Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 12.05.2016 23:05

* Bin Freitag bis Sonntag auf Besuch bei Freunden und komme nur unregelmäßig zum Posten, eher wohl abends *

Janko: ok, alles gut :) Dachte nur, wenn ich auf "Todesursachen" untersuche, sollte man nicht gleich auf alle möglichen Talente in Serie würfeln. Aber alles gut, wie gesagt, ich raff´s noch irgendwann :)

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1878
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von WeZwanzig » 13.05.2016 13:18

Weiß Wulfen vielleicht etwas über diesen Fluch, den Heiligen und so?
Ich würfel einfach mal auf Sagen/Legenden:
WeZwanzig hat 3w20 gerollt:
1, 19, 17

-> okay, 3 daneben...hat sich damit wohl erledigt, die Frage :P


Außerdem wollte ich, da ich fürchte das es bald relevant werden könnte fragen, wie ich mit dem Nachteil "Angst vor..." umgehen soll? Da gibt es ja recht verschieden Auslegungen, von "Probe auf den Wert und entweder du spürst nichts oder bist total apathisch" bis hin zu "alle Proben um den (halben/vollen) Wert erschwert". Nur damit ich es weiß, wenn der Auslöser kommt.
"Elapsam semel occasionem non ipse potest Praios reprehendere"

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 13.05.2016 15:55

@ WeZwanzig
Du hast PN :)
Sanja hat geschrieben:Befor der Mann auf Fenjas Frage Antworten kann, tauchen weitere Männer auf. Zuvorderst ein Elf, die die erstaunte, junge Frau kurz anlächelt und dann sofort weiter geht.
Als nächstes ein stämmiger Mann mit freundlichem Gesicht, der aber nicht aus der Gegen zu sein scheint. Situation entschärft, sagt er. Vieleicht hat er das undichte Fenster repariert und der kalte Wind pfeift nun nicht mehr durch den Raum.
Du hast Mikail unterschlagen. ;)

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 17.05.2016 09:02

@Mikail (oder auch Janko):
Kurze Fragen, aber die Antworten helfen mir beim Fortsetzen:
1) Ist er als Soldat des Fürsten zu erkennen? Oder könnte er auch als freischaffener Söldner durchgehen? Ist ein "Weibel" immer offiziell?
2) Steht das Eigentum des Toten per Gesetz dem Fürsten zu und ist ein Weibel von ihm die Authoritätsperson, der man es aushändigt? Will fragen: Ist dieses Vorgehen so üblich?

Danke! :)

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 4036
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Lifthrasil » 17.05.2016 10:43

Musizieren fürs Lautespiel:
Lifthrasil hat 3w20 gerollt:
13, 5, 3

9 Punkte übrig

Singen:
Lifthrasil hat 3w20 gerollt:
10, 8, 7

10 Punkte übrig.

Dazu noch Wohlklang...
...sollte also ganz angenehm klingen. ;-)

LordPaladin
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 02.05.2016 20:03

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von LordPaladin » 17.05.2016 16:53

Er trägt einen Wappenrock und ist damit eindeutig als Soldat und Weibel zu erkennen. Da es sich bei demToten nicht um einen Soldaten handelt wäre nach meinem Verständnis der Dorfschulze oder ein Vogt zuständig. Lasse mich aber gerne korrigieren.
Mikail traut der Situation derzeit nicht. Daher das Vorgehen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 18.05.2016 08:33

@LordPaladin
WeZwanzig hat geschrieben:...."Ich fand den Mann in diesem Zustand am Waldrand als ich gerade auf den Weg in das Dorf hier war. Schnell kamen mir Isabella und Laryllan zu Hilfe. (Beim Nennen der Namen deutet er mit dem Kinn auf die entsprechende Person) Und ein Thorwaler namens Hjartan, doch der ist inzwischen wieder gegangen. Wir haben ihn dann ins Dorf getragen und die gute Dorlin hat uns ihr Haus angeboten. Wir konnten aber dann nur noch feststellen, das der Mann bereits seit einiger Zeit tot zu seien scheint. Da wir nicht wussten, wer er war, haben wir Laryllan zu euch geschickt, immerhin war der Mann offensichtlich einst bewaffnet gewesen (er deutet auf die Schwertscheide), daher haben wir gehofft ihr kennt ihn. In der zwischenzeit sind aber Frau Nagrakski und Mascha zu uns.....
<-- außer Wulfen´s eigenen Namen sollte er alle genannt haben :)
(nur als Info, natürlich kann Mikail sie inGame nicht mitbekommen oder vergessen haben)

Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 17

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Baal Zephon » 18.05.2016 10:31

Es tut mir leid in letzter Zeit nicht gepostet zu haben, Angina hat mich erwischt, heute nachmittag schreib ich wieder was

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 4036
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Lifthrasil » 18.05.2016 13:17

So eine böse Frau, diese Angina! Gute Besserung!

