Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[Thorwals Stadt] Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Antworten
Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.01.2015 22:05

Und? Warm oder kalt?, fragt der Elf neugierig.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 19.01.2015 22:09

Warm, wie bei einem lebenden Wesen eben. Wie auch bei mir. Urteilt Sandro schließlich, zieht die Hand auch wieder zurück.

Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 2408
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Xexixo » 19.01.2015 22:14

Auch Elofey betritt schwergerüstet den Schankraum und setzt sich mit den anderen hin. Bei der Diskussion ob Firnelfen immer kalt seien schaut er etwas verwundert, scheint dann aber den Spaß daran verstanden zu haben und lächelt dann auch etwas.
Als Frenja den Tee bringt bedankt er sich und fügt beim Essen kurz an, dass er doch bitte etwas hätte was nicht so stark gewürzt und durchgekocht ist... man kann dabei merken dass ihm der Sonderwunsch etwas unangenehm ist.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.01.2015 22:27

Na also, schmunzelt Firngrin und lächelt dann Elofeyahamaneygrim an. Ich schließe mich der Bestellung meines Bruders an.

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von lady_adala » 20.01.2015 10:08

Frenja und Halvdan freuen sich sichtlich, das ihr den Weg wieder in ihre bescheidene Gaststube gefunden habt. Frenja wohl etwas überschwänglicher als Halvdan, aber so ist die fröhliche Frau eben.
Auf die Bemerkung der Elfen antwortet sie mit einem Zwinkern "Weiß ich doch." dann ist sie aber auch vollends durch die Tür in die Küche entschwunden.

Langsam füllen sich auch die anderen Tische und die Gaststube scheint heute richtig voll zu werden. An allen Tischen gibt es eigentlich nur ein Thema: Die Wettfahrt von Phileasson und Beorn. Man diskutiert überall das für und wieder, die Aufgaben des Schautrainings, die verschiedenen anderen Bewerber, die Gründe warum es wohl zu dieser Wettfahrt kommt.

Halvdan wirbelt inzwischen ziemlich eifrig zwischen den Gästen umher, als auch Janda endlich wieder kommt. Sie ist schwer beladen mit Taschen und Körben und manövriert dennoch zielsicher durch den Schankraum in Richtung Küche.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 8585
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lokwai » 20.01.2015 10:18

Islogh verdrückt die ersten Happen, da sieht er zwischen den Leuten Janda mit ihrem blonden Haar und dem schönen Gesicht. Er hört auf zu kauen und will ihr eigentlich beim Tragen helfen.
Jetzt stell dich nicht an, es wird nur Mecker geben, wenn du bevor sie die Küche erreichst noch fragst, ob du ihr helfen kannst ... ruhih Islogh, ruhig!
Er hat garnicht gemerkt, dass er schon fast aufgestanden ist, setzt sich aber dann wieder hin.
Der Versuch einen Blick von ihr einzufangen misslingt, seufzend setzt er sich wieder hin und führt einen weiteren Happen zum Mund.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 20.01.2015 10:28

Sandro schmunzelt ebenfalls, nickt zustimmend bei Firngrins "na also", amüsiert sich dabei gerade doch. Als sich das Gasthaus dann langsam füllt. Wunderbar! Kommentiert er Salims Bestellung und das ankomende dampfende Tablett welches Frenja bringt. Da kann man sich mal wieder kaum entscheiden, was besser duftet.
Lobt er, als sich dan das eine große Thema zeigt, welches die Gespräche hier und sicherlich überall in Thorwal antreibt, muss er doch grinsen. Da bereue ich es doch fast, nicht die allgemeine Anwerbung inklusive deren Schauprüfungen erlebt zu haben. Aber ich hab ein gutes Gefühl dabei.

Benutzeravatar
Lajawae
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 165
Registriert: 17.11.2014 23:07

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lajawae » 20.01.2015 12:09

Bei Elofeys scharm greift Salim ein: [Garethi ] Bitte seid nicht beschämt Elofeyanaigrim. Meine einladung soll euch erfreuen und es war mein Felher als Gönner euch nicht bedacht zu haben. Habt ihr schonmal in Salzkruste gebackenen Fisch gegessen? Das Salz bildet sofort eine harte Kruste, so das der Fisch im eigenen Saft gebacken wird und die Ruste wird hinterher abgemacht. Würde euch soetwas mehr zusagen?[Garethi]
Man kann den Hasen auch mit einem Motoricus fangen.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 8585
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lokwai » 20.01.2015 12:47

Während der Zauberer dem Elfen Elofey irgendetwas auf Garethi erzählt, es geht wohl ums Essen, nickt Islogh dem Zauberer zu und hält einen Happen hoch und gibt ein Zeichen das es ihm wohl schmeckt.

Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 2408
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Xexixo » 20.01.2015 22:39

Ein verzweifelter Blick geht zu Sandro, der schon das letzte mal für ihn in die Sprache der Mittelländer übersetzt hat als ihn der Magier anspricht. Soziales Geplänkel ist definitiv nicht sein, uns wenn er dann auch noch nur jedes zehnte Wort versteht ist es gänzlich aus mit ihm. Und so antwortet dem Magier genau das was er verstanden hat mit einem Nicken [Garethi]Fisch!

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 20.01.2015 23:08

Oh, na klar... Meint Sandro, als ihn der verzweifelte Blick auffällt. Dann übersetzt er natürlich auch wieder für Elofey ins Thorwalsch, und auch für die anderen die des Garethis nicht mächtig sind. Etwa Islogh.

simia
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3675
Registriert: 05.09.2013 09:07

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von simia » 21.01.2015 18:53

Die Seitentür geht auf und eine Frau, nur in ein Handtuch eingewickelt, kommt herein. Keine Frage, es ist Hjaldis, welche wohl mal wieder das Schwitzhaus oder den Zuber in Anspruch nimmt. Kurz hinter ihr läuft der schwarze zottelige Hund, der dieses mal klatschnass ist und ausgelassen fröhlich aussieht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 21.01.2015 20:41

Als Hjaldis durch eine Seitentür herein kommt hebt Sandro den Arm und winkt ihr zu. He! Hier ist noch Platz für dich! Ruft er ihr gut gelaunt zu, nicht das sie noch auf den Gedanken kommen das man sie vergessen hat, nur weil sie erst einmal Zuber und Schwitzhütte unsicher machen wollte.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 8585
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lokwai » 22.01.2015 12:41

Nach dem etwas Zeit vergangen ist, steht Islogh auf und geht zur Theke, als er dort Janda abfängt, flüstert er ihr leise ins Ohr "Sehe ich dich noch heute?" und lächelt.
Etwas skeptisch hält er nach den Eltern Ausschau.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 22.01.2015 12:55

Also ich muss ja sagen, ich hab den Eindruck das das Essen hier von mal zu mal besser wird. Lobt Sandro gegenüber den anderen, als er ordentlich zugreift, sich dann nach dem Becher heißen Met ebenfalls einen Tee dazu gönnt. Hin und wieder ist der ja auch nicht verkehrt. Ich hoff mal, dass wir alle mit dabei sind, wär eine lustige Truppe, wenn wir Asleifs Drachenboot unsicher machen. Kann er sich dann nicht verkneifen, muss bei der Vorstellung doch grinsen. Und dem Blender treten wir dann als Zugabe noch ordentlich in den Hintern, wenn er haushoch verliert.

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von lady_adala » 22.01.2015 14:03

"Ich weiß nicht. Mir scheint es wird heute sehr voll werden. Die Sache bei Foggwulf ist Stadt Gespräch Nummer 1. Alle Tavernen und Schenken werden gerammelt voll sein." antwortet Janda, haucht Islogh einen Kuss auf die Wange und verschwindet dann mit einem vollen Tablett an einen der Tische.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 8585
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lokwai » 22.01.2015 14:05

Entäuscht zieht sich Islogh zurück und setzt sich wieder zu den anderen am Tisch.
Seine Laune ist aber relativ schnell wieder besser.

simia
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3675
Registriert: 05.09.2013 09:07

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von simia » 22.01.2015 17:35

Hjaldis ändert ihre Richtung und kommt an den Tisch. Als sie dort ankommen meint Hjaldis grinsend: "Na dann sorg dafür, dass es so bleibt."Noch während sie diese Worte ausspricht kommt der schwarze Olporter neben ihr auf die Idee sein nasses Fell auszuschütteln und die Anwesenden auch daran teilhaben zu lassen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 22.01.2015 21:21

Als der schwarze Olporter auf seine glorreiche Idee kommt verzieht Sandro leicht die Lippen und bewegt sich dabei erstaunlich geschickt fort, ohne dabei aufzustehen, so dass ein Großteil dessen was für ihn bestimmt war denjenigen treffen dürfte welcher am Tisch ein Stück weiter sitzt. Nett von Leif, dass er uns teilhaben lassen will. Muss er dann aber doch wieder ein wenig grinsen, nimmt auch die Hand vom wieder vom Becher als die Gefahr gebannt ist.

