Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 1469
Registriert: 31.10.2016 16:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 02.08.2017 15:12

Es ist eine stürmische Nacht, draussen peitscht der Regen von allen Seiten gegen die robusten Wände des einsamen Gasthauses. Außer einem kleinen Stall, einem Abort und einem Brunnen steht nur das Gasthaus "Der Sumpfranzen" innerhalb der kleinen Pallisade. Um den Holzwall herum, der vornehmlich wilde Tiere aufhalten aber auch plündernde Orks abschrecken soll, findet sich nur die trostlose Dunkelheit der Svelltsümpfe, durchzogen von einem Knüppeldamm der im Nordwesten nach Ansvell und im Südosten nach Lowangen führt. Es sind weder Madamal noch Sterne zu sehen, nur ein unheiliges Glimmen aus den Sümpfen und das spärliche Licht das aus den geschlossenen Fensterläden des Sumpfranzen beleuchtet die Szenerie.

Im Gasthaus verteilt Urbold der glatzköpfige Wirt den Schmutz gleichmäßiger auf dem Thresen, ein Tisch ist besetzt mit einer Hand voll Torfstecher, die aufgrund des unerwarteten Wetterumschwungs den Heimweg nicht mehr wagen wollten. In der Luft liegt ein Geruch nach billigem Fusel und mittelmäßigem Eintopf. Es ist kurz vor Mitternacht als von draussen, schwer durchnässt, Reisende die Tür aufreißen. Manch einer von ihnen kommt gerade aus Tiefhusen, wo es zu dieser Zeit günstig Felle und Pelzkleidung zu erstehen gibt und ist auf dem Rückweg in zivilisiertere Gegenden.

(OOC: Jeder dem der Aufhänger mit den Pelzen billig genug ist, bekommt zu seiner Startausrüstung einen Fellumhang (+1RS) gratis dazu. Wer bessere Ideen hat der darf gerne im OOC um etwas anderes verhandeln.)
Zuletzt geändert von Eadee am 07.08.2017 09:26, insgesamt 1-mal geändert.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 02.08.2017 16:37

Die Tür öffnet sich, und eine tropfnasse, etwa 9 Spann große Gestalt kommt herein. Das nasse, graue Ding auf dem Kopf war vermutlich früher mal ein Magierhut. Darunter befinden sich schulterlange, nasse, rote Haare und ein noch nicht sonderlich langer, ebenso nasser, roter Bart.
Der Fellumhang ist ebenso nass und hat das meiste Wasser von der grauen Robe des Neuankömmlings abhalten können. Dafür riecht der Umhang jetzt wie ein nasser Hund.

"Die Zwölf zum Gruße, Travien und Hesinden voran! *HATSCHI* Könnte ich einen Tee und einen Platz beim Feuer bekommen? Und vielleicht irgendetwas Warmes zu Essen, Suppe, Eintopf, was ihr habt?"
Er beginnt sich aus den äußersten Schichten seiner Kleidung zu schälen, und sucht nach geeigneten Plätzen, wo er diese zum Trocknen aufhängen kann, ohne irgendjemanden anzutropfen. Ohne Fellumhang wirkt er ziemlich schmächtig.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 03.08.2017 08:50

Die Tür öffnet sich wieder und ein 1,82 m (DSA 1), blonder kräftiger Kerl kommt herein.


"Die Zwölf zum Gruß. Wirt mach schon mal einen Eintopf heiß und eine Humpen Bier und nicht das Zeug dass ihr an die Orks verteilt."

Dem Kenner fällt sofort der Andergastsche Zungenschlag auf.

