Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Antworten
flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 10.05.2015 22:50

"Ok, dann bin ich mal gespannt," antwortet Nadia, bevor sie nippt. "Ich wusste garnicht, dass Goblins so lecker sind", zeigt sie sich durchaus angetan.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 11.05.2015 09:10

Ihr geisterhafter Barkeeper lächelt leicht, zufrieden als sie sich so angetan zeigt wird das Lächeln der grünen Lippen noch etwas breiter. Freut mich, eigentlich hieß er mal "Green Hobgoblin", aber nachdem ich deswegen mit ein paar von denen Probleme hatten, habe ich das Hob weggelassen.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 11.05.2015 13:51

"Kann ich nicht verstehen. Wenn so was leckeres nach mir benannt wäre, würde ich mich freuen."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 11.05.2015 14:10

Das Lächeln wird noch ein wenig wärmer, bei ihrer Antwort. Danke. So war das Damals ja auch gemeint, positiv. Aber Hobgoblins sind manchmal doch ziemlich irrational reizbar und aufbrausend. Selbst für euch Sterbliche.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 11.05.2015 17:01

Nadia nickt. "Ja, Metamenschen sind sehr seltsam. Aber ich finde sie auch sehr interessant."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 11.05.2015 17:17

Das sind sie, sonst wäre ich nicht so oft hier auf eurer Ebene. Ich lerne hier immer wieder interessante neue Wesen und Begebenheiten kennen, dabei hab ich auch noch meinen Spaß.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 11.05.2015 20:15

"Was fasziniert dich denn am meisten an Metamenschen?" will Nadia wissen.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 11.05.2015 20:16

OOC: Ist hier noch Platz für einen Newby? Habe nun endlich mal das Regelwerk durchgelesen und will nun ein wenig praktische Erfahrung sammeln. Noch cooler wäre natürlich ein Abenteuer.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 11.05.2015 20:22

OOC: Klar, das hier ist SR 4 Pegasus, aber falls du das 5er besitzt ist es kompatibel genug. Ein Fab wird nicht draus werden, aber ein neuer Charakter kann von dir gerne beigesteuert werden.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 11.05.2015 22:29

OOC: das wäre auf jeden Fall eine Bereicherung! Nur hereinspaziert!

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 11.05.2015 22:47

Da braucht er nicht einmal nachzudenken sondern kann ihr ohne zu zögern antworten. Wie unterschiedlich sie sein können, ihr sein könnt. Und wie ihr miteinander umgeht, euch kennenlernt, miteinander interagiert wenn ihr andere eurer Art neu kennenlernt, oder wie ihr miteinander umgeht wenn ihr euch schon kennt.
Alles in allem also gar nicht so verkehrt, wo er hier arbeitet.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 11.05.2015 23:16

Nadia nickt. "Ja, das finde ich auch sehr spannend. Ich hab mich immer schon für Anthropologie und Verhaltensforschung interessiert. Wenn alles gut geht, kann ich das vielleicht studieren."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 12.05.2015 19:57

Der Geist bekommt große Augen, bei dem was Nadia da erzählt. Wirklich? das ist ja toll. Arbeiten die denn da viel mit dieser Matrixmetaebene, wenn du es studierst? Mit der kann ich ja nichts anfangen.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 12.05.2015 19:58

OOC: Wie gesagt Newby am Werk, habt etwas nachsicht mit mir :censored:

Die Türe des Clubs geht auf und ein neuer Gast kommt herein. Eine Frau von durchschnittlicher Größe. Auf den ersten Blick würde man sagen, es könnte eine Latina oder so sein. Das schwarze Haar als Zopf gebunden. Um den Hals hängt eine dieser alten Army- Hundemarken bis auf die Brust. Sie trägt ein weißes Tank- Top, das reichlich mit schwarzen Flecken und Streifen bedeckt ist. Einer dieser Streifen ist auch auf ihrer Wange zu finden, während ihre Hände regelrecht damit übersäht sind. Die Beine stecken in einer alten Army- Hose mit einem breiten Gürtel um die Hüften. Schwarze Stiefel runden das Bild dann ab. Für die meisten könnte man sie als attraktiv und wohl proportioniert beschreiben, aber das ist natürlich Geschmackssache. Um das rechte Handgelenk trägt sie eine dieser altmodischen Uhren mit Zeiger.

