Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 06.11.2017 14:16

@Lanzelind:

Ich wünsche dir auch viel Glück, mir wurden erst kürzlich zwei Weisheitszähne herausoperiert, zum Glück nach eigenem Wunsch unter Vollnarkose. Ich hasse Zahnarztbesuche. :(

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 06.11.2017 17:14

@jadoran - weiß gerade nicht wie ich Roana platzieren soll. ich schau mal, vielleicht ergibt sich ja was.
(habe momentan auch wirklich zeitprobleme, grmpfz)

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1823
Beiträge: 5435
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 06.11.2017 20:45

@Lokwai: Ich hab Roana jetzt auf den nächsten Morgen auf Ausguck platziert, da Rodrigo auch schon ins Bett gegangen ist. Wenn sie Interesse an den zwischenzeitlichen Vorgängen auf dem Schiff hatte, kann sie gerne am nächsten Morgen darüber nachdenken oder mit jemandem drüber reden. Die Wildbienen haben ihr ein paar Andenken verpasst, die aber dank Salbe, aventurischer Schwertluft und einem dicken Fell am nächsten Morgen nur noch ein paar verblassende Pusteln sind.
@Märzhäsin: Nur um OT Klarheit zu behalten: Ich habe über die Steighöhe und damit Sichtweite der Signalraketen gesprochen. Und auch die NSC erwähnen lassen, dass die Salmoranez offenbar die Existenz und erst recht die Lage ihres Forts geheim halten. Mit ihrer Rechtskunde 10 dürfte sich auch wissen, was auf Diebstahl von Schiffsausrüstung, insbesondere teurer, knapper und evtl überlebensnotwendiger steht. Und zwar nicht nur in Al'Anfa sondern auch an Bord eines Mittelreichischen Schiffes. Sie darf das Risiko eingehen, aber es ist eins. Und spätestens wenn ein Schiff gesichtet wird und die Capitanya zu den Signalraketen greifen will, wird sie wohl noch bis 10 zählen können... bzw. dann nicht mehr.
:edit: @Märzhäsin: Da Du den Plan offenbar weiter verfolgst hier die notwendigen Informationen. Die Signalraketen befinden sich in der kleinen Waffenkammer mittschiffs, Wand an Wand mit der Kabine der Capitanya, Zugang von der Galerie. Die Waffen werden regelmässig gepflegt, ob die Kiste mit den Signalraketen, und -feuern regelmässig geprüft wird, ist unklar, aber eher unwahrscheinlich, da zu häufiges Öffnen unnötig feuchte Luft dran bringen würde.
Koko ist nicht als Wache eingeteilt, und da alle tagsüber hart arbeiten, ist damit zu rechnen, dass die Wache nachts recht müde ist. Ich werde auf jeden Fall eine Schleichen-Probe verlangen. Da die Waffenkammer nur mit einem Schieberiegel verschlossen ist, ist kein Schlösserknacken notwendig, aber lärmfrei wird es nicht abgehen (Knarren, knarzen, Quietschen), ich werde also jeweils für die Wache und die Capitanya Sinnenschärfe werfen. Da es nachts finster ist, besteht auch die Frage, wie Koko in der dunklen Waffenkammer die Kiste findet. Laternenlicht erhöht die Entdeckungsgefahr, kein Licht die Lärmgefahr... und damit die Entdeckungsgefahr. Das müsste sie selber abwägen.
Sollte Koko beim Diebstahl erwischt werden, bekommt sie Riesenärger - mindestens eine saftige Abreibung mit dem Riemen, und danach wäre sie an Bord komplett unten durch. Sowas ist keine Bagatelle.
@Fjolnir Draugertöter Torbrandson: Wenn Consuela noch auf Rodrigo reagieren will, kann sie das "zurückschreiben". Besondere Träume hat sie heute nicht, auch keine Hitzewallungen beim Statuenvermessen.
@Eisenhans: Ghorio kann auf der Corvianus noch vor der Nacht was machen, solange er sie nicht versenkt.
@Lanzelind: (Wahrscheinlich) in den frühen Morgenstunden plagen ihn wieder Träume.
SpoilerAnzeigen
Neben einem Sammelsurium von zu verarbeiteten Tageseindrücken (SummSumm) tauchen Bilder seiner Sparrings auf, und nach einem waffenlosen Spaß-Sparring mit seinem Magierfreund, aus dem 'mehr' wurde, bricht der Traum auf einmal abrupt ab und wird wieder wirr, irgendwas aus seinem letzten Tempelbesuch, der aber aussieht wie die Akademie und von einer gewaltigen Mauer umgeben ist, die so hoch ist, dass Emilio den Kopf in den Nacken legen muss, um den Himmel zusehen. Sein Vater schaut ihn entäuscht an, seine Mutter macht ihn zur Schnecke und hält ihm wieder mal die perfekte Cousine vor. Dann taucht wieder sein Magierfreund auf, wie er ihm lachend Magie vorführt. Aber dann drängen sich wieder die Bienen rein und mit ihnen das panische Gefühl, hier sterben zu müssen, hingestreckt von ein paar elenden Insekten bei dem Bemühen, eine Frau zu schützen.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 06.11.2017 21:10

