Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 09.09.2017 16:42

Schankraum

"Was ist den Kompliment? Und was ist eine Schneeball..schlacht?" fragt Rübe und wechselt vom Brot zum Obst-

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12578
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.09.2017 17:02

Schankraum

"Ein Kompliment ist, wenn man jemand anderem etwas nettes sagt", erklärt Calhenheri geduldig. Wahrscheinlich hatte Rübe dann auch gar keine Ahnung, was Ironie war. "Und wenn du sagst, dass alle Elfen gar keinen Sinn für Spaß hätten, ist das eigentlich überhaupt nicht nett. Ich hätte also sagen müssen: Danke für die Beleidigung. Manchmal sagt man allerdings auch das Gegenteil von dem, was man meint, um möglichst spöttisch zu klingen", versucht er es also. "Und eine Schneeballschlacht... Schnee kennst du, oder? Das ist weich, weiß, kalt und wird zu Wasser, wenn man es warm macht. Man kann daraus Bälle formen und sich gegenseitig damit bewerfen. Das ist in jedem Fall lustiger als ein Duell mit scharfen Waffen. Und man tut sich dabei nur ganz selten weh."

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 09.09.2017 17:10

Schankraum

Rübe hört aufmerksam zu "Meine Eltern haben gesagt das Elfen keinen Spaß verstehen.. wobei.. kann man ja mal ausprobieren.." Rübe greift zu ihrem Becher mit Wasser und lässt ihn nach vorne schnellen so das Feyaria ein Schwall Wasser ins Gesicht trifft "Warmer Schnee!" lacht sie sich kaputt.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12578
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.09.2017 17:29

Schankraum

"Wer waren denn deine Elt...", beginnt Calhenheri noch. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Nun, Feyaria wird sicherlich anders darüber denken, aber der Elf kann sich ein wohlklingendes Lachen nicht verkneifen. Vermutlich hätte er auch gelacht, wenn er das Wasser abbekommen hätte, doch nun schielt er doch etwas schuldbewusst zu Feyaria herüber.

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 10.09.2017 08:01

Schankraum

Geron fängt an zu lachen. "Wenn du willst Rübe, dann können wir im Bach auch eine Schneeballschlacht machen." Als er mit dem Lachen fertig ist meint er zu allen "Dann stelle ich nochmal fest: In der Früh wird für Rübe eine neue Kleidung besorgt, ich mache Werbung für die Aufführung, bei der Kieselchen mitmacht und eine musikalische Umrahmung eingebaut wird, wenn es Szenenwechsel oder Reiseabschnitte gibt. Am Nachmittag gehen wir zur Omi und zum Stein, über den ich versuchen werde die genaue Lage während dem Werben zu erfahren. Hab ich das so richtig verstanden?"

KAW
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 334
Registriert: 21.06.2017 17:01
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von KAW » 10.09.2017 15:19

Feyaria springt auf, als das Wasser sie trifft und starrt Rübe mit einer Mischung aus Unglauben und Wut an. Nach einigen Augenblicken entspannen sich ihre Gesichtszüge und für einen kurzen Moment schient sie sogar zu grinsen. Doch dann verfinstert sich ihre Mine wieder, als sie Rübe antwortet: "Das bekommst du heimgezahlt!", wobei nicht ganz eindeutig ist, ob die Drohung nun nur im Spaß gesagt wurde, oder nicht.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 10.09.2017 15:22

Rübe grinst. Sie nimmt einen anderen Wasserbecher der auf dem Tisch steht und schiebt ihn Feyaria rüber

"Versuchs doch!" sagt sie und lacht. Sie macht sich bereit auszuweichen.

