Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Antworten
Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 25.09.2017 21:01

|#|Wir kennen keine Ochsen, weder mit noch ohne Hörner, da müsst ihr selbst suchen.|#| wird Arns Gedankengang von dem Chor quittiert doch die Stimmen sind auch in den Köpfen der anderen zu hören.
Trofim beginnt an seinem Verstand zu zweifeln, doch zunächst schiebt er diese Stimmen in seinem Kopf auf das Morfugift.

|#|Versucht ihr es etwa gerade erst einzufangen?|#| Die Katzenhaften Silouetten beobachten weiter interessiert und sehen einander zwischendurch beratschlagend an.

Der Morfu derweil hat von Arns Angriff gar nichts mitbekommen da er gerade seine Augen eingezogen hatte, als er sich in Sicherheit wähnt vor der bedrohlichen Hartwurst treten die Augen jedoch wieder aus dem Kopf hervor - noch immer in Höchstgeschwindigkeit (von fast zwei Meilen die Stunde) kriecht er vor Zaradox weg. Die Augen drehen sich zurück um etwaige Verfolger erfassen und beschießen zu können.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 25.09.2017 21:12

Gundalf überlegt kurz, ob er sich dem Vieh widmen soll, traut sich aber definitiv nicht.
Weglaufen ist aber auch keine Option, wenn da so komische Katzenwesen herumgeistern.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 26.09.2017 12:33

Arn nimmt jetzt erst richtig war, dass die Katzen? es sind die Reden, in seinem Kopf?

Eindeutig Hexenwerk, das müssen, wie hieß das noch? Ach ja, Vetraute sein, Katzen die mit Hexen rumziehen.Die Situation erscheint ihm recht verworren und er beschließt den Rückzug anzutreten, da das Schleimvieh wohl dasselbige tut. Er schnappt sich Gundalf und Zaradox und zieht sich in Richtung Feuer zurück.


"Kann einer von euch gut mit Hexen, äh weißen Kräuterfrauen? Mir scheint ein wenig Hilfe wäre ganz gut und Katzenfrauen sollen ja im Nostrischen besonders geachtet sein"


und denkt sich.

Hexen, das hat noch gefehlt, hoffentlich ist das hier nicht ihr Tanzplatz und das Vieh ein angebeteter Dämon, man weiß ja wie die sind.

gerade will er sich bösartigen Gedanken hingeben, als ihm einfällt dass die seine Gedanken lesen können.

Uh, ah aber es soll ja auch nette weiße Frauen aus dem Wald geben....pft. Er versucht gar nicht mehr zu Denken.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 26.09.2017 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 26.09.2017 12:44

"Gerüchte habe ich schon ein paar gehört... Aber wo seht ihr denn weise Frauen oder Hexen?"

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 26.09.2017 18:55

Arn deutet auf die seltsamen Katzen.


"Na redende, äh laut denkende Katzen, kann doch nur Magie sein. Magie + Katzen = Hexen, ganz einfach".
Zuletzt geändert von Rhanaya am 29.09.2017 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 26.09.2017 21:01

|#|Nein, wir sind keine Katzen, Hexen oder gar Frauen. Wir sind Chanjus!|#|

Während das Schneckentier in die Dunkelheit davonkriecht kommen die katzengroßen Silouetten näher - nun, wo sie etwas von der Schwachen Glut beleuchtet werden ist erkennbar dass sie vom Äußeren her eher langgezogenen Nagetieren ähneln als Katzen. Sie scheinen kein Fell sondern einen gebänderten Körper zu haben und auf ihrer Stirn prangt etwas dass wie ein Geweihstumpf eines jungen Wildtieres aussieht.

|#|Wir sind hier um euch zu warnen und um eure Hilfe zu erbitten. Eure ganze Welt ist in Gefahr!|#|

Trofim hat sich mittlerweile alle Splitter aus dem Leib gezogen und sieht sich beunruhigt um "Moment mal... ihr... ihr hört diese Stimmen auch?"
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 26.09.2017 21:05

"Ihr seid Chanjus? Soso." Von denen habe ich ja noch nie gehört! - Moment, könnt ihr das jetzt auch... hören?
"Dere ist in Gefahr?" Wenn das nur unsere Welt ist, kommt Ihr von anderswo?

