Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Antworten
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1368
Registriert: 01.12.2014 11:50

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Cloverleave » 30.09.2017 15:33

Hallihallo,
für alle Neugierigen: das hier ist kein neues Forenabenteuer, sondern die Weiterführung von Das Erbe von Elderbog. Entsprechend sind auch keine neuen Spieler gesucht!
SpielercharaktereAnzeigen
Die Gruppe:
Zyrrashijn hat geschrieben:Schwertgeselle aus Albernia
Tionnin ui Targuin, CH 12, SO 8
Tionnin ist ein recht stattlicher junger Mann, der viel Wert auf sein Äußeres legt. Er ist neun Spann groß und dabei von athletischer Statur. Das dunkelblonde, schulterlange Haar trägt er offen. Großen Wert legt er auf seinen Oberlippen- und Kinnbart, welche zu jeder Zeit ordentlich rasiert und in Form gestutzt sind. Er trägt hochwertige Reisekleidung, darüber einen festen Lederpanzer nebst Arm- und Beinschienen und dazu einen dunkelgrünen, wetterfesten Umhang. An seinem Gürtel hängen ein Kurzschwert, ein Faustschild und eine Sturmhaube. Über seiner linken Schulter ragt der Griff eines Schwerts auf, das er in einer Schwertscheide am Rücken trägt.
Stolz und entschlossen blickt er auf seine Umgebung herab, dabei schenkt er seinem Gegenüber jedoch ein offenes Lächeln und der Schalk blitzt aus seinen braunen Augen.

Beschreibung und Bild:

http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?f ... 0#p1473865
Fenia Winterkalt hat geschrieben:Tagelöhnerin
Telfis, unansehnlich, CH 9, SO 2
Die Frau mochte zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Schwer zu sagen. Der sehnige Körper scheint alt und Jung zugleich zu sein. Ihr schulterlanges mattes schwarzes helles, goldblondes Haar hat sie zu einem einfachen Zopf gebunden. Sie trägt eine speckige Lederhose und eine passende Lederweste über einem einfachen Leinenhemd dessen Ärmel sie hochgekrempelt hat. Vor Kälte schützt sie ein einfacher Gebrauchter Mantel. An ihrem Werkzeuggurt hängt eine gute gepflegte Holzfälleraxt und zwei dicke Lederhandschuhe, sowie ein langer Dolch. Wenn man sie von schräg hinten rechts betrachtet wirkt sie fast wie eine normale junge Frau.. bis auf das fehlende Lächeln. Doch dreht sie sich nur ein wenig, so fällt einem die Nase auf, die mindestens einmal gebrochen war und schief wirkt.. und dreht sie sich noch ein wenig weiter, so blickt man einen tiefen Graben von wulstigen Narben, so als habe ihr jemand das Gesicht spalten wollen.. und es zum Teil auch vollbracht. Von der Stirn bis zum Kinn zieht sich eine schartige Narbe die vor längerer Zeit nicht sehr gut abgeheilt war. Ihr linkes Augenlid hängt herunter und ist mit der Narbe leicht verschmolzen, es scheint aber ihre Sicht nicht maßgeblich einzuschränken.

Beschreibung:

http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?f ... 0#p1474353
Lokwai hat geschrieben:Krieger von edler Geburt
Ugo Steinmarder von Dunkelbrunn, CH 13, SO 10
Anrede (NSCs): "Euer Wohlgeboren"

Rasse: Mensch
Kultur: Weiden, Landadel
Profession: Ritter (Balihoer Krieger)

Wappen: geteiltes Schild, zwei aufrechte Zobel einmal grün auf weiss, dann weiss auf grün, auf stilisierten Fels in gegenteiliger Farbe
-siehe unten-