Dann lasse ich sie bei ihrer nächsten Nachtwache zwar in den Frachtraum gehen, sie dann aber zögern drei von den Raketen und Fackeln zu nehmen, auch wenn ich es nicht direkt als Diebstahl sehen würde. Ob man nun erst in den Frachtraum rennt um die Raketen zu zünden oder ob man sie dann aus einem Schrank oder einer Truhe zieht und sie dann deutlich schneller einsatzbereit machen kann ist aus juristischer Sicht eigentlich kein großer Unterschied, die Raketen werden verbraucht und sind dann eben nicht mehr da. Sie gehen nicht in Kokos Besitz über, sie verlassen nicht das Schiff und es werden keine Eigentumsrechte verletzt.

Könnten Koko bei einem Talentwert von 10 Punkten in Heraldik und 7 Punkten in Seefahrt zusätzliche Maßnahmen und Signale einfallen um vorbeifahrenden Schiffen klar zu machen dass die Mannschaft der Ventajero nicht nur eine gemütlich Pause eingelegt hat sondern in ernsthaften Schwierigkeiten steckt?
Jadoran hat geschrieben:
06.11.2017 20:45
und danach wäre sie an Bord komplett unten durch.
Das ist sie sowieso bereits und meiner Meinung nach zu unrecht (siehe PM).
Zuletzt geändert von Märzhäsin am 06.11.2017 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1823
Beiträge: 5435
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 06.11.2017 21:18

Wenn ein Schiff gesichtet wird, wird die Capitanya entscheiden, wie verfahren wird. So sie die nicht als Halsabscheider einstuft, wird sie wahrscheinlich Notsignal setzen und Raketen abfeuern, bis sie bemerkt wird oder den Eindruck bekommt, dass sie bewußt ignoriert werden.
Mehr läßt sich nicht tun, ausser vielelciht ein grosses Rauchsignalfeuer, das aber viel wahrscheinlicher feindliche Eingeborene anlockt, von denen es in der Gegend deutlich mehr geben dürfte als Schiffe.
Nach Seerecht ist das ganz eindeutig Diebstahl. Aus der Waffenkammer ohne Erlaubnis Ausrüstung an sich zu nehmen ist Diebstahl, egal ob die Sachen an Bord bleiben oder nicht. Falls die Sachen bei Koko sind und die Capiatanya jemanden anderen schickt, um sie zu holen, sind sie zudem nicht schneller einsatzbereit, weil sie "verschwunden" sind.
Spätestens wenn Koko Raketen ohne Erlaubnis der Capitanya abbrennt, wird ihre Tat ruchbar.
Zuletzt geändert von Jadoran am 06.11.2017 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 06.11.2017 21:20

Schon gut! Sie wird es ja wie bereits erwähnt sowieso nicht tun.

Ich hätte auch noch die Idee eine Art Fesselballon zu basteln.

Oder Koko könnte überall an der Reling bunte Fähnchen anbringen.

Oder vielleicht Rauchzeichen?

Oder Lichtsignale?

Oder die Dauerabgabe eines Schallzeichens?

Oder das Setzen der Flaggen „N“ über „C“ (Flaggenalphabet)?

Oder langsames synchrones seitliches Heben und Senken der Arme (müde Fliege)?

Oder brennende Teer- oder Öltonnen?

Oder ein improvisiertes Floß?

Oder eine hübsche Seewasserfärbung?

