Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[Nostria] Gasthaus: Rohrdommel

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 20.06.2013 11:01

Jorinde lächelt zufrieden mit geröteten Wangen
Merkt euch: Das beste Feuerwasser gabs bey Jorinde bei Steineichen und nich in Thorwal. Rahja wird ihren Segen erweitern müssen. Oder in der Firunszeit bleibt der Hauptbedarf für meyn Magentrost. Da fällt mir ein, "Elfenfrauens Melissengeist" is ja schon jradezu Heilkunde... überlegt sie murmelnd vor sich hin und hebt dan ihren Becher
Auf euch und eure Tanzkunst. Seyd ja doch eyn Mann von Welt. Und Auf Phex, Rahja und Firun. Was macht ihr den Morgen zum Efferdfest ?

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 22.06.2013 19:08

"Ich hab' noch nichts vor!", antwortet er, und prostet zurück."Auf die Gaben Rahjas, die Spielchen Phexens und den Barte Angroschs!"

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 23.06.2013 10:03

Ja, Den vor allem, Prost scherzt sie Vieleycht is ja hier Morgen im Weynkeller noch was übrich lacht sie Und wenn diese Musikanten auch da sind wirds bestimmt wieder lustig
In diesem Moment betreten einige Uniformierte der Stadtwache das Lokal. Sie nähern sich den Tischen
Seid gegrüsst. Seid ihr Reisende ? Was habt ihr in den Taschen ?fragt der Büttel etwas lässig herablassend und kramt schon an Jorindes Tasche
Na was wird eyne Reysende da schon drinn haben ! Lasst auf der Stelle meyne Tasche in Ruh !
wird sie über den Kerl ärgerlich und nimmt ihren Stock und haut einmal zügig auf dessen Hände

Peradan
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012 11:58
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Peradan » 23.06.2013 17:03

Öhm, Efferdfest? Bis jetzt noch nichts. Aljare wirkt ein wenig überrascht, nur ganz kurz, dann hat sie sich wieder gefangen. Ich denke, dass ich wohl nicht vor der Mittagsstunde aufstehen werde, schließlich komme ich auch nicht grad zur frühesten Stunde ins Bett, wer weiß schon, was du noch mit mir vorhast heute Abend. Aljare zwinkert ihm zu und will gerade noch etwas sagen, als ein paar Büttel ins Gasthaus kommen. Als die Wachen das alte Mütterchen traktieren und diese sich wehrt, flüstert sie hinter vorgehaltener Hand zu Edric: Na, das kann ja noch heiter werden.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 23.06.2013 20:10

Ein Büttel kommt auch zu Aljare und den Elf an den Tisch
Seid gegrüsst. Seid ihr Reisende oder habt ihr Fürsprecher eurer Wohnstadt ? Wer seit ihr ?

An Jorindes Tisch verfinstert sich die Stimmung
Was erdreistest du dich!
Was erdreistet ihr euch den ? Behandelt man so seyne Gäste und habt er keynn Respekt vorm Alter ? Lümmel !
Wir sind Diener der Königin. Und woher kommt ihr ? klingt es hämisch lauernd
Schönen Gruss an die Frau Königin. Ich bin eyne anständige Frau von der äh Tommel. Und ich beliefere den ehrenwerten Herrn Borix Jorixson, den angesehenen Händler in Nostria verkündet sie stolz und stupst Borix unter dem Tisch mit dem Fuss an während der Mann ihn fragend anblickt

Peradan
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012 11:58
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Peradan » 23.06.2013 20:24

Und gegrüßt seid Ihr. Wir sind Reisende, und zumindest ich für meinen Teil bin wegen des Efferdfestes in der Stadt. Ein Ehrenmann stellt sich ebenfalls mit seinem Namen vor, bevor er sein Begehr an eine Dame richtet. Mit einem unverfänglichen Lächeln auf den Lippen schaut sie den Büttel freundlich an.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 23.06.2013 21:08

Der Mann ist kurz von Aljare irritiert und blickt unsicher durch die feine Stube Verzeiht die Störung. Aber hier sind viele Ausländer. Spione aus Andergast. Wir tun nur unsere Pflicht gnädiges Fräulein leiert er herunter
Und woher sind die Herrschaften nun ?
Ein dritter tritt dazu und flüstert nicht leise genug Die sind nicht aus Andergast. Aber das Paar...ein aufgeputzter Elf !...
Und die Alte mit ihrem Dialekt ?....
Von der Tommel..und der Zwerg liefert Wein sagt der Wirt und sie is wohl seine Olle sie lachen
Zuletzt geändert von Ostengar am 23.06.2013 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 13973
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Lanzelind » 23.06.2013 21:17