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 3221
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Loirana » 11.09.2017 10:44

Schankraum

Yeshinna muss kurz kichern als Rübe den Streich spielt. Sie bemüht sich ernst zu gucken als sie dem Mädchen eine Hand auf die Schulter legt. "Rübe, das war nicht nett. Bitte entschuldige dich, Feyaria hat es nicht verdient klitsch nass zu sein."
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11577
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 11.09.2017 19:15

Curthan scheint irgendwie wenig begeistert davon Rübe zu der Hexe mitzunehmen. Er erträgt es aber mit Gleichmut und zuckt zu den Worten des Elfen mit den Schultern.
"Ich für meinen Teil plane nicht den Schneider aufzusuchen und die Vorstellung besuche dem Herrn Geron zuliebe", meint er mit einem Nicken in dessen Richtung.
"Weiterhin möchte ich einige magische Untersuchungen durchführen, die von außen höchst langweilig anzuschauen sind", erklärt er.
"Ich möchte niemanden davon abhalten ein Wassermaß lang herumzustehen und mir dabei zuzuschauen, wie ich diesen Stein im Fluss anstarre, Gesten vollführe und Worte sage, aber ich schätze, dass einige unserer illustren Runde das möglicherweise nicht so besonders genießen würden." Sein Blick geht dabei kurz zu Rübe, aber auch zu der Geweihten der Tsa - deren Geweihtenschaft ist nicht dafür bekannt besonders lange still zu sitzen und was er bisher von Yeshinna gesehen hat, schien es bei diesem Exemplar nicht anders zu sein.
Ganz zu schweigen davon, dass ich Ruhe und Konzentration dafür brauche.

Er will sich gerade an Rübe wenden - ja in der Tat - da beginnt diese die Wasserschlacht mit Feyaria. Seine Miene verfinstert sich zusehends.
"Untersteht Euch", sagt er trocken zu Feyaria, obwohl er Rübe dabei ansieht.
Das Notizbuch, das gerade noch auf dem Tisch lag, ist jetzt in den Weiten seiner Robe verschwunden. Der Zauberer beobachtet das Mädchen und ihre Reaktion auf die sanfte Schelte der Geweihten sehr genau.

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 11.09.2017 22:39

Schankraum

Nach den trockenen Worten von Curthan meint Geron"Hm, mein Vater hat mir immer gesagt: Junge, hinter einer stacheligen Schale steckt ein weicher Kern, je mehr Stacheln um so weicher das Innere. Das heißt du musst ein richtig riesig großes Herz haben Curthan. Oder er meinte eine Frucht, dann musst du ziemlich süß sein, denn mein Vater mag unglaublich gern süße Sachen." Er grinst etwas und zwinkert Rübe zu. "Können wir wenigsten den Stein ansehen und drum herum, während du deine Untersuchungen machst?" Die letzten Worte sind ein kleines bisschen ernster an den Magier gewandt, wobei nicht unbedingt klar ist, ob ihm die Antwort tatsächlich großartig interessiert.

KAW
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 334
Registriert: 21.06.2017 17:01
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von KAW » 11.09.2017 23:09

Schankraum

"Rübe, wir können hier keine Wasserschlacht machen. Am Ende muss die arme Wirtin nur alles sauber machen und das ganze gute Brot ist durchnässt." Dann setzt sie ein bewusst grimmiges Gesicht auf: "Aber meine Rache folgt später, also nimm dich in Acht!"

Damit ist das Thema für sie erledigt und die Halbelfe wendet sich Curthan zu. "Ich verstehe, dass Ihr zum Zaubern Ruhe benötigt. Wenn Ihr erlaubt, würde ich Euch dennoch sehr gerne dabei zusehen. Ich passe auch gerne auf, dass Ihr Eure Ruhe habt und nicht von wilden Tieren oder frechen Kindern gestörrt werdet."

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11577
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 12.09.2017 07:25

Der Zauberer blinzelt etwas verblüfft zu Geron, nach dieser recht offenen Kritik.
"Stachelig? Süß?", fragt er irritiert.
Dann seufzt er ergeben und schüttelt den Kopf.
"Es ist alles spaßig und lustig, bis jemand ein Auge verliert."
Curthan setzt eine eher verdrießliche Miene auf.
"Ich habe das Gefühl, Ihr versteht nicht, worum es hier geht. Ich habe nichts dagegen, dass Ihr Euch diesen Stein anseht. Tut, was immer Ihr für richtig haltet oder meinetwegen, was euch Freude bereitet - wer wäre ich es Euch zu verbieten?
Doch wenn dieser Stein jene, die ihn berühren, wirklich mit Albdrücken verflucht, dann handelt es sich um ein sehr gefährliches magisches Objekt, das beseitigt gehört."

