[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 14.12.2017 21:21

"Er ist weggerannt", murmelt sie ihm leise zu und streicht weiter sein blutverschmiertes Haar zur Seite, was die ganze Sache weder besser macht noch besser aussehen lässt.
Dann wird sie vom Helikopter abgelenkt, der nur wenig mehr als Einhundert Schritt von ihnen entfernt runter geht, schätzungsweise genau dort, wo ihr Grundstück ist.

"Brandon", raunt sie leise. "Dieser Dracula hat ihn getötet. Mit einem Griff an den Hals, als hätte er Superkräfte. Nur ganz kurz, dann brach Brandon zusammen. Ein Kerl wie ein Baum."
Noch immer bewegt sie sich nicht, sitzt einfach nur mit Terry da.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 14.12.2017 21:44

Bereitwillig macht Jamie den Sanitätern platz und lässt sich erstmal völlig erschöpft zu Boden sinken. Gerade mal zwei oder drei Meter von Brandon entfernt, der gerade einen Schlauch in die Atemwege geschoben bekommt während der zweite Sanitäter ihm eine Spritze gibt.

"Ich gehe nie wieder auf eine Party..." Murmelt sie nach einer Weile und schließt ihre Augen. So lange niemand sie anspricht wird sie einfach da auf dem Boden sitzen bleiben und zusehen, wie die Sanitäter sich um Brandon kümmern.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 14.12.2017 21:54

"Getötet?"
Terry schluckt hart und seine Kopfschmerzen verlieren für ihn gerade jede Bedeutung.
"Wir... wir sollten vielleicht zurück gehen? Schauen ob wir ihm noch helfen können...?"

So schnell gibt Terry nicht die Hoffnung auf. Aber so wirklich will er auch nicht aufstehen gerade.
Eine kleine Weile bleibt er noch liegen und seufzt innerlich darüber, wie schön sich das anfühlt, wenn Dani so zärtlich seine Haare beiseite streichelt... ja gut das wäre bestimmt schöner, wenn die Kopfschmerzen nicht da wären, aber trotzdem...

Der Hubschrauber landet und die Sirenen kommen näher. Recht bald dürfte das erste Polizeifahrzeug an ihnen vorbei rauschen.
Terry seufzt leise, schließt kurz die Augen, um sich zu sammeln, und versucht dann aufzustehen. Nicht ganz einfach, wenn einem das Gleichgewicht durcheinander gerüttelt wurde, trotzdem versucht er es, strauchelt etwas und ergreift dabei Dani's Hand, um sich zu fangen. Dann, als er halbwegs gerade steht, zieht er sie, sofern sie sich nicht dagegen sträubt, sachte mit auf die Füße und legt dannach einfach die Arme um sie herum, um sie sanft an seine Brust zu ziehen. Immer noch rinnt Blut aus der Platzwunde an seinem Kopf. Sein Kostüm ist zumindest ziemlich ruiniert.

"Ist wirklich alles ok mit dir? Ich habe gesehen, dass er dich getroffen hat."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 14.12.2017 22:56

Kurz ist sie versucht zu jammern, sich als kleines Mädchen hinzustellen. Oder als große Heldin. Eine ganze Reihe von Möglichkeiten fliegen ihr durch den Kopf, aber ein Blick hoch zu Terry´s Gesicht, ernst, sanft und blutüberströmt zugleich, lässt sie einfach nur leise antworten: "Nicht so schlimm. Er hat mich mit seiner Faust nur gestreift."

Es sind seine Augen, die sie länger so verharren lassen. Sein Blick. Die Art, wie er sie ansieht.

"Du hast Dich vor mich gestellt, als er zuschlagen wollte", bemerkt sie dann, irgendwie aus dem Zusammenhang gerissen, aber es fällt ihr gerade ein.
"Danke."

