Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 393
Beiträge: 3489
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 11.11.2017 10:59

Ich bin auch dafür.

Und Consuela ist für Chill-out und Erholung :)
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 11.11.2017 11:42

Dann (vorausgesetzt @Lokwai ist nicht vollkommen dagegen), machen wir das so. Ihr tut euch zusammen und schreibt die Szene aus und euch aufs Schiff zurück

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 1086
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 11.11.2017 13:41

Was sagt Tonna genau? Ist das aus dem Māori entlehnt?

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 11.11.2017 13:45

Ja. Google-Maori nehme ich immer als Krücke für mohisch. Kishuaeli für Utuludialekte - Aber da Koko es nicht versteht, übersetze ich es auch nicht - wozu unnötig die Trennung von Spieler und Heldenwissen strapazieren :wobble:

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 1086
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 11.11.2017 13:54

Jadoran hat geschrieben:
11.11.2017 13:45
Aber da Koko es nicht versteht, übersetze ich es auch nicht - wozu unnötig die Trennung von Spieler und Heldenwissen strapazieren
Gutes Argument.

Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 393
Beiträge: 3489
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 11.11.2017 13:57

Ich war mal so frei auszuformulieren
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 745
Beiträge: 5970
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 11.11.2017 14:34

Hahaha, und ich dachte, das wäre meine geheime Methode! Für Urtulamidya nehme ich gern Somali als Basis, für Feensprache habe ich schonmal bahasa Indonesia genommen.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 1086
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 11.11.2017 15:39

Darf ich dann lateinisch für Bosparano nehmen? Dann könnte ich Kokos sehr gute Bosparano-Kenntnisse wenigstens rollenspielerisch darstellen.

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 11.11.2017 15:44

Bosparano ist Mönchs/Küchenlatein, also kein Problem, aber bitte nur einzelne Worte, besonders, wenn es der Verständigung mit Mitspielern dienen soll und nicht nur der Verfluffung von Zaubersprüchen oder gelehrter Ausschmückung.

@Lanzelind, @Fjolnir Draugertöter Torbrandson: Da die Wunden nicht im Gesicht oder im Decolletee entstanden, ist "gutaussehend" selbst bei Vernarbung nicht bedroht. Völlig narbenfrei geht es nur, wenn Rodrigo die Wunden wegzaubert, bevor sie verheilt sind. (was ziemlich fordernd für ihn wäre, Balsam ist ja kein Billigspruch).
Die Wundenheilung von Maree war erfolgreich, je Tag heilt eine Regel-Wunde ohne KO-Probe weg, also einfach abstreichen. Alle drei Bissopfer kriegen durch Pfeilblütentee/Wundsalbe/sonstiges 7 Punkte über Nacht zurück. (Zu schnelle Heilungsbeschleunigung - bevor die Wunden weg sind, brächte die Gefahr der langfristigen Versehrung)

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1088
Beiträge: 14513
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 11.11.2017 17:03

Puh, nicht auszudenken , wenn Emilios Dekolletee versehrt worden wäre ... :censored: :ijw:

IT Post kommt demnächst.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 1086
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 11.11.2017 17:04

Passiert so etwas jedes mal wenn man das Schiff verlässt? Genügen Kokos Charakterwerte um Gefahrensituationen realistisch einschätzen zu können und zu vermeiden ständig von Wildhunden, Riesenspinnen und Killerbienen fast getötet zu werden?

Ich glaube die hätte bei ihren Kampffähigkeiten gar keine Chance wenn bereits Emilio, Consuela und Roana solche Schwierigkeiten mit der prachtvollen Tierwelt von Al Anfa haben.

Es wäre besser wenn sie nach ihrer Rettung das Schiff nicht mehr verlässt.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1088
Beiträge: 14513
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 11.11.2017 17:07

Naja , Emilio ist jetzt nicht wirklich der versierte Dschungelkämpfer.

