Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Antworten
Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 15.05.2015 13:34

So gehört sich das. Gibt Daniel lachend zurück. Es wäre nett von Ra, wenn er uns den gefallen tun würde. Lass uns das machen.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 15.05.2015 23:43

Gut, dann wollen wir doch mal sehen, was die Dame so bieten hat. Ra würdest du das übernehmen und uns sozusagen als Schiedsrichter mitteilen, fragt Raul seinen Verbündeten.
Dieser schüttelt nur schmunzelnd den Kopf. Als ob ihr das nicht beide genau so gut könntet. Bestellt euch erst einmal die Getränke und ich gebe euch dann Bescheid.
Raul nickt. Das lässt sich machen. Ein Bier bitte, meint er zum Barkeeper.
Hast du eigentlich etwas von unserer Dame gehört, der wir bei unserem letzten Treffen geholfen haben?

OOC: Askennen: 4 Erfolge auf die junge Latina...

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 15.05.2015 23:55

Bei Ras Anmerkung grinse ich leicht, unrecht hat er ja nicht. Danke sehr Ra. Bedanke ich mich bei ihm, wende mich dann ebenfalls an unseren Barkeeper. Für mich auch bitte..
Kurz darauf stellt der Pflanzengeist den beiden auch wieder eine Flasche gutes Bier hin, dabei sprießen kurz kleine Ranken aus seinen Fingerspitzen um die Flaschenverschlüsse mit dem typischen Zischen eines frischen Bieres zu lösen. Wohl bekomms die Herren.

Bei der Frage Rauls wird Daniel aber wieder etwas ernste. Ja, ich glaube sie hat sich so langsam wieder im Griff, aber weitere Unterstützung hat sie kategorisch abgelehnt. Sie hat sich noch nicht entscheiden, aber viel Zeit hat sie nicht mehr, ehe es andere für sie machen.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 16.05.2015 06:20

OOC: Askennen ist sowas wie der Odem in DSA oder? Damit lässt sich erkennen, ob sie magisch begabt ist? Nein. Überhaupt nicht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 16.05.2015 11:31

OOC: Genau, so was wie Odem und Analys zusammen, eher mit nem Occulus zu vergleichen, grob vereinfacht gesprochen da da noch mehr dran hängt.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 16.05.2015 11:34

OOC: Sie ist kein bischen magisch begabt, trägt keine Implantate und auch keine magischen Gegenstände oder so was in der Art mit sich. Sie ist physisch topfit und derzeit gut aufgelegt. So, nun sucht euch raus, was ihr alles erkennen könnt und gebt mir bescheid, wenn ich was vergessen habe ;)

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 16.05.2015 11:51

Raul seufzt. Wieso kann es nicht einmal einfach sein. Aber na gut. Es ist ihr Leben und sie muss wissen, was sie damit anfangen will. Mehr als ihr Möglichkeiten zu bieten, können wir nicht machen.

Ra nimmt sich das gerade geöffnete Bier. Also ich habe in meinem Leben selten eine unverfälschtere Aura bei einem mundanen Menschen gesehen. Das ist ein Musterbeispiel, wie man mit seinem Körper umgehen sollte, meint er mit einem etwas tadelnden Blick zu den beiden Magiern.
Raul zuckt nur mit der Schulter, scheinbar hat er diese Diskussion schon zur genüge geführt und bestellt sich noch ein Bier, welches ihm auch prompt geliefert wird. Die gehen wohl auf deine Rechnung.
Komisch so jemanden in so einer Bar zu sehen. Fast bin ich ja versucht nachzuschauen, ob sie nicht maskiert ist. Aber dann würde ich ja verlieren, meint er mit einem spitzbübischen Lächeln und einem entschuldigenden Schulterzucken.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 16.05.2015 12:24

So ist es. Ihre Entscheidung. Sie weiß wie sie mich erreichen kann, falls sie e sich anders überlegt. Gibt Daniel zwar nicht seufzend, aber doch etwas bedrückt zurück. immerhin ist es ja nicht scher zu wissen, wie die paar Optionen aussehen, die ihre bekannte unter den Umständen haben wird.