Sanft greift sie in Terry´s Nacken und zieht seinen Kopf zu sich herunter, während sie sich gegen ihn lehnt und auf die Zehenspitzen hoch geht.
Der Kuss der folgt, ist sanft. Und lang. Und intensiver als sonst. Also nicht, dass sie sich mit Terry nun schon sooo oft geküsst hatte, aber dieser ist doch anders irgendwie. Ohne Zunge und auch nicht fordernd, aber so lange, dass sie einmal zwischen drinnen ein- und ausatmen muss. Ganz langsam lösen sich ihre Lippen von seinen, diese leichte und typische Geräusch erzeugen, was beim Küssen entsteht.
Sie schaut ihn noch ein kleines Weilchen an, schweigend, einfach so. Dann sinkt sie ein Stückchen nach unten, geht von den Zehenspitzen wieder auf den ganzen Fuß herunter und drückt sich leicht von ihm weg nach hinten.

"Gehen wir zu den anderen..." Klingt ihre Stimme leicht rau?

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 14.12.2017 23:30

Terry steht einfach nur da, die Lippen ein winziges bisschen geöffnet, und schaut Dani an. Für einen Augenblick hat er zu atmen vergessen. Den Kuss hat er erwidert wie in Trance. Nicht so ganz sicher, ob der Schlag vielleicht doch seinen Kopf gespalten hat, und er das hier nur träumt? Vielleicht ist er ja auch schon im Himmel...?

"Sie hat etwas gesagt... sie will gehen. Aufwachen Terry!"

Er blinzelt verwirrt.
"Äh...", räuspert er sich heiser und deutet dann ein Nicken an, was er gleich wieder bereut. Den Kopf zu bewegen ist wirklich, wirklich keine gute Idee!
"Ja... gehen wir", flüstert er zurück, schaut sich dann noch einmal kurz um, nur um sicher zu gehen, dass "Dracula" nicht doch noch hinter irgendeinem Auto lauert, und geht dann langsam mit Dani zurück.

Als sie dort eintreffen, wird er langsamer. Der Hubschrauber hat die Rotoren immer noch laufen und der Wind ist für Terry's angeschlagenes Gleichgewicht eine echte Herausforderung. Gerade schnallen sie Brandon auf eine Trage, um ihn in den Hubschrauber zu laden. Er ist an ein mobiles Atemgerät angeschlossen. Wach ist er nicht, aber tot offensichtlich auch nicht, sonst würde man ihn wohl kaum beatmen.

Inzwischen ist auch endlich die Polizei eingetroffen und gleich der erste Officer geht zu Chris.
"Sie haben uns angerufen, Sir? Bitte schildern Sie uns genau was passiert ist."

Chris ist natürlich nicht der einzige, der ausgefragt wird. Eine junge Polizistin geht neben Jamie in die Hocke.
"Guten Abend Ma'am. Ich höre Sie haben hier heute ein Leben gerettet."
Sie lächelt Jamie aufmunternd an.
"Können Sie mir mehr dazu erzählen?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 14.12.2017 23:51

"Also, wir hatten hier gerade eine Post-Halloweenparty, weil wir gestern die Halloweenparty ausfallen lassen mussten weil wir im Krankenhaus waren. Was genau geschehen ist, habe ich nicht mitgekriegt, weil ich da gerade meine Freundin umgebracht habe." sagt Chris und amüsiert sich über den ungläubig-schockierten Blick des Polizisten. "Auf der Bühe. Als Show." stellt er gerade noch rechtzeitig klar. "Aber irgendjemand hat die Show als Ablenkung genutzt oder es sind zwei aneinander geraten, auf jeden Fall hat Dani plötzlich gerufen, dass Dracula Brandon angegriffen hat und ist hin gerannt. Brandon ist der Bewusstlose da. Dracula ist weggerannt und Dani und Terry sind hinterher gelaufen. Ich hab dann den Notruf gerufen während Jamie - meine Freundin die ich vorher umgebracht hatte - und May, Brandons Freundin - ihn am Leben gehalten haben. Dani kann aber sicher genauer sagen, was zwischen Brandon und diesem Dracula vorgefallen ist. Und da kommt sie ja auch gerade."