Edric war bei dem Erscheinen der Büttel innerlich doch leicht zusammen gezuckt, bemüht sich aber, sich das nach außen hin nicht anmerken zu lassen. Ganz ruhig, das ist sicher nur eine Routine-Untersuchung. Die wissen nicht, was in Havena passiert ist .... Der Halbelf schaut kurz etwas befremdet ob des Verhaltens der Stadtwachen, setzt dann aber ebenfalls ein höfliches Lächeln auf: Nun, ich für meinen Teil bin weder Andergaster noch Spion, sondern ein Barde aus dem schönen Albernia, der hier ist, um euer weit gerühmtes Fest zu Ehren des Meeresgottes zu erleben.

Peradan
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012 11:58
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Peradan » 23.06.2013 21:34

Aljare nickt kurz, als Edric seine Herkunft preis gegeben hat und wendet sich dann auch wieder an den Büttel Nun, dann will ich über Eure Unhöflichkeit hinweg sehen. Ich komme aus Darpatien - das liegt im Mittelreich, und ich wüsste nicht, dass ich dem andergastischen oder sonst einem König unterstellt bin. Sie lehnt sich zurück und schaut den Mann über den Rand ihres Weinbechers eindringlich an Jetzt, da Ihr Eure Pflicht getan habt, würde ich gerne mein Gespräch mit dem Barden fortsetzen.

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 27.06.2013 10:20

"Jawohl, Herr Büttel. Borix, Sohn des Jorix, ich handle mit Spirituosen. Frau Jorinde hat ihre Waren selbstverständlich verzollt und ist deshalb eine unbescholtene Bürgerin. Als ich das letzte Mal vom "großen" Nostria gehört habe, haben seine Büttel noch nicht feine Damen und Händler belästigt." , sagt er wütend, und schenkt dem Büttel einen vernichtenden, autoritären Blick mit seinen nussbraunen Augen.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 29.08.2013 19:30

Die Bütel fragen den Wirt etwas und bereden sich bis sie endlich fortfahren
Soso, ihr habt mitgebrachte Spirituosen dabei ?
Schon möglich zuckt Jorinde die Schultern
Na dan lasst doch mal sehen
Aber das wär doch Bestechung schüttelt sie verneinend den Kopf
Aber ich kann eyn Kunststück, wollteres Sehn ?
Bitteschön ist er belustigt.
Sie nimmt das Öllicht des Tisches und dan einen grossen Schluck aus einer Flasche. Plötzlich spuckt sie und eine riesige blaue Stichflamme schiesst am Büttel vorbei
Ja spinnt ihr den ?!
Nee ich spucke, ich bin nähmlich in Wirklichkeyt n Drachen
Der Büttel ist verdattert Was ist das den ? Seid gewarnt, Brandstifterinnen wandern bei uns ganz schnell ins Verließ. Aber wie wärs den mit etwas Nachzahlung ? blickt er vielsagend lächelnd in die Runde
Dan können wir das damit für Heute Gutsein laßen, na ?

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 28.12.2013 15:34

"Ein tolles Kunststückchen", murmelt Borix leise zu Jorinde hinüber und schaut anschließend den Büttel finster an. "Wie sieht's jetzt eigentlich aus mit dem Efferdfest?", fragt er wieder in die Richtung des Mütterchens.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 28.12.2013 22:08

Na ich bin noch in der Stadt...Hoffentlich im Hotel
antwortet sie Borix mit einem gespielt lauernden Seitenblick auf den wartenden Wachmann.
Jorinde wirft den Büttel dan direkt einen giftigen Blick zu
Wegelagerei....Hab ich dan meyne Ruh ? An wieviel denkt er den ?
Der Mann überlegt grinsend
und blickt auf das Gepäck
Na für das ganze..2Goldstücke Nachzoll. Und für den Herrn Zwerg die Hälfte
Diebe !..Na wenns dan gut is...
sucht sie in ihren Sachen

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 30.12.2013 10:51

"Ich hab' ja nicht mal was zu verzollen, bei Phex", zetert der Zwerg laut. "Ist Nostria jetzt schon so arm, dass seine Büttel das Geld aus den Taschen Reisender ziehen müssen?", donnert er laut weiter, erhebt sich von seinem Stuhl, was ihn eigentlich noch kleiner macht, und zeigt drohend auf den Büttel: "Ich zahle nichts!"