Seinen klatschnassen Fellumhang schüttelt er kurz aus und bleibt an der Tür stehen, auf jemand wartend.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 03.08.2017 10:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 37
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Zyrrashijn » 03.08.2017 10:08

Einige Augenblicke später folgt dem kräftigen Kerl eine kleinere Gestalt, gut einen Kopf kleiner. Auf dem Kopf sitzt ein gelber, pitschnasser Spitzhut, dessen Krämpe wie die Ohren eines Spaniels herunter hängen. "Ihr könntet mir ruhig etwas helfen, Arn, dieses Zeug ist schwer!" jammert eine helle Männerstimme. "Warum habe ich mich in Tiefhusen nur von euch dazu breit schlagen lassen, diesen stinkenden Pelz zu kaufen?" Die Rede ist von dem tropfenden Fellumhang, den der zweite Neuankömmling um die Schultern geschlungen hat und der frappierende Ähnlichkeit mit dem seines Vorgängers besitzt. Unter dem urtümlichen Kleidungsstück lugt eine gelbe Reiserobe hervor, deren Saum schlammbespritzt ist. Der Stab in der Hand des kleinen Mannes ist ein weiteres Indiz dafür, dass es sich um einen Zauberer handelt. Als dem Mann mit dem kurzen braunen Bart bewusst wird, dass die Aufmerksamkeit der anderen Schankgäste gerade auf ihm liegen könnte, drängt er sich hinter den hochgewachsenen Arn, klammert sich an seinem Stecken fest und schaut sich furchtsam im Raum um. "Hier gibt es Orks?"
Zuletzt geändert von Zyrrashijn am 03.08.2017 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 03.08.2017 10:17

Der erste Magier ist mit dem Verteilen seiner nassen Sachen fertig, und hat noch einen freien Tisch nahe beim Feuer gefunden. Er sitzt mit dem Rücken zum Feuer auf einem Hocker ohne Lehne, und lässt sich so von hinten langsam wärmen. Sein Stab lehnt neben ihm am Tisch. Urbold stellt ihm schweigend einen Becher mit einer dampfenden Flüssigkeit und einen Napf Eintopf hin. Nach einem "Vielen Dank, guter Mann!" und einem gemurmelten Tischgebet beginnt er vorsichtig, um sich nicht zu verbrühen, zu essen. Nach dem langen Marsch durch den Regen scheinen ihm der mittelmäßige Eintopf und der Kräuter- (oder doch eher Heu-?) Tee vorzüglich zu schmecken. Den Neuankömmlingen nickt er mit vollem Mund zu.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 03.08.2017 10:31

Arn knurrt kurz.


"Weil deine Klamotten drunter trocken bleiben, gestern Nacht hat er euch ja warm gehalten. Also kommt, ein Humpen Bier ein heißer Eintopf und es sieht alles besser aus. Orks sind ich hier keine, schaut da ist sogar einer eurer Kollegen, also los, ab ans Feuer."

Arn schnappt sich seinen und Zaradox Rucksack und bugsiert ihn zum Tisch des anderen Magiers.


"Die Zwölf zum Gruß Herr Magus, ist hier noch Platz für zwei Reisende?"
Zuletzt geändert von Rhanaya am 03.08.2017 16:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 37
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Zyrrashijn » 03.08.2017 10:36

"J-ja, da habt ihr Recht, wenn ihr meint, Arn..." Der Magier wirft noch einen schüchternen Blick in die Runde, ob nicht doch plötzlich eine blutrünstige Orkbestie aus ihrem Versteck hervorspringt. Dann beeilt er sich, mit dem größeren Mann Schritt zu halten und folgt ihm zu dem Tisch, an dem auch der andere Zauberer Platz genommen hat. "Hesinde zum Gruß... also, wenn es euch recht wäre..." fügt er Arns Frage leise hinzu.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 03.08.2017 10:40

"Bislang nur Adeptus. minor. Aber ja, setzt Euch doch! Ich hätte nicht gedacht hier einen Collegen zu treffen! Hesinde zum Gruße! Gundalf der Rote" Er deutet auf seine Brust, seine Hand biegt dann aber Richtung Kopf (und roter Haare) ab und sein Mund verzieht sich zu einem schiefen Grinsen. "Absolvent der Halle des Quecksilbers zu Festum. Mit wem habe ich die Ehre?"
Zuletzt geändert von Gorbalad am 03.08.2017 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 03.08.2017 16:53