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 26.09.2017 21:27

|#|Ja! Paragrimm hat uns geschickt! Die Feueraugen haben von eurer Welt erfahren, jetzt wollen sie sie erobern. Ihr müsst uns schnell zu Zaradox bringen!|#|

Die Gestalten wirken äußerst aufgeregt und besorgt. Eine von ihnen sieht sich immer wieder um. Währenddessen steigt immer dichterer Nebel auf und verwehrt den Blick auf die Sonne die jetzt vermutlich gerade aufgehen würde. Es wird jedoch nach und nach immer heller.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 26.09.2017 21:32

"Wieso denn gerade zu Zaradox? Wer ist Paragrimm? Was sind Feueraugen? Wo kommt ihr her?" Gundalf fallen schneller Fragen ein, als er sie aussprechen kann.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 7361
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Zyrrashijn » 26.09.2017 23:04

Zaradox bekommt große Augen und eine kalkweiße Gesichtsfarbe. Die angeschlabberte Hartwurst in seiner Hand ist gleich vergessen. "Z-z-zu m-mir? Aber wie? Aber was? Aber warum?"
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 27.09.2017 08:28

Für Arn ist das alles zu viel. Eindeutig eine Sache die sich nicht mit dem Schwert lösen lässt, zuviel Magie im Spiel.
Andere Welt? Müssen wohl Hexen oder Zauberkatzen von weit her sein, evtl. Aranien oder sogar das sagenumwobene Güldenland, da hört man ja allerhand von.

Er beschließt pragmatisch vorzugehen und kümmert sich umTorfim und überlässt die Besucher den Herren Magier am Ende sind es nur Verwandte von Zaradox, die eine Botschaft überbringen, hört man ja auch immer viel von magischen Boten.
Nein, Nein sollen das die magischen Herrschaften unter sich ausmachen.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 28.09.2017 20:06

|#|Du bist Zaradox?!|#| Ein paar der Chanjus hüpfen enthusiastisch auf und klatschen in die Vorderpfoten. |#|Das ist großartig, schnell, du musst deine Freunde mitnehmen, wir müssen zusammen nach Riegel VII. Dort können wir Paragrimm befreien und die Karte, die die Feueraugen hierher führen soll stehlen! Paragrimm lässt außerdem ausrichten er hat viele Schätze die er mit euch teilt wenn ihr ihn rettet.|#| Eines der Wesen tut einen Schritt nach vorne und deutet auf die Stelle wo das Metallding im Sumpf begraben liegt.

Trofim derweil setzt sich mit Arns Hilfe auf und atmet tief durch. "Ist das hier ein böser Traum?" fragt er Arn weil er noch immer nicht begreifen kann was vor sich geht.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 7361
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Zyrrashijn » 28.09.2017 20:34

Zaradox nickt zögerlich. ""D-das ist zumindest mein Name. A-aber ich kenne diesen Paragrimm nicht. Und was ist das für ein Ort,
dieses Rigel?
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 28.09.2017 20:45

"Ist Rigel VII in oder unter diesem Metallding? Wer ist Paragrimm? Was sind Feueraugen?" Gundalf merkt gar nicht, dass er einige Fragen wiederholt.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 29.09.2017 10:18

|#| Rigel VII ist unsere einstige Heimatwelt. Dort herrschen aber die Feueraugen - Kommt schnell mit, wir erklären euch den Rest unterwegs! |#|

Die Chanjus eilen zurück zu dem Metallding. Aus der Nähe ist zu erkennen dass sich eine große Öffnung in der Metalloberfläche aufgetan hat, die den Weg nach innen freigibt. Von außen ist vorerst nur zu erkennen, dass im Inneren glatte steingraue Oberflächen dominieren als wäre der Raum in massives Gestein hineingeschlagen.

Die ersten Chanjus springen dort hinein, nur zwei warten noch draußen auf die Reaktion der Helden.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 29.09.2017 10:50

"War diese Öffnung gestern auch schon da?" Gundalf grübelt angestrengt.
Er nähert sich diesem Ding, zumindest reingucken will er wohl auf jeden Fall.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 29.09.2017 16:42

Arn hilft Torfim auf.


"Tja, alter Junge, scheint so als müsstest du mitkommen, verletzt lasse ich dich ungern hier im Sumpf zurück. Mit Verließen oder Dungeons wie die auf der Akademie gesagt haben kenne ich mich aus. War meine Thesis für den Kriegerbrief: "Verließe und Drachen" eine Abhandlung über Tatzelwürmer in Höhlen und die Methode sie auszuräuchern.
Also auf, Ruhm, Ehre und Gold wartet und ein gewißer Paragrimm hinter dem 7.Riegel. Ist bestimmt in einer Falle hängengeblieben. Kennt man ja von diesen Solo Abenteurern, stecken ständig in Schwierigkeiten"

Zuletzt geändert von Rhanaya am 13.10.2017 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 12.10.2017 20:46

"Hinter dem siebten Riegel? Das klingt wie so eine Mär..." murmelt Trofim während er aufsteht. Er bleibt dicht bei Arn, der anscheinend ein Fachmann für solche Angelegenheiten zu sein scheint.

