[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 11.12.2017 06:40

So geht die Party weiter. Die Stimmung ist wirklich gut und die Live Band macht richtig gute Mukke. Irgendwann aber brauchen auch die besten Musiker eine Pause.
"LEUTE! DAS SIND DIE SMOKING ASSES! Einen Applaus bitte! Nach einer kurzen Pause sind sie wieder für euch auf der Bühne. Lasst ihnen inzwischen ein wenig Platz am Buffet!" Jamie ist auf die Bühne gekommen und hat sich eines der Funkmikros geschnappt um die Pause an zu kündigen... Unhörbar hat der Bühnentechniker inzwischen die Musikpause genutzt um den niedrigfrequenten Infraschall auf die Subwoofer zu legen..

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 11.12.2017 10:08

"Wie wär's wenn Du Dich auch gleich auf's Buffet legst?" ruft Chris und springt auf die Bühne. "Dann kann der Drummer Dich gleich vernaschen, den hattest Du noch nicht, oder?" er scheint sehr wütend zu sein und packt Jamie. "Ich weiß genau, dass Du Dich wieder mit diesem Dylan getroffen hast! Wie lange treibt ihr es schon hinter meinem Rücken? Und das trotz all Deiner Versprechen und Versicherungen!" er stößt sie von sich. Jamie ist zunächst völlig verdattert, dann versucht sie sich zu verteidigen, aber Chris lässt sie kaum zu Wort kommen. Er redet sich immer weiter in Rage und schließlich wird auch Jamie wütend. "Wenigstens hat Dylan was in der Hose!" entfährt es ihr.
"WAS?" brüllt Chris und weiß für einen Moment nicht was er sagen soll. Dann ruft er: "Na, wenn Du so darauf stehst, was langes, hartes in Dir zu haben, egal was, wie gefällt Dir dann das?!" ... und plötzlich hat er ein langes Küchenmesser in der Hand und rammt es Jamie mit vollem Schwung in die Brust. Blut spritzt und Jamie fällt mit einem abgehackten Schrei zu Boden, wie eine Marionette, der man die Fäden durchgeschnitten hat. Unter ihr bildet sich schnell eine Blutlache.

Chris steht wie versteinert da, das bluttropfende Messer in der Hand und starrt entsetzt auf das, was er da gerade angerichtet hat.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 11.12.2017 20:45

Gebannt schaut Dani zur Ladefläche des Trucks. Zum Glück sind es Chris und Jamie und ein Streich war ja angekündigt. Kurz kommt sie dann doch noch einmal in´s Grübeln, da die beiden wirklich sehr überzeugend schauspielern. Als Chris dann überraschend zusticht und das Blut spritzt, zuckt sie zusammen. Das sah echt aus. Aber gut, bei Chris sieht alles echt aus, das ist Teil seiner Magie.

Wie war das? Was sagte Chris? So lange er nicht um Hilfe ruft, ist es Teil des Streichs. Oder so ähnlich. Muss reichen!

Rasch atmet sie tief ein, um dann einen lauten, hysterischen Schrei loszulassen, der gellend über den Vorgarten hallt. "AAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHhhhhhhhhhhhhh!"

Als die Leute dann wie gebannt nach vorne starren, knufft sie Terry grinsend leicht in die Seite. "Mehr konnte ich nicht tun um der Show zu helfen. Oder?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 11.12.2017 20:45

Mit einem dumpfen Schlag landet Jamie auf dem Boden der Bühne. Ein paar Schritte weiter hinten stehen noch ein paar der Bandmitglieder und der Bühnentechniker. Letzterer scheint sich zu erst zu fangen. Hastig greift er nach seinem Handy und tippt kurz darauf herum.
"Polizei? Ja! Sie müssen ganz schnell her kommen... hier ist gerade ein Mord... " Weiter hört man nicht, was er in Telefon blökt, da er sich abgewende hat und die Bühne nach hinten verlässt.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 11.12.2017 21:38

Danis Schrei wird von mehreren anderen aufgenommen. Viele der anwesenden Frauen schreien und die Männer sind einen Moment wie versteinert. Zwei sehen sich an und fangen dann an auf die Bühne zu klettern.
Aber da bricht Chris in ein wahnsinniges Kichern aus als hätte er vor lauter Entsetzen den Verstand verloren. "Ich habe sie umgebracht!" stammelt er durch das Kichern hindurch. "Geopfert... WAAHAAHAA! ES IST VOLLBRACHT!" Dann beugt er sich wie der Blitz hinunter und schneidet ihr die Brust noch weiter auf ... und reißt ihr das Herz aus der Brust. Lachend hält er es hoch und das Blut tropft über ihn und rinnt über sein geschminktes Gesicht.
Und, es mag ein Trick mit dem Licht sein oder echt ... es scheint als würde er verblassen. Die Teile seines Körpers, die nur Schminke oder Kostüm sind verschwimmen und die gemalten Knochen treten viel schärfer her vor und sehen echt aus. Bis da auf der Bühne tatsächlich ein riesiges, blutüberströmtes Skelett-Katzenwesen steht ... und mit einem schrillen Fauchen, das einem durch Mark und Bein geht, stürzt sich dieses Monster von der Bühne in das Publikum, das entsetzt zurückweicht. Genau auf Brandon zu, der ja noch von Gestern Katzengeschädigt sein sollte...

