Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[Olport] Der Gasthof

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Antworten
Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.09.2017 10:16

Am Tisch des Waldmenschen

"Töten kann jeder, wenn man ihm nur genug spitze Stöcke in die Hand gibt, aber so ein majestätisches Tier lebend zu fangen, ist die große Kunst", meint Firngrin zu ihrer ersten Aufgabe. Dann blickt er zu dem Neuankömmling an der Tür und ruft ihm zu: "Feuer gibt es hier! Und Foggwulfs Mannschaft als Zugabe obendrauf!"

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 17.09.2017 16:42

Am Tisch des Waldmenschen

"Vielen Dank aber auch, daran erinner ich dich das nächste mal wenn wir spitze Stöcke brauchen." Versetzt Sandro dem firnelfischen Thorwaler, bei dem was er da von sich gibt. "Töten kann vielleicht jeder, wenn die Umstände stimmen, aber Kämpfen will gelernt sein. Außerdem ist es keine Kunst zu töten wenn man kann, manchmal ist es bedeutend schwerer zu entscheiden etwas nicht zu tun obwohl man es könnte."

Benutzeravatar
garulfgrimson
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2419
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von garulfgrimson » 17.09.2017 17:06

Am Tisch des Waldmenschen

Garulf schnappt sich kurzerhand seinen Stuhl, und rückt damit an den Tisch der bunten Runde. "Travia und Swafnir zum Gruße. Garulf Grimson von der Schule der Hellsicht zu Thorwal. Jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht." sprach Garulf Firngrin an."Feuer und gar Foggwulfens Mannschaft? Was hat es damit auf sich."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 17.09.2017 17:20

Am Tisch des Waldmenschen

Swafnir und Travia zum Gruß." Erwidert der schwarze Thorwaler, muss doch etwas grinsen. "Allerdings Björns Feuer, ein paar meiner Bekannten würden da sehr drastisch drauf bestehen. ist aber auch verdammst gut! Meint Sandro dazu. "Ich bin Sandro Schlangenschlitzer Thjurboldson. Von der Hammerfaust-Ottajasko." das mit der Mannschaft aufzuklären überlässt er allerdings Firngrin.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Chephren » 17.09.2017 17:30

Am Tisch des Waldmenschen
Shanya hört interessiert zu, als man ihr die Tätowierungen erklärt, nickt dann jedoch auch dem Neuankömmling zu und grüßt mit einem Feqz zum Gruße. Die Aufgabe scheint sie auch zu interessieren. Ein Mammut? Das sind doch haarige Elefanten, oder? Das ist eine Aufgabe, die wohl einige Geschichten inspirieren wird, wenn ihr sie löst, Söhne der Zuversicht.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.09.2017 17:43

Am Tisch des Waldmenschen

"Firngrin Alfson, Visendamader", stellt sich der Elf vor. "Und neuerdings auch Ruderer unter dem großen Kapitän Foggwulf. Zusammen mit dem Schlangenschlitzer und noch einer Anzahl weiterer mutiger Recken."

Benutzeravatar
garulfgrimson
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2419
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von garulfgrimson » 17.09.2017 18:04

Am Tisch des Waldmenschen

"Also das ist da mal eine illustre Runde. Nach der Geschichte, die man sich über eure Fahrt erzählt, soll es ja verdammt knapp gewesen sein, das ihr es hier in den Hafen geschafft habt. Was stimmt denn davon? Alles was man nicht aus erster Hand hört, ist ja meistens sehr ausgeschmückt. Mich interessieren immer die Geschichte hinter den Geschichten, falls ihr versteht, was ich meine. Was zum Beispiel hat es jetzt mit Björns Feuer auf sich? Da bin ich einmal in Olport, um meinen Bruder oben in der Runajasko zu besuchen, da überschlagen sich hier die Ereignisse."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.09.2017 19:25

