Die Auswertungen zu den Produktbewertungen sind nun Nutzerfreundlicher bei DSAnews.de verfügbar!

 

 

 

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1188
Beiträge: 2085
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 28.12.2017 09:55

Jamie fällt ein riesiger Stein vom Herzen, als der Arzt sagt, dass es Brandon gut geht. Es ist schon seltsam. Bis gestern konnte sie Brandon noch nichtmal besonders gut leiden und jetzt leidet sie mit ihm.
Schon geht es durch die Türe... Brandons Familie? Was will die denn? In dem Moment stellt der Arzt sie als die Retter von Brandon vor und schlagartig begreift Jamie was die Familie will. Sofort errötet sie, schüttelt aber brav die gereichte Hand.
"Guten Morgen Sir." Mehr fällt ihr jetzt gerade nicht ein... Ob May wohl auch noch hier ist?

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 28.12.2017 11:36

Chris grinst darüber, dass ausnahmsweise mal Terry schief angeguckt wird. Dann, bei Brandons Vater, wirft er allerdings ein: "Na ja, Retterin ist eigentlich nur Jamie hier. Und May. Ich hab nur den Notarzt gerufen."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 28.12.2017 12:02

"Guten Tag Mr. Conolly. Wir freuen uns, dass es Brandon besser geht", sagt Dani ungewohnt artig und reicht ihm ebenfalls die Hand.
In den Vordergrund spielen muss sie sich hier nun nicht, die Anerkennung gebührt wirklich den anderen, vor allem Jamie. Sie selbst hat ja eigentlich nur dafür gesorgt, dass Brandon überhaupt in die Lage gekommen war wo er sich nun befindet: Immerhin war es ihre Party.
Gut, wäre sonst auch woanders passiert, zumindest vermutet sie dies. Dieser Steve hat ihn gezielt gesucht und verletzt, da war das After-Halloween-Event nur ein willkommener Vorwand. So hat sie dann auch den inneren Frieden mit sich geschlossen, an den Geschehnissen unschuldig zu sein.

"Können wir ihn denn sehen?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 28.12.2017 23:34

"Oh... sicher. Er hat allerdings bis eben noch geschlafen. Bitte regen sie ihn nicht auf."

Mr. Conolly nickt dem Arzt zu, welcher sich vorerst verabschiedet, und öffnet dann die Tür zum Krankenzimmer.

Es ist ein Einzelzimmer, zweckmäßig, aber edel eingerichtet. Ein großer Fernseher läuft gerade leise. Nachrichten...

Brandon liegt im Bett mit lauter Monitoren und einer dicken Halskrause.
"Das war alles sehr knapp", seufzt Mr. Conolly. Dann blickt er die anderen an.

"Sie haben doch sicher gesehen, was genau passiert ist?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1188
Beiträge: 2085
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 29.12.2017 09:30

Vorsichtig betritt Jamie das Zimmer. Brandon ist wach? "Hallo Brandon..." Grüßt sie vorsichtig und weiß dabei überhaupt nicht, was sie nun tun soll.
Doch Brandons Vater nimmt ihr diese Überlegung ab.
"All zu viel haben wir nicht mit bekommen. Es ging alles so schnell. Wie es aussieht, hat ein junger Mann den wir als Steve kennen ihren Sohn an gegriffen. Wir waren eben bei der Polizei und haben dort alles was wir wissen berichtet. Die Polizei hat auch Bilder von diesem Steve. Ich bin sicher, sie werden ihn schnell finden."

Wirklich sicher ist Jamie sich da zwar nicht, aber das kann sie dem Mann ja wohl kaum so sagen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 29.12.2017 13:39

"Hi Brandon, geht´s Dir gut?"
Unpassend, wenn man nach dem Wortlaut geht, aber etwas Besseres fällt ihr zur Begrüßung auch nicht ein. Und vermutlich würde er es eh nur als die Floskel auffassen, die es auch ist.

Dann wendet sie sich wieder an den Vater: "Was kann Brandon denn über den Angreifer sagen? Kennt er ihn?
Klar, er kann gerade nicht sprechen, aber schreiben kann er doch?"