Arn Holzbrecher aus dem schönem Fürstlichen Andergast, Holzdorf nur 2 Tage Westwärts von Andrafall um genau zu sein. Absolvent der Fürstlichen Kriegsakademie zu Andergast.
Der hier, ist Adeptus Zaradox Protelarius aus Gareth.
Was treibt den einen Festumer, Bornland wenn ich mich nicht irre, in diesen Göttervergessene, Orkverseuchte von allen guten Sylphen verlassenen Gegend.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 03.08.2017 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 03.08.2017 17:01

"Ja, richtig, Festum ist die Hauptstadt des Bornlands. Nunja, wie es so üblich ist, wollte ich nach Abschluss meiner Studien durch die Welt ziehen, um meinen Horizont und meine Kenntnisse zu erweitern. Ein früherer Absolvent meiner Akademie lebt in Tiefhusen, und für diesen gab man mir ein wichtiges Schreiben mit. Das habe ich abgeliefert, und war jetzt auf dem Weg nach Lowangen, da er mir die dortige Akademie der Verformungen als nächstes Etappenziel empfahl.

Und was bringt Euch in diese Gegend? Gareth und Andergast sind ja auch ein Stückchen weg."

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 03.08.2017 18:23

Arn lacht ein wenig zu laut.

Ich sollte bei der buckligen Verwandschaft ein paar Grüße und Neuigkeiten vorbeibringen. Eine Base meines Vaters hat so einen Stadtkämerer aus Tiefhusen geheiratet und da sollte ich hin. Höhö, dachten wohl ich heirate noch nebenbei eine ihrer Verwandten. Ich kann euch sagen, lauter Stadtziegen, überleben keinen ordentlichen Winter so dünn waren sie. Nene, mir kommt nur ein ordentliches Mädchen ins Haus, eines das zupacken kann und nicht gleich zusammenbricht wenn ich mal auf einen Feldzug gegen die widerlichen Nostrier muss.

He, Wirt wo bleibt der Eintopf ich habe Hunger!!!

Den hier,
zeigt mit dem Daumen auf Zaradox, habe ich in Tiefhusen gefunden, wollte in den Süden, hat sich aber aleine nicht getraut, recht hat er, in diesem Orkland müssen götterfürchtige Männer zusammen stehen und die Orks fürchten Andergaster (den Zweihänder) und Magie.
Also habe ich ihn mitgenommen und so sind wir hier
Zuletzt geändert von Rhanaya am 04.08.2017 00:08, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 03.08.2017 19:32

"Bucklige Verwandtschaft? Haben die alle einen? Kommen die so zur Welt oder entwickelt sich das erst? Ist das erblich? Essen die viele... Pananien? Hier in der Gegend wohl nicht...

Collega Proletarius, dass ihr wieder nach Süden wollt verstehe ich, aber was hat Euch denn von Gareth nach Tiefhusen verschlagen?"

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 37
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Zyrrashijn » 03.08.2017 22:22

Zögernd lässt sich Zaradox auf einen der freien Stühle sinken und nimmt seinen triefenden Hut vom Kopf. Zu seinen Füßen beginnt sich ein kleiner See zu bilden. "Äh... ja... eine gute Frage. Eigentlich wollte ich noch viel weiter nach Norden, ins Einhorngras... aber je weiter ich kam... desto mehr fürchterliche Berichte hörte ich von Überfällen der Orks aus dem Westen. Von Menschenopfern... es ist schauderlich. In Tiefhusen schließlich habe ich beschlossen, dass es das Risiko nicht wert ist. Ich fürchte, der Norden ist mir einfach zu gefährlich..." Er kämpft einen Moment mit dem schweren, nassen Fell, dann hängt er es umständlich über die Lehne seines Stuhls zum trocknen.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 04.08.2017 00:17



So ein Quatsch natürlich haben die keinen Buckel, sagt man halt so. Schon mein seliger Großvater Alrik, Boron habe ihn selig, von dem übrigens dieses Schwert ist.