"He, Dani! Habt ihr ihn erwischt? Die Polizei würde Dracula unheimlich gerne mal persönlich kennenlernen!" ruft er Dani entgegen, die er gerade in den Garten kommen sieht.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 15.12.2017 00:01

Jamie blickt zu der Beamtin auf. Sie ist völlig durch den Wind. "Ich... ich weiß nicht... ich habe kaum etwas mit bekommen. Ich war da oben auf der Bühne. Wir haben gerade eine art Showeinlage gemacht... Mein Freund hat mir ein Filmmesser in die Brust gerammt... Sie wissen schon. So eines, wo die Klinge in den Griff rutschen kann... Ich bin noch voller Filmblut... Während dessen muss hier irgendwas passiert sein. Aber ich weiß nicht was. Als ich hinzu kam, war May schon dabei ihn zu beatmen... ich habe meinem Freund zugerufen, dass er den Notarzt rufen soll und dann May geholfen... er... er hatte keinen Puls mehr... wird er es überleben?... Bitte sagen Sie mir, dass er überleben wird... Verdammt, wir waren vorgestern im Park bei dieser Party, die von den Katzen angegriffen wurde und jetzt das hier... ich gehe nie wieder zu einer Party... nie wieder..." Inzwischen kullern Tränen über Jamies Wangen. Das Ganze ist einfach zu viel für sie. Dabei müsste man doch meinen, dass sie nach der Geschichte auf Hawaii langsam an solche Scheiße gewöhnt sein müsste.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 15.12.2017 00:23

"Wir brauchen noch einen Sanitäter hier", ruft sie den Polizisten zu und deutet auf Terry, dessen Platzwunde am Kopf wirklich für reichlich Blut an ihm gesorgt hat und auch Dani ist nun davon verschmiert, wobei es bei ihr auch locker Teil des Kostüms sein konnte.

Erst als sich jemand um ihren Freund kümmert, ist sie bereit der Polizei alles zu erzählen was sie weiß. Von Chris´ und Jamie´s Streich, vom fliehenden Brandon, von ´Dracula´ am Tor, wie er ihn mit der Hand am Hals gegriffen hat und Brandon dann zu Boden ging, von ihrer kurzen Verfolgungsjagd und dem wenig rühmlichen Ende.
Die erste Version der Geschichte dauert nur wenig mehr als eine Minute, damit falls die Polizei eine Fahndung nach dem kostümierten Verbrecher einleiten möchte, dies ohne allzu große Zeitverzögerung passiert. Vielleicht kann man auch Überwachungskameras der Straßen nutzen, um ihn im Auto irgendwie wegfahren zu sehen, bestimmt hatte er in der Nähe geparkt.

Seufzend erzählt sie dann die lange Variante, ausführlich und in allen Einzelheiten die ihr einfallen. Natürlich können auch Jamie, Terry und Chris mithören, damit alle gleich auf dem selben Stand sind.

"Der Garten ist videoüberwacht", fügt sie schließlich an. Wirklich glücklich macht es sie nicht, wenn man Chris mit seiner Magie sehen kann, hoffentlich unscharf, aber doch vielleicht verdächtig genug. Und sie auf dem Truck, wie sie die Eröffnungsrede schwingt. Zum Glück ist das Video ohne Ton, niemand wird feststellen können, dass sie etwas von wegen "trinkt und lasst es Krachen" oder so gesagt hat, zum Lippenlesen ist die Distanz zum Truck hoffentlich dann doch zu groß.
Aber hey, es geht um Mord oder versuchten Mord, da will sie der Polizei das Leben nicht noch erschweren. Dieser Dracula muss gefasst werden. Immerhin hat er IHRE Party gesprengt. Ein absolutes No-Go!

"Wenn meine Eltern das erfahren, bin ich tot", raunt sie Jamie noch leise zu.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 15.12.2017 00:35

Nachdem Dani das Reden mit der Polizei übernimmt, geht Chris erst mal zu Jamie und nimmt sie in den Arm. "Du warst großartig!" sagt er. "Und Du auch, May." sagt er zu dem Mädchen das etwas verloren daneben steht. "War dieser Dracula eigentlich jemand, den wir kannten?" fragt er dann Dani mitten ins Verhör hinein. "Oder war der gar nicht eingeladen?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 15.12.2017 00:50

Für Terry ist auch schnell ein Sanitäter zur Stelle, allerdings einer von denen, die mit einem separaten Krankenwagen gemeinsam mit der Polizei angekommen war, denn die Sanitäter aus dem Hubschrauber nehmen jetzt erstmal diesen, um Brandon ins Krankenhaus zu fliegen. May besteht darauf dabei zu sein, aber sicherlich könnte man später irgendwie ihre Kontaktdaten bekommen.