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 11.12.2017 23:15

Terry versteht erstmal nur Bahnhof, glaubt noch, das Chris und Jamie irgendein Theater spielen, aber als Chris mit dem Messer ankommt, schreit er entsetzt: "JAMIE! NEIN!"

Natürlich hat ihn niemand wirklich vorgewarnt, und er hat auch nicht so wirklich die riesige Abstumpfung, wenn es um blutspritzende Szenen geht. Terry ist nicht gerade ein Horrorfilme-Fan, aber blasser als weiß kann er ja dank seiner Schminke gerade eh nicht mehr werden. In seinem Kopf reagiert im ersten Moment nur ein blitzschneller Reflex, mit dem er sich vor Dani stellt um sie aus dem Blickfeld von Chris zu haben, während er sich gleichzeitig die Hand vor den Mund schlägt, um den Würgereiz zu unterdrücken. Der Seitenhieb entlockt ihm nur ein verwirrtes Blinzeln, das vermutlich soviel heißen soll wie:
"Show? Was... für eine Show?"

Aber da ist Chris schon voll dabei sich in eine Skelettkatze zu verwandeln und auf Brandon loszustürmen, welcher jetzt - kreischend wie ein Mädchen - versucht durch die Gäste hindurch von Chris wegzukommen!

"Bei Gott!", findet Terry endlich seine Sprache und rennt los, um Chris aufzuhalten. Er ist kaum noch zwei Meter hinter ihm, als ihm allerdings jemand zuvor kommt...

May, alias "Catwoman", die die ganze Zeit Brandons Seite nicht verlassen hatte, zumindest bis zu dem Zeitpunkt, an dem Brandon panisch die Nerven verlor, emfängt Skelettkatze Chris mit einem verdammt gezielten Tritt mit ihren hochhakigen Stiefeln in Richtung Gesicht.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 12.12.2017 10:07

May erwischt das untote Katzenwesen genau im Gesicht und das Wesen wird von der Wucht zu Boden geschleudert. Einen Moment ist es benommen, dann macht es einen Buckel und faucht. Sein Skelettkopf hat einen Riss bekommen und aus dem Riss winden sich ekelhafte Würmer und Käfer. Aus den Augenhöhlen ebenso und dann aus dem ganzen Körper. Und dann - mit einem Puff - löst sich das Wesen in einen Schwarm von Insekten auf ... und die wiederum in Rauch? Oder war das gleich nur ne Rauchwolke? Da sind sich die Zuschauer später nicht mehr sicher. Auf jeden Fall ist das Wesen fort, als der Rauch sich lichtet. Einfach verschwunden. Nur May hört noch eine ganz leise, krächzende Stimme: "Ich kriege Dich noch!"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 12.12.2017 14:50

Unterdessen kommt der Techniker wieder zurück auf die Bühne. "Die Polizei ist unterwegs... Wo... WO IST DER KERL HIN?" Ruft er laut und geht dann neben Jamie in die Hocke um ihren Puls zu fühlen... mit herausgerissenem Herzen wohl eher eine Sinnlose Geste. Aber immerhin tut er etwas...

Doch gerade als er Jamies Hand ergriffen hat, zuckt der bis dahin leblose Körper und mit einer Ruckartigen Bewegung packt sie den Mann reißt ihn zu sich hinunter und scheint ihm einfach direkt in den Hals zu beißen. Abermals spritzt Blut bevor der Mann nach hinten weg fällt und Jamie sich mit abgehackten Bewegungen schwerfällig aufrichtet...

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 12.12.2017 19:46

Im nächsten Moment ist Terry da und fällt beinahe auf den Wust aus Rauch und Würmern, der vor ihm gerade verschwindet.

"Was zum..."
Geistesgegenwärtig, und vermutlich mit etwas Glück, weicht er einem zweiten Schlag der Catwoman aus, die direkt zu einer erneuten Attacke angesetzt hatte, jetzt aber inne hält und sich umsieht.