Eindringlich sieht der Zauberer den Gaukler an.
"Dieses Objekt schadet unschuldigen Leuten. Das möchte ich abstellen. Und um das zu tun brauche ich Ruhe. Mir ist es egal - wirklich! - , was ihr in der Zwischenzeit tut, solange Ihr meine Konzentration nicht stört oder meine Sicht auf den Stein behindert."
Curthan meint das augenscheinlich genau so, wie er es sagt. Er hegt keinen Groll, fürchtet nur um seine Bemühungen. Ihm ist seine Arbeit wohl sehr ernst.
Als er sich Feyaria zuwendet, blitzt Dankbarkeit in seinen Augen auf. Von ihr fühlt er sich offenbar verstanden.
"Danke. Wenn Ihr Euch das tatsächlich interessiert, habe ich nichts dagegen einzuwenden, dass Ihr zuseht", meint er bedächtig. Dann zucken seine Mundwinkel nach oben. Offenbar erheitert ihn die Vorstellung, dass jemand sich freiwillig ansehen wollen würde, wie er für eine unbestimmte Weile in der Botanik herumsteht.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 12.09.2017 08:06

Schankraum

"Also eindeutig, ein echter Elf!" attestiert Rübe Feyaria und hebt resignierend die Schultern. An Yeshinna gewand meint sie nur "Der Regen entschuldigt sie auch nie bei mir. Oder der Fluss. Und wenn es regnet freuen sich die Blumen!" das heißt wohl nein zu einer Entschuldigung.
Dann schaut sie zu Curthan "Fragen wir doch einfach den Stein was los ist wenn wir da sind" schlägt sie vor

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12578
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 12.09.2017 08:35

Schankraum

"Brot durchnässen? Nicht wenn Ihr genau genug zielt", meint Calhenheri, der während der Unterhaltung der anderen heimlich zu dem Wasserbecher gegriffen hat, zu Feyaria. "Und sauber macht man ja sowieso mit Wasser", fügt er an und spritzt selbiges bei diesem Stichwort breit grinsend in Richtung Rübe. "Manchmal macht es sehr viel Spaß, unelfisch zu sein", kommentiert das reinrassige Spitzohr der Runde vergnügt.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11577
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 12.09.2017 22:17

Curthan quittiert den Vorschlag Rübes nur mit einer hochgezogenen Augenbraue.
"Apropros 'den Stein fragen' ... Du hattest ja gesagt, dass ich nochmal mit Kieselchen sprechen dürfte. Wäre das jetzt vielleicht ein geeigneter Augenblick?" erkundigt sich der Zauberer mit einem freundlich, nachsichtigem Gesichtsausdruck.

Dann wirft Calhenheri das Wasser nach dem Mädchen und erntet einen wütenden Blick des Magiers.
"Findet Ihr das komisch?" meint er schärfer, als er vielleicht selbst beabsichtigt hat.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 12.09.2017 22:21

Rübe zuckt mit den Schultern und will Curthan antworten.. deswegen ist sie abgelenkt als sie das Wasser trifft.. sie zuckt kurz zusammen. Dann lacht sie.. als Der Magier den Elf so anfährt wird sie allerdings ganz still. Sie schaut zu Curthan, dann zur Calhenheri, dann wieder zu Curthan.
Sie stemmt die Hände in die Hüfte und stellt sich neben den Magier und schaut böse zum Elfen "Ja, findet Ihr das komisch?" fragt sie und trifft Curthans scharfen Ton ziemlich gut.

