bin hier schon ein paar Stunden in der Natur unterwegs gewesen, bevor diese Katzastrophe los ging.", sagt Howard, grinst und springt in den Truck. "Und keine Sorge wegen der Klamotten. Das kriege ich schon irgendwie hin. ... Ich bin immer noch verblüfft wie klein die Welt zu sein scheint."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 30.10.2017 20:49

Beide Hunde wenden sich Dani zu, wobei es ein bisschen so aussieht, als hätten sie doch sehr viel lieber weiter mit dem Tau gespielt.
Apollo setzt sich dann auch, den Blick halb auf das Tau gehalten. Zeus ... wedelt abwartend.

Mike lächelt.

"Ok. Schau sie dir an. Was sagt dir jetzt dieser Blick?"


Wenn Chris in die Auffahrt einfährt, sieht er dort ein fremdes Auto mit L.A. Kennzeichen stehen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 30.10.2017 21:31

"Ich zähle keine Blicke, ich zähle Taten. Immerhin 50% Erfolg." Nein, sie ist mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Mit 50% KANN eine Dani nicht zufrieden sein. Aber das wollte sie sich auch nicht anmerken lassen und vor Mike doof dastehen. Auch wenn ihr klar wird, dass die Hunde sie wohl wirklich noch lange nicht so ernst nehmen, wie sie es gerne hätte.

"Schauen wir doch mal, ob ich das Prinzip verstanden habe. Hier, Apollo, Dein Leckerli." Damit greift sie in die Tüte und lässt den Rottweiler aus der Hand fressen.

"Und nun zu Dir, Zeus. PLATZ!"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1109
Beiträge: 1964
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 31.10.2017 08:06

Ein paar Sekunden lang mustert Jamie Howard. Reden... nichts dringendes, aber er möchte darüber reden... Sicher geht es darum, was für ein Freak sie doch ist. Leise seufzt die junge Frau und klettert dann schonmal in den Wagen.
Wenig später geht es dann auch schon los. Ein Stück durch die Straßen von LA und in einen der Aussenbezirke. Wirklich keine schlechte Wohngegend wenn auch natürlich bei weitem nicht die beste. Die Villen der Filmstars sucht man hier vergeblich. Trotzdem ist das Anwesen auf das Chris den alten Truck lenkt für eine zusammen gewürfelte Gruppe von Freaks beeindruckend.
In der Einfahrt steht ein fremdes Auto. Danis Sportwagen steht natürlich in der Garage und ist daher nicht zu sehen.

"Was ist denn jetzt los? Dani ist doch noch bei Max, oder? Wer ist dann jetzt hier?" Fragt Jamie fast schon erschrocken. Immerhin hat sie ja keine Ahnung, dass Dani doch schon zurück ist.

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 145
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 31.10.2017 09:29

Auf der Fahrt war Howard relativ ruhig. Er hat einen großen Teil der Zeit nur aus dem Fenster gesehen. Doch je mehr Zeit verstreicht, desto nervöser sah er aus. Als der Wagen dann in die Einfahrt einbiegt sagt er: "Oh, seid ihr sicher, das ihr hier wohnt? Das sieht doch ziemlich Schicki-Micki hier aus.", dann blickt er Jamie lächelnd an, "Na, wahrscheinlich der Eigentümer. Aber mal im Ernst, das hier ist euer zu Hause?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1109
Beiträge: 1964
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 31.10.2017 10:02

"Na ja, gehört uns natürlich nicht. Ist nur gemietet und ausserdem auch gleichzeitig der Firmensitz von unserem kleinen Unternehmen... Aber jetzt gerade sollte eigentlich niemand hier sein..."

