Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

[OOC] Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 21.10.2017 13:17

Ich bin gerade bei den Charakter in Werte zu fassen. Irgendwelche Hausregeln? Vor allem bezüglich der zig körperlichen Talente?

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 21.10.2017 13:29

Im Grunde nicht. Ich lasse nur im Gegensatz zu einigen anderen so gut wie nie Eigenschaftsproben werfen, also lohnt sichs durchaus Athletik zu steigern anstatt die KK hoch zu ziehen, etc.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 21.10.2017 13:33

Assaltaro hat geschrieben:
21.10.2017 13:29
Ich lasse nur im Gegensatz zu einigen anderen so gut wie nie Eigenschaftsproben werfen, also lohnt sichs durchaus Athletik zu steigern anstatt die KK hoch zu ziehen, etc.
Finde ich sehr gut!

Wozu steigert man schließlich Klettern, Athletik und Schwimmen wenn der SL einen dann unfairer Weise ständig nur auf Konstitution und Körperkraft würfeln lässt? Da kommt man sich verschaukelt vor und bekommt den Eindruck dass die investierten Abenteuerpunkte umsonst waren.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 21.10.2017 13:38

Mein Problem ist eher, dass es Athletik, Klettern, Akrobatik, Körperbeherrschung, Klettern usw. gibt die alle so ziemlich das Gleiche machen. Aber gut.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 21.10.2017 14:12

Ja da hast du recht, wobei ich die Trennung zwischen Klettern, Athletik und Körperbeherrschung noch ziemlich klar finde. Nur Akrobatik stellt für mich ein Problem dar, denn eig ersetzt es fast alles andere. Was wohl etwas unfair ist.

Vielleicht habt ihr da Lösungen? Teilweise kann ich aber auch dem Spieler die Entscheidung überlassen, wenn je nach Situation mehrere Talente passen könnten z.b über einen schmalgen Abhang balancieren ginge durch Körperbeherrschung und Akrobatik. Ja und eig auch klettern.
Gewandheit will ich nur immer aus mathematischen Gründen nicht würfeln lassen. (Und damit jedes Talent eine Daseinsberechtigung hat)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 21.10.2017 14:22

Also gemäß der Beschreibungen aus dem Buch Wege des Schwerts gibt es da deutliche Unterschiede. :)

Sehen wir uns die von dir genannten vier Talente gemeinsam an:

Akrobatik (MU/GE/KK) (Spezial)
In diesem Talent sind die Dinge zusam-
mengefasst, in denen sich Gaukler seit ihrer
Kindheit üben: Balancieren, Schwingen an
Seilen und Trapezen, Rad- und Purzelbaum-
schlagen und halsbrecherische Salti.
Wann immer ein Held eine Aktion unter-
nimmt, die eines Zirkusartisten würdig wäre
– das heißt, bei allen willentlich ausgeführten
akrobatischen Aktionen –, können Sie als
Meister eine Akrobatik-Probe von ihm ver-
langen. Eher ‘gewöhnliche’ (und vor allem:
intuitiv ablaufende) Aktionen der Körperbe-
herrschung, wie speziell das Abrollen nach
Stürzen, fallen unter das Talent Körperbeherr-
schung.

Athletik (GE/KO/KK) (Basis)
Dies ist Fähigkeit, Kraft, Gewandtheit und
Konstitution auf einen Punkt zu konzentrie-
ren und in den klassischen athletischen Dis-
ziplinen zu brillieren, nur selten, um damit
den Lorbeer in einer entsprechenden Veran-
staltung zu erringen, sondern meist, weil es
zum Berufsbild gehört, lange Strecken zu
laufen oder schwere Lasten zu stemmen.
Athletik ist der aktive Einsatz der körper-
lichen Fähigkeiten (im Gegensatz zum Ta-
lent Körperbeherrschung, das bei Reaktionen
auf äußere Ereignisse zum Einsatz kommt).
Athletik-Proben können abgelegt werden,Talente
um die Sprintgeschwindigkeit zu erhöhen
(Seite 138), den Ausdauerverlust bei Lang-
streckenläufen zu vermindern, eine KK-Pro-
be beim Gewichtheben zu unterstützen oder
die üblichen Sprungreichweiten und -höhen
zu vergrößern (Seite 141).

