Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

Simyala.... (edit)

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 1301
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Simyala.... (edit)

Beitrag von Wolfio » 15.01.2016 11:42

Ist mit nass machen wohl wirklich die sinnigste Idee

(Jetzt müssen nur noch meine Spieler darauf kommen xD)

Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 4

Re: Simyala.... (edit)

Beitrag von Baal Zephon » 15.01.2016 11:58

Wenn sie drohen zu unterliegen kann ja einer per Intuitionsprobe auf die Idee kommen, so als Plan B für den Meister [WINKING FACE]

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Benutzeravatar
BenjaminK
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 2979
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Re: Simyala.... (edit)

Beitrag von BenjaminK » 15.01.2016 12:26

Wenn ich das richtig im Kopf habe, werden auch Schwärme als "Einzelwesen" geführt. Sonst würde die Welle der Reinigung ja auch nur gegen eine Mücke funktionieren und nicht gegen einen ganzen Haufen nicht näher bestimmter Mücken und Schädlinge in der Umgebung *G*
Leitet gerade;
G7-Gruppe 166h
MR-Gruppe 640h

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 1301
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Simyala.... (edit)

Beitrag von Wolfio » 18.01.2016 15:25

Also: Überarbeitung für das Wesen:


INI: 10+1W6
LeP: 60
Tentakel: AT 12 / PA 8 (kann nur ausgewichen werden) --> 1W6+3 SP*

* Das Wesen greift gezielt die Atemwege des Helden an und bahnt sich mit dem Tentakel einen Weg hinein
(entweder durch Mund oder Nase). Gelingt ihm hierbei ein Angriff, wird der Held von "Namenlosen Schrecken" heimgesucht. (Schreckensvisionen, genährt aus der Angst des Helden. Alternativ mögliche Zukunftsvisionen, sollte Simyala an den Namenlosen fallen. (z.B. wie die Heimat des Helden von Ratten überrannt wird, etc))
Um diesen Visionen zu entkommen, steht dem Held jede Aktion 1 MU-Probe zu. Gelingen 2 Mutproben, kann er sich aus den Visionen befreien. Scheitert eine, erleidet der Held 1W6 SP. (Wenn man kein Freund von MU-Proben ist, kann man auch erschwerte Selbstbeherrschungsproben verlangen. +2 je Treffer wäre hier wohl angemessen)

** Besondere Kampfregeln: 3 Attacken, 3 Paraden. Kann nur Ausgewichen werden, nicht geblockt oder pariert. Alle Waffen die durch Schnitte .... (wie im AB beschrieben)

Patzt das Wesen bei einer Attacke oder Parade, so verliert es für 1W3 KR den entsprechenden Tentakel.
Werden Tentakel hingegen abgeschlagen, wachsen sie sofort wieder nach.
Nach einem erfolgreichen Angriff zerfällt der Tentakel und bildet sich am Wesen neu, während der Held obige Visionen erleidet. Zudem werden für alle getroffenen KO-Proben +10 erforderlich um nicht an Zorgan Pocken zu erkranken. (Berücksichtigt Resistenzen und Immunitäten). Diese verursachen durch einen rapiden Verlauf (ähnlich wie Traviane) 1W6 SP je Spielrunde.




Anmerkung: Die Helden sollten also kaum noch bei Bewusstsein den Brunnen aktivieren können. So kann die fast schon göttliche Heilwirkung des Brunnen demonstriert werden, welcher in diesem Falle auch die Zorgan Pocken heilt, jedoch ohne eine Immunität zu hinterlassen. (Bis zum Brunnen, im geschwächten Zustand, habe ich einfach mal 3 SR veranschlagt. Um die Helden nicht versehentlich zu töten, kann man den Schaden auch senken oder verdeckt würfeln.)

Hat bei mir wunderbar funktioniert :)
(Auch wenn unsere Magierin am Ende mit 1 AsP da stand... Also gegebenenfalls die LeP senken)

Anmerkung 2: Nach offiziellem Monster-Skript, wären die Kriegerin, 1 Magier und der Jäger nach 5 KR übernommen worden. Magier und Jäger auf Grund von mangelnder Rüstung (50% Chance auf Effekt) die Kriegerin durch den Mangel an einem Helm und 3 Kopftreffern.

Antworten