Offensichtliches:
•Größe: 92 Finger (184 Halbfinger)
•Gewicht: 100 Stein
•Geboren: 10. Praios 974 BF
•Haar: Dunkelblond
•Augen: kräftiges Blau
•Frisur: kurz
•erster Eindruck: offenes Wesen, gemütlich
•Kleidung: hochwertige Kleidung, aber kein Protz
•Gerüstet: langes Kettenhemd, Arm- und Beinschienen, Drachenhelm mit weiß-grüner Zier
•Bewaffnung: Ochsenherde, Kurzschwert, Lanze, Großschild mit Wappen
•offensichtliche Vor-/Nachteile: stark (KK+1), Linkshänder

Nicht offensichtliches:
•Stand: Junker
•Herkunft: südliche Rote Sichel, Stammsitz Dunkelbrunn (30 Einwohner)
•Familie: alte von bornländischen Theaterritter abstammen Familie
•Vor-/Nachteile - die ihn kennen: abergläubisch, behäbig, goldgierig, hasst Orks, neugierig, verschwenderisch, ritterliche Prinzipien, adelige Abstammung


Ritter Ugo stammt aus der hinterwälderischen Grafschaft Sichelwacht, Baronie Herzogenthal, seine Familie besitzt ein Lehen im Gebirge, Dunkelbrunn.
Da er der Zweitgeborene der Familie ist, fällt ihm leider nicht das Erbe zu, doch dafür bewegt sich Ugo freier herum als seine Schwester, nimmt des öfteren an Turnieren teil und genießt das Leben.
Er erwähnt nicht, dass seine Familie froh ist, das er nicht das Geld zuhause verprasst und lieber eine Heldenlaufbahn eingeschlagen hat.

Beschreibung und Wappen:

http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?f ... 0#p1475012
Ahnherr derer von und zu Durenald hat geschrieben: bey Amaryd ibn bey Laila ash-shaya saba bey Ismeth al-kira ibn bey Amir al-fessir ibn bey Seyshaban abu'l-ketab
Kundiger der Überlieferung, Deuter der Karten und Sterne; CH 14


Amaryd trägt meist bauschige, hellblaue Pluderhosen und ein ebenfalls bauschiges gestepptes safrangelbes leichtes Leinenhemd mit lindgrünen Schnüren aus verzwirbelter Seide. Der breite, fliederfarbene Seidentuchgürtel, mehr eine Bauchborte, verdeckt den darunter versteckten Ledergürtel, welcher das Waffengehänge sowohl seines am Griffkorb schmuck verzierten Säbels trägt, als auch den typisch geschwungenen und ebenfalls aufwendig geschmückten nicht wegzudenkenden Krummdolch.
Seine Beine enden in weichen, halbhohen braunen Rindslederstiefeln, über seine Schulter hängt ein ebenfalls braunes Halbcape aus Rindsleder, welches vor der Brus mit einer kreisrunden, silbernen Schnalle zusammengehalten wird, während auf seinem Haupte, ja auf seinem Haupte ein breitkrempiger horasischer Hut mit bauschiger knallroter Steckfeder ruht.
Schaut man ihm ins Gesicht, erkennt man daß er seine leicht bläßliche Erscheinung durch dunkle, ausladende Lidschatten sowie akzentuierende und kontextuierende Wangenschminke unterstreicht.
Ihn umschmeichelt ein dezenter, lieblichsüßer Veilchenduft und irgendwo scheint er eine kleine Schelle oder ein kleines Glöckchen versteckt zu tragen, da es gelegentlich leise, hell und lieblich klingelt, wenn er sich bewegt. Ein einzelner Siegelring mit Ornament schmückt den mittleren Finger seiner linken Hand.

Meist sitzt er auf seinem mit bunten Ornamenten verzierten kleinen Teppich und erzählt blumig seine alten Sagen und Legenden oder berichtet ausschweifend von vergangenen und längst vergessenen Zeiten. Oft breitet er still und wie in Trance seine Inrahkarten aus oder schaut des nachts wie verträumt in die Sterne.