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 30.12.2013 23:38

Der Gardist stemmt sich aufbauend die Hand in die Hüfte
Na na, ihr habt euch doch als Weinhändler ausgegeben..Und die Steuern sind erhöht worden. Macht uns keinen Ärger..
Jemach Gevatter. Es lohnt sich nicht uns dafür den Abend zu verderben. Und dem Herrn die Kleidung zu ruinieren...Ich habe im Moment nicht soviel bey mir. Ich bin ja gereade erst angekommen und hatte ja schon Reisekosten und Zeche beim Wirt wie Er sicherlich versteht. Aber ich hab ja hier eine Base mütterlicherseits....Mmh, vielleicht..bestimmt kann se mir was auslejen
überlegt Jorinde betulich
Zahlt oder kommt mit
bleibt der Kerl fest
Ja äh...meine Base wollte uns hier aufsuchen. Bei eynem fröhlichen Plausch und einem guten Glas, oder auch eyn par Gläschen mehr, der Herr weys was ich meyne, unser Wiedersehen und de guten Geschäfte zu feyern. Es ist nähmlich n weyter Weg von der I..Tommel bis reyn in de Stadt... Weit kann ich nich mehr laufen...Ich...
Schon gut, Wir kommen später wieder. Aber keine Faxen

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 01.01.2014 20:23

Der Büttel verlässt schließlich das Gasthaus. "Bei Phex, diese Kerle werden auch immer gieriger. Wieso soll ich Zoll zahlen, wo ich doch gar nichts zu verzollen habe? Als Weinhändler hat er mich bezeichnet... Spirituosen und Wein haben doch nichts miteinander zu tun. Was für ein Banause!". Er wendet sich in Richtung Theke und ruft durch die mittlerweile recht leer gewordene Wirtstube: "Eines eurer besten Biere und... was darfs für euch sein?", fragt er Jorinde.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 01.01.2014 21:53

Jorinde sinkt erleichtert zurück Mpfh...Se sind weg, Phex sey Dank....Äh, nun heist es einen klaren Kopf behalten und eynen Fluchtplan schmieden
funkelt sie und wirft ihre Zöpfe entschlossen nach hinten
Aber wenn Ihr meint...der Geist des Weines mag uns beystehn.....
Der Wirt wendet sich Borix zu
Sehr wohl....Verzeiht unsere Soldaten. Die Kontrollen haben in letzter Zeit zugenommen.....
meint er etwas betulich resigniert
Pah, eine Frechheit. Diese Kerle machen doch was sie wollen.... Diese Marschallin is mir ja auch so Eyne..
faucht Jorinde und straft den Wirt mit ihrem Blick
Gut das ich im Wald davon bisher nur wenig hörte.....

Eine Magd bringt nun dem Zwerg das Bier herbei und blickt etwas verlegen
Frisch aus dem Keller...

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 02.01.2014 11:45

"Herzlichen Dank!", sagt er der Magd zugewendet, nur um dann mit dem Wirt weiterzureden: "Bei Phex, ihr könnt ja nichts dafür, ihr müsst euch nicht entschuldigen!"
Der Zwerg wartet, bis der dickliche Wirt außer Hörweite ist, und flüstert über den Tisch gebeugt zu Jorinde hinüber: "Was sollen wir denn jetzt machen? Habt ihr hier wirklich eine Base in der Stadt? Vielleicht können wir uns bei ihr verstecken..."