Terry wird erstmal auf den Fußboden beordert, wo der Sanitäter dann sorgfältig die Platzwunde versorgt. Das dauert ein Weilchen. Terry ist einfach nur froh zu sitzen während dessen, aber so kann er immerhin zuhören.

"Ich bin mir sicher, dass es Steve war", sagt er.
"Oder jemand der genauso aussieht wie er. Hatten... wir seinen Nachnamen? Au..!"

Er zuckt, als der Ersthelfer ihm eine Kompresse auf die Wunde drückt und ganz ruhig fragt:
"Sind Sie versichert, Sir? Dann würden wir Sie erstmal mit ins Krankenhaus nehmen. Sie könnten eine Gehirnerschütterung haben. Damit ist nicht zu Spaßen.."

Terry seufzt.
"Nicht schon wieder..."


Auch bei Jamie und Chris kommen Sanitäter dazu, denen dann erstmal gesagt werden muss, das das alles wirklich nur Kubstblut ist...

Die freundliche Polizistin bei Jamie reicht dieser ein Taschentuch.
"Klingt nach einem ziemlich verrückten Tag Miss", versucht sie Jamie zu besuchen.

Alles in allem ist Polizei hier nicht wirklich davon überrascht, wieviele Leute mit Kunstblut herumlaufen. Es ist L.A.... gestern war Haloween....

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 15.12.2017 08:49

Jamie nimmt das Taschentuch und lächelt die Beamtin kurz an. "Danke..." Dann atmet sie tief durch. Steve war es... Warum verwundert sie das jetzt nicht?
"Sein Name ist Steve Hampton und er kommt aus Montreal. Wir haben ihn vorgestern in der Uni zum ersten mal gesehen. Da hat er uns die Einladung zu dieser Party im Griffth Park gegeben."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 15.12.2017 10:58

"Und bei dieser Party im Griffith Park haben dann die Katzen angegriffen. Dieser Steve blieb unverletzt und am heftigsten erwischt hat es die beiden Freunde von Brandon, dem Opfer von heute. Beide mussten ins Krankenhaus. Der eine in die Notaufnahme, der andere sogar in eine Not-OP. Vielleicht hat dieser Steve ja die Katzen unter Drogen gesetzt und auf Brandon und seine Freunde gehetzt oder so. Und weil es bei Brandon nicht geklappt hat, hat er es heute persönlich versucht." spekuliert Chris.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 15.12.2017 22:15

"Steve? Dieser Emo-Loser?" Verwundert reibt sich Dani die Augen, als könne sie so klarer denken.
"Er hat gelacht, sadistisch gegrinst, voller Freude die Fäuste geschwungen und keine Hemmungen gehabt, mit einem Baseballschläger nach einem Mädchen zu schlagen. Wie ein gemobbter Außenseiter kam er mir weniger vor, eher wie jemand, der selbst Leute verprügelt, quält und dabei noch lacht.

Und außerdem, ich dachte, ihr hättet ihm den Tag geholfen? Warum hat er dann so voller Freude auf Terry eingeprügelt, wenn er eigentlich bis gestern noch auf seiner Seite stand?"

So wirklich versteht sie das Verhalten nicht. Aber gut, sie ist eh etwas zu aufgewühlt um einen klaren Gedanken zu haben.

"Ich gehe Ihnen mal die Videos holen, Sir", meint sie zu einem der Polizisten und wenn man sie nicht aufhält, geht sie in´s Haus, holt Zeus und Apollo aus dem hinteren Garten nach vorne, wo sie fortan ihre Rolle als Wachhunde erfüllen dürfen, was immer noch passieren mag. Und macht sich anschließend daran, die Videos zu sichten. Natürlich speichert sie diese auch auf einem Stick, den sie später der Polizei geben wird, aber sie schaut schon einmal selbst nach, ob es dort ´verschwommene Gestalten´ oder andere Auffälligkeiten gibt. Und was man von diesem Dracula sehen kann.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 16.12.2017 00:04

Die Polizisten machen sich Notizen, wechseln allerdings auch einen etwas skeptischen Blick, als Chris fröhlich davon drauflos erzählt, dass jemand Katzen unter Drogen setzt, um damit irgendwelche Leute anzugreifen.