Arn fuchtelt mit seinem Kurzschwert rum um es dann bedeutsam in den Tisch zu rammen.

Also der hat das schon gesagt, mit den Buckel. Meinte wohl alle Kämerer würden buckeln, weil sie immer so tief in die Bücher schauen anstatt an der frischen Luft ein paar Bäume zu fällen und ordentlich ein paar Nostrier vermöbeln.
Wo wollt ihr eigentlich hin? Welches Datum haben wir heute, auf dem langen Weg habe ich mich irgendwann verzählt.

Zeigt auf Gundalf während er mit Begeisterung den Eintopf runterschlingt, was zu dem ein oder anderen Spritzer in Richtung Gundalf führt.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 04.08.2017 20:43, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 04.08.2017 10:53

Gundalf wirbelt zwischen seinen beiden Gesprächspartnern hin und her:
"Wisst Ihr denn, wo das Einhorngras ist? - Ich habe auch einen Haufen Krämer in der Verwandtschaft, aber Buckel hat eigentlich nur einer, und der war Nachtwächter - Wolltet ihr ein Einhorn suchen? - Es scheint also noch andere Einflussfaktoren zu geben. Vielleicht liegt es an der Ernährung? - Habt ihr auch von den Gerüchten um einen Zauber gehört, der einen flammenden Speer aus den Händen hervorbringt? Das würde mich schon interessieren. - Achja, das Problem mit den arrangierten Ehen... Mich wollten meine Eltern auch verheiraten, aber als Magier kann ich mich doch nicht gleich nach der Stableite niederlassen und in Festum einen Krämerladen führen." In dem Trubel und bei der nicht allzu guten Beleuchtung merkt er die Eintopfspritzer gar nicht.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 37
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Zyrrashijn » 04.08.2017 13:57

Zaradox schaut den anderen Magier unbehaglich an. "Eine Feuerlanze, sagt ihr? Das hört sich wahnsinnig gefährlich an. Feuer ist so ein unberechenbares Element... Nein, das ist nichts für mich." Er erschaudert bei dem Gedanken an verbranntes Fleisch, verkohlte Knochen... nur mit Mühe bekommt er seine lebhafte Fantasie in den Griff und erleidet keine Panikattacke.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 04.08.2017 14:13

Na so kommt der Gute aber nie an den Orks vorbei...
"Welche Sparte der Magie liegt Euch denn eher? Und diese Einhorngeschichte? Was wolltet ihr denn im Einhorngras?"

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 04.08.2017 20:48



Mampf, mampf.
Ich kannte ein paar Magier in der Andergaster Armee, von unserer gloreichen Akademie, tolle Burschen. Die wussten wie man ordentlich austeilt, die haben so eine Feuerlanze mal in nen Nostrischen Lumpenhaufen gejagt, Igni irgendwas.
Rülps
Haha, da haben die Nostrier aber Fersengeld gegeben, nur schade dass der eine von nem Nostrischen Bogenschützen erwischt wurde. Feiges Pack aber so waren sie schon immer, rennen weg und versuchen ihr Glück dann mit Langbögen um sich nicht dem Rondragefälligem Zweikampf stellen zu müssen.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 05.08.2017 00:54, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 04.08.2017 20:51

"Ach, ihr habt diesen Zauber tatsächlich im Einsatz gesehen? Bislang habe ich nur Gerüchte gehört..."
Zuletzt geändert von Gorbalad am 05.08.2017 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 05.08.2017 00:54



Nur von weitem und der Junge der ihn genutzt hat, war der, der danach aussah wie ein Igel, verdammten Nostrier.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 06.08.2017 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 05.08.2017 20:46

"Wie ein Igel? Wie weit waren denn die Magier der... Nostrier weg?"
Mysteriöse Feuerzauber, eventuell höhere Reichweiten beim Salander - ich glaube, nach Lowangen sollte ich mir mal die Gegend und Akademien dort ansehen, die wirken gar nicht so rückständig, wie Magister Luminoff immer meinte...
Zuletzt geändert von Gorbalad am 06.08.2017 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Rhanaya » 06.08.2017 14:20



Igel, weil gespickt mit Pfeilen, diese verfluchten Nostrier haben verdammt gute Bogenschützen, dass muss man ihnen lassen.

