Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 18.09.2017 13:06

Ich glaube, das im Laden war sozialer Stress und der Spooked Aspekt ist prima. Wie ich das verwenden würde ist: mentale Angriffe sind primär magische Beeinflussungen des Geistes oder das Erleben schlimmer, unpersönlicher Dinge. Hilfloser Zeuge von Folter und Mord zu werden wäre z.B. ein nichtmagischer, mentaler Angriff. Oder durch einen dunklen Wald rennen und Todesangst haben.
Alles, was auf sozialer Ebene vermittelt wird, also durch direkte zwischenmenschliche Interaktion, ist sozialer Konflikt. Also Einschüchterung, Überredung, Verführung und eben Verwirrung durch Schauspiel.

D.h. die Situation im Laden ist tatsächlich schwierig. War es bei Howard einfach pure Angst aus einem persönlichen Trauma heraus? Dann war das mental. Wenn es aber um die Interaktion mit Jamie und der Ladenbesitzerin ging oder um soziale Ängste, dann war es sozial. Jamie's Aspekt 'Ich bin ein Freak' verursacht bei ihr vermutlich ausschließlich sozialen Stress, da es ja genau um die Angst vor Ausgrenzung geht. Was eine Sozialangst ist.

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 67
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 18.09.2017 16:08

Denke eine Szene im Auto wäre noch nett, k.A. ein bischen Smalltalk oder sowas. Dann bin ich evtl. auch wieder fit bis zur Kneipe :)

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 18.09.2017 19:53

Ja eine kurze Szene im Auto bitte. Terry wird da zumindest noch eine kleine SMS abschicken wollen... und vielleicht auf Antwort hoffen... :wink:

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 772
Beiträge: 2947
Registriert: 04.02.2015 18:52

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 18.09.2017 20:41

tobt euch aus, aktuell braucht ihr keine externe Bespaßung, sehe ich ja :)

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 67
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 18.09.2017 22:56

Ich werf mal Empathy(2) um Jamie zu trösten:

Howard_Bentley hat 4w3-6 gerollt und kam auf 4:
3, 1, 3, 3

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 18.09.2017 23:21

Wow. Nett :)

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 772
Beiträge: 2947
Registriert: 04.02.2015 18:52

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 18.09.2017 23:25

nur am Rande erwähnt und nicht gegen irgendwen speziell: Aktuell sind mir recht viele (zu viele?) Proben am Start. Jeder probt irgendwie auf alles. Früher haben wir das einfach ausgespielt... fand ich schöner, als immerzu irgendwelche Talente zu nutzen, die eigentlich noch gekontert werden müssten und überhaupt...

Wie gesagt, nicht böse gemeint. Nur mein Eindruck ;)

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 19.09.2017 09:11

Ich schätze, wir haben auch einfach ein bisschen herumprobiert. :)

Guten Morgen zusammen. :)

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 19.09.2017 09:17

Die Proben die ich geworfen habe kamen ja gar nicht im Spiel zur Anwendung. Die waren nur als Demo/Übung gedacht. :-)

Aber ja, zwischenmenschliche Interaktion zwischen Spielercharakteren bedürfen idR. keines Würfelwurfs.

Benutzeravatar
Howard_Bentley
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 67
Registriert: 25.08.2017 19:14
Geschlecht:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Howard_Bentley » 19.09.2017 09:27

Moin. Sorry wenn da out of line war. Ich nehme das gegentlich um zu schauen, wie ich den Char spiele. Wenn das ein Problem ist, packe ich einfach meine echten Fate Dice aus und würfel Offline. Kein Ding. Passe mich hier an.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 19.09.2017 12:14

Mach das wie Du magst. Ich halte Würfel nur für nötig, wenn man bei irgendwas, was von Glück abhängt das Resultat festlegen muss. (Zaubern, Messerwurf, Jonglieren etc.) Miteinander reden und die richtigen Worte finden kann man als Spieler selbst, denke ich. Aber das hält jeder so wie er mag.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 20.09.2017 09:33

*Edit* nevermind... :)

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 772
Beiträge: 2947
Registriert: 04.02.2015 18:52

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 20.09.2017 19:14

soll ich euch zu den Engländern schreiben? Sagt dann einfach Bescheid, ich will da nichts unterbrechen. Ihr könnt auch "selbst" im Hotel ankommen und nach den Tommies googlen oder so :)

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 20.09.2017 20:04

Von mir aus sehr gerne. :) Amy auf dem Weg mit eingesammelt natürlich. :)

Falls nicht noch wer anderer was vor hat?