P.S. Mit Narben an Beinen/Armen können er und ich leben, vielleicht brauchen wir Rodrigos ASP ja für Wichtigeres :)

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 11.11.2017 17:50

@Märzhäsin Das Leben im Dschungel ist gefährlich, wobei das erst das dritte (glaube ich) Mal ist, dass die Helden auf Jagd in eine für die ganze Jagdgruppe kritische Situation kommen. Und hier war es jetzt zwar auch nicht vollkommen leichtsinnig, aber schon... ein wenig mutwillig. Dass Säbel und Hammer keine Jagdwaffen sind, ist - denke ich - klar. Zwei der vier im Team hatten von Dschungel keine gesteigerte Ahnung. Eine (Roana) konnte nicht wirklich kämpfen. (Die ist ja auch Kundschafterin und keine Jägerin oder Kriegerin. und Kundschaften kann sie.) Und sie sind nur zu viert los.

Im Vergleich: Die Donna ist mit fünf Leuten los, die sich samt und sonders im Dschungel auskennen, zusammen also sechs. Sie hatte zwei Stangenwaffenkämpfer dabei und zwei weitere, die mit Speeren vertraut waren. Ausserdem ist es bereits etabliert, dass die Donna eigentlich immer nur dann Kürass und Helm aufsetzt, wenn sie es tatsächlich hinterher braucht - sie gilt der Besatzung als Gefahrenbarometer. Das wurde schon ein paar Mal erwähnt.
OT habe ich dann noch die Bewaffnung und Marschreihenfolge angefragt. Und die Rothunde wurden vor ein paar IT-Tagen im Schilf "gechekovt". (Einem Spieler ist das auch prompt aufgefallen :) ) Hätte Ghorio ein paar seiner metzelerfahrenen Söldner mitgenommen, wäre das deutlich glimpflicher abgegangen, ohne dass einem Helden dabei die Schau gestohlen worden wäre. Die hätten halt ihren Job gemacht.

Die Schiffe sind gut bemannt und ausgestattet. Wenn man die Augen aufhält und sich "situationsangemessen" verhält... sind Heldentode von mir nicht fest eingeplant, um es mal so zu formulieren. Und die Helden sind halt da, wo es aufregend ist 8-)

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 745
Beiträge: 5970
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 11.11.2017 18:33

Ist es ok, wenn ich Rodrigo im Nachhinein auch Maree helfen lasse? Er hat es ihr ja explizit angeboten, da wäre es irgendwie komisch, wenn er nur zuguckt.

Und wo wir beim Thema Zauber sind: Gibts für die Ruhepause einen Regenerationsbonus? Ich bereue es, dass ich Rodrigo nicht mehr AsP-unterstützende Techniken gegönnt habe.

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 11.11.2017 20:10

Da Rodrigo HKW 6 hat passt das gut, da kann er sich ja auch profan nützlich machen und sich um Nachsorge und kleinere Verletzungen kümmern - hab ihn mit reineditiert ins Ärzteteam. Wenn er anschliessend die Siesta ebenfalls ausdehnt, würde ich sagen, es kann eine zusäzliche Regenerationsphase eingeschoben werden.

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 745
Beiträge: 5970
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 11.11.2017 20:50

Gut, dann wird er das tun.
Und Narben kriegt man auch noch nach Ende der Reise mit Transmutare weg. Den Spruch würde ich sowieso gern irgendwann nochmal anwenden, hatte schon bei den Brandzeichen der drei Wildlingen daran gedacht. Leider braucht es eben jedes Mal den kompletten Astralvorrat dafür. ;)

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1088
Beiträge: 14513
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 11.11.2017 21:02

Falscher Thread ...

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 13.11.2017 10:10

Will ein Held vor dem Tagwechsel noch was machen/sagen/denken? Wenn bis heute abend nichts kommt, drehe ich weiter...

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1088
Beiträge: 14513
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 13.11.2017 10:21

Von mir wird eher nichts kommen, ich leg Emilio schlafen.

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 745
Beiträge: 5970
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 13.11.2017 10:45

Hat es og-Gründe, dass Consuela nicht für den Observatoriumsbesuch eingeplant ist?

