[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 21.12.2017 14:06

"Stimmt. Könnte nützlich sein, so oft wie wir uns in Gefahr begeben." sagt Chris trocken.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 21.12.2017 20:20

"Ja, erst zur Wache und schauen, was mit Steve ist. Wenn er schon im Knast hockt, brauchen wir ihn nicht erst noch zu suchen und zig Fragen nach seinem Aufenthaltsort zu stellen und so", nickt sie Jamie zu.
"Ich gehe mich mal rasch umziehen."

Und schon 10 Minuten später sieht Dani wieder aus wie Dani. Frisch wie der junge Tag, strahlend wie die Sonne im Winter und auch komplett ohne den Farbton rosa.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 21.12.2017 21:02

Terry schließt sich dem an, für das die anderen sich entscheiden und so machen sie sich nach dem kurzen Frühstück erst einmal auf den Weg zur Polizeiwache. Die Polizisten von gestern sind gerade nicht da, aber es gibt eine freundliche Dame an der Rezeption, die geduldig die Anfragen der anderen sieben Personen aufnimmt, die vor euch in der Schlange stehen.

Am schwarzen Brett im Eingangsbereich gibt es diverse Phantombilder zu bestaunen, teilweise auch verschwommene Überwachungsfotos, auf denen man irgendwelche Personen wiedererkennen soll, so hofft die Polizei zumindest. Anderweite Möglichkeiten sich die Wartezeit zu vertreiben, sind allerdings eher wenige da.

Als ihr endlich dran kommt nickt die Frau hinter dem Tresen euch knapp zu.

"Guten Morgen. Was kann ich denn für euch tun?"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 21.12.2017 21:05

"Dani Lussier", nennt sie ihren Namen, dann übergibt sie die Visitenkarte des Detectives von gestern Abend: "Meine Freunde und ich möchten gerne mit diesem Herren hier sprechen, er bat uns für heute früh her."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 21.12.2017 23:10

Die Frau nimmt die Karte entgegen, liest sie durch und nickt.
"Ahja. Einen Moment bitte."

Sie greift zu einem Telefonhörer und gibt die Nachricht weiter, woraufhin tatsächlich wenig später der freundliche Polizist von gestern aus einem Büro weit hinten im Gang heraus kommt.

"Einen schönen guten Morgen. Danke das Ihr Euch die Zeit genommen habt. Kommt doch bitte rein."

Er führte die Gruppe in sein Büro. Es gab nur zwei Stühle für Gäste, aber Terry stellte sich schonmal freiwillig in eine Ecke.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 21.12.2017 23:20

Jamie wäre eigentlich lieber zuerst ins Krankenhaus gefahren. Nicht weil es logisch ist, sondern einfach weil sie wissen möchte, ob es Brandon gut geht. Dabei ist es nichtmal so, dass er ihr irgendwie nahe stünde. Aber sie hat ihn gestern zusammen mit May reanimiert und das schafft eine Art verbindung. Ob man es nun will oder nicht.

Doch Sie hatte auch nicht diskutiert und war einfach mit zur Polizei gefahren. Vermutlich ist es sogar logischer und so stehen sie dann auch wenig später im Büro des Polizisten.

"Guten Morgen Sir." Grüßt sie beim eintreten. Ebenso wie Terry bleibt auch Jamie stehen. "Was können wir denn für Sie tun? Haben sie Steve schon gefunden?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 22.12.2017 09:38

Chris läuft auch einfach nur mit. Auf Polizeiwachen fühlt er sich irgendwie nicht so wohl. Diese Leute nehmen einem immer das Gras weg!

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 22.12.2017 11:28

"Nein leider haben wir das nicht"; gibt der Polizist zu.
"Aber wir haben zumindest herausgefunden, in welchem Hotel er wohnt. Allerdings wurde er dort gestern nicht mehr gesehen. Wir beobachten natürlich die Lage."

Er lächelt.
"Ich habe hier Eure Aussagen von gestern Nacht noch einmal aufgearbeitet. Würdet ihr das einmal durchsehen und mir unterschreiben, bitte?
Außerdem..."

Er zieht ein paar sehr vergrößerte Bilder hervor, die er wohl von denen, die Jamie ihm gestern gegeben hat, stammen.

"Das hier ist zweifelsfrei der Mann, den ihr gesehen habt?"

