Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

[Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Antworten
Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Na'rat » 19.06.2014 19:36

"Und wer, von den hier versammelten ausgezeichneten Söhnen und Töchtern der Perle des Südens, hat bereits an einer solchen oder ähnlichen Unternehmung teilgenommen? Gerade ohne ein festes Dach über den Kopf kann eine solche außerordentlich anstrengend, wenn nicht gar gefährlich werden." Gibt die Tulamidin zu bedenken, die bei der weitschweifigen Erklärung des Geweihten keine Miene verzogen hat, wo sie den anderen freundlich zugenickt hat.

Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 187
Beiträge: 3466
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 19.06.2014 19:38

Meinen ehemaligen Herrn habe ich schon auf Expeditionen in den Dschungel und nach Mhanadistan begleitet antwortet Consuela der Magierin.
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 19.06.2014 19:42

"Ich habe auch schon ein paar Monate im Dschungel verbracht, in einem halbwegs festen Lager.. zu Forschungszwecken" meint Vanya zurückhaltend Ich habe zumindest eine Menge gelernt.. Forschungszwecke.. das klingt doch ganz gut..

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 12553
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.06.2014 19:53

Ich bin im Dschungel aufgewachsen und mich einen Sohn der Perle zu nennen, ist in meinen Ohren eine Beleidigung, stellt der stolze Utulu klar.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 227
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Farmelon » 19.06.2014 20:09

Ich bin sicher, sie hat es nicht so gemeint. Meint seine Gnaden zu Mbeki, eventuell unerwartet von der Maga, bei dem was sie beide eben ausgetauscht haben? Nun, egal ob oder ob nicht, so ist es. Es ist zwar schon länger her, aber ich habe schon an ähnlichen Unternehmungen teilgenommen, zumindest zeitweise. Beantwortet er dann.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 19.06.2014 20:15

Vanya rollt leicht mit den Augen Bei solchen Befindlichkeiten kommen wir vermutlich keine 20 Schritt weit

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 20.06.2014 09:17

Kordogan nickt nur als die Frage gestellt wurde.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 20.06.2014 12:36

Na wunderbar, und unser großer Magister verhüllt sich ganz.. hoffentlich ist das ganze schnell vorbei, und ich bekomme meine Belohnung denkt Vanya und schaut wieder wortlos richtung Ufer, was sollte man da jetzt auch noch zu sagen.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 20.06.2014 12:39

"Ist was Vanya? Du siehst so ungehalten aus?" fragt der Magister dem nicht entgeht wie Vanyas Gedanken fast im Raume stehen.
Was hat sie nur, rollt die Augen, sieht mich merkwürdig an.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 20.06.2014 12:44

Vanya runzelt die Stirn "Naja ich finde es schade das wir jetzt alle über uns gesprochen haben und ihr euch da ausnehmt Magister, ansonsten hoffe ich einfach nur das es bald losgeht" erwidert sie.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 20.06.2014 12:55

"Schade das mein Ruf nicht vorauseilt, bin ich doch bekannt dafür in Echsenruinen nach Hinterlassenschaften zu suchen. Wie fast jeder Mirhamer, nur mit dem Unterschied, dass ich mir nicht zu fein bin im Freien zu schlafen. Der Dschungel ist immer gefährlich gar keine Frage." antwortet er mit einem arroganten Unterton in der Stimme.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 20.06.2014 13:11

"Nun, ich kenne euch ja und sicher auch die meisten Gelehrten und Magier in Al'Anfa, ich weiß nur nicht ob euer Ruf bis in die Tulamidenlande reicht" versucht sich Vanya diplomatisch.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 20.06.2014 13:16

"In die Tulamidenlande vielleicht nicht ganz, aber Khunchom kennt mich." und grinst ein wenig, man merkt nicht ob er es ernst meint oder aber nur die Runde etwas auflockern will.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Na'rat » 20.06.2014 14:19

Etwas verwundert beäugt die Magierin den Utulu, als würde sie nach Anzeichen für eine Vergangenheit als Sklave suchen.
"Dann verzeiht dieser Tochter der Leichtsinnigkeit bitte, es verhält sich jedoch so, dass diese Tochter der Neugier nicht einmal der Name dieses Sohnes des Waldes bekannt ist."

*Lowaki, was sollte man denn über den Magister wissen und beinhaltet dies auch Erfahrung im Dschungel?