"Na komm doch!" ruft sie kampfeslustig und bewegt dabei ihren schlanken Körper wie eine Gazelle einmal im Kreis.
Eine Handvoll Gäste sind inzwischen panisch aus dem Garten heraus. Wer nachsieht, entdeckt Brandon am Gartentor, gerade wild gestikulierend mit einem anderen jungen Mann in dunklen Dracula Klamotten diskutiert und versucht den wegzuschieben, um hier weg zu kommen, was der andere aber wohl verhindern will.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 12.12.2017 23:26

"Autsch, das muss weh getan haben", kommentiert sie den Tritt von Catwoman gegen Chris seinen Kopf. Dieser fällt dann auch wie ein Stein, ein kleines Wunder, dass er sich überhaupt noch bewegt in absehbarer Zeit.

"Terry, warte!", versucht sie ihren Freund noch aufzuhalten, aber dieser ist schon auf und davon, rein in´s Getümmel und der Lärm und das Geschrei um sie herum verhindert eh jede gezielte Kommunikation.

Aber auch Jamie scheint noch nicht genug zu haben. Mit zusammengekniffenen Augen starrt sie gen Bühne. Ist das Kunstblut oder echt? Ist Jamie´s Herz wirklich herausgerissen? Da sollte doch ein Loch in der Brust sein nun? Und ob das eine gute Idee ist, jetzt wo Catwoman in Fahrt kommt, die Zombie-Nummer zu machen? Jamie konnte kaum gesehen haben, wie Chris zu Boden ging, sie lag ja ´tot´ da oben.
Rasch macht sie sich auf den Weg zur Bühne, versucht diese zu erklimmen und ein Mikrofon zu ergattern, bevor hier ernsthaft Verletzte entstehen. Und Polizei konnte sie auf der Party nun auch absolut nicht gebrauchen, immerhin gab es reichlich Alkohol und bei weitem nicht alle waren über 21...

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 13.12.2017 01:23

"Dani!" Dani hat gerade die Bühne erreicht, als sie Terry hinter sich aufschreien hört. Terry's Ruf geht im jetzt noch mehr angeheizten Trubel zwar unter, aber Dani hört ihn klar und eindringlich. Gerade hat sie den Handlauf ergriffen, an dem sie sich elegant auf die Bühne schwingen kann, als dieser Ruf kurz ihre Aufmerksamkeit fängt. Sie wirft den einen Seitenblick in Richtung "ihres" Jokers und sieht Terry, der auf sie zugerannt kommt, Leute beiseite schiebt, sich einfach quer durch die Menge schiebt, um zu ihr zu gelangen und dabei offensichtlich auf Jamie schaut, die unweit von Dani eine im Licht der Bühnenshow verdammt realistische Zombie Parodie abgibt. Was Dani durch diesen einen kurzen Blick allerdings auch noch sieht ist etwas völlig anderes. Angsterfüllte Gäste, die zu fliehen versuchen, gleich neben anderen, die nur noch mehr trinken und der Show zujubeln... und mitten drin, in direkter Linie hinter Terry's grünen Haaren, der kurze Augenblick von Dialog zwischen einem panischen Brandon und "Dracula" im wallend schwarzem Umhang. Eine kurze Handbewegung von Dracula nach vorn, hin zu Brandons Hals. Dani kann nicht genau erkennen, was der Kerl im schwarzen Umhang tut, aber sie sieht das kurze, sadistische Lächeln auf seiner unteren Gesichtshälfte, die man im Gegensatz zum Rest von hier aus erkennen kann....
Brandon zuckt zusammen, greift sich an die Kehle und versucht nach Dracula zu greifen.... nur wenige Wimpernschläge später geht Brandon zu Boden und der "Vampir" macht auf den Stiefelabsätzen kehrt um um die Hausecke herum in Richtung Parkplatz zu verschwinden.

Catwoman rennt jetzt auch in Richtung Bühne... genau wie Terry. Vielleicht um Dani vor dem bösen Jamie Zombie zu retten? Wer weiß....

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 13.12.2017 10:34

Endlich wieder stehend bekommt Jamie erstmals einen Eindruck davon, wie gut ihre Showeinlage funktioniert hat. Regelrecht erschrocken von der Panik unter den Gästen hält sie kurz inne... Regungslos steht der Jamie Zombie auf der Bühne... Was soll sie jetzt tun? Happy Halloween rufen und es auflösen? Sie hatte Chris doch versprochen mit zu spielen... Wo ist er überhaupt? ... Dani und Terry kommen auf die Bühne... Was jetzt?... Weiter spielen?... Nein... das kann Jamie doch nicht... auflösen?... Ja... nein... vieleicht...