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 03.01.2014 00:08

Na ja, wenn se noch hier lebt dan schon.....Verabredet hab ich mich jedenfalls sowenig wie ich von der Tommel komm. Aber bei ner Andergasterin hätten sie noch mehr verlangt. Was gehn mich diese blöden Verwandtschaften und dahergehende Grenzsteitigkeiten überhaupt an ? Und darum können die Soldaten sich hier breitmachen. Na und diesen doofen Soldaten kann man nicht mal was verkaufen sondern soll zahlen......
Ihre andergaster und "westlichere" Kundschaft war da dankbarer....
Na und den Wirten sollte mans von der Rechnung..Na gut, aber...
empört sie sich und streift den Blick der grade mit einem Tuch aufwischenden Schankmaid
Tut mir leid. Aber wenn man sich beschwert kriegt man mehr Ärger als sich lohnt meint diese resigniert
.... vielleicht kann man wenigstens mit dem Wirt ins Geschäft kommen. Einige gute Kräuterbrände hab ich dabei
sagt sie zur Magd und zwinkert sie Borix an ihr Gewerbe erinernd zu
Ja, ich glaub schon....Ich sags ihm Er ist wohl im Keller
lächelt die Maid

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 03.01.2014 18:05

"Sehr gut!"
Borix holt auf sehr penible Art und Weise eine Feder und ein kleines, einfaches Tintenfässchen aus seinem Gepäck hervor, zudem ein etwa Rechtsspann großes Stück Schafshaut.
"Dann machen wir uns mal ans Geschäft. Ich bin zuversichtlich, dass uns Phex und Angrosch zu dieser späten Stunde noch beistehen. Es geht doch nichts über ein ehrliches Geschäft. Wie viel Provision bekomm' ich denn, wenn ich dem Wirt eure Waren aufschwatze?"

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 04.01.2014 00:41

Na Phex ist bei der mit den Schnäpsen
lächelt sie mit verschlagenem Blick über Borix
Habt ihr eure Sachen schon selber getrunken ? Aber wenn der Wirt gute Münze gibt und wir die Wegelagerer hinter uns lassen sollt ihr was abbekommen und ich lad euch ein . Also für ein Fläschchen vom Guten möcht ich schon 5-15 Heller. Mal sehn wo Er ist......
blickt sie in den Schankraum, wo sich nur noch ein par Gäste verteilen. Nach hinten geht eine angelehnte Tür.
Lasst mich mal schaun..... Ein Klo muß hier hinten ja auch sein
So geht sie dahin und sieht dahinter die Kellertreppe , während von hinten Stimmen dringen. Der Wirt unterhält sich scheinbar mit der Magd
....Sie kommen später wieder. Nehmen wir was wir kriegen können......
Magd Das ist doch eine Andergasterin und ein Zwerg......die können sich eh nich beschweren....
dan ein Lachen......
Jorinde eilt zurück und berichtet Borix
......Mehr hab ich nich jehört...
flüstert sie

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 04.01.2014 15:53

"Hm... Ja meine Fläschchen sind leider schon ausgeliefert, ich wollte in Nostria meinen Warenbestand auffüllen. Nun denn. Denen zeigen wir's."
Borix erhebt sich, in der Hand die Schreibutensilien, und begibt sich rasch zur Kellertür. Er reißt diese auf, das Lachen des Wirts und der Magd verstummt augenblicklich und gerade als sich das Erstaunen auf dem Gesicht des Wirtes in Zorn verwandelt, sagt Borix: "Herzlichen Glückwunsch! Als Kunde der Zwergisch-Andergastschen Handelsgesellschaft erhalten sie für jedes zehnte Fläschchen unserer auserlesenen Spirituosen eines umsonst! Und bei Phex, der Preis ist mit 15 Heller pro Flasche wirklich läppisch!"
Der Zorn des Wirten ist wieder einem verdutzten Gesichtsausdruck gewichen und die Magd sieht ernst zu Boden.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 05.01.2014 03:55

Äh ja freilich....edles Feuerwasser ist schon gefragt. Was könnt ihr den anbieten ? kommt der Wirt überascht hinauf.
Jorinde kommt dazu
Wacholder und Feinster Elfengeist der für euch vielleicht zu gut ist...
lächelt sie verwegen
Ja den Holunder kann man anbieten....5 Heller ?
Na hört mal ! Dazu ist er viel zu feyn. Nur weil ich meinen Rücken schone und eine Abgabe ansteht geb ich euch die Jelegenheit: 15 Heller ! Kostet und glaubt euren Sinnen. Denn ich Kräuterweib versteh meyn Handwerk
Sie winkt ihm zum Platz und schenkt ihm ein.
Jaah, nicht schlecht. Und feine Gäste mögen das. Nun gut den nehm ich.
20 Fläschchen ?