Bei Ras Urteil und Rauls Anmerkung nickt er leicht. Hier ist jemand wie sie eben der Exot, nicht wir. Bei dem spitzbübischen Grinsen muss er doch leicht schmunzeln. Eben, du würdest verlieren und ich als schlechter Verlierer dastehen wenn ich selber nachprüfe. du hast gewonnen.
Also ist es an dem Ork die Runde Getränke zu zahlen, natürlich auch das von Ra. Nachdem er mit den anderen angestoßen hat schaut er noch einmal zu der mundanen Norm, ehe er auf Ras leichten Vorwurf eben eingeht. Ich weiß was ich meiner Aura damit angetan habe, und damit meiner Verbindung zur Magie. Und wahrscheinlich würde ich es, wenn ich noch einmal vor den selben Begebenheiten stehen würde, mit dem Wissen von heute, ebenso handeln. Aber ich kenne natürlich auch andere Ansichten, wurde sogar schon als Vergewaltiger meiner Gabe und meiner selbst bezeichnet, und ähnlich sympathische Dinge von Erwachten mit radikaleren Ansichten. So wie er das erwähnt wird auch klar, dass ihn solche Vorwürfe nicht wirklich treffen.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 17.05.2015 16:39

Nadia hält sich aus der Wettfrage heraus, da sie da ohnehin nicht fair mitmachen könnte, jedoch prostet auch sie der Latina zu. "Wenn sie maskiert wäre, wäre es unhöflich, sie zu enttarnen, oder?" wirft sie dann allerdings ein.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 17.05.2015 18:14

Langsam wird die Latina leicht unruhig ob der ganzen Blicke und dem Getuschel das damit verbunden ist. Irgendwann wird die Neugier dann doch unerträglich und sie nähert sich dem Tisch auf ziemlich direktem Wege.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 17.05.2015 18:40

Ja, da sie ja immerhin nicht als magisch erkannt werden wollte und man zusätzlich noch zugibt, dass man sie wirklich askennt hat. Also eigentlich zwei Fettnäpfchen auf einmal, antwortet Raul Nadja.
¡Buenas tardes señorita!*, begrüßt er sie tatsächlich auf Spanisch welches einen südamerikanischen Einschlag hat, aber eindeutig auf einen Muttersprachler tippen lässt.

*Guten Abend Fräulein.
Zuletzt geändert von Chephren am 17.05.2015 21:22, insgesamt 1-mal geändert.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 17.05.2015 18:56

Nadia seufzt "ja, es ist schon seltsam mit den Menschen..."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 17.05.2015 19:28

Sich dabei erwischen lassen ist aber auch ein Fettnapf, nicht nur es zugeben. Wirft Daniel amüsiert ein, hebt die Hand und winkt die Neue dazu, da sie sich ja eh schon in Bewegung setzt zu ihnen. Hi, ich bin Daniel. Nett dich kenennzulernen.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 17.05.2015 21:19

OOC: Sorry kann im Gegensatz zu meinem Char kein spanisch

Zunächst baut sie sich mit in die Hüften gestemmte Fäuste vor dem Tisch auf und verteilt eine Runde scharfe Blicke. "Wenn ihr euch schon über mich amüsiert, warum dann nicht mit mir? Ich bin Jazzelia, aber nennt mich ruhig Jazz." Ihr Englisch ist nahezu perfekt, wäre da nicht ein kleiner spanischer Akzent zu hören.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 17.05.2015 21:30

OoC: Alles kein Problem, kannst ja z.B schreiben dass sie passend auf Spanisch antworten mit Akzent xy. oder so in der Art. Ich kann auch kein Sperethiel, Daniel schon.^^
Sperethiel = Das Isdira in Shadowrun.


Der scharfe Blick verpfft recht wirkungslos, als sie dann gerade diese Antwort ablässt, und Daniel muss doch kurz an sich halten um da keine passende Antwort drauf zu geben, welche Jazz wahrscheinlich nicht gefallen würde, auch wenn es nicht ernst gemeint wäre. Klingt gut, setzt dich doch, wenn du möchtest. Gibt der Ork in flüssigem UCAS-Englisch zurück, der Akzent ist der den man hier in Seattle so spricht.