Zielstrebig geht sie auf die Bar zu, setzt sich auf einen der freien Hocker und meint zu dem Troll hinter der Theke: "Ein Bier."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 12.05.2015 20:12

Der Troll, der inzwischen auch wieder da ist, oder zumindest ein andere, lässt seinen Blick über die Norm schweifen, als diese sich setzt und bestellt. Kommt sofort Kleine. Glas oder Flasche? Erkundigt er sich mit seiner tiefen Stimme, schenkt ihr ein Lächeln, das in anderer Situation durchaus bedrohlich wirken könnte.
Dann kümmert er sich auch darum, kurz darauf steht das gewünschte Bier vor ihr.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 12.05.2015 20:16

"Pass auf wen du hier Kleine nennst", murrt die Frau. Vermutlich würde der große Troll das bei allen sagen, aber sie hatte wenig für solche Sprüche übrig. "Flasche reicht", wobei sie das Bier nimmt und erst einmal einen skeptischen Blick auf die Sorte wirft.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 12.05.2015 20:33

Wie du meinst. gibt der Troll zurück, muss ob des Murrens doch leicht grinsen aber verkneift sich einen Kommentar.
Das Bier ist eines der Besseren, eine bekannte Soybiermarke die auch einen gewissen ruf genießt und dementsprechend bekömmlich ist, nicht die Soyplörre die man an der Tanke oder im Stuffer bekommt. Sie hätte es wesentlich schlechter treffen können, aber hier im Cube achtet man eben darauf was man ausschenkt.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 12.05.2015 20:47

Zufrieden setzt sie die Flasche an und nimmt einen tiefen Zug, setzt dann ab und prostet dem Troll zu. Anschließend dreht sie sich mit der Flasche in der Hand zum Raum und stützt sich dabei mit den Ellenbogen auf dem Tresen ab. "Netter Laden", meint sie dann ohne sich umzudrehen zu dem Troll hinter der Theke.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 12.05.2015 23:24

Raul hört währenddessen dem Gespräch der beiden interessiert zu, ohne sich jedoch zu Wort zu melden.
Als die Latina den Raum betritt, schafft sie es tatsächlich seine Aufmerksamkeit etwas länger auf sich zu ziehen, immerhin ist sie im Moment auch außer ihm die einzige Person mit lateinamerikanischer Herkunft hier am Tresen.
Als sie dann den Troll anblafft, kann er sich ein Schmunzeln über den Rand seines Whiskyglases nicht verkneifen.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 13.05.2015 00:25

"Ich hab mich da mühsam reingefuchst. Liegt mir garnicht, aber inzwischen komm ich leidlich damit klar", antwortet Nadia. Beim Auftritt der Army-Latina schmunzelt auch sie: "Schau an, ein Beobachtungsobjekt".

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 13.05.2015 08:19

In der tat, mit interessanten Gästen. Pflichtet der Troll ihr amüsiert zu, wird dann von einem anderen Kunden in beschlag genommen.