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 13.12.2017 17:49

Fuck, das ist echt!
Zwar kennt sie Brandon weder sonderlich lange noch sonderlich gut, aber als Witzbold oder Schauspieler würde sie ihn nun wahrlich nicht einschätzen.
Oder wieder nur ein Scherz von Chris? Klar, da vorne ist er verschwunden, dann könnte er woanders wieder auftauchen. Aber so schnell? Brandon ist gerannt! Das schafft Chris nicht, ihn dort abzufangen.
Eine Sekunden fliegen ihre Augen zurück zu Terry und May, die nun ebenfalls heranstürzen.
Dann fasst sie ihre Entscheidung. Sollte Chris sie verspotten, wenn sie falsch liegt.

"Jamie, beende es! Terry, dort drüben, am Tor. Dracula! May, komm mit!"
Kurze, klare Kommandos. Und in der Hoffnung, die anderen würden schon irgendwie verstehen was sie meint, lässt sie die Bühne links liegen und rennt an der Hinterseite des Trucks um diesen herum gen Gartentor. Zwar verliert sie dadurch Dracula einen Moment aus den Augen, aber da sie gerade mal Ein Meter Fünfundsechzig misst und die meisten Gäste größer sind, wäre die Sicht eh verdeckt. Und hinter dem Truck ist es leer, keine Leute die im Weg stehen.

Wenn der jetzt zur Fledermaus wird, dreh ich frei...

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 13.12.2017 17:57

Chris hat unsichtbar gewartet. Eigentlich fand er die Panik gerade sehr lustig. Nur dass Jamie so unsicher wirkt gibt ihm zu denken und dann befiehlt Dani den Abbruch. Irgendwas mit Dracula ... ein eigener Scherz von ihr? Gut, soll sie ihren Spaß haben. Chris übernimmt das Abbrechen. Ist immerhin auch ein wichtiger Teil der Show.

Er tritt von der Seite auf die Bühne, jetzt, im hellen Bühnenlicht, sieht man wieder dass er nur kostümiert und geschminkt ist. Nur etwas Blut ist dazu gekommen und eine Platzwunde seitlich am Kopf, wo May ihn getroffen hat. "Und so wird bei uns erschreckt!" ruft er in die Menge "Happy Post-Halloween! Ein Applaus für unser grandioses Zombie-Mordopfer!" er geht zu Jamie und nimmt ihre Hand. "Und für unseren technischen Komplizen!" mit der anderen Hand hilft er dem 'toten' Bühnentechniker auf.

Er wartet kurz auf die Reaktionen und ruft dann: "Und ein weiterer Applaus für May! Die Einzige, die nicht den Mut verloren hat sondern sich tapfer - und sehr gezielt und schmerzhaft - dem Monster gestellt hat und das obgleich sie nicht im Geringsten eingeweiht war. May! Ich bin beeindruckt!"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 13.12.2017 18:48

Jamie wollte gerade nach einem der Mikros greifen, als Chris auf die Bühne kommt und übernimmt. Ziemlich froh darüber bleibt sie neben Chris stehen und wartet ab, bis er fertig ist. Schließlich tritt sie näher heran und spricht in das Mikrofon, das Chris noch immer hält.
"Und nur um das klar zu stellen: ich bin dir immer treu gewesen mein Schatz."
Damit reckt sie sich in die Höhe und küsst Chris kurz aber innig. Dann wendet sie sich an den Techniker. "Ed? Kannst du uns ein bisschen Musik anmachen?" Natürlich nickt der Mann und huscht schnell nach hinten, wo er zuerst die Infraschall Beschallung abschaltet und dann leise Musik an macht.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 13.12.2017 19:11

"Aber das weiß ich doch, meine Liebste!" sagt Chris strahlend und küsst Jamie zurück. Dracula und Dani und was immer da vorgehen mag sind im Moment völlig vergessen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 13.12.2017 21:13

Die Zuschauer sind erstmal ganz perplex, aber dann folgt erleichtertes Gelächter, Aplaus und Jubelrufe.

"Wow! Das sah ja wirklich echt aus!"
"Voll super!"
"Hey wer hat ein Video? Das geht viral!"

So und so ähnlich freuen sich die Gäste, die dageblieben und gebannt zugesehen hatten. Der ein oder andere kommt auch zurück. Einige schauen aber auch recht neugierig Dani hinterher, die sich daran macht Dracula zu verfolgen, und erhoffen sich natürlich gleich die nächste Showeinlage.