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 17.05.2015 22:46

"Hi Jazz, ich bin Nadia", stellt sich die Afghanin vor und prostet ihr zu. "Du bist eben nen etwas ungewöhnlicher Anblick hier in nem Funzel-Schuppen."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 17.05.2015 23:36

Rauls Mundwinkel zucken nur kurz, als sie sich vorstellt. Ra hingegen dreht sich weg und hält sich an einer der Stangen der Bar fest.Erfreut Jazz. Raul de Silva. Er ist sicher immer besser sich miteinander zu amüsieren als über jemand anderen. Du muss entschuldigen. Für diesen Laden bist du das Äquivalent eines sprechenden Elefanten in einem Teeladen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 18.05.2015 11:13

Also das ist eine Sache der Sichtweise. Ich habe schon einmal einen sprechenden Elefanten im Teeladen gesehen. Aber eins seltener Anblick, das stimmt schon. Gibt der Ork amüsiert dazu, als Raul mit so einem Vergleich kommt.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 19.05.2015 22:12

Raul zieht kurz eine Augenbraue hoch. Einen echten Elefanten, der sinnvolle Sätze von sich gegeben hat? Gut jetzt hast du meine Neugier geweckt.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 19.05.2015 22:17

Der junge Ork nickt bekräftigend bei der Frage, auch wenn er gerade ehrlich amüsiert wirkt, wirkt er doch so als würde er das wirklich ernst meinen. Oh ja, ein echter, sprechender Elefant. Ein indischer Elefant, genauer gesagt ein Elfefantengestaltwandler. Ich hab vorher auch nicht gewusst dass es auch unter denen welche gibt, aber ich hab ja schon gehört dass theoretisch beinahe jede Tierart solche erwachten Exemplare ihr Eigen nennen könnte.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 20.05.2015 00:38

Ein Elefantengestaltwandler, er schüttelt leicht den Kopf. Manche Sachen überraschen dann selbst mich. Ich hoffe jetzt allerdings er war in Menschengestalt im Laden und hat sich nicht aufgeführt wie der sprichwörtliche Elefant...

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 20.05.2015 13:00

Nadia schüttelt den Kopf. "Sachen gibt's..."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 20.05.2015 13:12

Den Geistern sei Dank war es so, ich hab mir dann den Spaß erlaubt mit einer kleinen Illussion für ein wenig passende akustische Untermalung zu sorgen. Antwortet der junge Ork, lacht bei der Erinnerung gar ein wenig auf.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 20.05.2015 22:48

Raul schüttelt erneut den Kopf, während er lacht. Ich stelle mir gerade den Gestaltwandler vor wie er sich erschreckt und die Geräusche wahr macht. Das war in Indien oder? Wie bist du den dahin gekommen?

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 20.05.2015 23:03

So in etwa, ja. Lacht Daniel, möchte kurz darauf antqorten ehe ihn doch noch mal das lachen überkommt und er sich kurz darauf gar eine Lachträne wegwischen muss, ehe er einen Schluck trinkt. Mit einer Reisegesellschaft. ich war Ort, ehe es mich in den Himalaja verschlagen hat. Von der indischen Seite aus ist das einfacher und sicherer.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 21.05.2015 16:36

"Nur weil ich...", setzt sie zur Antwort an, als die Story mit dem Elefanten angeht. "Ihr wollt mich wohl verscheißern. Werelefanten, Erwachte, was soll das Ganze?"

flippah
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von flippah » 21.05.2015 16:38

Nadia grinst dazu "das schlimmste daran ist, dass es solchen Kram wirklich gibt. Aber mach dir nix draus."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Chephren » 22.05.2015 00:46

Raul muss jetzt auch lächen. Nun verscheißern möchte dich niemand Jazz. Der lachenden junge Mann da hinten ist z.B. mein Vertrauter, ein Geist und er könnte auch eine andere Gestalt annehmen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Farmelon » 22.05.2015 08:11

Daniel nickt zustimmend als die beiden Jazz antworten, lächelt als er dann zu ihr schaut. Was die beiden sagen, aber wir könne auch sicher über was anderes sprechen, was würdest du vorschlagen? Was treibt dich hierher? Schlägt er vor und erkundigt er sich, nicht das sie sich noch ausgeschlossen fühlt da sie mit den anderen Themen nichts anfangen kann.

Das tapfere Meisterlein 2
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 401
Registriert: 01.05.2015 07:13

Re: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Beitrag von Das tapfere Meisterlein 2 » 23.05.2015 11:05

"Was, ein Geist? Er sieht so echt aus? Dann hat der alte Ben doch keinen Scheiß erzählt. Oh man, da schraube ich doch lieber an alten Motoren rum, da weiß man, was man anfasst." Sie schweigt kurz und schaut etwas betroffen drein.
"Die Hoffnung auf ein vernünftiges Bier?" plappert sie dann irgendwann wieder ohne Ankündigung los.

Antworten