"Wir werden diesen Mr. Hampton mal genauer unter die Lupe nehmen, vielen Dank", sagt der eine schließlich, nachdem alle berichtet haben. Terry hält sich eher zurück mit Berichten. Ihm geht es ziemlich bescheiden gerade, auch wenn er sich bemüht sich das nicht anmerken zu lassen.

Sie warten dann natürlich darauf, das Dani mit den Videos zurück kommt. Da die alle vermutlich digital aufgenommen werden, dürfte es auch kein Problem sein, eine Kopie zu machen und sie selbst dann in Ruhe anzuschauen, wenn man mehr Details finden möchte.

Beim ersten Durchsehen findet Dani keine Hinweise auf irgendwelche seltsam verschwommenen Gestalten, von den Dingen, die Chris und Jamie bei der Show abgezogen haben mal abgesehen natürlich. Dracula kommt allerdings nur sehr kurz auf den Bildern vor. Er wirkt nicht wie jemand, der hier wirklich zur Party hingegangen wäre. Auf den paar Bildern, wo Dani ihn sieht, hält er sich abseits, beobachtet... Er spricht mit niemandem, tanzt nicht, trinkt oder isst auch nichts hier. Eigentlich hätte so ein Verhalten auf Dauer auffallen müssen, aber die anderen Gäste ignorieren ihn größtenteils einfach. Sein komplettes Gesicht ist, zumindest im schnellen Durchlauf, auf keiner Kamera zu sehen. Zumindest den Kameras, die man offensichtlich im Garten sehen kann, scheint er gezielt ausgewichen zu sein.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 16.12.2017 00:17

Die Daten sind eh in der Cloud gespeichert, im Prinzip sind es die Polizisten, die eine Kopie per USB-Stick erhalten. Wenn sie diese denn wollen, aufdrängen wird Dani sie ihnen nicht.

Als sie eher verhalten auf die deutlichen Hinweise bezüglich Steve reagieren, stutzt sie.
"Sir, sie wollen ihn mal ´genauer unter die Lupe nehmen´? Ich dachte, die Ringfahndung läuft schon! Er hat ja vermutlich ein Auto hier geparkt, sicher haben sie schon geschaut, ob eins auf ihn zugelassen ist. Er hat Brandon fast getötet und Terry mit einem Baseballschläger am Kopf verletzt. Und wir haben ihn erkannt. Bei allem Respekt, Sir, meinen Sie nicht, Sie sollten ihn suchen, verhaften und anklagen?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 16.12.2017 00:30

"Sie können versichert sein, dass wir ihn bereits suchen, Ma'am", versichert der Polizist ohne sich hetzen zu lassen und nickt dann seiner Kollegin zu, die sich aus der Hocke vor Jamie erhebt und zu ihrem Wagen geht, um ein paar Funksprüche abzugeben.

"Meine Kollegen, die mit dem Hubschrauber mitgeflogen sind, haben das längst in die Wege geleitet. Wenn Sie uns die Überwachungsvideos ihrer Party überlassen würden, würden wir das sehr zu schätzen wissen."

Er nimmt natürlich die Kopien an sich.
"Gibt es sonst noch etwas, dass Sie mir über die Außeinandersetzung der beiden sagen können? Wissen Sie vielleicht, in welchem Bekanntschaftsverhältnis Mr. Hampton und Mr. Conolly gestanden haben? Oder irgendeinen Grund, den Mr. Hampton, oder eine andere Person, hätte haben können, um Mr. Conolly tot sehen zu wollen?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 16.12.2017 00:49

Auch Jamie steht nun endlich wieder auf und atmet tief durch.