"Hey! Harley Quinn verfolgt Dracula!"
Einer rennenden Dani hinterherzustarren ist selbst in einem stressigen Moment sicherlich ein reizvoller Anblick, so liegt denn auch die meiste Aufmerksamkeit definitiv eher auf ihr, als auf Dracula. Der ist derweil deutlich schneller als Dani und konzentriert sich auch sichtlich darauf von ihr wegzukommen. Immer mal wieder schaut er sich um, rennt, als wäre der Teufel hinter ihm her die Straße hinauf. Da sieht Dani plötzlich Terry seitlich an sich vorbeiziehen und auf den Kerl im Dracula-Kostüm aufholen. Wie auch immer Terry das hinbekommt, er ist schneller als der Kerl, erreicht ihn...
"Hey! Stehen bleiben!"
...und versucht ihn am Kostüm zu packen um ihn festzuhalten.

So ganz klappt es nicht wie gewünscht. Dracula bleibt zwar stehen, zieht Terry aber durch den Schwung mit sich und stößt den jungen Mann ohne Rücksicht gegen das nächste geparkte Auto!
Das gibt Dani ein paar wertvolle Sekunden um aufzuholen... niemand sonst scheint ihnen gefolgt zu sein.


May hat derweil zwar erstmal tatsächlich auf Dani's Befehl hin reagiert und ist mit Terry mitgerannt, auf dem Weg allerdings ist sie vorbei an Brandon, zu dem sie dann auch sofort hingerannt ist.

"Brandon?! Oh Gott! HILFE!"
Die anderen sehen nur, dass sie versucht irgendetwas mit seinem Hals zu tun und ihn dann, recht fachmännisch übrigens, auf den Rücken legt und ihn... küsst? Nein, sieht eher wie beatmen aus.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 13.12.2017 21:20

Die Gäste reagieren begeistert und so langsam scheint Jamie sich zu entspannen... "Wohin ist Dani gelaufen?" Fragt sie leise und blickt suchen in die Menge. Doch anstelle von Dani bemerkt sie das May sich um eine offenbar am Boden liegende Person kümmert. Irgendwas ist da passiert... "Chris, da stimmt etwas nicht... Komm mit!"
Damit huscht sie von der Bühne und soweit die übrigen Gäste sie lassen zu May hinüber.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 13.12.2017 21:40

Gerade in Schwung, da hört Dani das Geräusch, was jeder Frau, egal wie elegant, ein leises fluchend entlockt: Das Brechen eines Absatzes.
Ein paar Schritte hinkt sie noch weiter, aber so wird sie Dracula nie einholen, so nutzt sie den Bordstein um auch den anderen Schuh krachend gegen den Asphalt zu schlagen. Erneut das Krachen. Dieses mal nimmt sie es erleichtert zur Kenntnis, denn die Alternative wäre die Stiefel auszuziehen. Und wenn sie damit fertig wäre, sind alle Bösewichte längst wieder in Transsilvanien angekommen.

Jetzt geht es etwas besser, trotzdem ist sie einem Mann, so dieser halbwegs trainiert ist, in Schnelligkeit unterlegen. Zum Glück sorgt Terry für die fehlenden Sekunden, so holt sie auf und bemerkt, dass sie gar keinen Staffelstab in der Hand hält, sondern den Baseballschläger.
Aus vollem Lauf ist an ein Zuschlagen nicht zu denken, aber ihn zwischen die Beine halten, wie in die Speichen eines Fahrrads. Das könnte klappen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 13.12.2017 22:14

Dani rauscht heran, gerade als der Kerl wieder losrennen will, und schafft es tatsächlich gar nicht mal ungeschickt ihm den Baseballschläger zwischen die Beine zu werfen. Dracula stolpert, fängt sich aber geschickt ab und bleibt jetzt stehen, wobei er wütend den Schläger wegtritt.

"Was soll das du Bitch!" faucht er Dani an und ehe sie sichs versieht kommt die Faust in ihre Richtung geflogen... aber Dani's Katzenhafte Reflexe sind voll auf ihrer Seite. Geschickt kann sie den Kopf zur Seite drehen und mehr als eine leichte Ohrfeige bleibt nicht hängen von einem Schlag, der definitiv genau auf die Nase hätte gehen sollen.

"Lass deine Drecksfinger von ihr!"

Schon ist Terry heran und erneut versucht den Kerl zu packen zu kriegen, ihn dabei allerdings verfehlt und sich einen Ellenbogenhieb einfängt. Dracula versucht nochmal wegzurennen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 13.12.2017 22:25

Aua!
Einen Moment ist sie wirklich perplex. Noch NIE hat ein Junge sie geschlagen. Zumindest nicht seit Beginn der Junior High, Sandkasten jetzt mal außen vor. Und mindestens genauso überrascht sie die Tatsache, dass sie sich irgendwie weggedreht hat. Die Stelle an der Wange brennt, aber ein voller Schlag in´s Gesicht hätte sie sicherlich nicht auf den Beinen stehen gelassen.
Wut steigt in ihr auf. Jetzt wird das ganze also persönlich!

