Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

[OOC] Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Drachenschwester
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 292
Registriert: 08.02.2016 07:40

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Drachenschwester » 09.10.2017 09:30

Meine Spezialerkrankung heißt Prokrastination ... :) Ich brauche immer Druck, damit ich mich entscheide. @Assaltaro wann soll das FAB denn starten? Sonst schiebe ich den Char ewig vor mir her. :grübeln:

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 09.10.2017 10:17

Ich wollte ja zuerst den Nebel abschließen, da es da aber nun extrem langsam vorwärts geht, sag ich mal 1.November.
Ist zwar noch fast ein Monat, aber nächste Woche beginn ich mit meinem Werkstudentenjob und da möchte ich die ersten zwei Wochen noch ohne neues FaB.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 09.10.2017 13:14

Assaltaro hat geschrieben:
09.10.2017 10:17
sag ich mal 1.November.
In Ordnung, dann notiere ich mir den Termin.

Muss ich noch irgend etwas spezielles vorbereiten?

Es ist ja mein erstes richtiges Forenabenteuer und sogar mein erstes DSA-Abenteuer. Ich war bisher eine reine Theoretikerin die zwar fast alle Bücher gelesen hat (inklusive Themenbände und Regionalbeschreibungen) aber über keine praktische Erfahrung verfügt.

Benutzeravatar
Drachenschwester
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 292
Registriert: 08.02.2016 07:40

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Drachenschwester » 09.10.2017 16:57

@Assaltaro Ich bin jetzt doch ziemlich fertig mit meinem Char. Wohin soll ich ihn schicken? Brauchst Du nur die 20 Fragen mit Beschreibung oder den kompletten Charbogen?

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 09.10.2017 17:30

Vorbereiten muss man sonst nichts.

Den Charbogen und die Fragen am besten per PN, das geht jetzt mit Anhang.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 09.10.2017 18:50

Ich möchte um Entschuldigung bitten falls meine Frage dumm sein sollte:

Darf ich mir schon mal eine Farbe aussuchen?

Ich hätte gerne die Farbe #008B8B darkcyan

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 09.10.2017 18:53

Ja Farbe darfst du schon wählen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 14387
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 11.10.2017 07:42

So, ich überlege, jetzt doch einen Magie-Dilettanten (auf Basis Hofkünstler) zu machen, da 4 Vollzauberer (Mirabella ist doch Vollzauberin, oder? :)) mE mehr als genug sind.
Wie sind wir eigentlich in Sachen phexische Talente aufgestellt? Besteht da noch Bedarf? Dann würde ich nämlich überlegen, ihn in die Richtung etwas zu steigern.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 11.10.2017 14:03

Ja, Mirabella ist eine Vollzauberin mit geringfügig eingeschränkten magischen Fähigkeiten, so wie es alle verweltlichten Elfen sind.

Über phexische Talente verfügt sie nicht, wie es bei den anderen Charakteren aussieht weiß ich nicht.

Ich habe natürlich nichts gegen einen zweiten Hofkünstler. Zu welcher Variante würdest du denn tendieren?

Wähle aber unbedingt einen Charakter der die auch Spaß macht, das ist dass wichtigste.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 14387
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 11.10.2017 14:49

Ich würde dann den Hofmusiker nehmen, mein Charakter ist ja Komponist und Sänger :) Ich überlege nur noch, auf welcher Basis ich ihn erstelle. Hofmusiker ist am naheliegendsten, falls wir noch Verstärkung im phexischen Bereich brauchen, hatte ich auch überlegt, Taugenichts als Basis zu nehmen. Aber vielleicht muss ich da einfach ein wenig basteln und sehen, was mir besser gefällt. :)

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 13.10.2017 11:04

Wer den Charakter soweit fertig hat, kann die Beschreibung hier posten, damit ich sie alle im ersten Post sammeln kann.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 13.10.2017 13:46

Ich auch nochmal? Meine 20 Fragen hast du ja bereits, in denen auch die Beschreibung von Mirabella enthalten ist.

Falls gewünscht kann ich auch noch zur Veranschaulichung Bilder von einigen ihrer Ausrüstungsgegenstände hier posten.