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 21.09.2017 08:30

Da niemand ein veto eingelegt hat würde ich mal sagen... bitte schreib uns zu den Engländern. ;) Wohin wir gemeinsam gehen, können wir dann ja ausspielen/ingame überlegen.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 21.09.2017 11:55

Ich hab nix mehr vor.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 591
Beiträge: 1885
Registriert: 19.01.2015 22:47

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 21.09.2017 12:01

Ich habe gerade nicht wirklich Zeit. Habe aber auch nichts mehr vor.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 21.09.2017 18:07

Es ist so weit. Ich habe endlich auch was nichtwissenschaftliches Veröffentlicht. Noch ist es nicht auf Amazon bestellbar. Die wollen erst 'abschätzen wie viel Interesse besteht'. Also seht es euch schon mal an. Vielleicht registrieren die es ja als Interesse.

Wandelzeit

Bestellen kann man es aber auch im Buchhandel mit der ISBN Nummer. Oder bei mir. :-)

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 21.09.2017 18:20

Hey cool. Glückwunsch. :)

Gibt es auch irgendwo eine Leseprobe?

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 772
Beiträge: 2947
Registriert: 04.02.2015 18:52

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 21.09.2017 20:17

Johann Peter also :)

Aber auf jeden Fall Glückwunsch zum ersten nicht-wissenschaftlichem Buch! :)

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 772
Beiträge: 2947
Registriert: 04.02.2015 18:52

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 21.09.2017 22:36

Ich habe für den Abend in der Bar nichts Besonderes vor, könnte theoretisch vorspulen, aber das würde Howard die Chance nehmen, sich weiter zu integrieren. Ihr könnt euch hier also recht frei austoben, wenn ihr mögt. Sonst beende ich den Abend auch erzählerisch :)

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 22.09.2017 00:00

Ne Leseprobe kann ich bei Interesse mal per PN schicken. Ich schick Dir das Gedicht für diesen Monat, Criosa. Eine öffentliche gibt es bisher nicht. Wenn Amazon das Buch ins Sortiment nimmt, gibt es vermutlich eine.

Ach ja, es ist naheliegend, dass irgendjemand anzweifelt, dass die Flasche noch originalverschlossen war. Der Verdacht liegt ja nahe, dass das nur Wasser war in der Flasche. Daher mal die Schwierigkeit fürs Durchschauen der Illusion:

Lifthrasil hat 4w3-5 gerollt und kam auf 2:
2, 1, 2, 2

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 22.09.2017 00:03

D.h. wenn man mit Alertness oder Investigation 3 erreicht, durchschaut man, dass die Flasche nicht originalverschlossen war und dass das kein Tequila war, den Chris da runtergestürzt hat. Wenn man 2 erreicht (=Differenz 0) kann man es trotzdem durchschauen indem man eine milde, vorübergehende Konsequenz in Kauf nimmt.
Und das wäre tatsächlich etwas, wo Würfeln sinnvoll ist, FALLS sich jemand dazu entscheidet, die Show anzuzweifeln. (was ja kein Muss ist)

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 22.09.2017 08:28

Versuch ich doch glatt mal. Aus Sorge das Chris noch an Alkoholvergiftung umkommt... ^^

Criosa hat 4w3-5 gerollt und kam auf 5:
2, 2, 3, 3
Alertness

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 22.09.2017 09:20

Ok Terry ist mal wieder der Spielverderber ... ;) Sorry ;)

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 788
Beiträge: 4030
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Lifthrasil » 22.09.2017 13:08

Argh! 'Painfully honest' ... aber wirklich! :angry: :wink:

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 22.09.2017 17:06

Sorry. 8-)

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 772
Beiträge: 2947
Registriert: 04.02.2015 18:52

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Cherrie » 23.09.2017 22:03

Da ich in 6 Tagen für 3 Wochen (wie immer ohne Internet *g*) verreise, plane ich dann schon so langsam mal meinen Ausstieg als SL :)

Die nächsten Tage (sowohl inGame als auch ooc) kann ich gerne noch weiterführen, wahlweise ausgespielt oder auch nur zusammengefasst (oder eine Mischung daraus), was immer euch lieber ist. Falls es länger dauert, müsste halt der nächste SL den Rest von Maui mit übernehmen.

Wie ich Dani rausspiele, weiß ich noch nicht, aber da fällt mir was ein. Wobei hier sicherlich auch der neue SL mitsprechen sollte, ob sie eher "passiv" mitgeführt wird und anwesend ist oder ganz aus dem Spiel entschwindet (ich dachte da an einen Besuch bei SpaceX zusammen mit Max zum Kennenlernen und ausloten, ob was geht).

Wer immer noch etwas auf der Insel vorhat, gerne ankündigen, machen, anspielen, egal.