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 20.05.2016 19:11

Ich hätte prinzipiell nichts gegen einen "Fast Forward" des SL ab und zu einzuwenden. Wenn wie aktuell z.B. alle der Meinung sind, man kann rüber ins andere Haus gehen, fände ich es schade, wenn jeder nun noch ein weiteres Posting schreibt á la "ich gehe rüber", der nächste dann "ich auch" und der dritte "dito" :)
Nur als Vorschlag an Dich, Janko, wenn Du magst, kannst Du (wenns nach mir geht *g*) und dann gerne in wenigen Sätzen dorthin spielen, spart vermutlich eine Menge Zeit und inhaltlich geht wohl wenig Flair verloren, im Gegenteil. Wir posten dort weiter, wo es wieder interessant wird :)

Wie gesagt, nur eine Idee und ein Vorschlag, kann auch sein, dass ich damit alleine stehe :)

Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 17

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Baal Zephon » 20.05.2016 20:43

Unterstütze den Vorschlag, dann finden wir alle mal zusammen

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1878
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von WeZwanzig » 20.05.2016 20:53

Janko ist ja gerade nicht da, 2 Tage müssen wir uns wohl noch gedulden, bis es weiter geht :P
"Elapsam semel occasionem non ipse potest Praios reprehendere"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 24.05.2016 19:19

da ich auch die 2-Tage-Ankündigung verpasst habe (oder es stand nur in einer PN an Dich *g*), weiß hier jemand mehr?

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1878
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von WeZwanzig » 24.05.2016 19:32

Stand auf der Vorherigen Seite in Jankos zweitem Beitrag. Und da ich gerade eine PN bekommen habe, denke ich, dass es auch bald weitergehen solle :P
"Elapsam semel occasionem non ipse potest Praios reprehendere"

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 24.05.2016 19:43

WeZwanzig hat geschrieben:Stand auf der Vorherigen Seite in Jankos zweitem Beitrag.
.. dem wäre nichts hinzuzufügen. :P :wink:

Wer nun also zum Schnapsladen wollte, der kann gern eintreten. :)

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 24.05.2016 20:37

sorry, Kurzzeitgedächtnis :)

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 08.06.2016 19:56

Gebt Bescheid wenn ihr genug davon habt den Abend auszuspielen.
Ich wollte euch ein wenig Gelegenheit geben euch kennenzulernen, bevor am nächsten Tag die Reise losgeht.

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1878
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von WeZwanzig » 08.06.2016 22:59

Ich prüf mal ob Wulfen mitbekommt, dass sie Travjescha ein bisschen auf die Nerven gehen :P

Menschenkenntnis:
WeZwanzig hat 3w20 gerollt:
14, 13, 2

-> Immerhin 1 TaP* übrig
"Elapsam semel occasionem non ipse potest Praios reprehendere"

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 10.06.2016 17:09

@ Cherrie & Sanja
Die Frage nach den Kosten ergibt IT keinen Sinn, da:
Janko am 06.06.2016 hat geschrieben:Travjeschas Haus
Die Inhaberin des Ladens bringt ein paar Brote, Schnaps und Meskinnes.
Sie kassiert direkt
und entfernt sich wieder vom Tisch.
OT sind es 3H pro belegtes Brot und 6K für einen einfachen Schnaps.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1893
Registriert: 19.01.2015 22:47

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Sanja » 10.06.2016 21:21

Die Frage war bewusst gestellt. Ich weiß, dass Travjescha immer direkt kassiert hat. Aber Fenja hat an diesem Abend nichts geordert und somit auch nichts bezahlt. Sie hat zwei oder drei Schnäpse getrunken, die aber so wie ich es überblicke alle von Hjartan bezahlt worden sind, der ja recht großzügig Runden bzw. ganze Flaschen geordert hat.

Nun wollte Fenja aber nicht ohne einen Kreuzer zu zahlen einfach verschwinden und fragt daher, ob sie noch etwas schuldig ist. Zum Beispiel für die trockene Kleidung.

Natürlich wird sie sich bei passender Gelegeheit auch noch bei Hjartan revangieren.

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 11.06.2016 04:20

Ah, ok.
Ich habe entsprechend editiert.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1893
Registriert: 19.01.2015 22:47

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Sanja » 11.06.2016 23:24

Danke!

LordPaladin
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 02.05.2016 20:03

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von LordPaladin » 13.06.2016 12:29

Wo hat denn Mikail geschlafen?