Klettern (MU/GE/KK) (Basis)
Eine Klettern-Probe steht immer dann an,
wenn der Held eine schwierige Klettertour
(wie das Überklettern einer Burgmauer oder
das Bezwingen einer Felsklippe) unternimmt.

Körperbeherrschung (MU/IN/GE) (Basis)
Ausrutscher auf einer steilen Treppe, Abrol-
len nach einem Sturz vom Pferd oder ein
Hechtsprung über das just einstürzende
Brückensegment, das Auf-den-Beinen-Blei-
ben auf einem Schiff im Sturm – in all die-
sen Fällen ist das Talent Körperbeherrschung
gefragt.

Siehst du? Ziemlich unterschiedlich und keineswegs das Gleiche.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig Klarheit verschaffen. :)

Alena muss aber keine Supersportlerin sein, das ist Mirabella auch nicht.

Außerdem ist sie als Adepta minora vermutlich eher ein Bücherwürmchen als eine Hochleistungssportlerin. :P

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 21.10.2017 15:49

Ja das klingt so klar, es kommen nur immer Situationen wo man dann trotzdem überlegt was nun das richtige Talent ist. Einfach weil Körperbeherrschung irgendwo eine Teilmenge aller anderen dieser Talente ist.
Mach mal einen Salto (Akrobatik) ohne hohe Körperbeherrschung, auch beim Klettern ist sie essentiell. Es wäre einfach gewesen einfach alles als Spezialisierung von Körperbeherrschung zu machen, aber gut. Ich finde wir müssen uns nicht immer sklavisch an die Texte halten, wenn einem der GMV sagt, dass es mit einem anderen Talent auch gehen müsste.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 21.10.2017 16:22

Assaltaro hat geschrieben:
21.10.2017 14:12
Vielleicht habt ihr da Lösungen?
Athletik, Körperherrschung und Akrobatik, von mir aus auch klettern, in einem Talent zusammenfassen zusammenfassen. Für mich lesen sich die Beschreibungen der Talente ziemlich gleich, selbst wenn nicht hätte man problemlos den Akrobaten, der nicht das Seil hochkommt - weil kein Klettern, der die Landung verpatzt - weil keine Körperbeherrschung, der sich nicht am Seil hochziehen kann - weil keine Athletik, dafür aber total Salti schlagen kann.
Will man den crunsh- und fluffgetreuen Aktrobten heißt es fünf Talente nach D zu steigern.

Die sehr ähnlichen und dann immer noch sehr teuren Talente zusammenzufassen hätte den Vorteil von mMn glaubwürdigeren Charakteren und zugleich muss man sich weniger Gedanken darum machen, welches Talent denn nun passt.
Märzhäsin hat geschrieben:
21.10.2017 14:22
Außerdem ist sie als Adepta minora vermutlich eher ein Bücherwürmchen als eine Hochleistungssportlerin. :P
Da man irgendwie Klettern, Athletik, Körperbeherrschung, Schwimmen steigern müsste sowie so nicht.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 21.10.2017 16:24

Assaltaro hat geschrieben:
21.10.2017 15:49
Ich finde wir müssen uns nicht immer sklavisch an die Texte halten, wenn einem der GMV sagt, dass es mit einem anderen Talent auch gehen müsste.
Das sehe ich auch so, ich wollte für Na'rat mit meinen Zitaten aus den Regeltexten nur die Unterschiede zwischen diesen Talenten verdeutlichen. :)

Also Mirabella hat einen Talentwert von 7 in Klettern und in Körperbeherrschung um die Auswirkungen und die Verbundenheit zu ihrem Seelentier darzustellen.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 21.10.2017 20:45

Ich bin dagegen es zu einem Talent zusammen zu fassen. Einfach weil man dann sämtliche Professionen neu berechnen müsste und die Heldensoftware nicht mehr wirklich nutzbar ist.
Zudem mag ich irgendwie schon diese Teilung, abgesehen von der Trennung Akrobatik und Körperbeherrschung. Ich konnte z.b. immer relativ gut klettern, war aber mies in Weitsprung, von daher macht da eine Trennung schon Sinn.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 21.10.2017 21:04

Assaltaro hat geschrieben:
21.10.2017 20:45
weil man dann sämtliche Professionen neu berechnen müsste und die Heldensoftware nicht mehr wirklich nutzbar ist.
Das wäre auch eines meiner Hauptargumente warum ich dagegen wäre.