"KEINE BEWEGUNG ODER ICH SCHIEßE!" Dani hat die schwere Halbautomatik aus dem Halfter gerissen und da weder das Licht besonders perfekt alles ausleuchtet noch die Kostüme von ihr billig und fake aussehen, kann man auch der Plastikwaffe glauben echt zu sein. Zumindest wenn man sich die Zeit nimmt, stehen bleibt oder zumindest den Kopf dreht. Während sie damit auf ihn zielt, wenigstens ein, zwei Sekunden, so lange um einschätzen zu können ob ihre Worte etwas bewirken, bewegt sie sich schnell zum auf dem Boden liegenden Baseballschläger um ihn aufzuheben, wenn die Finte nicht klappt. Und ihm erneut nachzusprinten, in der Hoffnung, Terry holt ihn ein oder den Kerl verlässt eher früher denn später die Ausdauer.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 13.12.2017 23:36

Tatsächlich bleibt Dracula kurz stehen, fixiert Dani's Waffe mit einem eindringlich prüfenden Blick, und lacht dann kurz verächtlich auf, bevor er auch schon wieder Terry bei sich hat. Terry versucht erneut ihn zu schlagen oder festzuhalten, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass Terry im Gegensatz zu Dracula keine wirklich nennenswerte Erfahrung mit Schlägereien hat.

Immerhin gibt der kurze Schlagabtausch der folgt Dani die Möglichkeit, im Licht der Laterne die beiden Kerle vor sich gut zu sehen.
Dracula ist ziemlich groß, größer als Terry, aber dank seiner hageren, fast schon abgemagert wirkenden Statur, wirkt er doch recht zierlich - noch dünner und schwächlicher als Terry, zumindest so im direkten Vergleich nebeneinander. Die Haare kann Dani unter der Kapuze nicht erkennen, erst so im Laufe des Handgemenges hat sie den Verdacht, das er vielleicht einen rasierten Kopf hat... zumindest teilweise rasiert, denn da war irgendwo auch definitiv ein Pferdeschwanz zu sehen. Oder gehört der zum Kostüm?

Definitiv hat er aber Ahnung vom Nahkampf und keinerlei Skrupel, direkt dahin zu schlagen, wo es richtig weh tut! Und immer noch wird er sichtlich jede Gelegenheit nutzen, um wegzukommen.

Und was Dani auch vermutlich in dem kurzen Schlagabtausch, bevor sie wieder reagieren kann, auffallen mag, ist das Terry selbst den verdammt gezielten Schlägen dieses Typen erstaunlich elegant ausweicht. Genau wie Dani eben ja auch. Das hat er wohl irgendwo geübt.

Der Zweikampf zwingt Dracula aber zumindest erstmal stehen zu bleiben, denn auch wenn Terry ihn nicht wirklich verletzt, so bekommt er ihn doch immer wieder zu fassen um ihn kurz aufzuhalten. Dann sieht Dani die Gelegenheit gekommen! Sie holt zum Schlag mit dem Baseballschläger aus, das Gefühl ist genauso gut wie beim Sport, sie ist sich sicher, mit dem Schlag fast jeden Ball zu kriegen, aber Dracula macht ein blitzschnelles Manöver, dreht sich fast um Dani und Terry herum und als Dani das nächste Mal blinzelt, hat er ihr den Schläger abgenommen.

Lachend steht er hinter ihr und dreht mit einem grausamen Grinsen den Schläger in der Luft.

"Hey. Schönes Teil! Das macht bestimmt einen dicken Schädel, Bitch!"

Gerade will er damit Dani schlagen, als Terry dazwischen geht, aber auch Terry verfehlt mal wieder. Verdammt dieser Kerl ist schnell!
Und jetzt versucht er - lachend! - wieder auszuholen, an Terry vorbei und gezielt auf Dani's Knöchel, um sie zu Fall zu bringen...