Am Tisch des Waldmenschen

"Natürlich stimmt alles, was du gehört hast! Es war wirklich verdammt knapp. Bei Swafnirs Fluke, beinahe wäre wir alle draufgegangen", berichtet Firngrin mit leuchtenden Augen und wild gestikulierend. "Stell dir das vor. Unser Schiff im Spielball der elementaren Mächte. Eisig pfeifender Wind, Wolken so dick und dunkel als wäre es tiefste Nacht. Die Kleidung völlig durchnässt vom salzigen Meerwasser, das immer wieder über die Reling schwappt, um uns in Efferds Reich zu ziehen! Blitze, die deinen Nebenmann so geisterhaft erhellen, als wärest du bereits im Totenreich. Dazu eine Mannschaft, die sich gerade erst zusammengefunden hatte. Immer näher an die steilen, scharfen Klippen von Olport gedrängt. Und mit jedem neuen Augenaufschlag hat es einen niedergehauen. Den Nebenmann, dich selbst. Doch auch wir, unser Kapitän, unser Schiff, wir alle ob schon außer oder noch im Gefecht, wir waren ebenfalls wie ein Fels in der Brandung! Das wohl! Bei Swafnir!"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Chephren » 17.09.2017 20:40

Am Tisch des Waldmenschen
Jetzt musst Shany herzlich lachen. Auf jeden Fall kann man sagen, dass die Mannschaft dieses Kapitäns der Kapitäne schnell lernt. Vor drei Gläsern war noch nicht besonders viel passiert und jetzt wart ihr ein Fels in der Brandung, antwortet sie auf Firngrins Geschichte, mit einem feinen Schmunzeln auf den Lippen. Ich glaube in euch schlummert ein Vater der Geschichten...

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.09.2017 21:13

Am Tisch des Waldmenschen

"Und ich habe noch nicht mal Feuer getrunken", schmunzelt Firngrin. "Aber man tut, was man kann. Und besser früher damit anfangen als später. Mein Blut erspart mir zwar die Last des Alters, aber unverwundbar werde ich dadurch nicht. Und irgendwann soll schließlich auch mal für mich getanzt werden."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Chephren » 17.09.2017 21:41

Am Tisch des Waldmenschen
Jetzt lacht die junge Tulamidin herzhaft auf. Ohh Vater der Bescheidenheit... Sie beugt sich vor und schenkt ihm ein bezauberndes Lächeln. Ich verspreche euch eines Sohn der Djinne. Wenn ich heute Abend noch einmal tanze, werde ich euch den Tanz widmen. Ein Tanz der eure Geschichte erzählt, all den Mut und all die Gefahr, die ihr erlebt habt. Vielleicht keine thorwalsche Saga, wie ihr sie kennt, aber ich glaube nicht, dass ihr enttäuscht sein werdet.

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 4941
Registriert: 18.06.2011 02:07

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 17.09.2017 22:45

Am Tisch

Währenddessen greift Björn einen weiteren Becher, schenkt ihn voll und schiebt ihn dem Fremden herüber: "Zumindest das ist schnell geklärt. Ich bin Björn, das ist mein Feuer und Du bist... ?"
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
garulfgrimson
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2419
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von garulfgrimson » 17.09.2017 23:18

Am Tisch

Garulf nimmt den Becher und prostet den anderen zu. "Garulf Grimson, von der Schule der Hellsicht zu Thorwal. Ein Premer ist nur echt mit einem Feuer, oder?" Er nimmt sich einen glimmenden Holzspan und hält ihn an den Becher. Bewundernd schaut er in die Flamme. "Nicht schlecht, bei Swafnir. Zum Wohl, auf Dich und Dein Feuer." Mit den Worten leert er den Becher. Bewundernd schaut er dann zu Björn hinüber. "Wirklich, nicht schlecht. Du verstehst Dein Handwerk. Da fühlt man sich ja wirklich fast wie zuhause, bei guten Getränken und gutem altem Swafnirsgarn." Er schaut Firngrin schmunzelnd an. "Nein, lass man, ich glaube schon, ihr seid durch einiges durch. Aber Du hast es so erzählt, wie man es bei einer Geschichte hört, bei der nicht alles wahr ist. Und ich habe davon einige gehört. Eigentlich wollte ich mich mit meinem Bruder besprochen, für eine weitere Reise in den Norden, aber er ist gerade irgendwo unterwegs und nicht in Olport, so sagte man mir zumindest oben in der Runajasko."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 17.09.2017 23:53

Am Tisch des Waldmenschen

Sandro hat sich das alles grinsend angehört, muss nach Firngrin deutlich besserer Erzählung ebenfalls kurz auflachen und nickt der Zaubertänzerin bekräftigend zu. "Wenn du unbedingt mal alt und grau werden willst achte drauf nicht zu sterben. Und das mit dem Grau kann ein Topf Farbe auch hinbekommen." Neckt er ihn, hört dann Garulf interessiert zu. "Was für Geschichten hast du denn schon so gehört? Über den Norden etwa, wo du hin willst?"

