Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

[MI] Simyala - Antaraleons Zauberlied

Antworten
Benutzeravatar
sagista
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2385
Registriert: 29.03.2005 09:45

[MI] Simyala - Antaraleons Zauberlied

Beitrag von sagista » 14.09.2013 02:07

Ich stehe mit meiner Gruppe kurz vor dem Abschluss der Simyala-Kampagne und ich habe beschlossen, der Bardin in der Gruppe im Ausklang der Kampagne die Möglichkeit zu geben, Antaraleons Zauberlied von Naheniel kurz vor derem Gang ins Licht zu lernen.

Nur bevor ich das tue muss ich mir natürlich überlegen, was dieses Lied im späteren Abenteuerleben bewirken könnte. Da es das vollständige Lied sein soll - die grundsätzlichen Anforderungen, das Lied zu spielen, bringt die Bardin mit - erscheinen mir die Wirkungen, wie sie in der Namenlosen Dämmerung nachzulesen sind, etwas unzureichend. Ich könnte mir vorstellen, die Wirkung des Liedes ähnliches eines Großen Wunders zu gestalten, zumal wir keinen Geweihten in der Gruppe haben.

Aber ich wäre für Anregungen dankbar, weswegen ich mich an die Forengemeinde wende :)

Liscom
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1099
Registriert: 22.06.2012 14:19

Re: [MI] Simyala - Antaraleons Zauberlied

Beitrag von Liscom » 17.09.2013 10:05

Ich mache einfach mal ein Brainstorming:

- Das Lied könnte namenloses Wirken bekämpfen/eindämmen
- Binden von Verknüpfungen in die Feenwelt
- Sicherung von Personen oder Gegenständen vor dem Namenlosen
- Sicherung von Personen oder Gegenständen vor Dämonen (sein Turm konservierte ja auch alles und schützte es vor Satinavs Hörnern)
- Man könnte den Liedern eines Hochelfen auch eine Wirkung zugestehen, die man eher von der Gildemagie erwartet: Beherrschungsaspekte zum Beispiel. Dies würde die korrumpierende Wirkung erklären.
Bild

Antworten