Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Niljo

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Benutzeravatar
Alondro Moreno Sandström
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 262
Registriert: 29.06.2011 08:31

Niljo

Beitrag von Alondro Moreno Sandström » 04.05.2017 23:56

Hallo an alle Künstler hier im Forum!
Da sich mein aktueller Charakter langsam aber sicher zu einem richtigen Helden mausert, denke ich, ist es an der Zeit ihm ein Gesicht zu geben. Mich würde es wahnsinnig freuen, wenn sich jemand für dieses Projekt begeistern könnte.

Name: Niljo
Rasse: Halbelf Nivesischer Abstammung, Vater unbekannt
Kultur: Sveltland, aufgewachsen in Ansvell als Kind einer sesshaften Nivesin
Profession: Kreis der Einfühlung in den nördlichen Salamandersteinen (Gildenlos)
Grösse: 1.91 Schritt
Gewicht: 71 Stein
Haare: Feuerrot, hüftlang, gerade aber widerspenstig da Zauberhaar, immer offen getragen, bartlos
Augen: Bernsteinfarben, leicht schräg gestellt und etwas grösser als bei Menschen
Besonderes: Minimal längere und spitzere Eckzähne, leicht spitze Ohren, gutaussehend und altersresistent, hohe, markante Wangenknochen

Kleidung: Einzelanfertigung einer Iryanlederrüstung, welche mit perlmuttfarbenen Drachenschuppen stellenweise verstärkt ist (die Schuppen sind Fundstücke, er ist ein überzeugter Freund der Drachen und spricht ihre Sprache fliessend).
Der Schnitt sollte einerseits praktikabel für den Aufenthalt in der Natur sein, andererseits aber auch seinem Status als Magier Rechenschaft tragen. Sie darf also durchaus Verzierungen aufweisen und sogar ein wenig robenähnlich aussehen. Isdira Schriftzeichen, Drakhned-Glyphen oder Himmelswolf Symbolik währen am passendsten. Farblich kann ich mich nicht ganz festlegen... einerseits fände ich Grün- und Brauntöne am funktionalsten, kann mir aber vorstellen, dass sich das mit den perlmuttfarbenen Schuppen beisst. Alternativ könnte ich mir auch eine Kombination aus weiss, grau und schwarz vorstellen, um seine Gildenlosigkeit und Neutralität zu unterstreichen. Aber grundsätzlich bin ich auch für andere Ideen offen.

Magierstab: Eher asymmetrischer und etwas 'wurzelig' gewachsener Stab aus Blutulme. Das Kopfende ziert ein Wolfskopf, der sich gen Himmel streckt und heult.

Sonstige Ausrüstung: Am Gürtel trägt er einen Langdolch mit reich verzierter Dolchscheide, die das Wappen Andergasts trägt. Ausserdem führt er eigentlich immer seinen hochwertigen Medikuskoffer als Umhängetasche mit sich. Ebenfalls am Gürtel trägt er eine ewige Fackel aus Mondsilber mit Gwen-Petryl Kopfstück. (Alles nur optional, was zu viel ist kann man ruhig weglassen)

Reittier: Sein treuer Begleiter ist Yaquirio, ein zum Schlachtross ausgebildeter Yaquirtaler. Farblich ein Mausfalbe, genauer hell- bis blaugrau mit weissgrauer Mähne. Seine Anwesenheit im Bild ist natürlich nicht zwingend, fände ich aber persönlich sehr schön. Neben Rucksack und Satteltaschen währen am Pferd vermutlich auch der Kurzbogen und Köcher zu sehen.