Wenn man sich mit ihm ruhig unterhält, schaut er einem sanft lächelnd, offen ins Gesicht, läd sein Gegenüber geradezu dazu ein, sich in seinen tiefbraunen Augen zu verlieren und seiner schmeichelnden Stimme zu lauschen, die einem Geschichten von fernen und fremdartigen Landen und Welten, von der Schönheit und den Wundern des Lebens, dem Fluß der Zeit, von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erzählt.

Gelegentlich holt er einen kleinen Holzkasten mit noch kleineren Figuren heraus, stellt eine Partie Kamele nach und versenkt sich in das Spiel - vielleicht wartet er auch nur darauf, daß sich jemand zu ihm gesellt.
gorbalad hat geschrieben: Wassili Koschkin, CH 15, 168 Halbfinger, 85 Stein, pummelig, SO 8
Wassili Koschkin ist ein eher kleiner Mann, dem man seinen gemütlichen Lebensstil ansieht, was vielleicht nicht zuletzt an seiner eher nur mittelmäßig schmeichelnden Kleidungswahl liegt: Zwar kleidet sich der Magier aus Riva nach Codex Albyricus in eine graue Reiserobe, die auch ordentlich geschneidert wurde, doch der Gambeson, den er darüber trägt, unterstützt den untersetzten Eindruck eher, als ihn abzumildern. Der Spitzhut auf seinem Kopf lässt ihn zusätzlich ein wenig kegelförmig wirken. Ohne Hut kommt seine sauber rasierte Glatze gut zur Geltung, die neben der dunkleren Haut an seine norbardische Herkunft erinnert.
Zwischen einem sauber gezwirbelten, prächtigen, schwarzen Schnurrbart und einem paar buschiger, ebenso schwarzer Augenbrauen blicken zwei dunkle, aber sehr freundliche Augen hervor. Wassili hat einen breiten Mund, lacht und grinst gerne, wobei er zwei Reihen blitzend weißer Zähne präsentiert. Der Magier hat eher kleine Hände mit kurzen Fingern und erstaunlich große Ohrläppchen, die zu reiben eine der beiden Tätigkeiten ist, bei denen man ihn beobachten kann, wenn er nachdenkt. Die andere ist mitunter der Grund für den so sauber gezwirbelten Bart.

Für den eiligen Leser:
Norbarde aus Riva, Absolvent der dortigen Akademie (Beraterzweig), Adeptus maior
männlich,
Meistercharakter:
Cloverleave hat geschrieben:Elfe mit silbrig-weißem Haar
Lysira shiya'sha, CH 14, Gutaussehend, SO 6

Lysira ist schon auf den ersten Blick offensichtlich als Elfe zu erkennen. Sie ist etwa 1,75 Schritt groß und sehr zierlich, beinahe knabenhaft gebaut. Ihre makellose Haut ist einige Nuancen dunkler, als die der meisten Elfen und Menschen in dieser Gegend. Im Kontrast dazu stehen ihre silbrig-weißen Haare, die ihr bis auf die Hüften fallen und von einem filigranen Stirnband notdürftig aus dem Gesicht gehalten werden. Von diesem hängen kleine goldene Ketten herab, die als Schmuck um ihre spitzen Ohren geschlungen sind. Nur eine Strähne ihres feinen Haares geht ihr nur noch bis zum Kinn - wie ihre Gefährten wissen, erst seit kurzem.
Gekleidet ist sie in eine hellbraune Hose, ein violettes, kunstvoll besticktes Oberteil und Stulpen in derselben Farbe. An den Füßen trägt sie dünne Lederstiefel.
An ihrem Gürtel hängen verschiedene Beutel und Taschen, eine Wasserflasche und ein Messer. An einem weiteren Ledergürtel, der über ihrer linken Schulter liegt, sind ihr Bogen und ein Köcher mit Pfeilen befestigt.
Mit ihren magentafarbenen Augen beobachtet sie beständig, aber ohne gehetzt zu wirken, ihre Umgebung. Wenn ihr Blick an etwas Interessantem hängen bleibt, legt sie den Kopf leicht schief und betrachtet es neugierig, ehe ihr Blick weiterhuscht.
Sollte jemand sie ansehen, schenkt sie ihm ein strahlendes Lächeln.