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 05.01.2014 15:27

"Ja, klingt gut... Dann bekomme ich zwei für lau, nicht wahr?"
"Selbstverständlich", erwidert Borix und fährt fort: "wenn ihr uns das Geld vorlegt natürlich. Das macht dann 6 Dukaten, 3 für die Ware, und nochmal 3 für den Zoll!"

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 06.01.2014 03:14

Das wären ja 30 Heller pro Flasche....Also der Zoll ist euer Problem...zögert der Wirt.
Also wieso soll ich das zahlen ? Wollt ihr Hier eure Kräuterweiber ruinieren ?! Also ne.... resümiert Jorinde trotzig
Die Gesetze macht die Alte, die Marschallin Sappenstiel. Und ihre Soldaten nehmen sich auch gern was raus. Beschwerden hörn die nicht gern.....
klingt es mit vielsagendem Blick.
Könnt er nicht sajen wir sind schon fort ?......Ohne meyn Gepäck bin ich eyn flinkes Reh....
lächelt sie übermütig mit kühnem Funkeln in den Augen und Überlegt

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 06.01.2014 13:03

"Ihr könnt es euch ja aussuchen: Ihr zahlt uns 6 Dukaten, damit wir unseren Zoll zahlen können, oder, bei Phex, 5 Dukaten und sagt wir sind schon weg. Die zwei Dukaten rechne ich als Gefahrenzuschlag. Wir müssen ja abhauen."

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 10.01.2014 23:10

Die Steuer ist nicht meine Sache. Aber das Rechnen geht wohl auch im Kosch anders. Bestimmt könnt ihr noch eure Heilwasser anderweitig verkaufen. Ihr habt Elfengeist sagt ihr ?....
meint der Wirt zu Borix kühnen Summen.
Jorinde lenkt das Gespräch wieder auf dir ganz anehmbare Summe
Der Herr Borix arbeitet ja häufig mit vornehmer Kundschaft und Ware,....äh, nun wenn ihr mir 4 Dukaten gebt, lege ich noch 5 Elfengeist dazu, die aus 20 Kräutern jemacht sind und euch viele Arztkosten sparen können. Na wie wärs, das ist eine besonders gute Ware......
lächelt sie ihn eindringlich an. Sie gießt etwas davon in einen der hingestellten Becher und gibt es ihm.
Mmh, ja scheint so wie es sein soll. Starkes Zeug mit viel Melisse ?..
Ich sehe ihr kennt euch aus. Ja, ich versteh meyn Handwerk . In langer Tradition gelernt, und mit Geduld anjewendet gibt uns das Kraut seyne heilsame Kraft und Genuß für Leib und Seele
verkündet sie vollmudig
Na und die Zeche können wir doch auch noch gleich damit begleichen, wo wer uns doch nun schon so gut eynig sind ?....Und mit den Bütteln wern wir uns schon eynig
lächelt sie zuversichtlich mit einem erhobenen Fläschen zum Wirt und dan Borix


Sorry, war etwas abgelenkt....

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 11.01.2014 00:16

"Ich denke, wir können uns darüber einig werden. Also, was darf ich aufschreiben?", nickt er nachgebend in die Runde. "Für den Preis können wir uns ja gleich selbst verkaufen, bei Phex", murmelt der Zwerg mürrisch vor sich hin.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Ostengar » 12.01.2014 00:40

Ach, ich nehms gleich so. Das Geld bring ich euch gleich...Hilf mir mal.
lächelt er und nimmt die von Jorinde hervorgeholten Fläschchen in den Arm und legt sie dan in die gehobene Schürze der hinzugekommenen Magd.
Werdets nicht bereuen...

lächelt Jorinde geschäftig
...endlich Etwas weniger im Rucksack...
flüstert sie wehmütig zu Borix und blickt dem Wirt nach
Wenns nur Fusel wär,... Nostrier Bagage

Borbarad-Moskito
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 314
Registriert: 26.12.2011 10:53

Re: [Nostria] Gasthaus Rohrdommel

Beitrag von Borbarad-Moskito » 12.01.2014 11:44

"Und was machen wir jetzt?" Borix blickt sich angespannt im Raum um, der mittlerweile fast leer ist. "Wenn die Büttel kommen möcht' ich hier weg sein. Und ich hab' schon eine Idee...", grinst er Jorinde verschmitzt an. "Ihr habt doch noch Fläschchen übrig von dem Zeug, das wir dem Wirt verkauft haben, oder?"

Antworten