================================================================================================

Sonst wäre dann jetzt auch die Zeit für die Rückblende gekommen! :)

Ich sage auch VIELEN DANK, dass ihr mir die Bühne für das Spiel gelassen habt. Bin wirklich eingerostet als SL und musste etwas mit der neuen Rolle warm werden. Das führte dazu, dass ich manchmal zu lange Texte schrieb, manchmal zu wenig Freiräume für die Spieler ließ um einzuhaken und generell eher den Plot getrieben habe als zu warten.
Mit zumindest (*g*) hat es zu jedem Zeitpunkt Spaß gemacht, manchmal hätte ich mir mehr bzw. schnellere Reaktionen gewünscht und zeitweise war ich mir nicht sicher, ob ihr auch alle Spaß habt oder ich schon nerve, zu viele Nebenschauplätze bearbeite (Terry und Tauchen, Amy, usw.), da es eine Zeit lang mal recht wenig Antworten gab. Ich habe mein Gewissen dann beruhigt, indem ich es auf Zeitmangel geschoben habe, aber falls nicht, bitte ruhig offen ansprechen. Ich bin wahnsinnig kritikfähig :) Ne, echt, kein Scheiß. Natürlich höre ich lieber Lobgesänge als Kritik, aber nur durch Kritik kann man besser werden, also ihr tut mir echt einen Gefallen, wenn ihr alles raushaut, was ich besser machen kann und sollte.

Wenn ihr wollt, können wir eine OOC-Auswertung der Storyline machen, da kann ich gerne ausführen, mit was ich gerechnet, nicht gerechnet und geplant hatte. :)
Ist bei einem „Detektiv-Plot“ vielleicht immer ganz spannend am Ende.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 1155
Beiträge: 2659
Registriert: 25.01.2015 22:30

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Criosa » 23.09.2017 23:00

Ui schon wieder Urlaub? *vor Neid ganz grün werde. :wink:* Wo geht es denn dieses Mal hin? :)


Also den nächsten Tag in Ruhe ausspielen fände ich gut. Terry will Dani und auch den anderen natürlich noch von Maria erzählen und auf dem Rest Maui auch noch seinen Tauchkurs irgendwie beenden. Außerdem will er natürlich wissen, wie das Gespräch mit Marc verlaufen ist, falls Dani das teilen möchte.

Danach wäre ich bereit dann in L.A. wieder wie besprochen zu übernehmen. Wie du Dani da rausschreibst, können wir gerne per PN diskutieren. Da finden wir schon Lösungen. :) Der geschäftliche Termin ist sicher schonmal ne gute Idee, aus der du auch wieder problemlos zurück kehren kannst, wenn du schneller aus dem Urlaub heim bist, als wir mit dem Schreiben voran kommen. :)


Jetzt zum Feedback, das ich natürlich gern gebe. *gg*

Ich fand die Story absolut großartig und habe gerade deine langen, ausführlichen Texte ehrlich gesagt sehr genossen! Das Nebenschauplätze vorkamen, fand ich natürlich absolut nicht schlimm (war ja auch Nutznießer ;)), wobei ich auch bevorzuge, wenn die ganze Gruppe zusammen agiert und kein Groupsplit stattfindet. Das macht aber halt auch nur Spaß, wenn die Leute auch gemeinsam die Zeit haben um zu schreiben und jeder auf den anderen eingeht. Hin und wieder war es da schon etwas schade, dass dieses böse "RL" da immer mal wieder in die Quere kommt. :) Aber das ist nunmal so.

Ein paar Dinge, die vielleicht verbesserungswürdig wären, habe ich auch anzumerken, aber dir ja auch schon teilweise per PN gesagt.

Da ist zum einen, Szenen wie die, wo Terry Gefahr lief, von den fünf Engländern auf der Party verprügelt zu werden. Diese Szene hast du in einem einzigen Post einfach aufgelöst gehabt und dann auch noch ausgerechnet Marc als Retter geschickt. ;) Das fand ich sehr sehr schade, denn ich hätte sie wirklich sehr gerne ausgespielt, selbst wenn Terry dann am Ende mit diversen Milden und Mittleren Konsequenzen im Dreck gelegen hätte. Die Kerle hätten ihn nicht umgebracht, und es hätte sich eine interessante Eigendynamik entwickeln können. Terry hätte daraus Konsequenzen für sich selbst ziehen können, und sei es nur "mehr Trainieren" (schneller laufen oder besser kämpfen, je nachdem hehehe). Und vielleicht hätten die anderen ihn ja auch retten können, weil sie doch irgendwie Wind davon bekommen hätten. Marc als Retter zu schicken war zwar auch logisch, aber es ist mir etwas schwergefallen, ihm die eigentlich verdiente Dankbarkeit auch zu erweisen, einfach weil es so ein bisschen "aufgedrückt" war.