"Dieser Steve ist neu an der Uni. Ich habe ihn zumindest vorgestern das erste mal gesehen. Ein Aussenseiter wie er im Buche steht. Brandon, Dave und Eric haben sich in der Mensa über ihn lustig gemacht. Nichts schlimmes. Nur eben das übliche rumgeblödele von Typen wie ihnen. Terry und ich haben auch ein paar Kommentare einstecken müssen. Steve hat gefragt, ob er damit rechnen müsste, dass sie ihn in einen Müllcontainer werfen oder ähnliche Begrüßungsriten haben. Ich denke, er ist früher häufiger gemobbt worden und Brandon und seine Freunde ... ich weiß nicht, haben das Fass zum Überlaufen gebracht oder so... Es ist aber nicht so, dass sie wirklich etwas schlimmes gemacht hätten...Sicher nichts, weshalb jemand ihnen den Tot wünschen könne..."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 16.12.2017 00:55

"Nein", Dani schüttelt unterstützend zu Jamie´s Worten den Kopf. "Ich selbst kenne Steve gar nicht, aber Brandon hingegen ist ein toller Typ, bekannt auf der ganzen Uni und ein echter Weiberheld. Vielleicht was mit Eifersucht?", rät sie drauf los.
"Aber Brandon´s Freunde wurden ja auch verletzt, wenn das stimmt, müssen alle drei was damit zu tun haben. Wobei, wenn Steve wirklich erst seit ein, zwei Tagen da ist, wäre das ein wenig früh für Blutrache, finde ich.
Auch die Party muss Steve geplant haben. Das geht ja auch nicht wirklich von jetzt auf gleich. Ich würde sagen, es gibt ein Ereignis, das weiter zurück reicht, als Auslöser für diesen Streit."

Dani Columbo, in ihrem Element. Zumindest unterstützt sie Jamie´s Fakten mit wilden Spekulationen.

"Aber nun mal ehrlich, Sir: Wer geht denn heute noch als Dracula? Das tun doch Kinder, die maximal zwölf Jahre als sind. Maximal! Der Typ ist also wirklich nicht ganz sauber!" Mit dem Brustton der Überzeugung in der Stimme.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 16.12.2017 01:52

Der Polizist nickt mehrmals und macht sich erneut Notizen. Was er über die Vorschläge denkt sieht man ihm nicht an, aber bei Dani's Bemerkung über das Dracula Kostüm schmunzelt er kurz.

Dann zückt er seine Karte und reicht sie Dani.

"Bitte melden Sie sich, wenn Ihnen sonst noch etwas einfällt. Würde es ihnen etwas ausmachen gleich morgen früh aufs Präsidium für ein Phantombild zukommen. Nur zur Sicherheit."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 16.12.2017 10:32

"Wäre es nicht einfacher, anstelle eines Phantom Bildes, eines der Bilder zu nehmen, die ich im Internet von ihm gefunden habe?" Fragt Jamie unschuldig. "Einen Augenblick bitte."
Damit geht sie ins Haus und sucht die Bilder wieder heraus um sie für die Polizei auf einen USB Stick zu kopieren.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 16.12.2017 14:28

"Natürlich, wenn sie ihn zweifelsfrei identifizieren können."

Die Polizei stellt noch ein paar Personalien fest und klärt das ein oder andere, aber dann verlassen sie die Party... oder was davon noch übrig ist.
Natürlich nicht ohne den Hinweis, dass der Alkoholkonsum von Erwachsenen zu beaufsichtigen sei.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 16.12.2017 15:08

"Dann bis morgen früh", verabschiedet Dani die Cops und macht sich dann mit den anderen, wenn diese mitkommen möchten, auf zurück in´s Haus.
Erschöpft von den Ereignissen lässt sie sich in einen Sessel pumpsen und atmet erst einmal tief durch.

"Ma´am, vielleicht möchten Sie etwas trinken? Oder ein paar Häppchen?"
Verdammt, da waren ja noch die ganzen Jungs und Mädels vom Catering. Sie waren bis spät nachts gebucht und werden vermutlich nach Stunden bezahlt, jetzt stehen sie etwas verloren in der Küche herum und wissen nicht, was sie tun sollen. Nach hause gehen würde heißen, nichts mehr zu verdienen. Aber eine echte Aufgabe haben sie nun ohne Gäste auch nicht mehr.

"Ja, gute Idee", antwortet sie dem Mädel mit dem weißen Schürzchen, dass ihr mit einem verlegenen Lächeln ein Tablett mit kleinen Köstlichkeiten hinhält. "Und mach uns gleich mal drei Glühwein, bitte. Und einen Kinderpunsch." Letzteren für Terry.
"Und nehmt euch ruhig selbst was, ist genug für alle da."