Wie zum Beispiel von ihrem Arbeitsmesser, ihrem schweren Dolch, ihrem Langschwert, ihrem Essbesteck und ihrer Kuscheldecke:
SpoilerAnzeigen
Bild Bild Bild Bild Bild
Ich weiß dass vielen Lanze, Helm und Federkiel sauer aufstößt, aber mir gefallen die Illustrationen besser als die aus dem Aventurischen Arsenal.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 13.10.2017 20:18

Ist den meisten und auch mir zu kleinteilig. Ich habe eher ein Rubrik mit Kram und muss nicht über alles Buch führen.

Ansonsten sehe ich mal zu, dass ich am Wochenende zum Charakterbau komme.

Wie schaut es denn nun mit einer gemeinsamen Vergangenheit aus?

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 13.10.2017 21:03

Na'rat hat geschrieben:
13.10.2017 20:18
Ist den meisten und auch mir zu kleinteilig.
Als kompletter Ersatz für eine schriftliche Ausrüstungsliste sind diese Kärtchen in der Tat ungeeignet und viel zu umständlich aber als Ergänzung um einzelne Ausrüstungsgenstände zu veranschaulichen finde ich Lanze, Helm und Federkiel sehr praktisch und irgendwie putzig. :)
Na'rat hat geschrieben:
13.10.2017 20:18
Wie schaut es denn nun mit einer gemeinsamen Vergangenheit aus?
Drachenschwester und ich haben uns überlegt dass Aishwarya und Mirabella gemeinsam unterwegs zur Hochzeit sind nachdem sie sich zufällig in Gareth kennen gelernt hatten als Mirabella einen Brieffreund besuchte und dann anschließend gemeinsam mit Aishwarya und ihren Kameraden einen Gastwirt vor dem Ruin rettete (Abenteuer „Drachentöter“ aus Stadtstreicher).

Mirabella beschloss nach diesem Ereignis Aishwarya weiterhin zu begleiten weil sich beide so gut verstanden haben und sie gerne noch weitere Abenteuer gemeinsam erleben wollten.

Und wie habt ihr eure Hintergrundgeschichten miteinander verbunden?

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 13.10.2017 21:05

Märzhäsin hat geschrieben:
13.10.2017 13:46
Ich auch nochmal? Meine 20 Fragen hast du ja bereits, in denen auch die Beschreibung von Mirabella enthalten ist.
Ne das kopier ich demnächst raus
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 13.10.2017 21:52

Märzhäsin hat geschrieben:
13.10.2017 21:03
[
Und wie habt ihr eure Hintergrundgeschichten miteinander verbunden?
Noch gar nicht, es fehlt irgendwie an Input.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 13.10.2017 22:30

Na'rat hat geschrieben:
13.10.2017 21:52
Noch gar nicht, es fehlt irgendwie an Input.
Welche Form von Input fehlt denn? Passende Ideen und Vorschläge?

Vielleicht kann ich dir ja helfen.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 14387
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 14.10.2017 13:33

Ich überlege auch schon die ganze Zeit, wie Alena die beiden Horasier kennengelernt haben könnte ... :grübeln:

Mein "Problem" ist gerade, dass Serafino (mein SC) Anfänger-Charakter ist und eigentlich noch nicht sonderlich viel herum gekommen. Die Aufgabe, sich im fernen Mittelreich um die musikalische Untermalung zu kümmern, ist sein erster größerer Auftrag fern der Heimat.

Ich würde ja auch sonst Samweis Vorschlag noch mal aufgreifen, dass wir alle schon zur Hochzeit gereist sind (aus den verschiedensten Gründen) und uns dort kennengelernt haben.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 14.10.2017 13:52

Es müssen sich ja auch nicht alle sechs Charaktere bereits kennen. Die beiden Horasier könnten Freunde sein und Alena könnte die beiden doch auf einer ihrer Reisen oder Abenteuer kennengelernt haben es sei denn Na'rat würde darauf bestehen dass Alena noch nie im Horasreich gewesen ist.

