Die Auswertungen zu den Produktbewertungen sind nun Nutzerfreundlicher bei DSAnews.de verfügbar!

 

 

 

Drakensang

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Eisenhans
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 2017
Registriert: 29.04.2016 15:22

Drakensang

Beitrag von Eisenhans » 26.12.2017 11:58

Kanalisation

"'Drauf und dran, Spieß voran!' wie wir bei den Spießbürger sagen." wirft Firutin mit einem Ton irgendwo zwischen Stammtisch und Exerzierplatz ein wobei er auch noch nicht ganz sicher zu sein scheint ob er einen Kampf nicht erwarten kann oder sich vor den Mördern fürchten sollte. Dann lacht er "Leider habe ich meinen Spieß nicht dabei, dann muss es auch mein Langdolch tun!"

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 21575
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Drakensang

Beitrag von Na'rat » 26.12.2017 13:56

"Gut. Tempus fugit!" Erklärt die Magierin, schlägt die Richtung ein welche sie für die richtige hält. Entscheidet sich dann aber dagegen und lässt den Zwerg den Vortritt, sorgt nur für etwas mehr Licht.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 12667
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Drakensang

Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.12.2017 15:35

Kanalisation

"Hier unten wäre ein Spieß auch extrem unhandlich", kommentiert Walrosch, nickt den beiden Menschen zu und übernimmt wieder die Führung.

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 1971
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Drakensang

Beitrag von WeZwanzig » 06.01.2018 17:47

Kanalisation -> Stadtarchiv

Eine der euch begleitenden Wachen erklärt sich bereit, zurück zu laufen, die Zuständigen über die Leiche und das nächste Opfer zu informieren und Hilfe zu schicken, der andere bleibt bei euch.
So begebt ihr euch, Walrosch voran durch die Kanalisation. Doch der Weg ist leider nicht mehr so linear wie zuvor, immer wieder gibt es Abzweigungen die in falsche Richtungen führen könnten. Eine weile könnt ihr den blutigen Spuren gut folgen, doch mit der Zeit werden sie immer undeutlicher und nicht nur einmal atmet ihr erleichter auf, als ihr endlich wieder einen Hinweise darauf findet, das hier kürzlich jemand entlang lief.
Etwa eine Viertel Stunde irrt ihr so durch die Kanäle, als ihr endlich an einer Treppe ankommt, die nach oben führt. Sie endet an einem alt aussehenden Durchgang, der offensichtlich mal zugemauert war. Inzwischen hat aber jemand ein kleines Loch hinein geschlagen, gerade groß genug, dass ein Mensch durchpasst. Auf der anderen Seite könnt ihr mehrer Regale mit Schriften und Büchern sehen. Das Archiv, wie Alena feststellt. Das Bücherregal, das offensichtlich vor dem Loch stand wurde achtlos umgeworfen, sein Inhalt liegt verstreut auf dem Boden. Mit gelöschten Lichtern nährt ihr euch leise dem durchgang und könnt dort ein halbes Dutzend Gestalten erkennen. Vier der Personen sind in enganliegende, rote Mäntel gehüllt, über ihren Gesichtern goldene Masken, so dass man niemanden erkennen kann. Zwei von ihnen halten eine leichenblasse, schreckerstarrte Archivarin, Loisanne fest. Einer steht an einem der Fenster und lugt raus, ob sch jemand dem Gebäude nährt. Der letze Mann mit Maske steht kauernd vor der letzen Person. Auch sie ist in einen roten Mantel gehüllt, doch trägt sie nichts auf dem Kopf. Walrosch hat den Mann schon mal gesehen, es handelt sich um den reichen Patrizier Kastan Wagnitz. Wütend fährt er den Kauernden an: "Idiot! Ausgerechnet kurz vor Gelingen unserer Pläne schleicht sich solche Nachlässigkeit ein. So etwas wird nicht ungestraft bleiben, dass das klar ist!"
"Aber Meister, ich habe doch alles getan was in meiner....", versucht der andere sich zu verteidigen
"Schweigt! Schlimm genug, das ihr es nicht mal hinbekommt, zu prüfen, ob die Frau alleine zu Hause ist, aber dann schleppt ihr sie noch durch die halbe Stadt, das es auch ja jeder Mitbekommt. Wenn das Ritual euretwegen scheitert, dann gnaden euch die Zwölf! Jetzt vollzeiht endlich das letzte Opfer und bringt mir dann umgehend das Herz. Es kann jederzeit jemand auftauchen, ihr habt nicht mehr viel Zeit!"
"Jawohl, Meister Wagnitz" antwortet er mit brüchiger Stimme und zieht einen Dolch heraus.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 21575
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Drakensang