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 13.11.2017 10:58

Consuela hat derzeit insgesamt 4 regeltechnische Wunden (zwei am Schildarm, an jedem Bein eine), am Folgetag noch 3. Sie könnte natürlich humpelnd mit noch heilenden Wunden die Treppen zum Observatorium hoch... Emilio und Roana haben 6, morgen 5.
Aber wie schon gesagt: Das Obserrvatorium soll nur ein kurzer Besuch sein. Sonst ist es immer Rodrigo, der nicht an Land geht, diesmal wird es eben einmal umgekehrt sein. Vieleicht gehen ja doch mehr an Land, Donatella redet jetzt erst einmal über den Antrittsbesuch. Wenn Consuela gesund wäre, würde Donatella sie garantiert mitnehmen, gerade wenn es darum geht, hübsch und harmlos zu wirken.

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 745
Beiträge: 5970
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 13.11.2017 11:07

Achje, so viele, ich vergaß. So ist es natürlich total sinnvoll, sorry.


PS: Rodrigo denkt an den nächsten Morgen: http://i.ytimg.com/vi/O0uyIWOU024/maxresdefault.jpg

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1895
Beiträge: 5590
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 13.11.2017 11:22

Catch me if you can :lol: Wieso kriegen immer die Schurken die hübschen Mädels ab *lamentier*
Ich hab am WE die Stadtkarte von Castelliano, die Statue vom besoffenen Don und eine Stadtansicht gezeichnet... Brauchen wir fürs Abenteuer zwar eigentlich nicht... aber das Observatorium habe ich schon gezeichnet.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 1086
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 13.11.2017 13:46

Wo befindet sich eigentlich die Schlangenerwachen? Werden die Camino al Ciela und die Corvianus an ihr vorbeikommen bevor sie die Ventajero finden?

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 378
Beiträge: 8824
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 13.11.2017 14:00

@kampf_ vollkommen ok das wir das verkürzen. Detailmodus ist halt echt anit-FAB! Nur muss man sich halt überlegen wie man die ganzen Kampf-SF der kriegerischen Helden da mit reinspielt und vor allem muss das am Anfang des AB feststehen (hier scheint es ja keinen zu stören, was ja gut ist), denn jemand der sich auf die Taktik freut wird dann maßlos entäuscht wenn quasi durch den SL und ein ein paar Würfen alles zusammengebogen wird.

@narben _ aventurische Luft heilt ja extrem, gehen dadurch nicht auch die Narben weg? Abenteurer die jedes AB mal Wunden erhalten würde ansonsten doch schon nach wenige jahren aussehen wie ein Streuselkuchen!?^^ Und dann wäre die Schönheitsmagie auch wesentlich mehr auf dem Vormarsch. Aber gut Wunden sind schon nicht ohne und hinterlassen bestimmt Spuren.

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 745
Beiträge: 5970
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 13.11.2017 14:18

Wir haben übrigens einen Schönheitsmagier an Bord. Der verdient(e) damit so gut, dass er es sich leisten kann, saisonal zu arbeiten und ansonsten zu forschen, zu lehren und auf Expeditionen zu gehen. ;)

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1088
Beiträge: 14513
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 13.11.2017 14:33

Ach, der behandelt doch eh wieder vorzugsweise nur (eh schon hübsche) Frauen .... :P

Ich pausiere aus IT- und OT-Gründen bis auf Weiteres.
Zuletzt geändert von Lanzelind am 13.11.2017 14:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 378
Beiträge: 8824
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 13.11.2017 14:34

Den kann man aber auch erst bezahlen, wenn man "primat" äh privatversichert ist. :lol:

@lanzelind _ Frauen und Brüste zuerst^^

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1088
Beiträge: 14513
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 13.11.2017 14:36

Lokwai hat geschrieben:
13.11.2017 14:34

@lanzelind _ Frauen und Brüste zuerst^^
Dazu sage ich jetzt lieber nichts .... ^^

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 1086
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 13.11.2017 14:42

Lokwai hat geschrieben:
13.11.2017 14:00
Abenteurer die jedes AB mal Wunden erhalten würde ansonsten doch schon nach wenige jahren aussehen wie ein Streuselkuchen!?
Oder wie Freddy Krueger.

Antworten