Nadias Pflanzengeist nickt verstehend. Das ist bei mir ja leider nicht möglich. Aber ich kenn da jemanden, der druckt mir alles auf Papier aus, wenn ich ihm sage was ich haben möchte. Leider gibt es viel zu wenig Bücher.
Bei ihrer Bemerkung über die Army-Latina grinst er wieder leicht. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob das hier ihrem natürlichen Lebensraum entspricht. Aber das macht es umso interessanter.
Zuletzt geändert von Farmelon am 13.05.2015 15:22, insgesamt 1-mal geändert.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 13.05.2015 15:11

"Kannst du nicht in Leute reinfahren und dann deren Körper nutzen? Damit müsstest du doch in die Matrix kommen können", schlägt Nadia vor, um dann zu antworten: "Wobei ich mich auch immer frage, was denn der natürliche Lebensraum für die verschiedenen Arten des Homo Sapiens ist."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 13.05.2015 15:21

Leider nicht, ich bin aufs Materialisieren beschränkt. Aber dafür habe ich auch einen schöneren Körper und muss mich nicht immer denen meiner Gastgeber anpassen. Erzählt er bereitwillig, grinst bei der Antwort dann. Gute Frage, von meiner Warte aus gesehen diese Metaebene. Aber ihr unterteilt euch ja in eurem Lebensraum weiter. Einige wirken ja durchaus so, als wäre so etwas wie das hier normal für sie, andere ziemlich verloren. Da ist das hier eben nicht ihre natürliche Umgebung. Zumindest erkläre ich mir das gerne so.
Klar, die Erde ist auch nur eine Metaebene von vielen. Zumindest aus seiner Sichtweise heraus gesprochen, auch wenn da viele diessphärige Erwachten schon aus Reflex heraus widersprechen würden.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 13.05.2015 16:45

Als die Frau merkt, dass an einem gewissen Tisch mehrere Blicke etwas länger auf ihr ruhen, prostet sie ihnen mit der Flasche in der Hand zu.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 13.05.2015 17:29

Der gewisse Tisch ist eine andere ecke der bar, von wo aus man sie noch sehen kann. Zumindest der junge, rothaarige Ork hebt zum Gruß sein Cocktailglas, in dem ein fruchtig bunter Cocktail seine Runden dreht, perfekt ausstaffiert mit passender Dekoration.
Zwar ist nicht er es, der groß geschaut hat, hat die Geste aber durchaus bemerkt und lächelt dabei über seine beiden Hauer.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 13.05.2015 23:06

Der Mensch, der neben dem Ork an der Bar lehnt und definitiv ebenfalls lateinamerikanische Züge hat, hebt ebenfalls sein Whiskyglas zum Gruß und lächelt der Latina zu, bevor er den Ork kurz anspricht.
Interessante Dame. Irgendwie glaube ich nicht, dass sie erwacht ist. Sollen wir wetten? Das nächste Getränk?

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 14.05.2015 18:55

Ich schaue zu Raul, kann mir das kleine grinsen dabei nicht verkneifen, und will es auch nicht. Wer weiß, bei manchen kann man sich selten sicher sein. Die Wette gilt. Das nächste Getränk geht auf dich, wenn sie erwacht ist. Ansonsten geb ich eins aus.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 15.05.2015 12:47

Ok, sollen wir sie nachher fragen oder soll ich unhöflich sein und einen Blick auf sie werfen.
Wenn Raul nicht fair spielt ist diese Wette tatsächlich mehr als unfair, immerhin weiß ein guter Magier, dass man die Fähigkeiten eines Verbündeten als Magier nutzen kann. Darunter fallen natürlich auch dessen Sinne.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 15.05.2015 12:57

Bei der Frage betrachtet Daniel Raul grinsend. Spielst du jetzt nur mit einer falschen Karte oder direkt mit mehreren? Sei ruhig unhöflich, das machen andere hier auch. Aber beschwere dich dann nicht wenn sie ähnlich verärgert reagiert wie du als Nadia uns askennt hat.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 15.05.2015 13:26

Raul lacht. Ich betrüge nur, wenn es um mehr als ein Bier geht. Dann aber immer mit mehreren Karten.
Aber wir können natürlich einfach Ra fragen, ob er uns das Askennen abnimmt. Oder zumindest uns seine Sicht mitteilt, dann bliebe nur ein maskierter Initiat um ihn zu täuschen.

Antworten