Was mir aufgefallen ist, auch u.a. durch diese besagte Szene, ist auch, dass wir wirklich sehr wenig gewürfelt haben in diesem Abenteuer. Damit will ich jetzt nicht sagen, das unser AB ein Würfelfest werden soll, bitte bloß nicht! Aber hin und wieder glaube ich schon, dass man die Talente der Charaktere auch mal benutzen sollte und das es da durchaus auch spannend sein kann, mal die Würfel spielen zu lassen. Manche Dinge lernt man über einen Charakter erst in solchen Momenten... hier sei als Beispiel der Kampf zwischen Frank und Terry genannt, der finde ich ganz gut zeigte, obwohl er ja sehr kurz war, dass Terry durchaus in der Lage ist sich zu verteidigen - wenn auch nicht unbedingt, einen Kampf gegen einen erfahrenen Kämpfer zu gewinnen. Diese Fähigkeit hat Terry in der Gruppe aber bisher noch nie zeigen können.

Zumindest zum Showdown hin hätte ich ein bisschen mehr Aktion und Gefahr durchaus cool gefunden. Wobei mir da etwas der Mut gefehlt hat, irgendetwas initiatives zu unternehmen, muss ich ja auch gestehen. Ich weiß auch nicht, wie man das hätte lösen können, ohne das es dann auch wieder ZU gefährlich geworden wäre. Ich weiß wie schwierig das ist, ist mir in der Feenwelt ja auch nicht wirklich gelungen.

Hin und wieder hatte ich im Abenteuer das Gefühl, dass du ein paar zuviele falsche Fährten gelegt hast. Das war zwar wirklich wirklich cool alles zu lesen, aber hat uns, bzw. mich, doch bis in die allerletzte Sekunde vollkommen im Dunkeln tappen lassen, was wir überhaupt tun müssten, um das Rätsel zu lösen. (Was ja eigentlich auch nicht schlecht ist, weil das natürlich auch die Spannung erhöhte, aber manchmal machte es mich auch etwas ratlos, wie es weitergehen kann.) Und letzten Endes weiß ich auch gar nicht, ob wir überhaupt eine Chance gehabt hätten, das zu tun, wenn du uns nicht den Weg mit Dani's gewonnener Misswahl sozusagen vorgelegt hättest. Frank, der mir als der einzige wirkliche Kontakt zum "Boss" vorkam, kam ja nirgendwo vor, bis zum Ende der Tour, oder habe ich ihn nur übersehen bis dahin?

Hier wäre dann auch mal meine Frage: Du sagtest, du hättest ein paar Punkte gehabt, wo du dich gewundert hättest, das wir dies oder das nicht zuerst getan hätten. Weißt du denn noch, was das war? :) Würde mich wirklich sehr interessieren. :)


So aber abschließend muss ich wirklich sagen, ich fand das Abenteuer sehr sehr cool und hoffe sehr, dass du auch in Zukunft irgendwann nochmal Weitere leiten wirst. Du hast wirklich Talent für die Details und die Erschaffung von Welten/Locations, die einen mitreißen und die man sich sehr gut bildlich vorstellen kann. Die Charaktere fand ich alle sehr stimmig. Was man so rausgefunden hatte, machte am Ende alles Sinn und fügte sich sehr gut zusammen.
(Nur das mit dem Voodooknochen... wofür war der überhaupt gut? Das hab ich noch nicht ganz kapiert. :oops:)

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 591
Beiträge: 1885
Registriert: 19.01.2015 22:47

[OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Beitrag von Sanja » 23.09.2017 23:10

Ja, im großen und Ganzen kann ich mich Criosa anschließen. Es war ein fantastisches Abenteuer, das wirklich Spaß gemacht hat.
Die detailierten Beschreibungen waren toll zu lesen und es tut mir wirklich leid, dass ich über weite Zeiträume kaum zum posten gekommen bin.

Der einzige Kritikpunkt ist letztlich das Gefühl, dass all unsere Nachforschungen und all die Ergebnisse, die wir zwischenzeitlich sammeln konnten, am Schluss völlig nutzlos waren. Danis Entführung hat zum Showdown geführt. Sonst nichts.
Aber wie gesagt: Kritik auf ganz hohem Niveau. Indiana Jones hat wenn man es genau nimmt auch nicht verhindern können, dass die Nazis die Bundeslade finden und öffnen. Trotzem liebe ich den Film. Wenn du verstehst was ich meine. ;-)

Eine Auflösung, was du dir anders vorgestellt hast, und wo wir vieleicht auf anderem Weg ans Ziel hätten gelangen können, fände ich auch interessant.

Antworten