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 145
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 31.10.2017 11:20

"Ok... dann scheinen die Geschäfte also gut zu laufen. So jung wie ihr alle seid, ist es doch bestimmt so eine Startup Idee und ihr hofft, von Apple oder Google gekauft zu werden, richtig?"
Howard steigt aus, geht vorsichtig über die Einfahrt und schaut sich den Wagen vor der Tür an.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1385
Beiträge: 4098
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 31.10.2017 13:36

"Nee, eigentlich ist das nur eine Alibifirma um uns das Geld ranzuschaffen, das wir für unser Superheldendasein brauchen." korrigiert Chris und nähert sich vorsichtig der Tür. Zur Sicherheit zieht er sein Handy, das er wieder aussehen lässt wie eine Desert Eagle. Dann öffnet er vorsichtig die Tür einen Spalt weit und horcht.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 31.10.2017 14:03

"Du solltest aber die Blicke sehen, Dani, um zu verstehen, wo das Problem deiner Hunde liegt", sagt Mike entspannt und lächelt. Zeus steht immer noch da und wedelt verhalten, während Apollo überglücklich seine Belohnung abholt.

"Guck mal. Apollo hat da eben einfach nur irgendetwas geraten und dafür jetzt ein Leckerchen bekommen. Du hattest ihm aber zwei unterschiedliche Befehle gegeben, die er nichtmal eindeutig verstanden hat. Das war kein Erfolg, das war Zufall. Die beiden können mit deinen Befehlen noch gar nichts anfangen. Wenn du willst, dass sie sitz machen, müssen sie erstmal kapieren was das bedeutet. Und sitzen und platz machen gleichzeitig geht nicht. Es sei denn du willst, dass das zwei Worte für das gleiche Verhalten werden.

Eindeutige Befehle sind wichtig. Aber erst müssen sie den Befehl verstehen, dann erst kannst du ihn mit einem Wort verbinden. Oder einer Geste. Das geht ziemlich schnell, komm ich zeige es dir."


Sofern Dani keinen Einspruch erhebt nimmt er eine Handvoll Leckerlies, stellt sich vor Zeus und lächelt den einfach an, während er immer mal wieder die Hand mit dem Leckerlie über Zeus Nase führt, so das der Hund sozusagen gezwungen ist, wenn er das Leckerlie will, sich zu setzen und hochzugucken. Nach jedem Mal geht Mike etwas weg und Zeug läuft hinter ihm her. Dann wieder sitzen, Leckerlie, weitergehen... sitzen...

"Dabei kannst du auch einen Schwank aus deinem letzten Urlaub erzählen", plaudert Mike, der gerade die 100%tige Aufmerksamkeit von Zeus hat. So focusiert hat Dani ihren Hund noch nie bei der Arbeit erlebt.

"Aber irgendwann führst du den Befehl ein... Sitz", dann wieder Leckerchen... und von jetzt sagt Mike jedes Mal "Sitz", wenn er die Hand über Zeus Nase führt.

Man muss kein Raketenwissenschaftler sein um die Übung zu verstehen, aber es ist trotzdem interessant zu beobachten, mit welcher Lässigkeit Mike das macht und wie völlig natürlich die Hunde an seinen Lippen kleben, begierig zu lernen.

----


Terry steigt aus dem Auto und schaut sich auch vorsichtig um.

"Nein ich glaube kaum das Google Interesse an einer Verpackungsfirma hat, Howard. Aber wir erwarten eigentlich keinen Besuch, oder?"

Chris hört im Haus selbst erstmal nichts. Dani und Mike sind ja im Garten.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 31.10.2017 18:46

Erst ist sie grummelig und - ja - eifersüchtig auf Mike. Dann aber grinst sie. "Du schummelst doch irgendwie, ich weiß nur nicht, wie. Aber so lange das bei den Wuffzis klappt, soll´s mir recht sein. Darf ich mal?"

Nachdem Mike zugestimmt hat, versucht sie es genauso. Erst über die Nase führen, dann mit ´Sitz!´ als Kommando. Die Lässigkeit von dem Hundetrainer fehlt ihr zwar, aber die reine Ausführung ist ja nun auch nicht so schwer.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 31.10.2017 19:53

Tatsächlich hat Dani auch sofort ein Erfolgserlebnis. Der Hund kapiert in wenigen Versuchen was sie will und ist mit Feuereifer bei der Sache. Das ist schon anders, als vorher, wo die zwei zwar auch - wenn sie wollten - mal hörten, aber hier hat Dani wirklich das Gefühl das da ein klares Verständnis ist.