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 13.12.2017 23:56

Eine Sekunde lang bleibt Jamie bei den Anblick der sich ihr bietet stehen. Dann dreht sie sich zu Chris um. "Chris! Ruf einen Notarzt! Sofort!"
Dann kniet sie sich neben May hin. Brandons Kehlkopf ist eingedrückt... wie war das noch?... Luftröhrenschnitt... keine Chance... Intubieren... selbst mit der passenden Ausrüstung könnte sie das nicht... Was dann?... Luftzufuhr... Beatmen... genau das was May tut... "Mach weiter, May... Hilfe ist unterwegs..." Etwas hilflos tastet sie an Brandons Handgelenk nach seinem Puls, findet aber keinen. Nochmals tasten... nein, kein Puls... Also öffnet sie sein Kostüm, um seine Brust frei zu legen.
"Herzdruckmassge und beatmen... Ich drücke 10 mal, dann beatmest du zwei mal... immer abwechselnd..."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 14.12.2017 09:03

Na wunderbar. Ganz toll gemacht, Dani!, schimpft sie sich selbst, als sie plötzlich ihren Baseballschläger in seinen Händen wiederfindet.
Instinktiv macht sie einen Schritt zurück, aber da schlägt der Kostümierte auch bereits zu. Reflexartig versucht sie den Fuß nach hinten wegzuziehen, wobei sie Mühe hat das Gleichgewicht zu halten.
Bewundern stellt sie im selben Bruchteil der Sekunde fest, dass sich Terry zwischen sie und den Angreifer wirft. Aber alles geht so verdammt schnell. Keine Zeit zum Denken.

Trifft der Schläger, war´s das wohl für sie, soviel ist ihr trotzdem bereits klar. Trifft er nicht, würde sie weiter nach hinten ausweichen. Vielleicht konnten sie ihn nicht besiegen, aber verfolgen, das würden sie können. Terry und sie waren oft zusammen Joggen gewesen, wenn Dracula also nicht fliegen kann, wird das nächste Duell eines der Ausdauer werden. Vorausgesetzt, sie kriegt ihren scheiss Fuß da rechtzeitig aus der Schwungbahn...

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 14.12.2017 11:33

"Leute! DAS HIER IST NICHT TEIL DER SHOW! IRGENDJEMAND HAT BRANDON ECHT ANGEGRIFFEN!" ruft Chris in die Runder der umstehenden Gaffer "WENN ALSO EIN ARZT HIER IST, JETZT IST DIE GELEGENHEIT EIN HELD ZU SEIN!"

Dann ruft er den Notarzt und beschreibt so gut es geht was geschehen ist. ... Ohne die Show zu erwähnen. Einfach nur: Party, physische Auseinandersetzung, Opfer liegt nicht mehr atmend am Boden, Männlich, College-Alter, Täter geflohen. Adresse usw. Er nennt auch seinen Namen und den Namen des Opfers und bittet darum gleich einen Heli zu senden, da es um Leben und Tod geht. Platz genug ist in den großen Garten ja für den Heli, wenn die Leute Platz machen.

Darum kümmert er sich als nächstes. Er geht zum Mikro und sagt: "LEUTE, GLEICH KOMMT DER RETTUNGSHUBSCHRAUBER. SORGT DAFÜR, DASS DER GENUG PLATZ ZUM LANDEN HAT. ALSO, HANDYS WEG, AUFHÖREN ZU FILMEN UND GARTENFLÄCHE FREI HALTEN. WER UNTER 21 IST UND ALKOHOL KONSUMIERT HAT, DARF JETZT GEHEN. DIE POLIZEI IST UNTERWEGS DA ES SICH HIER UM EINEN ECHTEN NOTFALL HANDELT! ICH WIEDERHOLE, DAS HIER IST KEINE SHOW, DAS IST ECHT! ES TUT MIR LEID, DASS DAS AUF UNSERER PARTY GESCHEHEN IST UND DASS UNSERE PARTY SO ENDET. WENN JEMAND WEISS, WER DER TYP IM DRACULAKOSTÜM WAR, BITTE BLEIBEN UND ALLES WAS IHR WISST DER POLIZEI ERZÄHLEN!"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 14.12.2017 17:00

Mit einer geradezu unmenschlichen Geschicklichkeit tänzelt Dani aus der Schlagbahn des Baseballschlägers und kriegt durch den Dreher auch gleich noch etwas Schwung, um wie geplant zurück zu weichen. Im ersten Moment sieht es so aus, als würde Dracula nachsetzen, aber da ist auch immer noch Terry im Weg! Draculas Laune schlägt ziemlich fix von spöttischem Lachen, mit dem Dani angegriffen hatte, hin auf ein sehr genervtes Brüllen, weil Terry noch da steht und mit einem Schlag, der schneller ist, als Terry ihn kommen sieht, zieht Dracula den Baseballschläger durch und trifft Terry damit seitlich am Kopf.

"Verpiss dich!" faucht er noch, als Terry schon mit einem kleinen Schrei zu Boden geht. Sofort läuft ihm Blut an der Seite herab. In weiter Ferne hört man Sirenen. Noch wirklich sehr sehr weit entfernt, aber genug um Dracula aufblicken zu lassen. Einen Wimpernschlag später läuft er auch schon lachend los und versucht abzuhauen.
Den Baseballschläger nimmt er mit.