Benutzeravatar
Eiskristall
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 853
Registriert: 19.01.2015 16:28
Wohnort: Fischbach Saarland

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Eiskristall » 18.09.2017 00:06

Am Tisch des Waldmenschen

Der kleine Waldmensch mit den krummen Beinen prostet dem Neuankömmling auch zu und lauscht dann weiter den Gesprächen am Tisch

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 4941
Registriert: 18.06.2011 02:07

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 18.09.2017 00:08

Am Tisch:

Mit Stolz betrachtet Björn die Flamme. Alle guten Feuer brennen, doch die meisten brennen mit bläulicher Flamme. Nur der echte Hjalskes Rotbrand besitzt jene typische, hellrote Flamme, deren Fehlen schon so manche Hafenkneipe in so mancher Stadt verwüstete.
Björns Feuer flammt mit rotgoldenem Schein.
"Man munkelt, das habe mich meinen Erstgeborenen gekostet, ..." greift er lachend Sandros Stichelei auf, "... aber, bei Swafnir, die Geschichte darf ich nicht erzählen. Nur so viel, ..." er beugt sich verschwörerisch vor und wird leiser: "... könnt Ihr ein Geheimnis bewahren...?"
Dann lehnt er sich entspannt zurück, verschränkt die Arme und sagt grinsend: "Ich auch."
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
garulfgrimson
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2419
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von garulfgrimson » 18.09.2017 00:24

"Nein, über den Norden habe ich noch zu wenig. Nur einiges über seltsame Sachen, die in der Nähe von Paavi passiert sein sollen. Dann aber auch Geschichten, die über dritte oder gar vierte an mich getragen worden sind. Da ich wenn irgend möglich, nur wahre Geschichten erzählen mag, werde ich die noch nicht zum Besten geben. Ich werde vielleicht nie auf Geschichten stoßen, wie unser Jurga-Lied, aber solche Geschichten dürfen nicht verloren gehen." Garulf hält sich hier doch etwas zurück, man merkt, das ihm an der Wahrheit gelegen ist, nicht an einer beliebigen Geschichte, die keinen wahren Kern enthält.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 18.09.2017 00:34

Am Tisch des Waldmenschen

Da hat Björn ihn, durchaus interessiert nickt er, und damit hat diesmal Björn zumindest Sandro dran bekommen bei der Antwort. Anerkennend lacht der schwarze Thorwaler auf und klopft Björn kräftig auf den Rücken. "Gut gespielt Björn, da hast du mich am Haken gehabt!" Gibt er auch breit grinsend zu, lauscht dann Garulfs Erzählung und wirkt dann doch ein klein wenig enttäuscht, nickt aber doch leicht. "Schade, aber an der Wahrheit gibt es auch nichts auszusetzen. Was ist denn eine der interessanteren Geschichten mit wahrem Kern, auf die du schon gestoßen bist?"

Benutzeravatar
garulfgrimson
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2419
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von garulfgrimson » 18.09.2017 00:41

Da wirkt Garulf wirklich geknickt. "Wenn ich ehrlich sein muss, noch keine. Allem, dem ich nachgegangen bin, entpuppte sich doch als Swafnirsgarn. Manchmal denke ich mir, ich habe mir doch das falsche Steckenpferd ausgesucht, aber wenn ich die nächste packende Geschichte höre, hat es mich wieder, und ich muss dem nachgehen. Ich bin zwar nicht das, was manche einen ruhelosen Geist nennen, der nicht an einem Ort bleiben kann, aber Geschichten faszinieren mich einfach, je älter, desto besser."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 18.09.2017 00:46

Am Tisch des Waldmenschen

"Schade, aber bloß nicht aufgeben! Da Draußen gibt es garantiert noch viele Geschichten die du noch nie gehört hast und die alle einen wahren Kern haben könnten. So lange du nicht aufgibst und Spaß dran hast, es dich reizt dem nachzugehen, hast du auch nicht das falsche Steckenpferd gewählt!" Gibt Sandro optimistisch und zuversichtlich zurück.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 18.09.2017 10:04