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 13.06.2016 12:32

Das weißt nur du.
Es kam nichts mehr von deiner Seite - zumindest nicht in diesem AB - obwohl ich dir mehrere PNs geschickt und darauf hingewiesen hatte, dass du dich damit ganz schön ins Aus begibst. Entweder hat er sich später noch in die Scheune begeben oder etwas anderes gesucht.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 1893
Registriert: 19.01.2015 22:47

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Sanja » 13.06.2016 12:51

Du, Janko? Ich habe Fenja Heldenbogen gerade nicht hier. Weißt du zufällig, ob ich einen Vertrauten für sie fest gelegt hatte? Ich erinnere mich gerade nicht.

LordPaladin
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 02.05.2016 20:03

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von LordPaladin » 13.06.2016 13:41

Wenns nicht mehr passt, dann reißt er halt woanders hin und ist nicht mehr dabei.

Ja du hast mir PM geschrieben, aber meine Letzte, wie wir jetzt damit umgehen, nicht beantwortet. Daher war ich mir unsicher, ob er überhaupt noch dabei ist.

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 13.06.2016 15:33

@ Sanja
Ich schaue daheim nach.

@ Lord
Ich kann mich an keine Frage in der PN entsinnen.
Aber auch im AB kam nach 2x anspielen nichts.
Ich verstehe nicht wo das Problem ist.
Du hast geschrieben dass er zurück bleibt und nun bin ich schuld daran dass er nicht zur Gruppe stößt? Du handelst bzw. dein Charakter und ich reagiere entsprechend. Wenn du mir nicht sagst, was Mikail mit dem Buch veranstaltet, dass und wie er sich um eine Unterbringung kümmert, dann kann ich nicht reagieren.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2953
Registriert: 04.02.2015 18:52

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Cherrie » 13.06.2016 19:42

Naja, das "Hauptproblem" liegt wohl auch an der lange Pause die hier entstanden ist und daran, dass sie die Leute erst mal so langsam wieder in ihre Chars finden müssen. Und (zumindest bei mir) an der Frage, ob das nun einmalig war und wir nun wieder in einem normalen Tempo weiterspielen oder es sich jederzeit wiederholen kann, dass man die Prios anders setzt und mal wieder 10 Tage still ruht der See herrscht. Denn das fand ich alles andere als prickelnd.

Also, alle Mann weiter? Kriegen wir die Stimmung wieder hoch und (für mich zumindest) in´s Positive gedreht?

LordPaladin
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 02.05.2016 20:03

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von LordPaladin » 13.06.2016 19:49

@Janko: An dieser Stelle entschuldige ich mich erst einmal. Ich habe wohl etwas anderes geschrieben als ich gedacht habe. Ich bin fest davon ausgegangen, dass ich dich gefragt hätte, wie wir das jetzt hinbekommen, aber Du hast recht. Das steht tatsächlich nirgendwo.

Es ist in der Tat so, wie Cherrie schreibt, dass ich mit Mikail ganz weit weg bin und zudem durch eigenes Verschulden den ganzen Handlungsstrang nicht mitbekommen habe.

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 11776
Registriert: 10.03.2004 17:54
Wohnort: Potsdam

Re: [OOC] Zeichen der Vergänglichkeit

Beitrag von Janko » 13.06.2016 23:12

Cherrie hat geschrieben:Naja, das "Hauptproblem" liegt wohl auch an der lange Pause die hier entstanden ist und daran, dass sie die Leute erst mal so langsam wieder in ihre Chars finden müssen. Und (zumindest bei mir) an der Frage, ob das nun einmalig war und wir nun wieder in einem normalen Tempo weiterspielen oder es sich jederzeit wiederholen kann, dass man die Prios anders setzt und mal wieder 10 Tage still ruht der See herrscht. Denn das fand ich alles andere als prickelnd.
Moment mal! Zu der Zeit hat die Gruppe vereint (bis auf Mikail) zusammen gesessen und war dabei sich kennenzulernen und Informationen auszutauschen. Dazu ist keine Aktivität eines NSCs notwendig. Entsprechend war auch ICH arg überrascht dass offenbar kein Interesse bestand sich gegenseitig auszutauschen.
Das Einzige was dann, am 6. fällig war, war das servieren der Getränke und sowas kann gern als selbstverständlich genommen werden, dass in einem Schnapsladen Schnaps serviert wird. :censored:

Ich habe x Monate auf die Erweiterung gewartet und es genossen zu zocken.
Das lasse ich mir nicht madig machen. Hätte ich euch in einem spannenden Moment/mitten im Kampf/Finale einfach hängen lassen, das wäre wieder eine andere Geschichte.
Andere fahren in den Urlaub und sind Tage lang off (und keiner sagt etwas!), ich verziehe mich in andere Globulen.

@ Lord
Das Einfachste wäre nun einfach zu posten ob er sich in die Scheune begeben hat und entsprechend dort aufwacht oder ob er versucht hat woanders unterzukommen.
Immerhin hat er ja mitbekommen, wo der Rest unterkam.

Antworten