Wie wäre es denn damit?

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1823
Beiträge: 5435
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 07.11.2017 01:27

Märzhäsin hat geschrieben:
06.11.2017 21:20
Schon gut! Sie wird es ja wie bereits erwähnt sowieso nicht tun.

Ich hätte auch noch die Idee eine Art Fesselballon zu basteln.
Oder Koko könnte überall an der Reling bunte Fähnchen anbringen.
Oder vielleicht Rauchzeichen?
Oder Lichtsignale?
Oder die Dauerabgabe eines Schallzeichens?
Oder das Setzen der Flaggen „N“ über „C“ (Flaggenalphabet)?
Oder langsames synchrones seitliches Heben und Senken der Arme (müde Fliege)?
Oder brennende Teer- oder Öltonnen?
Oder ein improvisiertes Floß?
Oder eine hübsche Seewasserfärbung?
Wie wäre es denn damit?
Ich weiss wirklich nicht, was ich darauf antworten soll. Was für eine Behandlung erwartest Du für Koko eigentlich? Sollen die Söldner sie, eine Überlebende einer Gruppe, die sie angegriffen hat, und die ihnen stets und ständig signalisiert, dass sie barbarische dumme Oiks sind, mit denen abzugeben sich weit unter ihrer Würde darstellt, auf Händen tragen und verhätscheln? Sollen die Ihre Kühlheit und Distanziertheit bewundern? Oder soll ich sie drei Einsen auf Menschenkenntnis würfeln lassen, damit sie hinter Kokos geheimnisvolle Fassade schauen können und erkennen, dass in Wahrheit Koko eine superliebesbedürftige süße Maus ist und sie auf Knien um Verzeihung bitten lassen, weil sie nicht erkannt haben, dass Koko nur mal umarmt werden muss - aber natürlich nicht von alanfanischen Pennern wie ihnen - und das durch Frühstück ans Bett und einen exklusiven Liegestuhl auf dem Vordeck ansatzweise gut machen?
Wenn Deine Heldin NSC's arrogant, kühl, von oben herab und belehrend behandelt, dann fühlen die sich auch so behandelt und reagieren darauf. Egal ob Du auf deinen Charakterbogen schreibst, dass Koko supernett ist. Wenn sie sich nicht nett verhält, ist sie auch nicht nett und wirkt auch nicht nett. Das hat nichts mit Eigenschaften oder Talentwerten zu tun, sondern mit ihrem Verhalten.

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 727
Beiträge: 5934
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 07.11.2017 09:36

Bevor ihr euch jetzt streitet: Kann es sein, dass dir @Märzhäsin das Überlebens- und Aufbauspiel einfach nicht liegt/gefällt? Wäre es in diesem Fall eine Option @Jadoran , die Zeit auf der Insel einfach einzufrieren, bis die Camino das Observatorium erreicht?

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 07.11.2017 10:02

Das waren nur allgemeine Vorschläge für Seenot-Signale die sich alternativ von Signalraketen verwenden lassen.

Den Fesselballon finde ich ehrlich gesagt ziemlich gut, das habe ich mal in einer Dokumentation auf Arte gesehen, aber lassen wir das.

Ich wollte mir nur etwas überlegen woran mein Charakter vielleicht aktiv basteln kann und somit auch mal mit seinen Fähigkeiten glänzen könnte anstelle eine gescheiterte Probe auf Holzbearbeitung nach der nächsten zu würfeln und sich damit immer mehr zum lebenden Witz zu degradieren.

Wenn ich das geahnt hätte dann hätte ich aus Koko eine Magiedilettantin mit dem Meisterhandwerk Holzverarbeitung gemacht aber du wolltest ja unbedingt einen profanen Charakter. Genau darum mag ich profane Charaktere nicht: Sobald sie in Situationen geraten die außerhalb von ihrem Fachgebiet liegen sind sie vollkommen aufgeschmissen. Jede beliebige Gildenmagierin, Hexe oder städtische Elfe wäre in dieser Situation und diesem Szenario tausendmal nützlicher.

Magie ist wie ein Werkzeugkasten der einen in fast jeder Situation weiter hilft.

Und deine Spekulationen und Vermutungen bezüglich mir und meinen Charakterkonzepten finde ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehbar.

Ich finde dass du überreagierst.