Am Tisch des Waldmenschen

"Danke. Das ist mir eine große Ehre", lächelt Firngrin offen auf das Angebot der Tänzerin zurück und blickt dann spitzbübisch zu Sandro. "Ach, weißt du, wenn ich länger mit Gefährten wie dir zusammen bin, kommen die grauen Haare sicher ganz von alleine", neckt er und hört den anderen dann weiter zu.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 18.09.2017 14:21

Am Tisch des Waldmenschen

Das Grinsen,m die Gesichtszüge Sandros bekommen bei Firngrins Necken etwas, das man doch als klabauterlastig bezeichnen könnte. "In Ordnung, mal schaun ob das klappt. Und wenn wir gewonnen haben lass ich jemanden deine Haare zählen und kontrollieren. Wenn wir es geschafft haben dir graue Haare zu verpassen schenke ich dir ein Fass von Björns Feuer, wenn nicht lass ich eine Freundin von mir ein passendes Haarfärbemittel zubereiten." beschließt er.

Und dementsprechend wendet er sich dann auch an Björn. "Ich bin sicher das bekommen wir noch geklärt ehe wir wieder unterwegs sind? Wenn ich in meiner Ottajasko Bescheid gebe kannst du dann irgendwann die nächsten Wochen zwei, drei deiner Fässer liefern sobald es dir passt? Eins für meine Leute, eins für Firngrin falls er gewinnt und eins für meinen Privatvorrat. Da wir eh noch lange unterwegs sind eilt es auch nicht, also sobald du irgendwann Zeit dafür hast. Das Silber dafür leg ich bei jemanden dafür zurück."
Wobei er diesmal mit "seinen Leuten" definitiv die Hammerfäuste meint. Nicht jetzt direkt, andere Geschäfte die Björn noch vor sich hat gehen vor. Sei es nun für den Gasthof Gasthof und dessen bezaubernden Besitzerinnen, das was Björn mit Foggwulf plant oder anderes. Sie haben ja Zeit und erst einmal anderes zu tun.

BlackKnight
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 75
Registriert: 20.08.2017 11:26

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von BlackKnight » 18.09.2017 16:32

Ylvi war noch ein paar Momente beschäftigt, sodass sie nicht gleich auf den neuen Gast eingehen konnte. Er hatte sich ja ohnehin ganz gut in die bestehende Feiergesellschaft eingefunden. Doch nun kommt sie an den bunten Tisch. "Willkommen Garulf aus Thorwal und pass auf, wen du hier Mädchen nennst." Sie lächelt ihn dabei charmant an, ohne den gewissen thorwalschen Schneid zu verlieren. "Was das Feuer angeht, hat hier wohl Björn die Arbeit als neuer Wirt übernommen." An ihrer Stimme ist zunächst unklar, ob sie das nun gut findet oder nicht. "Ich kann dir aber eine gute Mahlzeit anbieten, die schafft eine gute Grundlage für das Feuer und das gilt auch für Elfen", wobei sie diesmal Firngrim in's Auge nimmt.

"Gibt's Verletzte?", will Ylvi dann wissen. Sie summt eine kurze Melodie vor sich hin, scheinbar probiert sie innerlich ein paar neue Liedzeilen aus.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 18.09.2017 20:32

"Eine kräftige Mahlzeit nehme ich gerne", nickt Firngrin dankbar. "Ich nehme an, du weißt um den besonderen elfischen Gaumen, oder? Ich hörte, diejenigen meines Bluts sind hier ein vertrauter Anblick."

BlackKnight
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 75
Registriert: 20.08.2017 11:26

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von BlackKnight » 18.09.2017 20:49

Ylvi lacht laut auf. "Und ob, das letzte mal, als ich nem Elfen was falsches zu Essen gebracht habe, hat der mir den ganzen Tisch vollkekotzt. Da musste ich tagelang schrubben um das wieder wegzukriegen. Ich werd' euch schon keinen Surströmming vor die Nase stellen. Fleisch oder Gemüseseintopf?"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 8467
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Chephren » 18.09.2017 21:57

Sie nickt ebenfalls auf das Essen hin. Etwas zu essen klingt hervorragend, Tochter der Gastfreundschaft. Dann meint sie zu den anderen am Tisch. Warum gibt es denn eigentlich diese Wette? Bei der man dann auch noch ein Mammut fangen muss...