Er deutet auf Steve. Also das Bild von ihm als Drummer, das Jamie aus dem Internet hat.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 22.12.2017 16:25

"Was ist mit seinem Auto? Er hat doch bestimmt eins? Wird kaum zu meiner Party gelaufen sein", wirft sie ein, wohl so schnell nicht mit dem ´wir finden ihn nicht´ einverstanden.
Dann liest sie sich ihre Aussage durch und wenn alles so stimmt, unterschreibt sie diese auch.

"Ja, das ist er", bestätigt sie abschließend noch das Foto, wenn sie sich selbst ihrer Sache sicher ist. Es war zwar dunkel, aber immerhin waren sie sich ganz nah gewesen, fast schon zu nah. Sein Gesicht sollte sie recht gut erkannt haben und die Frisur macht ihn obendrein mehr als typisch.

"Ach ja, kümmert Euch auch mal um seine kleine Schwester. Es ist möglich, dass die Sache was mit ihr zu tun hat. Nur so eine Idee, vielleicht war der Angriff persönlich und wer erst einen Tag an der Uni ist, kann kaum so fies gemobbt worden sein, das er Leute töten will."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 22.12.2017 17:00

Auch Jamie liest ihre Aussage aufmerksam durch und unterschreibt, sofern ihr nichts falsches darin auffällt. Dann zieht sie die inzwischen etwas verknitterte Einladung zu der Party im Griffith Park aus der Tasche. "Ja, das ist er. Die hier hat er uns gegeben. Das ist die Einladung zu der Party, auf der die Katzen an gegriffen haben. Das hier ist das Logo seiner Band." Erklärt sie. Dann atmet sie tief durch.

"Wissen sie etwas von dem Opfer? Geht es Brandon gut?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 22.12.2017 17:12

Auch Chris unterschreibt. Ohne das Ding durchgelesen zu haben. Wenn Dani und Jamie unterschreiben, wird das schon seine Richtigkeit haben.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 22.12.2017 20:55

Die Aussagen passen alle dazu, was auch tatsächlich gesagt wurde. Der Polizist blickt Dani mit einem neutralen Gesichtsausdruck an, nachdem er alle Zettel wieder an sich genommen hat.

"Es ist kein Auto auf diesen jungen Mann registriert, Mrs. Lussier, und was das Motiv angeht, muss ich gestehen, bin ich ganz Ihrer Meinung. Dazu fehlen uns im Moment noch genug Informationen."

Und vermutlich wäre er auch nicht befugt, darüber mit Zivilisten zu sprechen, aber das sagt er erstmal nicht.

"Bisher habe ich noch keine Rückmeldung von dem Verletzten", antwortet er aber Jamie.
"Das muss aber nicht schlecht sein. Wäre er gestorben, stünde das vermutlich bereits in der Zeitung. Mr. Conollys Familie ist ja recht aktiv in den Medien."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 22.12.2017 23:14

"Wie gesagt, nehmen Sie das mit seiner Schwester ernst. Und schauen sie nach, ob sie ebenfalls die Tage nach L.A. geflogen kam. Und gucken Sie noch mal nach dem Autounfall vor 10 Jahren." Sie seufzt leise, entweder dieser Polizist wusste sehr viel und verriet ihr einfach nichts oder er war echt leicht zurückgeblieben, zumindest bezogen auf seine Ermittlungen.
"Ach ja, setzen sie es auch wirklich in Verbindung mit dem Katzenangriff gestern. Was meine Freundin Jamie hier gesagt hat, ist wichtig und richtig."
Dann erhebt sie sich, als wäre nun alles gesagt. Mehr Tipps hatte sie nicht für die Cops, irgendwas mussten sie ja auch selbst ermitteln. Leider hatten sie kaum die Chance, diese Infos rückgespiegelt zu bekommen. Aber versuchen kann man es ja mal: "Wenn Sie bei den Ermittlungen feststellen, dass wir recht hatten, geben Sie uns dann ein Feedback? Vielleicht haben wir bis dahin auch noch mehr und können uns erneut austauschen."
Ja, das könnte klappen. Noch hielt der Mann es vielleicht für Spinnereien, aber er würde dem wohl trotzdem nachgehen und wenn er dann eine Bestätigung nach der anderen bekam, würde er neugierig werden. Und sie kontaktieren. Er würde wissen wollen, woher sie all das wussten.
So zumindest in Dani´s Denkweise.