Ich schreibe für meine Mitspieler auch gerne nochmal die Rechtfertigung die ich dir als PM geschrieben habe damit bei ihnen kein falscher Eindruck über mich entsteht:

Aus Kokos Perspektive sieht der Sachverhalt so aus dass sie immer alle Fragen die ihr gestellt wurden wahrheitsgemäß beantwortet hat und auch nie unhöflich war.

Dich stört als SL ihr Verhalten weil sie auf dich einen zu kühlen und distanzierten Eindruck macht, ihre Antworten für dich so klingen wie aus einem Konversationslexikon, sie sich zu vornehm und gewählt ausdrückt und sie dir in der aktuellen Situation zu demotiviert und demoralisiert wirkt.

In den 20 Fragen die ich dir zu Koko gesendet habe steht:

Wie wirkt Ihr Held auf einen Fremden?

Kühl, gelassen, distanziert, unnahbar und ein wenig geheimnisvoll. Dies ist jedoch nur eine
Fassade die sie aufrecht erhält um auf potenzielle Geschäftspartner nicht schwach, unseriös
oder inkompetent zu wirken.


Es ist von mir so vorgesehen dass sie so wirkt. Sie lässt nur Leute die sie gut genug kennt und denen sie vertraut näher an sich heran.

Sie ist auch insgesamt eine vorsichtige und skeptische Person, man macht sich schließlich nicht nur Freunde wenn man einer der größten Lieferanten für Torsionswaffen und Militärgerät an der Siebenwindküste ist.

Am meisten fürchtet sie sich davor ihre Familie zu enttäuschen, ihr Ansehen und ihren
guten Ruf zu verlieren, sich zu blamieren oder bei ihren Geschäftspartnern in Ungnade zu
fallen.

Aus Kokos Sicht wirkt das Verhalten von Shishi und Tonna ziemlich dreist und unverschämt und sie hat vor allem Tonnas letzte Bemerkungen in den falschen Hals bekommen. Darum ist sie gegenüber den beiden misstrauisch eingestellt.

Gegenüber Haku und Mugo ist sie neutral eingestellt, bei Kapitänin Saranya Bayardez ist sie sich noch nicht sicher was sie von ihr halten soll und Rigoletto ist sie gegenüber freundlich eingestellt aber ihre medizinischen Kenntnisse sind zu schlecht um ihm zu helfen.

Sie hatte Tonna sogar eines ihre Parfümfläschchen geschenkt und sie war aus meiner subjektiven Sicht nie unhöflich und hat niemanden beleidigt oder beschimpft. Sie hat nicht einmal verbal darauf reagiert als Tonna zu ihr meinte dass sie einen gewaltigen Stock im Arsch hätte und sogar auf die absurden Vorwürfe der Capitanya die Mannschaft meucheln zu wollen hat sie ruhig, sachlich und deeskalierend reagiert.

Bei ihrer Ausdrucksweise verstehe ich auch nicht wo das Problem liegt und was ich anders machen soll weil es sogar in unserer heutigen Zeit noch viele Leute gibt die sich so höflich und gewählt ausdrücken.

Sie ist keine liebe und süße Maus, das soll sie auch nicht sein aber sie ist auch nicht der größte Kotzbrocken auf Dere, so wie du sie hier darstellst.

Ich weiß wirklich nicht mehr wie ich es dir recht machen und deine Ansprüche befriedigen soll.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 10:14

Hey ihr beiden, immer cool bleiben. Oberstes Ziel ist es Spaß am Charakterspiel zu haben. Missinterpretationen gehören dazu.
Der Spieler(in) muss damit leben das die Umwelt anders reagiert als man sich erhofft hat, das ist im echten Leben auch so nur kann man keinen SL dafür verantwortlich machen. Ich würde euch beide einfach bitten nicht alles zu bewerten. Bewahrt einen gewissen Abstand!

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 10:23

Jadoran hat geschrieben:
06.11.2017 20:45
@Lokwai: Ich hab Roana jetzt auf den nächsten Morgen auf Ausguck platziert, da Rodrigo auch schon ins Bett gegangen ist. Wenn sie Interesse an den zwischenzeitlichen Vorgängen auf dem Schiff hatte, kann sie gerne am nächsten Morgen darüber nachdenken oder mit jemandem drüber reden. Die Wildbienen haben ihr ein paar Andenken verpasst, die aber dank Salbe, aventurischer Schwertluft und einem dicken Fell am nächsten Morgen nur noch ein paar verblassende Pusteln sind.
Ich würde gerne über Donnatella reden, aber mit wem? Wer ist denn gerade on und hätte Lust?