Charakter und Wesen: Niljo versteht sich in erster Linie als Vermittler zwischen den Völkern Aventuriens und sucht wo immer möglich nach einer gerechten, harmonischen Lösung. In seltenen Fällen geht sein wölfisches Temperament mit ihm durch und er reagiert scheinbar aggressiv. Dies geht aber nur in äussersten Ausnahmefällen weiter als ein Einschüchterungsversuch.
Er spricht die Sprachen der Elfen, Menschen, Wölfe, Drachen, Orks und Goblins. Seine Spezialgebiete im Bereich der Magie sind Verständigung und Hellsicht (Für das Bild relevant: Er verfügt über keine visuell beeindruckenden Zauber). Er ist ein Wolfskind, ein Gedankenleser und ein Traumgänger. Gelegentlich wird er von lästigen Mindergeistern geplagt.
In der Vergangenheit hat er, obwohl er erst seit kurzem als Adeptus Major gelten darf, bereits in Punin und Kuslik Gastvorträge gehalten und sogar eine kurze Zeit unter Shafir dem Prächtigen studiert.
Während eines Aufenthalts in den Schwarzen Landen verlor er alle seine Gefährten. Und zum ersten Mal sah er sich gezwungen selber Leben zu nehmen, darunter auch das eines Heptarchen. Der Umstand, dass er dies in seiner Wolfsgestalt getan hatte und ihm der Geschmack ihres Blutes nicht mehr aus dem Gedächtnis weichen wollte, gepaart mit der Trauer um seine Gefährten, veranlassten ihn dazu einen Ausgleich zu suchen.
Getreu der elfischen Philosophie beschloss er, dass so viel Zerza nur durch das Wirken von Nurti auszugleichen sei und verbrachte deshalb ein halbes Jahr im Kloster der Anconiter, wo er viel über Heilung lernte.
Inzwischen hat er neue Gefährten gefunden, reist mit ihnen durch Aventurien, bietet seine Heilkunst kostenlos dem einfachen Volk an und schöpft neuen Mut aus seinen neuen Bekanntschaften.
Sein Ruf ist ihm mittlerweile vorausgeeilt und er ist aventurienweit bekannt. Dies ist ihm aber alles andere als Bewusst und er brüstet sich auch nicht mit seinen Taten. Er sieht sich selber immer noch als Abkömmling einer Schusterfamilie und trägt weder Nachnamen noch Titel.

Religion: Niljo hat durch die zahlreichen Einflüsse in seinem Leben eine ganz eigene Vorstellung der Götterwelt entwickelt. Grundsätzlich ist er allen Religionen gegenüber offen eingestellt (Die in den Schwarzen Landen und des Namenlosen ausgenommen). Für ihn bilden die den Elfen bekannten Prinzipien Nurti und Zerza die höchsten Mächte, denen alles andere untergeordnet ist. Die Himmelswölfe, allen voran Rotschweif, sind die Götter, die ihm am nächsten stehen. Daneben hat er mittlerweile Firun, Ingerimm (als Gravesh), Efferd, Peraine, Sumu, Ifirn und Swafnir in sein persönliches Pantheon aufgenommen und ist aktuell dabei mehr über Hesinde zu lernen. Ifirns Silberschwäne und der Yaquir sind zudem für ihn zumindest gottnahe Wesen, denen er sich ebenfalls verbunden fühlt.
Es sei hier angemerkt, dass er diese Ansichten grundsätzlich für sich behält. Ich habe dies hier nur aufgeführt, für den Fall dass ein potenzieller Zeichner irgendwelche Symbolik aufgreifen möchte.


Das ist, glaube ich, alles was es über ihn zu wissen gibt. Ich hoffe, dass sich irgendwer dafür begeistern kann ihn zu zeichnen. Wenn noch Fragen offen sind, dann nur zu. Und auf jeden Fall danke jedem, der nur schon bis hier hin gelesen hat.

Auf dass ihr mit Rotschweifs Schläue und Liskas Verständnis gesegnet seid!

Benutzeravatar
Alondro Moreno Sandström
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 262
Registriert: 29.06.2011 08:31

Niljo

Beitrag von Alondro Moreno Sandström » 18.07.2017 02:50

Liebe Mods, könnte irgend jemand diesen Beitrag bitte zu den Zeichenanfragen schieben? Wäre super lieb. Danke!

Assaltaro
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5856
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Niljo

Beitrag von Assaltaro » 18.07.2017 08:17

Ja ich füge es hinzu. Aber es wäre vielleicht auch hilfrei, das auch direkt in den Betreff zu schreiben.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Antworten