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 20.06.2014 15:04

*Das man als Echsenkundler vor Ort Dschungelerfahrung hat geht er einfach mal von aus. Kordogan hat meist unbequeme Touren durch den Dschungel mitgemacht (nicht wie eine adelige Jagdgesellschaft).
Kordogan ist bekannt für seine magischen Analyse, Objektmagie und der Veränderung von unbelebten Material. Weniger bekannt ist, dass er sehr kompetent in Hellsichtsmagie ist (da er es nicht nach aussen trägt).
In Khunchom vertiefte er seine Kenntnisse über Artefakte und Echsen.
Auf die Spektabilität aus Fasar ist er nicht gut zu sprechen (nur in sehr wenigen Kreisen bekannt).
Was die "Schatten" angeht ist das nur den Insidern bekannt.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 12553
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Nicolo Bosvani » 20.06.2014 16:24

Mbeki lautet mein Name, stellt sich der Utulu dann auch vor. Ein entflohener oder ehemaliger Sklave scheint er nicht zu sein. Dennoch muss es wohl einen Grund haben, warum er nicht mehr bei seinem Stamm ist. Und dieser ist wohl nicht besonders angenehm, wie man an seiner etwas ruppigen Art den hellhäutigen Menschen gegenüber merkt.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 227
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Farmelon » 20.06.2014 20:22

Seine Gnaden folgt dem weiteren Wortwechsel schweigend, stellt sich bei Mbekis Erwiderung, und auch als dieser etwas ruppig den anderen gegenüber wirkt etwas näher zu ihm. Er braucht keine Worte um klarzumachen, dass er zu den Antworten und der Art des kleinen Utulus steht, es so nimmt wie es ist. Ich hoffe das wir es bald hinter uns haben, unsere Gegenleistung bekommen und der Pestbeule wieder den Rücken kehren können. Ohne ihn wäre ich jetzt nicht hier.....

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Na'rat » 21.06.2014 21:17

"Wunderbar, fast will es dieser Tochter der Selbstüberschätzung scheinen, dass sie überflüssig ist, wo hier doch so viele ausgezeichnete Persönlichkeiten versammelt sind." meint die Magierin mit einer Spur Ironie.
"Wobei ich mir schon einige Möglichkeiten überlegt habe, wie diese Tochter der Neugier nützliches beitragen kann."

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14178
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 21.06.2014 21:43

"Ich muss gestehen das ich auch etwas daran Zweifel ob ich zum gelingen dieser Unternehmung wirklich einen entscheidenden Beitrag leisten kann, aber ich denke nicht jeder von uns kann überall zugleich so das sich diese Unterfangen nur auf viele fähige Arme stützen kann.

Was nützt einem der weltbeste Heiler wenn es zwei Schwerverwundete gibt? Es müsste einer von beiden sterben wäre kein zweiter Medicus zur Stelle, nicht wahr?"
versucht sich die Gelehrte erneut diplomatisch und lächelt die Magierin vorsichtig an. "Nun denn, ich glaube wir legen bald an, ich gehe mich noch etwas frischmachen" meint sie und verabschiedet sich kurz.

Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 187
Beiträge: 3466
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 22.06.2014 17:44

Consuela zuckt innerlich zusammen über die ruppige Art von Mbeki. Sie ist es einfach nicht gewohnt, dass man so mit hochgestellten Personen umgeht. Ehe sie sich an die Magierin wendet und höflich, aber durchaus ehrlich meint Gelehrte Senhora, ihr seid hier alles andere als überflüssig. Und das gilt für alle Anwesenden.
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 227
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Farmelon » 22.06.2014 18:33

Ganz genau, ich halte niemand hier für nutzlos oder überflüssig. Stimmt seine Gnaden sowohl Vanyas als auch Consuelas Worten zu, als besgte vanmya sich kurz verabschiedet nickt Quin ihr zu, wendet sich nachdem diese sich unter Deck zurückzieht wieder den anderen zu. Und da wir demnächst anlegen, werden sich sicherlich Gelegenheiten ergeben, in denen sich auch jeder beweisen kann.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 23.06.2014 10:07

Kordogan hält sich wieder aus der Maulfechterei heraus, nickt aber zustimmend Consuela und dem Phexdiener zu.
Dann richtet sich sein Blick in Richtung Küste.

simia
Posts in diesem Topic: 178
Beiträge: 3675
Registriert: 05.09.2013 09:07

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von simia » 25.06.2014 15:55