Was habt ihr gesagt macht ihr eigentlich hier?

Zuletzt geändert von Rhanaya am 06.08.2017 14:37, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 06.08.2017 14:27

"Achso, ich dachte er wäre in einen Igel verwandelt worden... Ich brachte ein Schreiben von Festum zu einem Absolventen meiner Heimatakademie, der nun in Tiefhusen wohnt. Jetzt bin ich auf dem Weg nach Lowangen, da er mir die dortige Bibliothek empfohlen hat."
Pfeile? Was interessieren mich denn Pfeile...
Zuletzt geändert von Gorbalad am 06.08.2017 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 06.08.2017 14:36



Lowangen? Würde sich gut treffen, wenn ihr wollt könnten wir zu Dritt weiter reisen, ist sicherer, die Orks scheinen unruhig zu sein dieser Tage.

Zuletzt geändert von Rhanaya am 07.08.2017 11:33, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 06.08.2017 14:42

"Klingt sehr vernünftig, was ihr da sagt. Gern!"
Zuletzt geändert von Gorbalad am 07.08.2017 09:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 37
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Zyrrashijn » 07.08.2017 09:11

Der schüchterne Gesichtsausdruck Zaradox' hellt sich bei Gundalfs letzten Worten deutlich auf. "Eine fantastische Idee! Es ist viel sicherer so und außerdem wäre mir die Abwechslung willkommen, mich mit jemandem zu unterhalten, der nicht die Feinsinnigkeit einer Holzfälleraxt besitzt." Er bereut die kleine Neckerei gegenüber Arn sogleich und zieht schützend den Kopf zwischen die Schultern. "Nichts für ungut, Arn, wirklich, ich schätze eure Anweseheit stets sehr."
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII

Beitrag von Gorbalad » 07.08.2017 09:21

"Ich finde es immer wieder interessant, mit Vertretern anderer Berufe zu sprechen, die haben meistens eine ganz andere Sichtweise auf viele Dinge. Aber ein Gespräch unter Collegae ist nunmal mit nichts zu vergleichen."

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 451
Registriert: 09.02.2016 21:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 07.08.2017 11:44

Arn schaut etwas verwirrt, hat wohl nicht richtig zugehört


"Hmm, was ist los? Ich wünschte ihr würdet eure Komplimente in einfache Worte packen. Feinsinnig ? Holfälleräxte haben ordentlich Schneid, Äxte für Feines sind ein Beil wie sie der Tischler oder Bildhauer hat."
Zuletzt geändert von Rhanaya am 09.08.2017 10:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 37
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Zyrrashijn » 07.08.2017 12:29

"Ah, ja, der Vergleich ist sehr passend." murmelt Zaradox in seinen kurzen Bart, fährt aber dann gleich an Gundalf gewandt fort, "Um auf eure Frage zurückzukommen, nun, ich hatte natürlich gehofft, auf dem Einhorngras Einhörner erforschen zu können. Ich habe auch mal gelesen, dass diese Kreaturen von Zeit zu Zeit ihr Horn abwerfen und dachte, Phex wäre mir vielleicht hold und ließe mich eines finden. Aber wie sagt man, Phex hilft den Mutigen..." enttäuscht lässt er die Schultern und den Kopf hängen und starrt auf seine Fingerkuppen.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 07.08.2017 14:14

"Braucht man nicht eine Jungfrau, um das Horn des Einhorns zu erlangen? Oder ist das nur eine Sage? Oder wolltet ihr gerade diesen Aspekt, genauer den Wahrheitsgehalt der Sage, erforschen?"

Antworten