Auf der Party herrscht jetzt entsetztes Chaos. Einige Gäste sehen zu, das sie weg kommen. Keiner will in eine Polizeikontrolle kommen... nicht mit der Menge an Alkohol, die der ein oder andere hier schon hinuntergekippt hat. Die meisten allerdings verhalten sich wie von Chris angeordnet korrekt, machen Platz und reden alle durcheinander.

Ein Arzt ist hier leider nicht dabei, nur ein paar Leute, die ihre Ersthelferausbildung gemacht haben und so zumindest May und Jamie zur Hand gehen könnten, wenn sie zu sehr erschöpfen.

Wenige, aber wertvolle Minuten vergehen, als sie alle den Hubschrauber am Himmel heran rauschen hören. Gleich zusammen mit den Sirenen in der Ferne. Der Hubschrauber ist vermutlich noch vor den Cops hier.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 14.12.2017 18:52

Nach anfänglichen koordinationsschwierigkeiten haben May und Jamie ihren Rythmus gefunden. Immer wenn Jamie die Herzdruckmassage durchführt, kann May kurz durchatmen, während Jamie ihre Arme steckt, während May beatmet. So vergeht die Zeit bis nach einer gefühlten Ewigkeit ein Helikopter zu hören ist. Jamie steht der Schweiß auf der Stirn und ihr Makeup ist bereits völlig verlaufen. Aber sie ist wild entschlossen, nicht auf zu geben und May scheint ebenso verbissen zu sein.
Irgendwann hatte es bei Jamies drücken unangenehm geknirscht in Brandons Brust. Vermutlich ist eine Rippe gebrochen. Aber das würde wieder heilen...

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 14.12.2017 19:44

"TERRY!"
Wütend funkelt sie Dracula an, innerlich kocht sie und was da die Siedetemperatur erreicht ist Adrenalin. Als der kostümierte Angreifer aber wegrennt, zögert sie keine Sekunde was sie weiter tun soll und geht sofort neben ihrem Freund in die Knie.

"Terry! Terry? Alles ok? Ich bin da. Und er ist weg. Alles gut. Alles gut."
Ok, vielleicht nicht die schlauste Wortwahl gerade, aber trotz aller Aufregung versucht sie ihrer Stimme einen beruhigenden Klang zu geben, was so mittelprächtig gelingt. Sie hebt Terry´s Kopf vorsichtig in ihren Schoß und streicht seine Haare zurück, die blutverschmiert zusammenkleben und die rote Flüssigkeit langsam seitlich über die Wange nach unten rinnt. Aktuell kann sie nicht Denken und bleibt einfach sitzen, leise auf Terry einredend. Der Schock über alle Ereignisse lässt langsam nach und als der Adrenalinspiegel sinkt, beginnen sich ihre Augen mit Tränen zu füllen.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 14.12.2017 20:46

Chris bleibt beim Leute dirigieren, sorgt dafür, dass ein Landeplatz frei bleibt und dass ein paar Leute zur Straße rausgehen um die Polizei einzuweisen, wenn sie kommt und allgemein tut er sein Bestes die Stimmung etwas zu beruhigen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 14.12.2017 20:54

Terry ist erstmal etwas zu benommen, um gleich zu antworten. In seinem Kopf hämmern die Kopfschmerzen und lassen ihn erstmal einen Moment lang Sterne sehen. Doch wenig später spürt Dani schon eine sanfte Berührung an ihrer Wange.

"Hey... mir geht... es gut. Bist... du ok?"
Terry schaut nach oben zu ihr. Sein geschminktes Gesicht wirkt fremd und im Licht der Laternen hier doch irgendwie gruselig, aber seine sanften Augen sind immer noch genau die selben wie sonst. Und sie schauen gerade ganz genau in Dani's Augen, mustern sorgenvoll die Feuchtigkeit, die sich in ihren Augenwinkeln bildet und scheinen sich über nichts anderes Gedanken zu machen, als Dani's Tränen zu trösten.

Terry ist gerade froh nicht gleich aufstehen zu müssen. In einem Comic wären da wohl gerade irgendwelche zwitschernden Vögel um seinen Kopf herum geflattert. Er hat zumindest das Gefühl, als hätte ihm jemand ein Klavier auf den Schädel getrümmert!


Irgendwo die Straße runter sieht man den Rettungshubschrauber näher kommen und wenig später dort in ihrem Garten landen.

Heraus springen sofort zwei Sanitäter und ein Arzt, die zu dem Verletzten eilen.
"Danke für die Hilfe. Wir übernehmen hier jetzt."

Antworten