Das Schiff macht gute Fahrt auf der ruhigen See. Es ist drückend heiß und die Sonne steht hoch um die späte Mittagszeit. Man nähert sich dem Ziel. Das Ufer wird nun immer deutlich sichtbarer und man erkennt einen leeren Anlegesteg. Neben diesem Steg steht ein größeres Holzhaus mit großen Toren. Scheinbar so eine Art Lager. Im Schatten des Gebäudes wartet ein Mann in edler Kleidung und neben ihm noch eine Handvoll Arbeiter. Von dem Haus führt ein breiter Pfad in den Dschungel. Ein schier undurchdringlicher Urwald mit gigantischen Bäumen und Schicht für Schicht voll von grünen Pflanzen. Mächtige Lianen hängen von den Bäumen und der Boden ist restlos bedeckt mit Pflanzen. Das Licht dringt gelegentlich durch diese bunte Wand und taucht den Dschungel in ein buntes Farbenmeer. "Schiff klar zum Anlegen", ertönt ein lauter Ruf über Deck.

Es dauert nicht lange, da macht das Schiff am Steg fest und die Planke wird ausgelegt. Endlich - man ist am Ziel.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 227
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Farmelon » 25.06.2014 19:23

Als sie wirklich manövrieren um anzulegen verschwindet der geweihte wieder unter Deck, kommt kurz darauf in einer schlichteren, weniger aufwändigeren grauen Robe zurück in welche mit einfachem Silber mystische Symbole der Phexkirche gearbeitet sind, eine dezentere und weniger Eindruck schindene Robe, eher das was ein einfacher geweihter als Reiserobe tragen würde, der aus gewöhnlichen Verhältnissen kommen würde.
Als er recht schnell wieder an Deck kommt betrachtet er zum einen das Anlegemanöver, zum anderen den Anblick der sich ihnen bietet.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Na'rat » 27.06.2014 21:10

Mäßig interessiert verfolgt die Magierin das Anlegemanöver, vielmehr gilt ihr Augenmerk dem Dschungel.
"Wo ist das was hier als Siedlung durchgeht? Diese Tochter der Unaufmerksamkeit konnte keine entdecken." erkundigt sie sich beim mirhamer Magier, immerhin so etwas wie der Expeditionsleiter. Dabei wirft sie einen scheelen Seitenblick auf den Geweihten.
Der zieht sich ja häufiger um als ich.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 227
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Farmelon » 28.06.2014 17:54

Was meinst du, was sagt dir das, was wir sehen? Erkundigt Quin sich bei dem Utulu, nach dessen ersten Eindruck, nach dem was sie dort sehen können. Falls der geweihte von dem was er sieht überrascht, enttäuscht oder anderes ist, so lässt er es sich zumindest nicht anmerken.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 78
Beiträge: 12553
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.06.2014 18:03

Dass wir hier näher an meiner Heimat sind als an der Euren, kommt es pragmatisch von dem Utulu.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 227
Beiträge: 27139
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Farmelon » 28.06.2014 18:08

Das stimmt, denke ich. Ein Glück das du dabei bist. Erwidert seine Gnaden zustimmend, nachdem er kurz darüber nachgedacht hat. Und das so nahe an der Pestbeule, nicht einmal eine Schiffsreise von einem Tag. Falls Boron seine Drohung doch noch wahr macht, könnte die ganze Pestbeule eines Tages so aussehen. Ein zweites Elem....... Das ist jetzt kein Gedanke der ihn schreckt oder verstört, so wie sicherlich viele andere, eher einer der ihm ein kaum wahrnehmbares, feines Lächeln entlockt.

Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 187
Beiträge: 3466
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 28.06.2014 21:27

Consuela wartet darauf mit den Herrschaften das Schiff zu verlassen. Ist ja toll hier. Den Zwölfen sei Dank muss ich in diesem Nest und Wildnis nicht auf meinem Herrn aufpassen.
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 8798
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Al'Anfa] Die Meister der Improvisation

Beitrag von Lokwai » 30.06.2014 09:43

Kordogan blickt in das ewig schnatternde Grün und antwortet Alara auf ihre Frage hin. "Das ist Tyrinth oder es war Tyrinth, vor 50 Jahren überfielen Thorwaler dieses Dorf und zerstörten es! Es muss wohl an der Pyramide gelegen haben, die Nordmänner haben ja arge Probleme mit dem Echsenvolke, wenn wir den Flusslauf folgen müssten wir auf die Plantagen treffen und die Gebäuden der Universität stoßen."

Antworten