Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

Waffen eines Ritters: Zweihänder und ?

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.

Welches Waffentalent sollte der albernische Ritter noch haben?

Schwerter
26
46%
Hiebwaffen
14
25%
Kettenwaffen
16
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 56

Benutzeravatar
Laske Hjalkason
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 500
Registriert: 10.08.2010 08:36
Wohnort: Lörrach (BW)

Waffen eines Ritters: Zweihänder und ?

Beitrag von Laske Hjalkason » 03.08.2017 13:59

Armleuchter die Assel hat geschrieben:
03.08.2017 13:37
An die "improvisierte Waffe" habe ich gar nicht gedacht.
Ich habe die beiden Waffen auch eher der Vollständigkeit halber erwähnt,
für mich sind das beide keine "Seitenwaffen" und passen auch stilistisch nicht zum Ritter.
Ja find ich auch eher unpassend zum Ritter. Am den Breitsax dachte ich da Thorwaler erwähnt wurden.
Leben = Wahrheit + Gott
=>
Wahrheit = Leben - Gott

Luckynumber666
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 147
Registriert: 07.01.2013 13:57

Waffen eines Ritters: Zweihänder und ?

Beitrag von Luckynumber666 » 13.09.2017 13:52

Eine richtig schöne Diskussion wie ich finde, hat bisher richtig Spaß gemacht eure Vorschläge zu Lesen.

Ich persönlich würde einen Ritter wohl mit Hauptwaffe Schwert und Zweitwaffe Kettenwaffe ausstatten. In meinen Augen müssen Ritter einfach ein Schwert an der Seite führen. Beides Zusammen mit Schild und Mittelschwerer Rüstung. Bin einfach kein Freund von Zweihandschwertern und würde dann eher den Warunkerhammer aka Mordaxt wählen wenn es zu Fuß und dreckig wird. Dazu auf dem Schlachtfeld das obligatorische Schwert und einen Buckler.

Lanzenreiten ist zwar schick aber wird einfach unfassbar selten eingesetzt, noch seltener als Reiterkampf und ist daher mMn einfach zu teuer. Ganz zu schweigen von der nervigen Lanze die man transportieren muss. Die wird ja wenn überhaupt auch nur zum Turnier mit gebracht oder zur richtigen Schlacht. Im Abenteuer Alltag kommt es doch selten dazu das man die gerade zur Hand hat.

Antworten