Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Svalja
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 58
Registriert: 03.05.2017 12:19

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Svalja » 29.08.2017 14:29

Direkte Erschwernisse auf Talent/Zauber/Liturgie-Proben macht nur niedrige Lebensenergie, sonstige Auswirkungen von Wunden (nach Trefferzonensystem) sind im WdS S. 107 (Kasten unten) geregelt ...
Wenn z.B. der Arm handlungsunfähig ist, dann schlägt sich das in meiner Runde auch ordentlich auf Talentproben nieder, die den Arm brauchen, wenn sie überhaupt noch möglich sind.
Viel ist bei uns aber auch eher Fluff oder Hausregel, z.B. wie lange man noch laufen/humpeln kann, und wann man gestüzt werden muss.

An0n
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 404
Registriert: 04.01.2014 14:52

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von An0n » 29.08.2017 17:37

WhiteKnight hat geschrieben:
28.08.2017 21:29
Haben Wunden außerhalb des Kampfes irgendwelche Auswirkungen auf Talentproben, Zauber und Liturgien (von den gesenkten Eigenschaften abgesehen)?
Im Basisregelwerk S. 170 steht z.B., dass jede Wunde +2 Erschwernis für eine Zauberprobe veranschlagt. Außerdem besteht die Gefahr, dass man an Wundfieber erkrankt (das allerdings auch schon bei normalen Schaden, s. WdS 157f)

Lorlilto
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 100
Registriert: 02.02.2015 12:59

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Lorlilto » 01.09.2017 17:26

color=#008040

Ich habe eine kF zu Belagerungen, bzw. Belagerungswaffen:
Im AvAr wird bezüglich der Bau- und Strukturpunkte von Mauern und Toren auf das Armorium Ardariticum verwiesen. Ich habe aber nur den "Nachfolger" RuS, in dem ich keine entsprechenden Angaben finde. Gibt es sonst noch eine Quelle für solche Werte? Oder kann mir jemand sagen, in welchem Bereich sich solche Werte bewegen? Was ich bisher auch nicht gefunden habe, sind Angaben oder Beschreibungen für einen Widder (Rammbock). Bedanke mich für sachdienliche Hinweise im Voraus. :cookie:

Benutzeravatar
Freibierbauch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 221
Registriert: 25.04.2015 21:13

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Freibierbauch » 01.09.2017 18:43

Hast du Wege des Schwerts? Da findest du das zugehörige Kapitel auf Seite 191.

Benutzeravatar
Merios
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 298
Registriert: 19.11.2014 20:33

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Merios » 01.09.2017 18:53

AvAr 4. überarbeitete Auflage S.5 "Ergänzende Beschreibungen und Regelungen zu Burgen und Festungen, zur Belagerung und Geschützen (die wir hier nur kurz vorstellen) finden sie im Armorium Ardariticum (neu aufgelegt in Ritterburgen & Spelunken), das wir hier ob der Materialfülle nicht noch zusätzlich aufnehmen konnten."

Liest sich für mich, als würde es auch in deinem Nachfolgeband stehen (den ich nicht besitze). Andererseits steht im Wiki unter dem Begriff Strukturpunkt das Ritterburgen & Spelunken nicht als Quelle.
Im Liber Cantiones nach dem Adamantium (bei mir S. 14) stehen die Regelungen für Strukturpunkte. Sonst kannst du noch im WdS S. 191f gucken.

Edit: Freibierbauch war mit einem Teil schneller.

Lorlilto
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 100
Registriert: 02.02.2015 12:59

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Lorlilto » 02.09.2017 03:42

Freibierbauch hat geschrieben:
01.09.2017 18:43
Hast du Wege des Schwerts? Da findest du das zugehörige Kapitel auf Seite 191.


Die Stelle habe ich natürlich bei der Suche nach "Belagerung" nicht gefunden. Danke euch beiden!
RuS enthält zwar eine beträchtliche Anzahl verschiedener Festungen und anderer Gebäude, jedoch leider keinerlei Spielwerte zu Mauern und Toren, lediglich Angaben zu den Baukosten und ein paar Zufallstabellen zur Ausarbeitung von Dörfern finden sich im Anhang.
Dann werde ich mir wohl bei Bedarf was aus den Richtwerten aus WdS zusammenreimen.

Edit: in den Errata des AvAr gibt es auch eine kleine Beispiel-Liste, die aus ArAr stammt. :oops:

Benutzeravatar
Eiskristall
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 891
Registriert: 19.01.2015 15:28
Wohnort: Fischbach Saarland

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Eiskristall » 05.09.2017 23:04

Hallo zusammen

Kann ich mit LInkhand und Beidhändigem Kampf I & II mit zwei Dolchen kämpfen ? und was ist zu beachten ?