Das Tablett nimmt sie ihr kurzerhand ab und stellt es in die Mitte auf den Couchtisch.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 16.12.2017 21:52

Terry lehnt sich auf der Couch vorsichtig zurück und hält sich ein Eispack an den verbundenen Kopf.

"Also... wie seid ihr auf diese schreckliche Idee gekommen hier einen Mord an Jamie vorzutäuschen?" fragt er mal was völlig anderes.

"Ihr habt mich zu Tode erschreckt!"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 16.12.2017 23:53

Auch Jamie hat sich auf das Sofa fallen lassen. Polizei, Rettungsdienst... und alle Gäste sind weg. "Ach Terry... das war eine Halloween Party. Da gehört es doch dazu, die Gäste ein wenig zu erschrecken... und mit irgendwelchen Monstern hat doch jeder gerechnet. Ich muss ja zugeben, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre, so eine Nummer ab zu ziehen, aber Chris hatte noch ein ich mache bei einem Scherz von dir mit gut... Ich habe ihm auf Hawaii ein paar gute Scherze kaputt gemacht und habe ihm versprochen dass ich mal richtig bei einem mitspiele... und auch wenn ich es nicht gedacht hätte... es hat Spaß gemacht..." Antwortet sie Terry nun und lehnt sich dabei auf dem Sofa zurück. Tief atmet sie durch und beginnt plötzlich zu schmunzeln.
"Dani, du hast den Leuten versprochen, dass es auf einer Dani Party nicht langweilig wird... das Versprochen hast du wirklich gehalten. Ich bin sicher, dass niemand die Party vergessen wird... Ich hoffe nur, dass Brandon die Sache gut übersteht... gleicht morgen früh fahre ich in Krankenhaus, um ihn zu besuchen..."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 17.12.2017 00:16

"Ja, können wir machen. Vor oder nach dem Besuch auf dem Präsidium. Phantombild zeichnen. Echt, aus welchem Jahrhundert stammen die eigentlich? Außerdem haben wir ihnen ja gesagt das es Steve war. Foto aus dem Internet laden und fertig. Oder von seinem Führerschein, seiner ID, die Polizei wird ja wohl was von ihm haben."

Sie schiebt sich ein kleines, kreisrundes Stück Brot mit Kalbspastete zwischen die Lippen, es hat nur etwa den Durchmesser einer Quarter-Münze.

"Immerhin hat die Polizei keinen Aufstand wegen der Party selbst gemacht, niemand musste einen Alkoholtest machen oder sowas. Das ist gut."

Nun folgt ein Schluck Glühwein, den man inzwischen serviert hatte. Die Leute vom Catering scheinen nicht nur unterbezahlt, sondern auch hungrig zu sein, zumindest machen sie sich nun selbst über die Leckerlis her, die sonst die nächsten drei bis fünf Stunden hätten reichen sollen. Immerhin, ein gutes Zeichen für die Qualität des Essens, wenn die ´Köche´ es selbst verzehren.

"Also los, so spät ist es ja nun noch nicht. Immerhin hätten wir sonst auch noch ein paar Stunden gefeiert. Schauen wir uns die Videos noch mal in Ruhe an? Oder recherchieren wir mehr über Steve? Wo er wohnt und so? Wobei, das ist doch irgendwie lächerlich. Die Polizei sollte das innerhalb von Sekunden rausbekommen und ihn vor Ort verhaften. Ich verstehe nicht, warum sie das nicht gleich schon getan haben. Oder sie tun es, sagen uns aber nichts davon."
Und dann weiter: "Es sah sehr merkwürdig aus, das dieser Emo-Loser da abgezogen hat. Erst dieser Würgegriff an den Hals von Brandon, nur eine ganz, ganz kurze Zeitspanne. Ob das reicht, ihn so zu verletzten? Normalerweise würde ich da nicht so nachfragen, aber erst die Katzensache, dann der Schnee, dann Emo-Steves Auftritt. Das klingt wie ein Racheakt gegen die drei coolen Uni-Boys mit Hilfe von Magie. Oder?
Außerdem geht mir sein Grinsen und Lachen nicht aus dem Kopf. Das war sadistisch, grausam, als genieße er es, anderen Gewalt anzutun. Als Mobbing-Loser-Opfer Brandon gegenüber, gut, vielleicht irgendwie nachvollziehbar. Aber selbst als er nach mir schlug, beleidigte er mich noch und ja, er wollte mich ernsthaft verletzen. Zielte mit der Faust mitten in mein Gesicht. Ich meine, das hätte mich echt verletzen können. So etwas macht doch kein Mobbing-Loser. Der entwickelt doch eher Hass auf seine Unterdrücker und hat nicht generell Bock auf rohe Gewalt. Rohe Gewalt, das war Steve. Gewalt und Spaß dabei."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 17.12.2017 10:47