"Kommt, fahren wir zum Krankenhaus und schauen, wie es Brandon und seinen Freunden geht."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 22.12.2017 23:21

Etwas erstaunt blickt Jamie zu Dani. Sie wäre nie auf die Idee gekommen mit einem Polizisten so zu reden. Schließlich blickt sie fast schon entschuldigend zu dem Mann hinüber.
"Danke, Sir. Wenn Sie einverstanden sind und hier für uns nichts mehr zu tun ist, würden wir dann gern ins Krankenhaus fahren und Mr. Conolly besuchen. Sollen wir ihm etwas von Ihnen ausrichten? Also, wenn er wach ist natürlich nur."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 23.12.2017 00:33

Der Polizist wirkt über Dani's Sammlung voller Ratschläge eher leicht amüsiert, als beeindruckt, nickt schließlich aber Jamie zu und antwortet einfach mal ihr zuerst.

"Sie können Ihrem Freund gerne ausrichten, das das L.A. Police Department sich um seine Sicherheit kümmern wird. Ich werde ihn auch noch selbst besuchen, sobald ich die Gelegenheit bekomme.
Ein kleiner Ratschlag von mir noch, bitte..."

Damit richtet sich sein Blick nun wieder auf Dani.
"Ich kann mir vorstellen, dass Sie eine emotional sehr aufwühlende Nacht hinter sich haben, dennoch möchte ich Sie bitten, keine eigenen Nachforschungen in dieser Sache anzustellen. Das ist unsere Sache und natürlich kommen wir gerne auf Sie zurück, sollten die Hinweise ergeben, dass wir Ihre Expertise erneut benötigen. Aber auf eigene Faust Ermittlungen durchzuführen kann sehr nach hinten losgehen. Sie könnten den Täter warnen, die Arbeit der Polizei behindern und sich sogar selbst in Gefahr begeben. Also bitte... machen Sie sich keine Sorgen. Wir finden Ihren Mr. Hampton schon."

Er lächelt entspannt.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 23.12.2017 10:44

"Wenn er Sie nicht zuerst findet." zitiert Chris mit düsterer Stimme eine Zeile aus mehreren Horror- und Actionfilmen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 23.12.2017 10:50

"Emotional aufwühlend? Der Emo-Loser hat meine Party gesprengt."
Als wäre das nicht Grund genug nun alles zu tun, jawoll!

Sie wendet sich zum Gehen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 23.12.2017 17:43

Der Polizist blickt Dani nach. Er sagt zwar nichts, aber sein Gesicht spricht Bände.

"Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag."

Terry nickt ihm zu.
"Guten Tag Sir."

Draussen stellt sich Terry dann zu den anderen.

"Fahren wir gleich zum Krankenhaus? Oder habt ihr einen besseren Plan?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 23.12.2017 19:41

"Zum Krankenhaus!" sagt Chris. "Rumstehen bringt uns nicht weiter, außerdem ist es in Krankenhäusern immer so lustig. Da wird man 24 Stunden lang eingesperrt und keiner sagt einem was los ist. Auf ein Neues!" er springt in den Wagen und fährt los sobald alle an Bord sind.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 24.12.2017 00:49

"Ja, mal wieder ins Krankenhaus... Da sind wir ja inzwischen Stammgäste. Wir können ja auch Dave und Eric nochmal besuchen..." Meint Jamie bevor auch sie ins Auto klettert.
Im Krankenhaus angekommen geht es dann erstmal wieder zur Information. "Guten Tag. Wir würden gern Mister Brandon Conolly besuchen. Können sie uns sagen, wo wir ihn finden?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 24.12.2017 10:24

Heute sitzt eine andere Schwester an der Information als beim letzten Mal. Sie schaut kurz in ihr System und sagt dann ruhig:

"Wie ist denn Ihr Name? Werden Sie erwartet?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 24.12.2017 10:32

"Ich bin Jamie Collins. Nein, wir werden nicht erwartet. Aber ich habe gestern Abend die Herzdruckmassage bei ihm durch geführt, bis der Rettungshubschrauber da war, den Chris hier gerufen hat... Deshalb... Naja, ich möchte eben wissen ob es ihm gut geht..."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 26.12.2017 08:57

"Ah Miss Colins. Einen Augenblick bitte", die Schwester deutet auf eine Stuhlreihe, wo Jamie wohl warten soll, und greift dann tatsächlich zum Telefonhörer.

"Emfang hier... hier wartet eine Miss Colins, sie sagt sie hätte gestern bei dem jungen Mann auf I7 die Herzma... ja genau. Mhm. Ja. Mit 3 jungen Leuten. Ja sicher Sir. Ich schicke sie durch."

Sie legt auf und lächelte.