Grüße

Nachricht der Moderation

Danke @Merios
In Zukunft bitte selber dran denken Eiskristall.

Gruß
Farmelon als Mod

Benutzeravatar
Merios
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 298
Registriert: 19.11.2014 20:33

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Merios » 05.09.2017 23:28

Eiskristall hat geschrieben:
05.09.2017 23:04
Hallo zusammen

Kann ich mit LInkhand und Beidhändigem Kampf I & II mit zwei Dolchen kämpfen ? und was ist zu beachten ?

Grüße


Ich hab jetzt mal ne Farbe für dich gewählt.
1. Klar.
2. Das selbe was man auch sonst beim Kampf mit Dolchen bedenken muss.

Benutzeravatar
Tilim
Posts in diesem Topic: 46
Beiträge: 1357
Registriert: 14.06.2015 00:24
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Tilim » 09.09.2017 11:07

color=#FF00FF
Beim Manöver Klammer steht:
WdS. S.91 hat geschrieben:Sowohl Klammernder als auch Geklammerter können nur die Angriffe Biss, Kopfstoß, Knie, Schwitzkasten und Würgegriff einsetzen, [...]

Was bedeutet das?
  1. Beide Personen können machen was sie wollen (Aufstehen, Waffe ziehen, Parieren, Klettern), als Angriff stehen nur Biss, Kopfstoß, Knie, Schwitzkasten und Würgegriff zur Verfügung.
  2. Beide Personen können nichts mehr machen außer Biss, Kopfstoß, Knie, Schwitzkasten und Würgegriff einsetzen.

Bitte hier klicken!
Aktueller Charakter:
Rashid ad-Din Sinan ibn Salman (Tulamide, Obskuromant)

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 459
Registriert: 09.02.2016 20:37

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Rhanaya » 09.09.2017 15:15



Klarer Fall von B, zumindestens sollte es logisch erscheinen, wenn man umklammert ist oder mit einem im Ringkampf, das nur das zur Verfügung steht. Wobei Schwitzkasten und Würgegriff als Umklammerter grenzwertig sind.
Es muss also erst die Umklammerung gebrochen werden, wenn man an seine Waffen will.

Glaubst du nicht? Dann umklammere mal deine Freundin und überlege deine Optionen ohne loszulassen :censored:


Ful
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3
Registriert: 28.10.2015 11:40

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Ful » 09.09.2017 17:58

Darf man in DSA 4.1 vor der eigenen Initiativphase eine freie Aktion tätigen (um z.B. via SF Schnellziehen eine Waffe zu ziehen)?

Krak
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 647
Registriert: 17.08.2012 08:21

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Krak » 09.09.2017 18:13


Steht mMn klar bei der Beschreibung:
Eine Befreiung ist nur durch eine Raufenparade möglich. Aufstehen, Waffe ziehen etc. setzt voraus, dass man sich aus der Klammer befreit hat. Der Klammernde könnte natürlich aufstehen, würde dann aber mMn die Klammer aufgeben.

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 221
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Desiderius Findeisen » 09.09.2017 20:23

Nein, aber man könnte die erste eigene Aktion um eine Initiativphase verzögern.
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Benutzeravatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 1152
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von LordShadowGizar » 09.09.2017 22:55

Dem Wahnwitz zum Gruße!


@Ful Freie Aktionen dürfen (laut WdS S.52) zu einen beliebiegen Zeitpunkt getätigt werden, so lange in der selben InI-Phase nicht schon eine andere eigene (Freie-/) Aktion gemacht wird/wurde.*
So lange du also nicht versuchst in der gleichen INI-Phase des Angriffes das Schnellziehen durch zu führen, darfst du auch vor der ersten eigenen INI-Phase Freie Aktionen einsetzen.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar

*: Hier zu gab es, glaube ich, extra mal eine 'Stübchen-Klarstellung' das Freies Ausweichen und Passierschläge trotz anderer Aktionen durchgeführt werden dürfen... :grübeln:
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 221
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Desiderius Findeisen » 11.09.2017 07:37

:grübeln: Ich war mir sicher gelesen zu haben, dass Freie Aktionen nicht vor der eigenen Initiativphase durchgeführt werden können.
Da ich nun aber nix mehr dazu finde ziehe ich meinen obigen Einwand zurück.
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 16791
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Gorbalad » 19.09.2017 09:32

Ich bilde mir fest ein, dass man bei einem Elfenbogen die Sehne beliebig lang eingehakt lassen kann, finde aber keine Regelstelle mehr dazu. Gibt es die überhaupt?