Dabei blickt sie wieder zu dem Studenten hinüber, als warte sie auf seine Bestätigung.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 29.12.2017 17:38

"Der Angreifer War übrigens Dracula." Ergänzt Chris.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 29.12.2017 20:16

Brandon ist zwar wach, wirkt aber noch etwas orientierungslos. Sein Vater winkt ab.

"Schreiben. .. nein. Er war bis jetzt entweder in Narkose oder er hat geschlafen. So wirklich etwas gesagt hat er nicht. Auch nicht geschrieben.

Steve sagen Sie? Kennen Sie auch den Nachnamen? Wohl kaum Steve Dracula?"

Ein scharfer Blick geht in Chris Richtung. Mr. Conolly scheint kein sonderlich humorvoller Mensch zu sein.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 29.12.2017 23:05

"Wo ist eigentlich May? Die hat gestern auch tatkräftig mitgerettet." sagt Chris plötzlich.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 29.12.2017 23:12

"Steve Hampton. Das hier ist ein Foto von ihm, mit seiner Band." Dabei zeigt sie Mr. Conolly die Bilder auf ihrem Smartphone.
"Er ist neu in der Uni, gerade erst eingeschrieben. Kennen Sie ihn, Sir?" Die ganze Zeit schon mustert die das Gesicht des Mannes, vor allem, ob er bei der Erwähnung des Nachnamens oder beim Foto reagiert.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 29.12.2017 23:54

Tatsächlich reagiert Mr. Conolly mit einem kurzen, überraschten Blinzreln, beim Anblick des Fotos. Nur kurz, aber lang genug um es zu bemerken. Er schaut kurz auf die Armbanduhr und dann wieder zu Chris.

"May? Achso... ist nach Hause gegangen. Ich habe sie gefeuert. Aber das ist eine andere Geschichte. Jetzt möchte ich über etwas anderes reden."

Er lächelt.
"Ich möchte das Sie aufhören, über diese Sache gestern zu sprechen. Das ist schlechte Publicsity"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 30.12.2017 00:04

"Natürlich", nickt sie ihm lächelnd zu.
"Wenn ein Senator einen um etwas bittet, wer könnte da ´nein´ sagen?"
Sie strahlt Mr. Conolly dabei an, dass die weißen Zähnchen blitzen, ein Gesicht, was kein Wässerchen trüben könnte.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1188
Beiträge: 2085
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 30.12.2017 10:18

"Natürlich nicht Sir. Wir haben bei der Polizei alles erzählt was wir wissen und hätten auch jetzt nicht davon angefangen, wenn Sie nicht danach gefragt hätten. Aber ich möchte noch anmerken, dass May diese Sache nicht hätte verhindern können. Aber sie super reagiert und ihrem Sohn das Leben gerettet. Ich habe ihr dann geholfen, aber die eigentliche Rettung ihres Sohnes geht auf Mays Konto."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 30.12.2017 11:54

Mr. Conolly erwidert Dani's Lächeln und nickt.

"Vielen Dank."

An Jamie gewandt führt er fort: "Ihre Aufgabe war nicht von Brandons Seite zu weichen. Wäre sie da gewesen, hätte sie eingreifen können. Aber es ist müßig darüber jetzt zu diskutieren."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1188
Beiträge: 2085
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 01.01.2018 22:51

"Ja, das ist wohl müßig... Nun... Ich denke, wir sollten Brandon seine Ruhe gönnen, damit es ihm bald wieder besser geht. Darf ich Sie später eventuell anrufen um mich nach seinem Zustand zu erkundigen, Sir?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 02.01.2018 09:20

"Aber gerne", strahlt Mr. Conolly, zückt seine Visitenkarte und reicht sie Jamie. Dort stehen natürlich die Kontaktdaten seines Büros drauf, ganz so engen Kontakt will er dann wohl doch nicht, als das er seine private Handynummer rausrücken würde.

"Dann wünsche ich Ihnen allen noch einen schönen Tag. Und bedanke mich selbstverständlich im Namen meiner ganzen Familie für Ihre Hilfe."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 02.01.2018 20:57

"Danke, Sir. Und Ihnen einen guten Tag noch. Brandon natürlich auch alles Gute."