"Mr. Conolly erwartet Sie schon. Bitte gehen Sie in die erste Etage, rechter Flur, und warten Sie dort im Besucherbereich, bis er Sie abholt, ja?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 26.12.2017 12:41

"Vielen Dank Mam." Jamie lächelt die Frau an und macht sich dann zusammen mit ihren Freunden auf den Weg nach oben. So langsam kennt sie sich ja in diesem Gebäude hier aus. Erste Etage, rechts und dann in den Besucherbereich. "Mr. Conolly erwartet uns uns holt uns im Besucherbereich ab, hat sie gesagt... entweder geht es Brandon schon wieder erheblich besser, oder sie meinte seinen Vater..." Meint sie, als sie den Wartebereich erreichen. Kurz muss sie an vorgestern denken, als sie auf der Toilette den Notruf betätigt hatte, um Dani die Schwester vom hals zu holen... oder war das schon länger her? So langsam verliert Jamie den Überblick...

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1475
Beiträge: 4238
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 26.12.2017 21:51

Chris läuft einfach hinter Jamie her und versucht dabei möglichst professionell auszusehen und nicht wie der "Zivilbeamte" von vorgestern oder der Katzenmensch von gestern.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1248
Beiträge: 3254
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 27.12.2017 00:02

Auch Dani tappert den anderen hinterher. Nein, Krankenhäuser waren wirklich nicht ihre Welt. Sie sind kahl, stickig und riechen komisch. Im besten Fall nach Zitrusduft von Raumspray oder Toilettenreiniger, sonst nach Desinfektionsmittel und irgendwie muffig. Nach Krankheit halt. Und damit will sie sich am Liebsten gar nicht erst abgeben.

"Sie hat ´Sir´ gesagt am Telefon, das ist keine normale Ansprache für einen Kollegen", murmelt sie noch leise und nimmt die letzten Stufen der Treppe. Gleich würden sie es eh erfahren, wer sie da in Empfang nimmt.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 27.12.2017 13:45

"Stimmt... Mit Brandon hat sie aber auch nicht gesprochen... Sie hat gesagt, bei dem Jungen Mann auf I7... Also auch nicht Brandons Vater." Antwortet Jamie und geht zum Fenster des Wartebereiches. Warum ist sie blos so nervös? Tief durchatmend blickt sie aus dem Fenster. Draussen fährt gerade ein Rettungswagen weg. Langsam und gemütlich. Also offenbar nicht im Einsatz. Vieleicht haben sie gerade jemanden her gebracht.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 27.12.2017 21:02

Lange müssen sie nicht warten, da öffnet sich die Tür und ein junger Arzt kommt heraus und direkt auf die vier Freunde zu.

Im Hintergrund, bevor die Tür zufällt, sieht man noch einen älteren Herrn im Anzug telefonierend den Flur auf und ab gehen.

"Jamie Collins?" Der Arzt schaut erwartungsvoll Jamie und Dani an.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1185
Beiträge: 2082
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 27.12.2017 21:31

Kaum merklich zuckt Jamie zusammen, als der Arzt plötzlich herein kommt. "Das bin ich, Sir." meldet sie sich vieleicht ein wenig zu eilig.
"Geht es Brandon gut?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1599
Beiträge: 3019
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 28.12.2017 08:03

"Mr. Conolly geht es den Umständen entsprechend gut", antwortet der Arzt, dessen Namensschild ihn als Dr. Fergus vorstellt.

"Er kann allerdings im Moment nicht sprechen. Er erholt sich noch von der Operation, aber seine Familie möchte gerne mit Ihnen sprechen. Kommen Sie durch."

Er mustert kurz skeptisch Terry's grüne Haare, sagt aber nichts dazu.

Er führt die Gruppe hinter die Tür. Hier ist nicht die Intensivstation, wo sie Dave besucht hatten. Das hier wirkt eher wie ein kleiner Bereich für sehr reiche Privatpatienten.
Noch vor einer Zimmertür erwartet Sie der ältere Herr im Anzug, der jetzt sein Handy wegsteckt.

"Mr. Conolly... das sind die Retter ihres Sohnes", stellt er Jamie und die anderen vor.

Der ältere Herr lächelt geschäftlich, reicht llen die Hand, die sie schütteln möchten. Man kennt ihn aus dem Fernsehen, aber so direkt vor ihm stehend erkennt man natürlich auch die Ähnlichkeit mit Brandon.

"Guten Morgen. Ich freue mich sehr, sie kennenzulernen."

Antworten