Ich habe die Stellen zum Elfenbogen, die im Wiki vermerkt sind, auch in ALuT durchsucht. Nix. Wie auch WdS und Arsenal.
Zuletzt geändert von Gorbalad am 19.09.2017 20:27, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1578
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Eadee » 19.09.2017 12:36

Diese Information habe ich auch schon ein paar mal gehört, aber meine oberflächlichen Recherchen in WdS und Arsenal waren damals ergebnislos.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2665
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Horasischer Vagant » 19.09.2017 13:10

Ich könnte mir vorstellen, dass da was in "aus Licht und Traum" erwähnt ist? Aktiv habe ich darüber noch nichts gelesen, was aber nicht viel heißt - Elfen sind nicht wirklich mein Thema! Unsere Gruppenelfin hakt die Sehne immer ein und aus. :)
Todo está permitido - nada es verdad!

Benutzeravatar
EvilKingWeevil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 38
Registriert: 07.01.2013 13:05

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von EvilKingWeevil » 19.09.2017 20:22

color=#400080
Wenn man eine Meisterparade angesagt hat, als nächstes von einer glücklichen Attacke getroffen wird, wird die Erleichterung durch die Meisterparade sowie die Erschwernis der folgenden umgewandelten Parade vor oder nach der Halbierung des Paradewerts eingerechnet?
Beispiel:
PA 20, MP +8, Umwandeln -4
PA gegen Crit
1. (20-4+8)/2 =12
2. 20/2-4+8 =14
Im WdS S.84 steht, dass Erschwenisse durch fehlgeschlagene Manöver sowie Finten des Angreifers erst nach der Halbierung eingerechnet werden. Gilt das auch für Erleichterungen?
Wenn nicht, gäbe es noch
3. (20+8)/2-4=10
LG
S1: "Gezielter Stich, RS-2, WS ignoriert."
S2 (schreit): "UNENDLICH WUNDEN!"

Ardor
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 811
Registriert: 15.04.2011 21:42

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Ardor » 25.09.2017 10:39

Color = FF8000

Anatomie im waffenlosen Kampf: Bei der Beschreibung des Talents Anatomie steht, das ein Charakter ab TAW 10 beim waffenlosen Kampf 1 TP mehr verursacht. Bedeutet dass, das er 1 TP+1 (A) bei Standardattacken verursacht, oder das eben 1 Punkt mehr von der Lebensenergie abgezogen wird (also Hälfte der TP(A) + 1)

Benutzeravatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 98
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Tjorse » 25.09.2017 13:03

So wie ich WdS interpretiere, macht man mit Anatomie 10 im WaLoKa 1W6+1 TP(A).
Diese werden laut S.88 durch die Rüstung reduziert und von der Ausdauer abgezogen. Zusätzlich gehen die Hälfte davon von den LE ab.

Beispiel:
1W6+1 = 4, RS 1 => -3 AU, -1 LE
1W6+1 = 7, RS 2 => -5 AU, -2 LE
1W6+1 = 3, RS 1 => -2 AU, -1 LE
1W6+1 = 6, RS 0 => -6 AU, -3 LE

Rundungsfehler korrigiert
Zuletzt geändert von Tjorse am 25.09.2017 14:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Freibierbauch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 221
Registriert: 25.04.2015 21:13

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Freibierbauch » 25.09.2017 14:28

Tjorse hat geschrieben:
25.09.2017 13:03
1W6+1 = 4, RS 1 => -3 AU, -2 LE
1W6+1 = 7, RS 2 => -5 AU, -3 LE

Nicht ganz. Die aus TP(A) resultierenden TP werden abgerundet.

Ardor
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 811
Registriert: 15.04.2011 21:42

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Ardor » 25.09.2017 15:29

Freibierbauch hat geschrieben:
25.09.2017 14:28
Tjorse hat geschrieben:
25.09.2017 13:03
1W6+1 = 4, RS 1 => -3 AU, -2 LE
1W6+1 = 7, RS 2 => -5 AU, -3 LE

Nicht ganz. Die aus TP(A) resultierenden TP werden abgerundet.
Wisst Ihr, wo steht, das die echten Schadenspunkte die aus den TP (A) resultieren abgerundet werden? In "WDS" finde ich weder bei der Beschreibung der TP (A) noch bei der Beschreibung des Waffenlosen Kampfes einen Hinweis darauf. Und üblicher Weise wird bei DSA - wenn nicht anders angegeben - ja kaufmännisch gerundet, was in dem Fall bei *,5 immer ein Aufrunden bedeuten würde.

Benutzeravatar
Freibierbauch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 221
Registriert: 25.04.2015 21:13

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Freibierbauch » 25.09.2017 15:49

Jetzt wo du es sagst, kann ich es nur indirekt bei der Waffenliste, S.126 erstes Sternchen unter der Liste, finden. Da steht, dass bei Waffenlosen Angriffen mit gepanzerten Körperteilen, bspw. Schläge mit Panzerhandschuhen, 2 TP(A) extra angerichtet werden und dass bei der Ermittlung des realen Schadens auf- statt abgerundet wird.
Ansonsten steht es bei einigen Waffen und Manövern extra dabei, dass die TP abgerundet werden, was eher ein Zeichen dafür ist, dass sie regulär aufgerundet werden.
Vielleicht war es mal angedacht, dass der Schaden grundsätzlich abgerundet wird oder es ist eine Regel aus einer älteren Edition und die Anmerkung der Waffenliste bezieht sich auf diese veraltete Regel. Sie wurde jedenfalls nicht erratiert (was nicht so viel heißen muss bei so einer Randnotiz).

Benutzeravatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 98
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Tjorse » 25.09.2017 15:49

Ardor hat geschrieben:
25.09.2017 15:29
Freibierbauch hat geschrieben:
25.09.2017 14:28
Tjorse hat geschrieben:
25.09.2017 13:03
1W6+1 = 4, RS 1 => -3 AU, -2 LE
1W6+1 = 7, RS 2 => -5 AU, -3 LE

Nicht ganz. Die aus TP(A) resultierenden TP werden abgerundet.


Wisst Ihr, wo steht, das die echten Schadenspunkte die aus den TP (A) resultieren abgerundet werden? In "WDS" finde ich weder bei der Beschreibung der TP (A) noch bei der Beschreibung des Waffenlosen Kampfes einen Hinweis darauf. Und üblicher Weise wird bei DSA - wenn nicht anders angegeben - ja kaufmännisch gerundet, was in dem Fall bei *,5 immer ein Aufrunden bedeuten würde.

Indirekt steht es zumindest auf seite 126: "*) Der Schaden bei Tritten, Schlägen oder Kopfstößen ist dann, wenn man Panzerhandschuhe, genagelte Stiefel oder einen Metallhelm trägt, um 2 TP (A) höher, außerdem wird bei der Halbierung zur Ermittlung des realen Schadens auf- statt abgerundet" ... diese Ausnahme impliziert, das irgendwo anders steht, das normalerweise abgerundet wird ;)

Im WdS kommt das Wort "abgerundet" ansonsten nicht mehr im Kontext WaLoKa vor. TP(A) an sich werden auf seite 55-56 erklärt, da steht aber nur "halber Schaden" an LE, ohne den Hinweis, das hier abgerundet werden müsste.... es bleibt also nur das implizierte aus dem Zusatz der Waffentabelle. (Es wird allerdings bei Wurfkeule die nur TP(A) anrichtet auch ausdrücklich erwähnt, das die LE abgerundet werden.)

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 76
Registriert: 05.01.2004 12:22

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Amaryllion » 25.09.2017 17:42

Die Abrundung kommt noch aus DSA 4.0. In MBK 48 steht "...richten üblicherweise TP(A) an, die von der Ausdauer abgezogen werden; die Hälfte dieser Punkte (abgerundet) wird zusätzlich von der LE abgezogen."

An0n
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 404
Registriert: 04.01.2014 14:52

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von An0n » 26.09.2017 03:37


In den WdS Errata steht zumindest indirekt beim Meucheln:
Seite 86; Meucheln: Streiche im letzten Absatz die Klammer- Anmerkung “(abgerundet)”; TP(A) werden echt gerundet.


Nun könnte man natürlich meinen, dass das nur für Meucheln gilt, aber dann würde da wohl eher sowas stehen wie "ersetze (abgerundet) durch (aufgerundet)", schließlich wäre das dann ja der Sonderfall, der extra genannt werden muss.

Schweinepriester
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 50
Registriert: 13.08.2015 18:40

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Schweinepriester » 27.09.2017 13:11



color=#BF0000

Ich hab mal irgendwo hier aufgeschnappt, dass man im waffenlosen Kampf ohne Erschwernisse umwandeln kann, so wie bei Stäben und Kettenstäben, finde dazu aber keinen Beleg. Wie erhält es sich damit?


Benutzeravatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 1152
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von LordShadowGizar » 27.09.2017 14:03


Dem Wahnwitz zum Gruße!

Das gibt es so weit ich weis nicht. Man kann bei Kenntnis einer Waffenlosen Kampftechnik für die darin enthaltenden Manöver innerhalb von Raufen und Ringen Talent wechseln, oder während man bewaffnet Kämpft ohne aktion Position ein Waffenloses Manöver einspielen ( ebenfalls mit Kenntnis einer Kampftechnik und zusätzlich um 2 Erschwert)
... aber Umwandeln tut man ganz normal.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2665
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Horasischer Vagant » 03.10.2017 12:53

In Efferds Wogen wird beim Seekampf bei Geschützen, aber auch Zaubern wie zB Desintegratus als Schaden 15 T oder 15 R genannt - was ist damit gemeint? (Ich hoffe ich habe mich richtig erinnert :) )
Todo está permitido - nada es verdad!

Antworten