Beitrag von Na'rat » 09.01.2018 23:18

Alena wird leichenblass, dann presst sie den Kiefer aufeinander. Versichert sich mit eiligen Gesten der Aufmerksamkeit der Männer und beginnt übergangslos eine komplexe aber von keinem Laut begleitete Geste aufzuführen, an deren Ende sie Firuntin die Hand auf die Schulter legt und exakt nichts passiert.
Mit streng erhobenen Finger bedeutet zu warten, ebenso energisch verlangt den Blick von dem Geschehen abzuwenden "Umdrehen!" zischt und erneut zu zaubern beginnt. Ein greller Lichtblitz erhellt die Szene. "Los!" Gibt die Magierin mit klarer Stimme das Kommando, fängt schon wieder an zu zaubern

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 2017
Registriert: 29.04.2016 15:22

Drakensang

Beitrag von Eisenhans » 09.01.2018 23:38

Kanalisation -> Stadtarchiv

”Dran, drauf, drüber....SPIEßBÜRGER!“ ruft Firutin in bester Unteroffiziersmanier...wo er sich das wohl angeschaut hat. „Drauf Jungs, nehmt sie fest. Sie baumeln bald am Galgen.“ fügt er hinzu und pfeift durch die Finger als ob er einem Zug Anweisungen gibt während er zum Angriff stürmt!

Hoffentlich funktioniert die List und die denken wirklich hier ist ein Zug der Stadtwache.
Zuletzt geändert von Eisenhans am 10.01.2018 09:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 12667
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Drakensang

Beitrag von Nicolo Bosvani » 10.01.2018 07:14

Auch Walroschs Gesichtszüge verhärten sich. Langsam zieht er seine Waffe und will schon mit gerechtem Zorn losstürmen, als er noch einmal zu seinen Gefährten schaut und das Wispern Alenas wahrnimmt. Drachenkraft? Hoffentlich weiß sie, was sie tut... Er wendet seinen Blick von der Szenerie ab und stürmt schließlich voran, als er das Los-Zeichen hört. Dann allerdings mit doppeltem Eifer. "Macht euch bereit, euren Ahnen zu begegnen, ihr götterlosen Hunde!"

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 1971
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Drakensang

Beitrag von WeZwanzig » 14.01.2018 17:24

Stadtarchiv
Alenas Lichtblitz zeigt Wirkung, die Rotgekleideten sind sichtlich erschrocken. Firutin, Walrosch und die euch Begleitende Wache können den Moment nutzen, so das schnell einer der Männer unter ihren Hieben zu Boden gehen, noch bevor sie Zeit haben zu reagieren.
Loisanne nutzt den Moment, um einem der Männer, der sie festhällt in die Hand zu beisen, so dass dieser erschrocken loslässt. Der andere wird von Walrosch in einen Kampf verwickelt, so dass auch er die Archivarin loslassen muss, die daraufhin schnell hinter ein Bücherregal hechtet.
"Ferio, schnapp dir die Schlampe und ihr zwei, haltet...", brüllt Wagnitz Befehl, doch wird je unterbrochen, als er plötzlich von einem Flammenstrahl, der aus Alenas Fingerspitze schießt in die Brust getroffen wird, nach hinten fliegt und reglos neben der Tür des Archivs reglos liegen bleibt.
Ferio, der eben noch vor Wagnitz gekauert hat, stampft nun mit seinem Dolch auf Firutin und die Wache zu, links und rechts noch je ein Komplize ebenfalls mit Dolchen gewappnet. "Es war dumm euch einzumischen, jetzt werdet ihr über Nirgendmeer gehen", spottet er.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 2017
Registriert: 29.04.2016 15:22

Drakensang

Beitrag von Eisenhans » 14.01.2018 23:33

Stadtarchiv

“Das wollen wir doch mal sehen, bereite dich fürs Schwimmen im Nirgendmeer vor.“ zischt Firutin erstaunlich emotional zurück während er eine robuste Nahkampfhaltung einnimmt, ganz auf Kneipenschlägereien scheint seine Erfahrung nicht beschränkt zu sein...dafür wäre die erkennbare Mercenario Erfahrung dann doch nicht geeignet.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 12667
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Drakensang

Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.01.2018 20:21

Stadtarchiv

"Ihr solltet nicht mit Dolchen zu einem Hammerkampf kommen", wirft Walrosch den Bewaffneten entgegen und versucht sich dann möglichst in eine Position zwischen den Angreifern und Loisanne zu kommen.

Antworten