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 12.09.2017 22:47

Schankraum

"Ich denke, wir sollten später weiter spielen. Ach und mit Ansehen meinte ich tatsächlich nur ansehen und nicht automatisch anfassen. Es könnten sich ja Bildchen auf den Stein befinden, die dich interessieren könnten." Meint der Gaukler zum Magier und schiebt sich ein Lachen unterdrückend die Pritschelei gedanklich in den Hintergrund.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11577
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 12.09.2017 23:01

Die Augenbrauen des Zauberers zucken kurz, als Rübe ihn nachmacht. Doch er ignoriert sie gekonnt und blickt weiter Calhenheri an.

Auf die Worte des Gauklers hin schnaubt er leicht resigniert.
"Möglicherweise. Das sehen wir dann", erwidert er nüchtern.

KAW
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 334
Registriert: 21.06.2017 17:01
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von KAW » 12.09.2017 23:03

Schankraum

"Freu dich mal nicht zu früh.", antwortet Feyaria Rübe, als diese ihr Abwarten als Rückzug auffasst. Dann wendet sie sich wieder ihrem Frühstück zu und ist in Gedanken gerade bei der Legende über den Fluss, als nun der Elf beginnt herumzuspritzen. Kurze Zeit später erhebt sich die Halbelfe und erklärt mit ausdrucksloser Mine: "Nun, ich denke, wir haben alles besprochen. Ich werde mir die Beine vertreten, wir sehen uns spätestens bei der Hexe."

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 12.09.2017 23:05

Schankraum

"Elfen.. hoffnungslos" meint Rübe zu Feyarias Abgang. Dann schlendert sie zu ihrer Tasche am Kamin und holt den Stein heraus, sie reicht ihn Curthan.

Benutzeravatar
Sarafin
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 11577
Registriert: 25.05.2005 22:44

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Sarafin » 12.09.2017 23:23

Schankraum

Der Zauberer blickt der Halbelfe hinterher, scheint einen Moment mit dem Gedanken zu spielen sich ihr einfach anzuschließen. Dann hält ihm Rübe den Stein hin. Wieder blinzelt er verblüfft, dann stiehlt sich ein ehrlich zufriedenes Lächeln auf sein Gesicht.
"Danke!" freut er sich.
"Schön ..." Er überlegt einen Moment.
"Ihr wolltet doch zum Schneider? Ich werde hier bleiben und mich mit Kieselchen ganz in Ruhe unterhalten. Kommt doch einfach anschließend wieder hier vorbei. Und ... fragt doch Fräulein Feyaria, ob sie nicht wieder hereinkommen möchte, wenn Ihr sie seht?"

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 12.09.2017 23:26

Schankraum

"Machen wir! Tschüss Kieselchen, Curthan passt auf dich auf, benimm dich ja!" sagt Rübe zu dem kleinen Kiesel der völlig unschuldig.. mit versteinerter Mine in Curthans Hand liegt. "Ich geh vor! Wo gehts lang?" fragt Rübe ungeduldig und hoppelt vor der Tür auf und ab und schaut zu Yeshinna.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12578
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Nicolo Bosvani » 13.09.2017 08:17

Schankraum

Als Rübe die Dusche mit einem Lachen quittiert, kostet es Calhenheri Überwindung, nicht miteinzustimmen. Erst Recht als sie den Tonfall Curthans so wunderbar trifft. Stattdessen setzt er nun selbst eine grabesschwere Miene auf und hebt die Augenbrauen. "Selbstverständlich finde ich das nicht komisch. Ich bin schließlich ein Elf, die Ernsthaftigkeit in Person", eriwdert er und grinst dann ein paar Wimpenschläge später doch. "Viel Spaß beim Schneider!"

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 3221
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Loirana » 15.09.2017 22:36

Schankraum

Yeshinna schmunzelt beim Anblick der aufgeregten Rübe und geht zur Tür. Sie hält dem Mädchen eine Hand hin und schaut gutmütig zu ihr hinunter. "Oh, das ist eine gute Frage", antwortet sie dem Kind und schaut zum Wirt herüber. Dann tänzelt sie zu ihm und schaut ein wenig verlegen. "Könntet ihr uns wohl den Weg zum nächsten Schneider weisen?"