Ja, ja, die Familie. Die steht nicht nur bei Ihnen eng zusammen, Herr Senator. Auch bei Steve. Auch wenn der ein Arsch ist.
Ihre Gedanken mit einem ihrer strahlenden Lächeln kaschierend, wendet sie sich dann gen Zimmerausgang.

"Habt Ihr seine Reaktion gesehen, beim Foto?", fährt sie dann draußen die anderen leise, aber aufgeregt an.
"Er kennt diesen Steve. Er weiß ganz genau, was hier gespielt wird. Jetzt zumindest. Ich würde meinen neuen Lipgloss dafür geben, das nächste Telefonat vom feinen Herrn Senator mithören zu dürfen.

Was meint ihr: Suchen wir diesen Steve weiter? Zum einen will ich wissen, warum das alles passiert ist. Und zum anderen kriegt er noch eine auf den Deckel von mir. Ganz unmädchenhaft dann. Verdient hat er das allemal."


Sie zögert einen kleinen Moment, als würde sie einen Gedanken abwägen, wendet sich dann Chris zu: "Sag, Du magst nicht zufälligerweise mal als Steve verkleidet den Senator vor dem Krankenhaus mal guten Tag sagen? Im Zweifel unsichtbar machen und wegrennen, hoffe er hat keine Schusswaffe oder Leibwächter bei sich. Aber zumindest ersteres ist unwahrscheinlich und letztere hätten wir ja wohl gesehen.
Wäre gespannt, was er Dir als erste Worte entgegen schleudert. Sowas wie ´Hey, immerhin ist sie nur blind, Deine Schwester, mein Sohn wäre fast gestorben´?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 02.01.2018 23:43

"Das ist eine Idee." sagt Chris. "Könnte lustig werden. Wartet ihr kurz hier?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 1188
Beiträge: 2085
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 03.01.2018 06:46

"Chris? Der Arzt hat gesagt, dass Brandon sich nicht aufregen darf. Mach also bitte nichts in seinem Zimmer. Warte bis sein Vater raus kommt, ja?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 03.01.2018 11:48

"OK." sagt Chris und sieht sich auf dem Weg den man von Brandons Zimmer hinaus nehmen muss nach einer geeigneten Stelle um. Eine ohne Kameras wo man sitzen und warten kann. Dann verschwindet er kurz in der Toilette um sich 'umzuziehen' und kommt mit einem Hoodie, dass man sein Gesicht nicht gleich sieht, wieder raus. Darunter trägt er das Gesicht von Steve.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 03.01.2018 21:46

Chris muss keine zehn Minuten warten, da verlässt Mr. Conolly auch schon wieder den Gang des privaten KlinikBereiches -natürlich mit dem Handy am Ohr.

"Ja natürlich kümmere ich mich darum, Mrs. Flanell. Nein es entstehen Ihnen keine weiteren Unkosten.... genau... wie besprochen. Ich versichere...", in dem Moment hielt er inne, als er den jungen Mann mit Hoodie im Gang entdeckte. Kurz zögerte er.

"Ich rufe Sie dann an, Mrs. Flanell, sobald ich mehr höre."

Aufgelegt und schon kommt er näher, versuchend einen Blick auf Chris Gesicht zu bekommen.

"Hey!"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 04.01.2018 13:53

'Steve' schaut auf und dabei rutscht ihm die Kapuze in den Nacken so dass man sein Gesicht sieht. "Oh verd... Hi Mr. Conolly!" sagt er unsicher und weicht vorsichtshalber vor dem Mann zurück.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 05.01.2018 00:01

"Steve!", Mr. Conolly erkennt die Person, die Chris darstellt, sofort.
"Was tust du hier?"

Noch ehe Chris antworten kann, wendet er sich halb um und brüllt durch den ganzen Flur:

"SECURITY!"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 05.01.2018 08:59

Um die Ecke bei den Fahrstühlen hatten sie gewartet, außer Sicht, aber doch in der Nähe, als der Ruf nach der Security durch die Gänge hallt.
Gibt´s sowas hier eigentlich? Rausschmeißer im Krankenhaus? Oder hat er doch seine Jungs dabei?