"Irgendwann kannst du die Leckerchen langsam abbauen", informiert Mike sie gut gelaunt.
"Also nur noch alle paar Male eins geben und irgendwann vielleicht auch gar nicht mehr. Nicht gleich heute natürlich. Aber solche Sachen sitzen dann meist bombenfest. Und der Hund lernt, dass du die Kontrolle hast über die schönen Dinge. Spielzeug und Futter. Und wenn er etwas tut, dann gibst du etwas ab. Damit kannst du schon 98% des Gehorsams erreichen. Die restlichen 2% besprechen wir dann, wenn ihr drei diese lockeren Sachen hier alle drauf habt."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 31.10.2017 22:20

"Gut, hab ich verstanden. Was kommt nun?" Das Erfolgserlebnis hat ihren eigenen Eifer gepackt und fast wirkt sie aufgeregt wie die beiden Hunde, die sie bzw. die Tüte mit den Snacks erwartungsvoll fixieren.

"Spielen wir nun mit den Tauen? Oder lernen sie mich zu beschützen?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1385
Beiträge: 4098
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 01.11.2017 00:51

Als er nichts hört geht er hinein und sieht sich um. Ist irgendjemand fremdes da?

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1109
Beiträge: 1964
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 01.11.2017 08:06

Währen Chris zum Haus geht, wendet sich Jamie dem fremden Auto zu. Irgendetwas stimt doch hier nicht. Welcher Einbrecher würde denn so in der Einfahrt parken, sein Auto abschließen und die Haustüre hinter sich zu ziehen? Vieleicht ist es ja jemand von den Wasserwerken oder so was? Haben sie vieleicht einen Termin verschlafen? Zu blöd, dass sie ihr neues Handy noch immer nicht hat. Morgen soll das Ding geliefert werden. Damit könnte sie online ihren Terminkalender checken.
So sucht sie erstmal ob auf dem Auto in der Einfahrt vieleicht irgendwo eine Beschriftung angebracht ist. Wasserwerke LA ... oder Steuerfahndung... Oder FBI, CIA, ... nein... nach einer offiziellen Behörde sieht der Wagen nicht aus... Aber vieleicht ist das ja auch gewünscht?

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 01.11.2017 12:30

Der Wagen sieht ganz wie ein Privatwagen aus. Gepflegt, aber durchaus im Gebrauch, also in dem Sinne, das er sicherlich schon eine Woche keine Waschanlage mehr gesehen hat, Hundehaare im Kofferraum zu finden sind usw..
Auf dem Beifahrersitz liegen ein paar Flyer mit Hunden drauf und der Überschrift "Fair - Play".


Chris sieht auch im Haus niemanden, aber die Tür zum Garten ist offen und von daher kommt nun auch lautes Gebell, dicht gefolgt von zwei aufgeregten Rottweilern, die ihm begrüßtend entgegenstürmen.

Gerade in dem Moment hatte Mike zur Antwort angesetzt:

"Die Taue sind zum spielen, du kannst sie wie Leckerchen benutzen, wenn du sie nur als Belohnung einsetzt. Wobei ich bei so einer Übung wie hier, eher die Leckerchen ... oh, du bekommst Besuch."

Er richtet seine Aufmerksamkeit auch in Richtung der Tür, durch die die Hunde gerade verschwinden.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1385
Beiträge: 4098
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 01.11.2017 12:43

"Oh, hallo Zeus und Dingsbums." sagt Chris und lässt sich von den Hunden begrüßen. Die 'Pistole' steckt er wieder in die Tasche. "Habt ihr Besuch?"
Dann ruft er "Hallo?!" in den Garten hinaus und guckt ob da jemand ist.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 01.11.2017 20:55

"Hey, Chris, wir sind hier draußen", ruft sie gen offener Veranda-Tür und dann an Mike gewandt: "Meine Freunde und Mitbewohner scheinen wieder da zu sein. Du weißt schon, die untreuen Typen, wegen denen ich heute Abend alleine hier herum saß und genau genommen die Menschen, wegen denen Du heute hier bist." Sie grinst ihn an und macht ein paar Schritte gen Terasse. "Komm, ich stell euch einander vor."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 02.11.2017 00:38

Terry betritt nun auch gleich hinter Chris das Haus und schaut Dani etwas verwirrt an.