Beschreibung und Bild:

http://i.imgur.com/npY37ZM.jpg

http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?f ... 0#p1474911
Wichtige NSCsAnzeigen
Wichtige NSC`s:

Angrond Korber, Erbe von Elderbog

Ein junger Bursche von vielleicht 20 bis 23 Jahren, durchschnittlich groß mit etwa 1,75 Schritt, braunes nackenlanges Haar, ruhige graue Augen in einem glattrasierten runden Gesicht, eher schmächtig, also ganz sicher kein ausgebildeter Krieger. Er trägt ein einfaches Hemd aus brauner Wolle und dazu grüne Hosen. Sehr auffällig an ihm ist nur der schwarze, mit Silber verzierte Waffengurt, an dem in einer ebensolchen Scheide ein Dolch hängt. Besonders bemerkenswert ist der Dolchgriff, der von ausgesuchter Schmiedekunst ist und der in der Form eines Drachenkopfes ausläuft. Gold glänzt an dem Knauf, und für den aufmerksamen Beobachter ist schnell klar, dass der junge Bursche kein Mann aus dem ganz einfachen Volk ist.
GruppeninventarAnzeigen
Ausrüstung

Reittiere:
Haldur - Ugos Streitross
Pferd - Tionnins Pferd

Packtiere:
Schlepper - Ugos Packpferd
Isegrein - Maultier (Angrond)
Mikkael - Esel (Angrond)

AusrüstungsteilFür/von?PreisGekauft?
FeuersteinUgo-ja
FeuersteinAlle-ja
Stahl und ZundermaterialUgo-ja
wasserdichte ZunderdoseAlle-ja
SeilAlle-ja
FesselseilUgo-ja
2 Zelte + StangenAlle-ja
6 WolldeckenAlle-ja
Fellgefütterter SchlafsackUgo-ja
SpatenAlle-ja
4 Brocken KernseifeAlle-ja
Angelhaken und SchnurAlle-ja
SüdweiserAlle-ja
BrennglasAlle-ja
SägeAlle-ja
WinterkleidungAngrond-ja
WinterkleidungTelfis-ja
WinterkleidungUgo-ja
WinterkleidungLysira-ja
WinterkleidungTionnin-ja
2 SturmlampenAlle-ja
5 FackelnAlle-ja
2x LampenölAlle-ja
2x EssbesteckAlle-ja
2 Rechtsschritt LeinenAlle-ja
2 BogensehnenLysira-ja
HandaxtAlle-ja
HandaxtTelfis-ja
1x LederfettAlle-ja
KochegeschirrAlle-ja
Tierfutter für 7 TageAlle-ja
Proviant für 7 TageAlle-ja
----
HandoutsAnzeigen
Bild
Auf ein Neues!

LG Clover

@Fenia_Winterkalt, @Zyrrashijn, @Gorbalad, @Lokwai, @Ahnherr derer von und zu Durenald
Alter TextAnzeigen
Nachdem shanna uns nun leider verlassen hat, stehen wir jetzt wieder "ohne" SL da. Ich weiß nicht, wer im Hintergrund schon mit wem korrespondiert hat, aber Fenia, Zyrrashijn und ich sprachen drüber, dass Zyrr oder ich die SL-Rolle übernehmen könnten.
Um das jetzt mal im Genaueren zu klären, habe ich diesen OOC-Thread eröffnet. Später werde ich den ersten Post hier um die wichtigen Sachen (Charaktere, wichtige Links, NSCs etc.) ergänzen. Erstmal gilt es ein paar Fragen zu klären (und zwar in dieser Reihenfolge):