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1044
Beiträge: 14338
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 07.11.2017 10:41

@Lokwai Ich wäre on ...

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 10:46

Lanzelind hat geschrieben:
07.11.2017 10:41
@Lokwai Ich wäre on ...
Habe was geschrieben .... komm doch hinzu^^

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 10:59

@lanzelind _ kann sein das gleich die Telekom die Leitung kappt, technsiches Update ... grmpfz (also falls von mir nichts mehr kommt, nicht wundern. Könnte längern dauern ... grmpfz)

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1044
Beiträge: 14338
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 07.11.2017 13:09

@Lokwai IT ist es noch gar nicht offiziell, dass Emilio das Schiff wechselt ;)

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 07.11.2017 14:05

Lokwai hat geschrieben:
07.11.2017 10:14
Der Spieler(in) muss damit leben das die Umwelt anders reagiert als man sich erhofft hat, das ist im echten Leben auch so
Damit habe ich ja kein Problem aber wenn ich meinen Charakter nun mal so spiele wie ich sein Verhalten und seine Persönlichkeit in seiner Hintergrundgeschichte beschrieben habe und der Charakter vom SL genehmigt wurde verstehe ich die Aufregung nicht.

Koko ist nun mal kein Engelchen und keine süße Maus und auch niemand der sich mit jedem gut stellen will.

Interessanterweise wird sie vermutlich Roana sehr sympathisch finden wegen ihrer leicht mürrischen und unnahbaren Art. Da würde der deutliche Unterschied im Sozialstatus nebensächlich werden.

Koko liebt solche Frauen weil sie sich teilweise in ihnen wiedererkennt. Sie sind genau das was Koko vorgibt zu sein um ihr empfindliches Inneres zu schützen und nicht schwach und inkompetent zu erscheinen,

Ich bin gespannt wie Roana auf Koko reagieren wird, ich finde Roanas Charakterkonzept sowieso sehr interessant, wenn ich das so sagen darf, wobei ich das von dir verwendete Bild deutlich hübscher als die Beschreibung finde. Ein wenig streng, rau und mürrisch aber trotzdem ziemlich hübsch. Wie eine attraktive Draufgängerin.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 15:02

@lanzelind _ habe ich geändert

@märzhäsin _ Charakter genehmigen hat wenig damit zu tun wie er später wirkt. Ist nicht böse gemeint. Mach du einfach weiter und ärgere dich nicht, dass sieht morgen schon wieder aus (= eigene Erfahrung)

Danke dafür das dir Roana gefällt, ich bin auch auf die erste Begenung gespannt. Blöde Sprüche wird sie eventuell verlieren, aber das ist normal, man kennt sich nicht, die wird später handzahm (ich warne nur vor, ich halte das wirklich offen bei mir --- auch wenn sie natürlich bei SCs sich mehr Mühe gibt^^)

Was das Bild angeht, kann gut sein, vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll ...hahahaa. Aber finde auch ersteinmal ein Bild das Mittelmaß anbietet. In einem Hollywoodstreifen wäre sie nicht gutaussehend, hübsch vielleicht, aber das auf dem zweiten Blick. Dann passt das ja, denn "gutaussehend" gibt ja sofort ein Charismabonus :)

p.s. übrigens war die Telekom recht schnell mit ihrer Umstellung, alles läuft gut und bin ON bis 17.30uhr

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1044
Beiträge: 14338
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 07.11.2017 15:12

Ja, durchschnittlich aussehende Charakterbilder zu finden ist in der Tat nicht so einfach. ;)

@Lokwai So recht fällt mir nicht mehr ein, was man zu der Statue noch sagen könnte ... :grübeln: Ich fürchte auch, Roana und Emilio stehen allein auf weiter Flur ... ;)

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 07.11.2017 15:32

Lanzelind hat geschrieben:
07.11.2017 15:12
Ist halt immer die Frage, wie derartige Vorteile in einer Runde interpretiert werden
Das ist halt tatsächlich die Frage aber ich nehme es ja sowieso hauptsächlich um die Beschreibung meiner Charaktere zu rechtfertigen.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1044
Beiträge: 14338
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 07.11.2017 15:34