Wir könnten es aber doch einfach so machen wie du es vorgeschlagen hast: Wir erlauben je nach Situation bestimmte Talente ersatzweise für ein anderes zu nutzen und zwar ohne zusätzliche Erschwernisse.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 22.10.2017 10:28

Assaltaro hat geschrieben:
21.10.2017 20:45
Ich bin dagegen es zu einem Talent zusammen zu fassen. Einfach weil man dann sämtliche Professionen neu berechnen müsste und die Heldensoftware nicht mehr wirklich nutzbar ist.
Zudem mag ich irgendwie schon diese Teilung, abgesehen von der Trennung Akrobatik und Körperbeherrschung. Ich konnte z.b. immer relativ gut klettern, war aber mies in Weitsprung, von daher macht da eine Trennung schon Sinn.
Okay.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 22.10.2017 11:12

Ich werde den Einstiegspost wohl doch schon am 31. 10. posten, da ich am 1.11. nun gut eingespannt bin (Vormittags Friedhofsbesuch und anschließend Mittag essen mit Eltern und Abends Karateprüfung)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 22.10.2017 11:17

Assaltaro hat geschrieben:
22.10.2017 11:12
Ich werde den Einstiegspost wohl doch schon am 31. 10. posten
In Ordnung, ich habe es mir notiert.

Ich würde mich noch über eine Rückmeldung bezüglich der Ausrüstung freuen zu der ich dir eine PM gesendet habe. :)

Samweis
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1057
Registriert: 16.11.2016 20:42

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Samweis » 22.10.2017 12:18

Tartufus di Pzzo , Fettleibeig CH 14
Tartufus di Pizzo ist, um es mit einem Wort zu beschreiben, Gewaltig. Fast 100 Finger lang und 170 Stein
schwer, ist er dennoch sehr auf sein Aussehen bedacht. Eine Baskenmütze ziert meistens sein akkurat
geschnittenes dunkelbraunes Haupthaar, welches in einem fülligen und modisch geprägtem Vollbart
endet. Sein Seidentuch um den Hals und eine von Rottönen geprägte samtene Gaderobe, die obwohl sie
maßgeschneidert ist, ihr Ziel verfehlt von Tartufus Masse abzulenken, vervollständigen sein
Erscheinungsbild. Groß auf allen seinen Oberteilen prangt an der linken Brustseite, das gleiche
Magiersiegel, welches auch auf seiner Hand ruht und ihn als vollwertigen Magier auszeichnet. Dieses
mag ein wenig seltsam anmuten und dennoch verleiht ihn seine Kleidung, gepaart mit seinen
funkelnden und wachen Augen eine große Ausstrahlung. Gerade. wenn Tartufus in seiner Küche steht,
existiert kein Zweifel daran. Eingehüllt in die weiße Uniform eines Koches, behält er den Überblick über
seine Töpfe, Pfannen und Backöfen und hier verrät sich auch die seltsame Anmutung seines
Zauberstabes, der eher einem Rührstab ähnelt und zusammen mit einem Chefmesser seine einzige
Bewaffnung bildet.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 22.10.2017 12:35

Alena von Glückshaus, CH 14, Gutaussehend

Die Magierin sieht man der eher kleinen Frau an, ein schmaler und schlichter Stab, eine einfach geschnittene aber aus feinem Leinen gefertigte Robe sind überdeutlich.
Ein wenig subtiler sind die großen, leicht schräg gestellten Augen die auch auf den zweiten Blick eher die Farbe von Gold als einem hellen braun haben. Was auf ein nicht gänzlich menschliches Erbe hindeutet.
Ihr fein geschnittenes, freundliches Gesicht lässt sich wohl als schön bezeichnen, vor allem wenn sie lächelt.
Auffällig ist auch ihr Alter, vielleicht achtzehn Sommer, was für die meisten Professionen alt genug für eine gelehrte ,Dame' aber reichlich jung ist. Ohne Robe oder ihr strenges Kopftuch, welches leicht spitze Ohren und eine schwarz wallende Haarpracht verbirgt, wirkt sie mit ihrer schlanken Figur, wahrscheinlich nicht mal Halb so schwer für ihr Standesgenosse, noch einmal einige Sommer jünger.
Zuletzt geändert von Na'rat am 22.10.2017 16:00, insgesamt 2-mal geändert.