Mit der Wegbeschreibung und Rübe an der Hand macht sie sich sodann auf den Weg.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 15.09.2017 22:45

Weg zum Schneider

Rübe nimmt Yeshinnas Hand und schließt sich widerstandslos an. Ihre Hand war gar nicht soviel kleiner als die der TSA-Geweihten. Vermutlich war sie doch älter als sie wirkte. Aber irgendwas hatte sie wohl abgehalten erwachsen zu werden.

"Warum besuchen wir die Omi gleich nochmal?" fragt Rübe, bemüht etwas Konversation zu machen, eigentlich war ihr der Grund vollkommen gleich.

Benutzeravatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 862
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Black Feather » 15.09.2017 23:23

Schankraum

Geron erhebt sich ebenfalls vom Tisch. "Und ich rufe das Schauspiel aus und versuche mich bei den Fischern kundig zu machen, wie weit es bis zum Stein ist." Er erkundigt sich noch schnell beim Wirt, wo man derzeitig die Fischer antreffen kann und verlässt dann ebenfalls die Gaststube.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 6038
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Assaltaro » 16.09.2017 12:03

Schankraum

"Ah, die Fischer dürften schon rausgefahren sein. Sie fischen immer im Altnordener Weiher, in dem auch der Trutstein steht. Einfach dem Fluss etwa ein halbes Stundenglas lang Richtung Gebirge folgen"


Beim Schneider

Der Wirt hat den Weg zu einem etwas größeren Holzhaus gewiesen, an einem Schild über der Tür ist eine Schere und eine Nadel mit Faden aufgemalt. Innen ist als erstes ein großer Raum mit allerlei Stoffbahnen, Wollknäueln und ähnlichen Schneiderutensielien zu finden, sowie auf der anderen Seite ein Ständer voller fertiger Hosen und Hemden und Kleidern. Die meisten davon sind sehr schlicht, da sich der Großteil in der Stadt wohl nichts anderes leisten. An einem Tisch sitzen ein Mann mitte vierzig und eine junge Frau Anfang zwanzig und arbeiten an einem neuen Kleidungstück. Beide sehen sich recht ähnlich, mit ihrem dunklen Haar und den tiefschwarzen Augen, sowie den feinen Gesichtszügen. Eine weitere Frau im ungefähr selben Alter wie der Mann ordnet gerade die bereits fertigen Kleidungsstücke und blickt dann zu Euch. "Oh, den Zwölfen zum Gruße. Wie können wir Euch helfen?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 181
Beiträge: 14342
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.09.2017 12:22

Beim Schneider

"Wir sind nur zu zweit! Aber euch dreien auch zum Gruße!" begrüsst Rübe die Schneider freundlich und stromert dann durch den Laden.

Benutzeravatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 3221
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Loirana » 16.09.2017 12:26

Beim Schneider

Yeshinna lacht bei Rübes Begrüßung und verneigt sich kurz vor dem Schneider. "Tsa zum Gruße, werter Herr. Diese junge Dame hier braucht ein neues Gewand. Habt ihr etwas buntes da? Das meiner Regenbogentunika ähnelt?"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 6038
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beitrag von Assaltaro » 16.09.2017 13:08

Beim Schneider

Die Frau blickt Rübe etwas irritiert an, blickt dann aber zu Yeshinna. "Tsa zum Gruße, Euer Gnaden. Etwas so buntes haben wir leider nicht vorrätig. Das müssten wir neu anfertigen. Was für ein Stoff soll es denn sein?" Sie führt die beiden zu den Regalen mit den Stoffbahnen und stellt ihnen verschiedenes vor. Vom einfachen Leinenstoff, über warme Woll bis zu feiner Seide, von der sie aber recht wenig zu haben scheint. An Farben ist dabei auch fast alles zu finden, abgesehen von Gold und Purpur natürlich.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Antworten