Sorry @Märzhäsin , hatte meinen Beitrag editiert, weil ich lieber doch nicht die nächste Diskussion über Aussehensvorteile lostreten wollte ;)

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 949
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Märzhäsin » 07.11.2017 15:48

@Lanzelind: Macht ja nichts, ich wollte bei der Gelegenheit nur nochmal betonen dass ich keinen Kniefall wegen diesem berüchtigten Vorteil erwarte. ;)

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 15:51

Lanzelind hat geschrieben:
07.11.2017 15:12
Ja, durchschnittlich aussehende Charakterbilder zu finden ist in der Tat nicht so einfach. ;)

@Lokwai So recht fällt mir nicht mehr ein, was man zu der Statue noch sagen könnte ... :grübeln: Ich fürchte auch, Roana und Emilio stehen allein auf weiter Flur ... ;)
Müssen das ja auch nicht ausmalen, mich würde Consuela mal interessieren was sie dazu sagt, vielleicht spielt sie mich ja mal an?^^ Na, kaoooooomm!

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1823
Beiträge: 5435
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 07.11.2017 15:57

Der Nebel des Grusels
Bitte eine SBH von allen, erschwert um 3 und die jeweils höchste Angst (sofern vorhanden)
Geschafft = alles ok. Bis 5 daneben kann man so tun, als bliebe man cool, auch wenn vielleicht ein Schweissperlchen sichtbar wird. 6-9 sind unleugnebare Besorgniszeichen, ab 10 verliert man so richtig die Contenance. Blinde Panik oder unfreiwillige Blasenschwäche aber nur bei einem Patzer. (Unerwartet und ohne Ankündigung wären die Erschwerungen höher, aber die Helden sind ja vorgewarnt und man hat ihnen gesagt, dass das nur harmloser Hokuspokus sei. Jetzt muss man es nur noch glauben.)
Und natürlich können sich Helden während der Nebelfahrt weiter unterhalten...
Zuletzt geändert von Jadoran am 07.11.2017 16:13, insgesamt 1-mal geändert.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1044
Beiträge: 14338
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 07.11.2017 16:05

SBH -3 (durch Spinnenangst 7)

Lanzelind hat 3w20 gerollt:
8, 10, 14


4 Punkte daneben
Zuletzt geändert von Lanzelind am 07.11.2017 16:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 8775
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lokwai » 07.11.2017 16:07

Roanas Selbstbeherrschung+3 (keine Ängste)
Lokwai hat 3w20 gerollt:
3, 17, 14
-1 TaP* (Probe nicht geschafft)

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1823
Beiträge: 5435
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 07.11.2017 16:12

Bei negatvem Taw geht es von jedem Eigenschaftswert runter.
Bei Roana merkt man also schon mal nicht wirklich, dass es sie ein wenig gruselt, wenn man sie nicht supergenau im Auge behält. Emilio müsste ich nachrechnen, sieht aber auch nicht nach "OioioiwaiWirwerdenallesterben" aus.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1044
Beiträge: 14338
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Lanzelind » 07.11.2017 16:13

Gut, dann hatte ich das doch richtig in Erinnerung. Ergebnis habe ich oben nachgetragen.

Bodb
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 727
Beiträge: 5934
Registriert: 21.06.2010 20:58

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Bodb » 07.11.2017 16:15

Selbstbeherrschung +3
Bodb hat 3w20 gerollt:
12, 12, 1

2*


Würfelst du für die NSC auch oder gehst du nach TaW?

Jadoran
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1823
Beiträge: 5435
Registriert: 14.11.2014 10:06

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Jadoran » 07.11.2017 16:17

Wäre jetzt auch peinlich gewesen, wenn gerade der Magier mit den Zähnen klappern würde. Brave Würfel :rohal:

Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 365
Beiträge: 3448
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

[OOC] Flussaufwärts, Questadores!

Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 07.11.2017 16:26

SBH +3 Gruselnebel COnsuela

Fjolnir Draugertöter Torbrandson hat 3w20 gerollt:
13, 2, 14

5*
Zuletzt geändert von Fjolnir Draugertöter Torbrandson am 07.11.2017 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Antworten