Ich würde Alena auch theoretisch anbieten sich Aishwarya und Mirabella anzuschließen aber ich weiß nicht ob eine adlige halbelfische Weißmagierin die Gesellschaft einer Adepta minora der Schule des Seienden Scheins und einer verweltlichten auelfischen Hofkünstlerin schätzen würde. :grübeln:

Klingt fast so wie "Pass auf Alrik! Kennst du den schon? Ein Praiot, eine Tochter der Erde und ein Weißmagier gehen gemeinsam in eine Kneipe..."
Lanzelind hat geschrieben:
14.10.2017 13:33
Ich würde ja auch sonst Samweis Vorschlag noch mal aufgreifen, dass wir alle schon zur Hochzeit gereist sind (aus den verschiedensten Gründen) und uns dort kennengelernt haben.
Und wie landen wir dann zufällig alle im Reichsforst? Auf der Hinreise könnte man sagen wir hatten uns verlaufen oder eine dubiose Abkürzung genommen aber auf dem Rückweg würden unsere Charaktere den Weg doch bereits kennen?

Oder soll dass ähnlich wie in Hangover beginnen und unsere Helden wachen verschmutzt und beschwipst im Reichsforst auf? :ijw:

Wobei Mirabella sich nicht betrinken kann, da ist ihr elfischer Körper im Weg. :P

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 14387
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 14.10.2017 14:03

Es ging ja jetzt erst mal um ein wenig Fluffen, bevor das eigentliche AB anfängt. So hatte ich das zumindest verstanden. Und da böte sich die Hochzeit, die zufällig in der Nähe des Reichsforstes stattfindet, ja als Plattform an. Wie wir dann in den Reichsforst gelangen wollte ich ganz naiv unserer SL überlassen .... ;)

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 14.10.2017 14:21

Lanzelind hat geschrieben:
14.10.2017 14:03
Und da böte sich die Hochzeit, die zufällig in der Nähe des Reichsforstes stattfindet, ja als Plattform an.
Ich weiß, darum sind Aishwarya und Mirabella wie bereits erwähnt gemeinsam unterwegs zur Hochzeit.

Das Problem ist dass Mirabella bisher nur in den Regionen des Mittelreichs Abenteuer erlebt hat, wobei ich Almada zum Mittelreich zähle, es gehört ja schließlich aus politischer Sicht dazu auch wenn es kulturell ein wenig vom restlichen Mittelreich abweicht.

Ansonsten hätte ich Serafino ebenfalls gerne die Freundschaft angeboten aber wenn er noch nie das Horasreich verlassen hat fällt das wohl leider nicht in den Bereich des Möglichen. :(

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 14387
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 14.10.2017 14:26

Ach, Serafino ist ziemlich offen, der schließt auch im AB hoffentlich schnell Freundschaften ;) Und er und Samweis' Charakter kennen sich ja, da sie aus der gleichen Stadt kommen und ggf. sogar gemeinsam engagiert wurden mit ihrem innovativen Konzept, Kulinarisches und Musikalisches zu verbinden. ;) Da mache ich mir jetzt keine Sorgen.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 14.10.2017 15:07

Mirabella ist auch aufgeschlossen und freundlich, ich bin mir sicher dass sie sich gut mit Serafino verstehen wird. :)

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 21491
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 14.10.2017 15:43

Märzhäsin hat geschrieben:
14.10.2017 13:52
Es müssen sich ja auch nicht alle sechs Charaktere bereits kennen. Die beiden Horasier könnten Freunde sein und Alena könnte die beiden doch auf einer ihrer Reisen oder Abenteuer kennengelernt haben es sei denn Na'rat würde darauf bestehen dass Alena noch nie im Horasreich gewesen ist.
Ich sehe, außer Ideenmangel, da kein Problem. Sollte halt nur kein offensichtlicher Abschaum sein, dann kommt Alena mit denen klar.