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 4941
Registriert: 18.06.2011 02:07

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 18.09.2017 22:17

Am Tisch:

"Klar,"
antwortet Björn Sandro, "kein Problem. Ich kann übrigens nicht nur Feuer, auch mein Waskir brennt. Das wollt ich gar nicht sagen. ... ich mache auch allerlei Pulver und Tränke, Alchimika. Heilmittel, Hilfsmittel - aber auch die ein oder andere Gemeinheit für Nostriacken und Stutzer. Willst Du mal schauen, ob Du mehr als nur ein paar Fäßchen kaufen willst? Wundpulver, Eulentränen, ... einen Heiltrank gar? Ich habe auch einen Trank, der die Haut härter macht, ..."
Er wird von Ylva abgelenkt: "Ylva," sagt Björn, "ich hab Vaelca ein Fäßchen zugesagt und das bekommt ihr auch. Das hier..." er tätschelt das Fäßchen, das auf ihrem Tisch steht, "...wollte ich dem Foggwulf verkaufen." Er blickt wieder zu Sandro herüber: "Und eines habe ich noch feil zu bieten.
Aber wie gesagt, mein eigentliches Geschäft sind die Alchimika."
Dann blickt er zu Firngrin herüber: "Und ich habe auch Mittel, die nicht auf Alkohol basieren, falls Du auch an irgendwas Interesse hast..."
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 54
Beiträge: 27004
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Farmelon » 18.09.2017 23:47

Am Tisch des Waldmenschen

"Egal wie gut sein Feuer ist, der Met ist wirklich klasse und was zu essen klingt hervorragend!" Schließt auch Sandro sich an und schenkt Ylvi ein freundschaftliches Lächeln. Das was sie Firngrin dann erzählt lässt ihn doch noch lachen, ehe er sich der Frage der Zaubertänzerin widmet. "Ganz einfach, zwischen den beiden gibt es schon seid Jahren streit und damit zwischen den jeweiligen Lagern, wahrscheinlich hat unsere oberste Hetfrau langsam die Nase voll und will das ein für allemal geklärt haben. Die beiden sind ziemlich gegensätzlich was ihre Einstellung angeht, keine dumme Idee von ihr so hoffentlich für etwas mehr Frieden zu sorgen." Er überlegt kurz, zuckt dann jedoch mit den Schultern und belässt es dabei, auch weil Björn in wieder in Beschlag nimmt.

"Klingt so als sollten wir vor der Weiterfahrt dein Sortiment wirklich mal durchgehen, klingt als könnten wir einiges davon sicher früher oder später brauchen." Antwortet er ihm, nickt dazu dass ein Fässchen dann noch feilzubieten ist. "Wenn weder die Damen diese Hauses noch unser Foggwulf darauf Anspruch erhebt gehört es mir." Beschließt er, auch wenn er denen die zuerst kamen den Vortritt lässt, immerhin gibt es hier im gasthof auch bedarf und er will den Frauen auch ihr geschäft nicht kaputt machen. Immerhin hat er Zeit, so wie die Dinge liegen.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12484
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.09.2017 11:12

"Wir Elfen machen eben keine halben Sachen", grinst Firngrin in Ylvis Richtung. "Und nach dieser Nahtoderfahrung auf See brauche ich etwas Kräftiges. Also mit Fleisch", bestellt er.

Benutzeravatar
garulfgrimson
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2419
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

[Olport] Der Gasthof

Beitrag von garulfgrimson » 19.09.2017 20:18

Am Tisch des Waldmenschen

Garulf schaut Sandro schmunzelnd an, die Gesellschaft hier gefällt ihm "Aufgeben, ach wo. Dabei macht mir das Suchen doch viel zu viel Spaß. Dabei lernt man auch immer neue Leute und Gegenden kennen. Und das ist doch was Gutes."

Als Ylvi dann an den Tisch kommt, muss er doch lachen. "Also recht hast Du ja, das wohl! Nun, gegen eine Gute Mahlzeit habe ich definitiv nichts einzuwenden, Ich hörte, ihr habt Fleisch auf dem Feuer? Das wäre dann was für mich."

Antworten