"Kommt, gehen wir helfen. Im Zweifel schafft das vielleicht die nötige Unruhe, um Chris besser Verschwinden zu lassen."
Und außerdem hatte der Senator in Spe ja gerufen, was läge also näher, als zur Hilfe zu eilen?

Sie wartet nur kurz, ob die anderen Einwände haben, falls nicht, macht sie sich mit ihnen im Laufschritt zurück zum Ort des Geschehens.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 05.01.2018 12:42

"SIE WISSEN DOCH GENAU WARUM ICH DAS GEMACHT HABE!" schleudert Steve dem Senator entgegen, zieht sich aber vorsichtshalber schon mal in Richtung des nächsten Treppenhauses zurück.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 05.01.2018 16:42

"Du ausgeflippte Kreatur wirst schon noch sehen, was du davon hast!" faucht Mr. Conolly und weicht seinerseits von "Steve" zurück, was Chris etwas Zeit gibt, aber auch Dani und den anderen. Terry bleibt natürlich an Dani's Seite, egal wo sie hingeht (außer natürlich in die Ladies-only Bereiche).

Die "Security" die angerannt kommt, sind aber tatsächlich relativ schnell zur Stelle, in Form zweier Polizisten, die aus dem privaten Krankenhaustrackt gerannt kommen, indem sie gerade eben noch Brandon besucht hatten. Die Polizei hat anscheinend für Personenschutz gesorgt.

"Stehen bleiben!"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 06.01.2018 10:55

'Steve' tut aber alles andere als Stehen zu bleiben und rennt ins nächste Treppenhaus. Sobald er durch die Tür und um die Ecke ist, lässt Chris sich fallen und nimmt die Gestalt einer Krankenschwester an. Als die Polizisten durch die Tür kommen, ruft 'sie' "Nach oben! Der hat mich einfach umgerannt!"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1603
Beiträge: 3023
Registriert: 25.01.2015 21:30

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 06.01.2018 12:28

Die Polizisten glauben das sofort, einer greift sogar noch nach Chris Hand, um der Schwester schnell aufzuhelfen, dann joggen die beiden Treppen hinauf.

Terry sieht derweil zu, allen anderen aus dem Weg zu gehen und hält sich etwas am Rand.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1477
Beiträge: 4241
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 06.01.2018 16:01

Die Krankenschwester hingegen rappelt sich auf, reibt sich das schmerzende Knie und geht, leise über junge Rabauken schimpfend, ein Stockwerk tiefer. Wo sie sobald sie außer Sicht ist wieder zu Chris wird. Grinsend betritt der das untere Stockwerk, fährt mit dem Aufzug wieder hoch und geht wieder dort hin wo er seine Freunde bat auf ihn zu warten. Falls ihm das gelingt, schleicht er sich (ohne Magieeinsatz) an Jamie oder Terry an und erschreckt sie von hinten mit einem "Hab ich euch!" mit verstellter, tiefer und bedrohlicher Stimme.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1250
Beiträge: 3256
Registriert: 04.02.2015 17:52

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 06.01.2018 20:16

Als die drei beim Treppenhaus ankommen, hört man nur noch das Getrappel von Füßen, gerade noch erhascht Dani den Blick auf einen der Uniformierten, der immer mehrere Stufen auf einmal nehmend nach oben spurtet.

"Hoffen wir, dass Chris es weg geschafft hat", raunt sie Jamie und Terry zu, ist dabei aber eigentlich recht guter Dinge. Dabei spricht sie so leise, dass Mr. Conolly sie nicht hören kann, den sie weiter hinten im Gang erblickt.

Da sich die Aktionen eh weiter verlagert haben, gibt es für sie gerade nicht so viel zu tun. So geht sie auf den Senator in Spe zu, die anderen beiden etwas hinter sich am Treppenabsatz lassend.
"Wir waren gerade noch am Fahrstuhl und hatten überlegt, ob wir unter zum Ausgang fahren oder noch Dave besuchen. Das ist ein Freund von Brandon, der vorgestern bei dem Katzenangriff im Park verletzt wurde." Auch hier achtet sie wieder auf seine Reaktion.
"Was war denn los, Herr Senator? Wir haben Sie rufen gehört?"

Antworten