"Untreue Typen?" wundert er sich über Dani's Worte, wohl genauso wie darüber, das Dani hier ist.
"Ich dachte du bist noch bei dem Geschäftsessen... ähm... hallo, Sir?"

Mike lacht, folgt Dani und reicht erstmal dem ersten, der in seiner Nähe steht, was dann vermutlich Chris ist, die Hand.
"Hi, ich bin Mike."

So ein bisschen amüsiert-zurückhaltend guckt er aber schon kurz an Chris und Terry rauf und runter, denn die beiden geben in ihrem Cola-verklebten Look gerade nicht gerade einen Gesellschaftsfähigen Anblick ab.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1109
Beiträge: 1964
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 02.11.2017 07:51

Hinter Chris und Terry folgt nun auch Jamie ins Haus. "DANI!" Freut sie sich im nächsten Moment die Freundin zu sehen. "Mit dir hatten wir ja noch garnicht gerechnet." Dann blickt sie zu dem jungen Mann, der da bei Dani steht. "Oh... Besuch... Ähm... Hallo... Tschuldigung. Normalerweise sehen wir nicht so aus. Die Party ist ein wenig ausgeartet... ähm... wenn niemand was dagegen hat, verschwinde ich kurz unter der Dusche..."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 02.11.2017 08:58

"Oh mein Gott, was ist denn mich Euch passiert?" Völlig entgeistert starrt sie auf die Kratzwunden und die verklebte, zerrissene Kleidung der Jungs.
"Habt Ihr Euch geprügelt?" So ganz mag sie ihrer eigener Idee keinen Glauben schenken, denn es sieht eher nach einem ´Catfight´ aus. Aber weder Terry noch Chris würden sich mit Frauen schlagen oder so von ihnen kratzen und beißen lassen. Oder?

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1385
Beiträge: 4098
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 02.11.2017 10:27

"Ja. Mit einer ganzen Horde rolliger Katzen. Ich musste eine Menthos-Cola Bombe zünden um sie loszuwerden." erklärt Chris grinsend.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1484
Beiträge: 2793
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 02.11.2017 16:07

Terry nickt zögerlich.

"Äh ja... Chris hat Recht. Wir waren auf einer kleinen Party und... plötzlich kommen von überallher Katzen ...also das war wirklich sehr seltsam."
Er schaut sich um.

"Oh wir haben übrigens Howard da getroffen. Howard?"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1153
Beiträge: 3047
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 02.11.2017 19:58

"Ihr habt Euch mit Katzen geprügelt? Und Ihr habt Howard getroffen? Den Kerl aus Hawaii? Das ist... merkwürdig."
Und spontan wirft sie beide Merkwürdigkeiten zusammen. Hat Howard etwas mit prügelnden Katzen zu tun? Wie wahrscheinlich ist es wohl, dass diese Ereignisse zusammen fallen?

Ihr Blick zeigt unverhohlene Skepsis, während ihr Blick gen Haus gleitet und die Maui-Bekanntschaft sucht. Immerhin hat Terry Chris´ Worte bestätigt, so kann sie davon ausgehen, dass da Wahrheit in der Aussage steckt. Auch wenn sie noch absolut nicht versteht, was da vorgefallen ist.

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 145
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 02.11.2017 20:12

Howard geht hinter dem Rest der Truppe her. Seine Schultern hängen leicht, er zieht etwas die Stirn kraus, als er sich unter der Tür durch duckt. Seine Kleidung ist auch an ein paar Stellen zerrissen, Shirt und Haare mit Cola verklebt. Wie durch ein Wunder hat er aber keinen einzigen Kratzer abgekommen.
"Dani, richtig? Wir hatten uns auch schon im Urlaub getroffen, wenn auch nur kurz am Strand.", er reicht erst Dani die Hand, dann Mike. "Hi Mike. Ich bin Howard. Freut mich, deine Bekanntschaft zu machen. Gehörst du auch hier zu der Truppe?"

Antworten