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von lady_adala » 26.01.2015 13:19

Nachdem der Schreck über den Wasserschwall von Leif überstanden ist, wird es wieder lauter in der Schankstube. Man unterhält sich angeregt, ihr erzählt von euren Erlebnissen bei Foggwulf und den andren die ihr noch gesehen habt.
Ihr genießt das Essen von Frenja und seid nach und nach dem guten Thorwaler Hell verfallen, das heute scheinbar in Strömen aus den Zapfhähnen von Halvdan zu fließen scheint.
Ihr erzählt, wie ihr im Nahkampf sehr gut abgeschnitten habt, und Hjaldis dadurch ihre Heilarifertigkeiten bestens vorführen konnte. Naja bei den Strohballen, konnte selbst sie nichts mehr machen, nachdem Salim gezeigt hat, was er kampftechnisch so kann. Dann wird ausufernd erzählt wie er die Strohbälle zerfetzt hat, er wird dabei ein bisschen rot, immerhin ist es für ihn völlig normal.
Außerdem könnt ihr noch berichten, das Elofeyhamaneygrim ein Abbild von Foggwulf geschnitzt hat, und Salim wiederum Elofey dabei gezeichnet hat.
Eine richtig kleine Feststimmung kommt inzwischen im heißen Delphin auf, Elofeyhamaneygrim greift irgendwann zu seiner iama und beginnt fröhliche Melodien zu spielen, die Thorwaler stimmen ihre vielen, vielen Lieder darauf mit ein oder texten sie kurzerhand um, damit sie auf die Melodien passen.

Tee, Bier, Wein und Wasser fließen reichlich und schmecken gut. Irgendwann sitzt ihr alle in großer Runde, so dass machbar ist, immerhin sind die Bänke fest geschraubt, und erzählt allerlei Sachen. Auch Halvdan und Frenja haben sich zu euch gesellt, Janda sitzt bei Islogh auf dem Schoß.

So geht es noch sehr lange, bis die ersten Gäste sich langsam verabschieden, bis nur noch ihr alle da seid. Frenja beschließt kurzerhand, das ihr alle eingeladen seid, ob ihr nun ein Zimmer hier habt oder nicht, sie hat immerhin genug Platz.

Also findet ihr euch am nächsten Morgen, alle recht müde, einige mit Kopfschmerzen, am großen Tisch wieder und frühstückt gemeinsam. Frenja hat euch viel aufgetischt, sodass ihr alle reichlich zulangen könnt.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 2408
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Xexixo » 26.01.2015 13:30

Ohne Kopfschmerzen oder andere Ausfallerscheinungen beginnt der Tag für Elofey mit einem Tee und reichlich Essen. Erstaunlich munter und ausgeschlafen wirkt er, gepflegt wie man es von einem Elfen erwarten würde und vor allem hungrig wie es wohl einst der Firnbär auch war, dessen Fell er nun trägt. Und obwohl er generell nicht so gesprächig erscheint, so ist er beim Essen noch viel weniger gesprächig. Bissen für Bissen findet den Weg vom Teller in den Mund und hinab in den Magen des Elfen. Gemessen an seiner eher athletischen Statur mag sich manch einer wundern wo all das gute Essen hinverschwindet.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 26.01.2015 18:06

Eigentlich wollte er ja wieder zurück zu ihrem kleinen Langhaus. Eigentlich wollte er nicht so lange bleiben. Eigentlich war es so geplant. Dementsprechend dankbar ist er dann auch für die Einladung und bleibt ebenfalls über Nacht. So sehr er die Feierstimmung und gute Laune genossen hat, ebenso das Essen, das miteinander, das gute Bier und anderes.
Schließlich geht es dann auch zufrieden und erschöpft zu Bett. Alleine.

Im Gegensatz zum Morgen davor, da weniger Schlaf, wirkt auch Sandro noch recht verschlafen als man sich zum Frühstück sammelt und greift ebenfalls ordentlich zu. Nur er hat ja die passende Statur, um so einiges weg zustecken, isst auch mit gutem Appetit und vor allem auch guter Laune. Kopfschmerzen hat er keine, aber die Müdigkeit lässt sich nicht leugnen.
Aber das gute Frühstück entschädigt dann auch ausreichend dafür.

Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 2408
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Xexixo » 27.01.2015 09:46

Heute erfahren wir wohl ob wir dabei sind oder nicht.. Meint der Firnelf gen des Thortulu mit halbvollem Mund. Sein Blick hat wieder dieses kindlich Unwissende und er wirkt verglichen mit seinen fast raubtierhaften Momenten ganz friedlich. ... weißt du schon wie es dann weiter geht?

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 27.01.2015 09:57

ich bin auch schon ganz gespannt. Gesteht der Thortulu ein, spült seinen Bissen mit einem großen Schluck tee nach. Die Tischmanieren des Elfen stören ihn dabei nnicht wirklich, da hat er schon ganz anderes erlebt. Und das was man hier als Tischmanieren bezeichnet, würde anderswo ebenso aus der Rolle fallen wie das des Elfen hier. Oder Isloghs.
Nicht genau. Aber bei ner Wettfahrt geht es eben darum wer der bessere kapitän, das Bessere Boot oder die bessere Manschaft hat. Also werden wir sicher ein, zwei Ziele bekommen die wir erreichen müssen, oder auch Aufgaben dort die es zu erledigen gibt. Und bei solch einem Wettstreit wird es sicher was Großes werden.
Das gewisse Raubtierhafte, dass ihm bei Elofey durchaus schon aufgefallen ist, stört ihn nicht wirklich. Aber e rist sich durchaus bewusst, das Elofey noch andere Seiten hat. Kämpfer eben, das kampfgesicht welches der Elf nur zeigt wenn es nötig ist. In gewisser Weise könnte man fast sagen, dass die beiden sich ähneln. Zumindest ist das Sandros Blickwinkel bisher.

simia
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3675
Registriert: 05.09.2013 09:07

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von simia » 27.01.2015 12:32

Ziemlich müde taumelt Hjaldis zum Tisch uns lässt sich auf die Bank fallen. Ein müdes "Morgen" ist alles was sie dazu sagt. Obwohl Hjaldis gestern nicht zu den Besoffenen gehört hat, zu Feiern versteht sie trotzdem.

Benutzeravatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von lady_adala » 27.01.2015 12:59

"Guten Morgen meine Lieben. Ich hoffe doch ihr habt ordentlich geschlafen?Heute ist doch ein großer Tag. Ich bin sicher ihr werdet genommen. Nach dem was ihr so erzählt habt gestern. Hier habt ihr noch Tee, soll ich noch Braten aufschneiden?" Frenja kümmert sich fürsorglich um euch. Ihre Delphin Ohrringe hüpfen und tanzen an ihren Ohren.
Sie war genauso lange wach wie ihr, scheint aber fit und fröhlich zu sein wie immer.
Halvdan hat euch bisher nur mit einem "Morgen" begrüßt. Kurz und knapp und ist dann raus gestapft um den Weg vor der Taverne vom Schnee zu befreien.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 8585
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lokwai » 27.01.2015 13:02

Islogh erscheint dann auch, er sieht noch ziemlich verschlafen aus, er hat keinen Brummschädel, aber die Müdigkeit ist ihm anzusehen*.

Die Gefährten am Tisch wissen ja, das er gestern Nacht noch mit Decken bestückt, die Räumlichkeiten verließ, um mit Janda draussen den Sternenhimmel zu genießen.
Jeder kann sich denken, dass die beiden dort schöne und gemütliche Kuschelstunden verbrachten.

"Seit gegrüßt." sagt er recht leise und setzt sich zu den anderen und greift zu einem gekochten Ei und schlingt es runter.


* [jemand mit großartiger Sinnenschärfe könnte seinen etwas merkwürdigen Gang heraussehen^^]

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 27.01.2015 13:12

Morgen Frenja. Grüßt Sandro gut gelaunt. Dir sieht man die lange Nacht auch überhaupt nicht an. Komplimrentiert er, nimmt das Angebot mit dem Braten nur zu gerne an.

Halvdan grüßt er auch kurz, und als dann Islogh dazu kommt grinst er leicht. Morgen Islogh. Gut geschlafen?

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 8585
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Lokwai » 27.01.2015 13:14

"Geschlafen? Was ist das?" grinst er ihn müde an,
"Aber es war sehr guuuut." ergänzt er seufzend.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: Gasthaus "Zum heißen Delphin"

Beitrag von Farmelon » 27.01.2015 15:41

Das ist die Hauptsache! Bekräftigt Sandro, stellt Islogh dabei auch einen Becher hin und gießt ihm von dem guten Tee ein, ehe er sich selber ebenfalls nachgießt. Zu dessen Gang sagt er nichts, falls es ihm aufgefallen ist geht er nicht drauf ein.

Antworten