1. Wollen alle noch weiterspielen?
2. Wer übernimmt den Spielleiterposten?
Bisher stehen, wie gesagt, Zyrr und ich zur Verfügung. Er hatte angedeutet (und möge mich korrigieren, falls ich Unsinn rede), dass ich das gerne übernehmen soll.
3. Wie und wo machen wir dann weiter? Springen wir vor oder zurück?
(Mein Vorschlag wäre an der Stelle erstmal im Gasthaus zu verweilen, so dass dort geflufft werden kann und das Austauschgespräch geführt werden kann. Die gute Magd braucht dann halt noch ne Weile. Dann hat der neue SL Zeit zum vorbereiten, ohne dass wir allzulange pausieren müssen.)
...
Zuletzt geändert von Cloverleave am 13.10.2017 01:42, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4943
Registriert: 18.06.2011 02:07

Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 30.09.2017 15:35

Meine Antwort steht in meiner Signatur :wink:
... ich will doch nur spielen!

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16655
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Gorbalad » 30.09.2017 15:41

Ich spiele auch gern weiter.

EDIT: Bitte editiere in den Titel ein OOC rein, das haben ja alle OOC-Threads.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 13891
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 02.10.2017 16:16

zu

1. na hoffentlich!
2. Immer der der fragt :censored:
3. Jap Gasthaus, wir müssen mal schauen das wir noch etwas fluffen :)

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4943
Registriert: 18.06.2011 02:07

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 02.10.2017 16:59

Bei meinem Char ist Gasthaus auch schon crunschen...
... ich will doch nur spielen!

Cloverleave
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1368
Registriert: 01.12.2014 11:50

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Cloverleave » 03.10.2017 03:14

Ich habe das Ganze jetzt mal an mich gerissen.
Mein Vorhaben ist jetzt euch die Möglichkeit zu geben euer Austauschgespräch (oben im Schlafsaal) zu führen. Solange kann ich mich einarbeiten und hoffentlich auch alle offenen Fadenenden mit Hintergrund versehen.
Deshalb habe ich die Schankmagd erstmal geblockt, so dass dann nach dem Gespräch sie Wassili (und verm. Lysira) mit zum Patienten nehmen kann, für den ich mir bis dahin was überlegt habe ;)

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 13891
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.10.2017 18:48

Ich hab meinen letzten Post mal editiert und spreche mal @Gorbalad und @Ahnherr derer von und zu Durenald s Charaktere direkt an

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8603
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 04.10.2017 15:28

1. ja, möchte weiterspielen (schade das die Elfe nun nicht mehr SC ist)
2. Zyr, jippie (nur eck ich schonmal bei dem Kleinklein an^^-bin ja auch meistens schuld- aber ich freu mich)
3. Gasthaus!

Meine andauernden kurzfristigen Abwesenheiten sind wohl zu Ende (ich werde nur leider so gut wie nie Abends und am WE zum Posten kommen), wenn ich mich somit noch wollt, mach ich weiter!

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 13891
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 10.10.2017 21:55

@Zyrrashijn Cloverleave hatte doch darum gebeten das wir erstmal nur rumfluffen bis sie sich eingelesen hat und weiß warum es bei dem Patienten geht, insofern macht es nicht soviel Sinn die anderen mit der Schankmaid zu schicken. Weil das kann ja noch dauern.

Sollen wir nicht doch erstmal reden?
Ahnherr hängt ja deswegen auch fest. Er kann ja vielleicht mitkommen dann.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Zyrrashijn » 10.10.2017 22:01

Hmm... ja, hast Recht.
Ich Editiere
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4943
Registriert: 18.06.2011 02:07

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 10.10.2017 23:26

Jein, ... im Moment hänge ich aufgrund eines Mißverständnisses.

Ich war nämlich davon ausgegangen, daß die anwesenden Händler lediglich Statisten sind, zufällig anwesende "belebte Landschaft". Möglicherweise hat sich das jedoch geändert - auf die Entscheidung warte ich gerade.