So sehr Gundalf sich auch anstrengt, er kann sich nicht erinnern eine Öffnung von dieser Größe gesehen zu haben. Sicher, hier und da waren ein paar Fugen auf der metallisch matten Oberfläche zu sehen gewesen, aber der Zugang hat sich definitiv erst später aufgetan.

Bis auf zwei Chanjus sind die anderen bereits in dieser Öffnung verschwunden. Die beiden sehen sich zwischen den Menschen um |#| habt keine Angst, das ist unser Schiff, es wird uns sicher nach Riegel VII bringen, damit wir dort Paragrimm retten und die Feueraugen aufhalten können. |#|
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 12.10.2017 21:27

Gundalf wendet sich seinen 3 Mitstreitern zu.
"Na, was meint ihr? Ich habe nicht viel Ahnung, wohin und worum es geht, aber da braucht jemand unsere Hilfe. Und wie es scheint, retten wir nebenbei auch noch Dere. Abgesehen davon kommen wir mit diesem Ding wohl zumindest aus dem Sumpf raus Das ist doch mal was!"

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 13.10.2017 13:58



"Ein Schiff im Sumpf? Muss wohl auch so ein magisches Dings sein, wie es die Elfen angeblich haben."


Seufzend sucht er die Sachen zusammen, wirft die angeschleimte Hartwurst weg und macht sich zusammen mit den anderen ins Innere des Steins auf.
Besser nicht zuviel darüber nachdenken. Zuviel Denken macht Kopfweh und verwirrt. Sein Instinkt sagt ihm, dass hier bald wieder echte Handarbeit gefragt ist.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 17.10.2017 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 13.10.2017 14:27

"Das mit dem Schiff habe ich auch nicht ganz verstanden, sooo flüssig ist der Sumpf hier ja nicht. Aber magisch ist natürlich einiges möglich."

Auch Gundalf packt seine Sachen zusammen und begibt sich zur Öffnung.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 7361
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Zyrrashijn » 17.10.2017 13:18

Zaradox wirft den anderen einen zweifelnden und unsicheren Blick nach. Schließlich aber siegt die Neugierde. Seufzend packt er seinen Rucksack und folgt Arn und Gundalf ins Innere des stählernen Ungetüms. "Mir bleibt ja wohl keine Wahl..." murmelt er unbehaglich.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 17.10.2017 14:28

Trofim wird ganz flau im Magen als einer nach dem anderen in dieser Öffnung verschwindet. Doch schließlich springt er mit den Worten "Ich lasse mich doch nicht um meine zwei Taler prellen!" auf den Lippen hinterher in das Schiff, welches so gar nicht nach Schiff aussehen will. Hinter ihm schließt sich die Öffnung wieder, so dass drinnen nur noch schwach rotes Glimmen arkaner Symbole den Gang erhellt.

(OOC: Ich gehe davon aus das hier einer eurer Helden für Licht sorgen wird und beschreibe daher weiter.)

Die katzengroßen Nagetiere dringen weiter in den Bauch des Schiffes vor. Der Boden ist schief und flach, so dass man sich immer wieder an Wänden und Türrahmen festhalten muss um nicht zu stürzen. Der Gang scheint auch eher auf die Bedürfnisse von Zwergen angepasst zu sein, er ist gerade mal 85 Finger hoch. Es gibt viele halb offen stehende Metalltüren, welche mit mechanischen Rädern bewehrt sind und zur Seite schwenken, doch die meisten sind zu verrostet um sich noch zu bewegen, die die es tun quietschen dabei laut. An einer Stelle sprühen kleine Funken aus der Wand, doch die Chanjus scheint all dies nicht zu beeindrucken. Sie gehen weiter bis an ein Metalltor das vollkommen Rostfrei und sauber geblieben ist. Es öffnet sich wie von Geisterhand als der erste Chanju sich davor auf seine Hinterläufe aufrichtet.

|#|Wir müssen alle in den Passagierraum, nur dort ist die Reise sicher.|#| erklären sie schon unterwegs. |#|Hier haben wir auch genug Zeit um alle eure Fragen zu klären und Pläne zu schmieden gegen die Feueraugen.|#|

Das Innere des riesenhaften Raumes wirkt im Gegensatz zu den Gängen durch die die Helden kamen Sauber und gut erhalten. Es gibt überdimensionierte, mit weißem Leder bezogene Sitzplätze, die den Eindruck vermitteln als sollten Oger auf ihnen Platz nehmen und ebenso große Tische und Liegeplätze.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 17.10.2017 16:15


Aha, da liegt der Hund begraben. Zahnräder, enge Gänge, Stahl, das lässt nur einen Schluß zu!! Eindeutig Zwergenarbeit.