"Die Polizei wird Steve schon überprüfen. Aber ehrlich gesagt würde es mich nichtmal wundern, wenn Steve tot wäre oder zumindest in Montreal ein wasserdichtes Alibi hätte." Meint Jamie.
"Brandon hatte einen eingedrückten Kehlkopf. Dazu benötigt man einen gut plazierten und gekonnten Schlag und etwas Kraft. Aber keine Magie. Bei den Katzen sieht das natürlich anders aus. Naja... ich geh mal an den Computer und sehe zu, dass ich noch was über Steve raus finde. Montreal ist glaube ich drei Stunden vor uns. Bei denen ist also mitten in der Nacht. Da kann ich jetzt nirgendwo anrufen." Damit steht Jamie auf um den Raum zu verlassen und ins Büro zu gehen. Nach ein paar Schritten bleibt sie aber stehen und blickt nochmals in die Runde. Terry mit seiner Platzwunde sieht erschreckend aus. Auch Chris hat eine Verletzung und Dani hätte es fast ebenfalls erwischt.
"Ich bin froh, dass keiner von euch ernsthafter verletzt worden ist... wir müssen irgendwie vorsichtiger werden. Ich möchte nicht, dass einer von euch im nächsten Rettungshubschrauber liegt... "

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 17.12.2017 14:14

Dani seufzt. "Das möchte ich auch nicht. Also los, schauen wir uns ein paar Videos an." Und damit stellt sie ihren Laptop in die Mitte und ruft die Daten der Überraschungskameras aus der Cloud ab.
Sollte sich etwas Überraschendes auftun, nimmt sie sich vor, es nicht so lautstark zu kommentieren, dass die Angestellten vom Servicepersonal es mitbekommen. Es gibt doch Dinge, die dann lieber im kleinen Kreise bleiben sollen.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 17.12.2017 19:18

Chris hatte Jamies Erklärung zu dem Streich nur gelauscht und stolz gelächelt. Eine tolle Freundin hatte er da!
Dann wirft er ein: "Jamie hat Recht. Dieser 'Steve' könnte alles mögliche sein. Er könnte den echten Steve ersetzt haben, oder er könnte auch der echte Steve sein und uns nur das Emo-Loser-Image vorgespielt haben und eigentlich ist er ein Auftragskiller der Brandon&Co ausschalten soll. Oder was auch immer. Wir wissen eigentlich gar nichts über ihn, außer dass es eine kanadische Band mit einem Steve gibt, der aussieht wie er."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 17.12.2017 21:28

"Bradon ist doch auch ziemlich reich, oder?" überlegt Terry, der sich aufrecht hingesetzt hat, um besser auf den Laptop schauen zu können.
"Seine Eltern sind in der Politik, glaube ich. Chris Einwand wäre schon möglich. Vielleicht hat jemand diesen Steve angeheuert?

Jamie, gibt es im Paranet", Terry senkt die Stimme rasch zu einem Flüstern.
"Also... gibt es da Leute, die man für solche Dinge... anheuern würde?"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 17.12.2017 21:40

"Und seine beiden Kumpel nur als Ablenkung? Und die ganze Nummer mit ´ich bin der neue Student´? Das hätte man doch effektiver machen können, ohne sich in der Uni aufzudrängen. Anreisen, umhauen, abreisen. Ist doch viel leichter und auch viel unauffälliger?"
Und nach einem kleinen Moment des Nachdenkens: "Eher ist diese May ein Bodyguard. Aber von Brandon angeheuert."

Antworten