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 22.10.2017 13:24

Da das Abenteuer einen sehr engen Zeitrahmen hat (IT-Zeit nur etwa ein Tag): Wollt ihr da einen Tag vorher starten um noch etwas zu fluffen?
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 14339
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 22.10.2017 13:29

Da mein Mann kurzfristig um den 1.11. Urlaub hat, sind wir in der Zeit Verwandtschaft besuchen. Ich nehm den Rechner zwar mit, weiß aber nicht, ob und wie oft ich zum Posten komme.

Samweis
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1057
Registriert: 16.11.2016 20:42

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Samweis » 22.10.2017 14:09

Ja, so ein wenig zum reinkommen, vielleicht nicht schlecht.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 22.10.2017 14:15

Samweis hat geschrieben:
22.10.2017 14:09
Ja, so ein wenig zum reinkommen, vielleicht nicht schlecht.
Das sehe ich auch so.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 22.10.2017 15:58

Assaltaro hat geschrieben:
22.10.2017 13:24
Da das Abenteuer einen sehr engen Zeitrahmen hat (IT-Zeit nur etwa ein Tag): Wollt ihr da einen Tag vorher starten um noch etwas zu fluffen?
Gerne.

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 23.10.2017 12:57

@Samweis und @Na'rat

Welche Schuhe tragen denn Tartufus und Alena?

Und welche Augenfarbe hat Tartufus?

Ich frage nur damit ich mir das Erscheinungsbild von ihnen komplett vorstellen kann. :)

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 21480
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Na'rat » 23.10.2017 22:22

Auf Reisen irgendwas praktisch, je nach Witterung leichte Stiefel oder Schuhe, teuer, gut gepflegt aber an sich nichts besonderes.

Samweis
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1057
Registriert: 16.11.2016 20:42

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Samweis » 25.10.2017 18:09

Bei Tartufus kommt es drauf an, wo und wann er isst. Äh, ist. Hausschuhe, rutschfeste Schuhe, Stiefel, feine Halbschuhe von allen hat er deutlich mehr, als ein Paar.

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 14339
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 25.10.2017 18:22

Ich sehe, wir brauchen einen großen Wagen. Serafino hat natürlich auch zu jedem Anlass die passende Garderobe und die entsprechenden Schuhe. 8-)

Lanzelind
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 14339
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Kontaktdaten:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Lanzelind » 29.10.2017 11:00

Wie schon angekündigt - Ich bin bis Mittwoch unterwegs, Familie besuchen. Den Laptop nehme ich zwar mit, kann aber noch nicht sagen, inwieweit ich zum Posten komme. So wie ich mich aber kenne, werde ich das schon irgendwie einrichten, nur vielleicht nicht ganz so regelmäßig. ;)

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 30.10.2017 16:21

Also geht es morgen los so wie ich es verstanden habe? Oder doch erst am Mittwoch?

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 30.10.2017 16:25

Ich poste morgen einen Einführungspost und evtl noch mehr wenn benötigt und zwar auch an einem Ort, wo ihr euch hoffentlich recht gut alleine beschäftigen könnt, da ich nicht weiß inwiefern ich Mi-Fr zum posten komme.

Kurze Rückmeldungen, ob es z.b. Gegenstand x gibt, kann ich aber sicher machen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 950
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Märzhäsin » 30.10.2017 16:28

Vielen Dank für die Rückmeldung, dann weiß ich Bescheid. :)

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 5864
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Geisterjahrmarkt (Dämmerstunden)

Beitrag von Assaltaro » 31.10.2017 14:32

Und es kann losgehen. Solang ist es nun nicht geworden, aber heute dürfte ich noch mehr posts schaffen.

Wer die Hütte sehen will, bitte Sinnenschärfe

Ansonsten Wettervorhersage:
SpoilerAnzeigen
Ja, das wird ein richtig heftiges Gewitter
Ich werde das mal versuchen, die Lösung gleich in Spoiler zu setzen, damit diejenigen die die Probe geschafft haben, nicht ewig auf mich warten müssen. Ich vertrau da euch jetzt einfach, dass er nur bei geglückter Probe gelesen wird.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Antworten