Arn wundert sich selbst über diese Gedanken die ihm da entgegenspringen ob das was mit der Streitaxt von Großväterchen Arni zu tun hat, die er mal als Kind tragen durfte und die 100% zwergisch war?
Zuletzt geändert von Rhanaya am 19.10.2017 17:24, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 19.10.2017 09:50

"Zwergenarbeit? Hmmja, könnte sein, aber wie passen da die Feueraugen und diese Tschanjuus dazu? Und mit Schiffen haben es Zwerge ja eher auch nicht so." Gundalf sieht sich auch neugierig um, während er den Chanjus folgt.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 19.10.2017 17:27



Feueraugen, hört sich wie Zyklopen an, sind das nicht auch Ingerimms Geschöpfe ? Es gibt doch da auch Zwergische Magier.



OOC:

Ach ja, das gute alte DSA 1, was war damals die Allgemeinbildung hoch. Kein Held dachte damals daran als Bettler oder Rattenfänger zu starten.
Zuletzt geändert von Rhanaya am 04.11.2017 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 7361
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Zyrrashijn » 20.10.2017 12:58

Ebenso neugierig wie ehrfurchtsvoll sieht sich Zaradox in dem großen Raum um. "Da muss ich euch widersprechen, Arn. Das Mobiliar wirkt nicht so, als sei es für die Benutzung durch Zwerge ausgelegt worden. Zyklopen, vielleicht, aber die könnten sich in den niedrigen Gängen doch nicht bewegen." Nachdenklich reibt er sich das schmale Kinn. Sein Blick ruht dabei auf den merkwürdigen Wesen, die sie hierher gebracht haben. "Wenn ich es recht bedenke, sieht es auch nicht so aus, als wären sie für euch entworfen worden..." Er hebt fragend eine Augenbraue.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Eadee » 03.11.2017 16:58

|#|Nein, das Schiff wurde von den Feueraugen gebaut, unserer Vorfahren waren nur als Haustiere der Feueraugen mit an Bord. Erst auf eurer Welt lernten wir die Gedankensprache mit der wir jetzt reden und haben begonnen uns selbst zu verstehen. Wir fürchten, dass wenn sie eure Welt erreichen, sie in euch auch nicht viel mehr als neue Haustiere sehen werden.|#|

Einer der Chanjus verlässt den Raum durch eine Tür die von der Größe eher zum Mobiliar passt denn zu dem Gang durch den die Helden kamen.

|#|Der Gang durch den wir gekommen sind wird vom Bordcomputer Warteschacht genannt, aber warum die Feueraugen ausgerechnet dort warten sollten wo sie nur mit Mühe reinpassen haben wir auch nicht ganz verstanden.|#|

Ein Dröhnen kommt auf und wird immer lauter. Der Ursprung ist nur schwer auszumachen, vermutlich aber auf der Seite von der die meisten riesenhaften Sitze abgewandt sind.

|#|Es geht gleich los.|#|
Die Chanjus hüpfen aufgeregt auf und ab, einer klatscht dabei in die Hände.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 457
Registriert: 09.02.2016 20:37

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Rhanaya » 04.11.2017 14:10

Arn denkt laut:


"Aha, Haustiere die Reden. Magische Tiere sag ich doch."


Er fläzt sich in einen Sessel.


"Mal sehen was kommt, irgendein Boss wird schon kommen und uns ein Angebot für eine Mission machen. So läuft das doch immer. Für Zyklopen zu arbeiten ist aber besonders, wer weiß evtl. gibt es ja was aus der Schmiede, so ein eigenes Schwert wäre was. Nach dem Lärm zu urteilen sind sie ja fleißig am schmieden."


Die Sache mit dem Warteschacht tut er als Zwergisch/Zyklopischen Warteraum ab und ist mit sich erst mal zufrieden. Im Stillen hofft er auf eine geschmiedete Klinge aus Zyklopenhand, ist mal was anderes. Da würde Großväterchen Angalf aber schauen.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 16770
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Die Rückkehr von Rigel VII (DSA1)

Beitrag von Gorbalad » 06.11.2017 21:03

Gundalf betrachtet alles ganz genau und macht Notizen und einige Skizzen, unter anderem von einem der Chanjus.

"Interessantes Fahrzeug, ich bin mir gar nicht so sicher, ob das ein Schiff in unserer Bedeutung des Wortes ist. Gibt es hier eine Art Fenster, um hinauszusehen?"

Antworten