@ Assaltaro:
Vielleicht helfen ein paar Infos, wie du dir den Einstieg vorstellst.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 14.10.2017 15:53

Na'rat hat geschrieben:
14.10.2017 15:43
Sollte halt nur kein offensichtlicher Abschaum sein
Eine Adepta minora aus Zorgan und eine Hofkünstlerin aus Punin sind doch kein Abschaum. :ijw:

Wir sprechen hier von zwei hoch angesehenen Damen. :P

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 14.10.2017 15:59

Na'rat hat geschrieben:
14.10.2017 15:43
Vielleicht helfen ein paar Infos, wie du dir den Einstieg vorstellst.
Der Einstieg ist im Grunde relativ simpel und ziemlicher Standard. Die Gruppe reist gerade von A nach B und will die Nacht in einem kleinen Dorf verbringen (anstatt in der Wildnis). Es müsste auch nicht zwingend am Reichsforst sein, jeder andere Wald tuts auch, ich dachte nur er wäre wegen der Nähe zu Gareth gut geeignet.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 14.10.2017 16:19

Mir gefällt der Reichsforst sehr gut, ich habe nichts an ihm auszusetzen und halte ihn für passend. :)

Dann übernachten wir einfach während der Hinreise in diesem Dorf.

Problem gelöst.

Kann ich ein Zimmer mit Balkon haben? :P

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 14387
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 14.10.2017 20:18

Hier dann mal die Beschreibung meines Charakters:

Serafino ya Cellini, SO 8, adelig, CH 14, Wohlklang
knapp 1,8 Schritt groß, durchschnittlich schlank, goldblonde Locken, blaue Augen, nettes Lächeln

Ein Engelsgesicht mit weich geschnittenen, offen wirkenden Zügen, die von einem spontanen und sorglosen Gemüt sprechen, umrahmt von oft etwas wild anmutenden goldblonden Locken, die Serafino mit eher mäßigem Erfolg mit einer Samtschleife im Nacken zu bändigen versucht, die adrette Kleidung nach der aktuellsten horasischen Mode – bei Serafinos Anblick kommt dem Betrachter spontan wohl am ehesten das Attribut „lieblich“ in den Sinn (oder auch weniger schmeichelhafte Bezeichnungen, je nachdem). Ein Eindruck, der durch den schönen klaren Tenor des Jünglings, der etwa 20 Götterläufe gesehen haben mag und dessen Stimme eine profunde Gesangsausbildung anzumerken ist, bestätigt wird.

Seine Größe und Statur ist eher durchschnittlich zu nennen, auch wenn der Ansatz zu einem kleinen Wohlstandsbäuchlein verrät, dass der junge Musikus kein Kostverächter ist. Aber zum Glück gibt es ja Kleidung, mit der man kleinere Problemzonen geschickt kaschieren kann. Serafinos derzeitige Garderobe zeichnet sich darüber hinaus in erster Linie dadurch aus, dass sie in allen möglichen Violetttönen gehalten ist. So trägt er über einem fliederfarbenen Seidenhemd mit Rüschen eine Weste aus mauvefarbenem Brokat, dazu dunkelviolette samtene Kniehosen, ja selbst die Stulpenstiefel wurden passend eingefärbt und natürlich darf auch das pflaumenfarbene Cape und der kecke Hut mit den ebenfalls pflaumenfarbenen und weißen Federn nicht fehlen. Dass er dadurch ein wenig wie eine, nun, wandelnde Pflaume wirkt, scheint ihn nicht wirklich zu stören.

„Bewaffnet“ ist er mit einem hübsch gearbeiteten Florett, wobei er jetzt nicht wirklich den Anschein macht, sonderlich gut damit umgehen zu können. Wahrscheinlicher ist, dass er es bei sich trägt, weil es "so hübsch aussieht". Aber man weiß ja nie. Und natürlich darf bei einem „Zauberbarden“ das Instrument nicht fehlen – in Serafinos Fall eine wahrhaft kunstvoll gearbeitete Handharfe mit aufwendigen Intarsien, die er wie seinen Augapfel hütet.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 987
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 15.10.2017 13:31

@Assaltaro:

Würdest du vielleicht noch meine gewählte Farbe #008B8B darkcyan ergänzen? :)

Dann sehen die anderen welche Farben bereits vergeben sind.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 5908
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 15.10.2017 14:07

Hab ich ergänzt.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Antworten