Was das fluffen am Tisch angeht: Amaryd hat mehrfach versucht mit diversen Gruppenmitgliedern Unterhaltungen zu beginnen. Nach einem langen Tag voller Geduld verspricht er sich eine Auszeit bei üblicherweise gesprächigeren Zeitgenossen, wie es reisende Händler sind - und wollte bei diesen gleichzeitig ein paar Gruppeninteressen wahren.
... ich will doch nur spielen!

Cloverleave
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1368
Registriert: 01.12.2014 11:50

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Cloverleave » 10.10.2017 23:57

Es tut mir auch leid, dass du jetzt warten musstest. So langsam darf es gewohnt weitergehen, nur das Gespräch dürft ihr gerne oben führen (und ich bin für etwas Zeit die offenen Fäden sinnvoll zu verknüpfen durchaus immernoch noch dankbar). Amaryd hat zeitlinientechnisch ein paar Minuten (und Posts) Zeit, bis die anderen aufstehen. Und wenn Wassili ihn jetzt da wegholt besteht später natürlich dennoch die Möglichkeit zu den Händlern zurück zu kommen und deine Pläne umzusetzen @Ahnherr derer von und zu Durenald.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8603
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 11.10.2017 08:47

Ich kann Ugo auch erst ab nächste Woche wieder einbringen (Statusmeldung ^^)

Cloverleave
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1368
Registriert: 01.12.2014 11:50

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Cloverleave » 13.10.2017 01:22

Wenn ich irgendwo früheren Informationen widerspreche, so sagt bitte Bescheid, ich versuche über alles einen Überblick zu behalten, aber es ist nicht ganz leicht.
Und Angrond erzählt natürlich noch weiter, aber ich möchte euch zwischendurch die Möglichkeit für Anmerkungen, Einwürfe, Nachfragen - kurz: Interaktion lassen.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Zyrrashijn » 17.10.2017 09:56

Wir sollten da nicht zu tief zu graben versuchen, denke ich. Ganz metagamistisch gedacht. Ich befürchte, wir stoßen sonst auf zu viele Logiklücken, die durch die Verstäörkung entstanden sind.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Cloverleave
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1368
Registriert: 01.12.2014 11:50

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Cloverleave » 17.10.2017 10:01

Da Wassili (nach meinem Wissensstand) so ziemlich alles erzählt hat, was der Bote noch wusste, sehe ich da kein Problem.
Grübelt nur. Wenn ihr ingame ein Logikproblem auftut, das ich übersehen habe, habe ich ja Zeit mir zu überlegen, was für eine Erklärung es dafür gibt, da ihr grade ohnehin keinen entsprechenden NSC zum ausquetschen in der Nähe habt^^
Sollte es dennoch Probleme geben, informiere ich euch OT.

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8603
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 17.10.2017 10:08

Ich wollte auch keine Diskussion anregen, aber ich denke ingame haben wir uns nicht "upgedated" und es wurde ja auch bewußt nicht jeder informiert (Telfis Geschichte) und dadurch ergibt sich halt auch eine Diskrepanz, warum wurde Ugo nicht von einem Pfeil getroffen (er ist doch offentsichtlich der Erbe) ... einem Profischützen wurde sowas nicht passieren (Unterschied Ugos Statur und der der frau waren gewaltig, denke ich^^)!?

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7330
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Zyrrashijn » 17.10.2017 10:27

Ich glaube, du bist da auf einem Holzweg, @Lokwai . Die Bogenschützen waren doch auf dem Hof, vorne auf der Straße wurde nicht mehr geschossen, nachdem da Leute zusammengelaufen sind. Außerdem brauchen die Angreifer den Erben lebend, weil sie nicht wissen, wo Elderbog liegt.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8603
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

[OOC] Der Fluch von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 17.10.2017 10:33

Das man den Erben lebend braucht ist doch eine Spekulation, wenn wir Elderbog suchen müssen, dann können andere das auch!
Ich weiß auch nicht ob wir uns da ingame drüber ausgetauscht hatten das die Bogenschützen nur den Hof befeuerten oder ... bin wohl auf dem Holzweg, dann macht mal weiter!^^

Antworten