Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

Schilde nur mit KK16?

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Chrisman94
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9
Registriert: 28.07.2017 13:53
Geschlecht:

Schilde nur mit KK16?

Beitrag von Chrisman94 » 22.09.2017 09:30

Sehe ich das richtig das man für egal welches Schild eine KK von 16 braucht? Das heißt ja das ich prinzipiell bei der Heldenerschaffung mit Erfahren (1100 AP) niemals ein Schild nehmen könnte, da ich Körperkraft als Mittelreicher maximal bis 14(bzw. auf (14+1) 15) steigern könnte? Ist das nicht ein wenig seltsam das ich ein popeliges Holzschild nicht tragen kann aber dafür einen riesigen Zweihänder?

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7407
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Schilde nur mit KK16?

Beitrag von Zyrrashijn » 22.09.2017 09:39

Wie kommst du denn darauf?
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Dalamaar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 118
Registriert: 18.02.2015 09:14

Schilde nur mit KK16?

Beitrag von Dalamaar » 22.09.2017 09:56

Ich nehme an, du meinst L(eiteigenschaft)+S(chwelle) von 16. Das heißt nur, dass du für jeden Punkt KK über 16 einen TP bei einer Schildattacke dazu bekommst. Verwenden kannst du die Dinger schon vorher.

Benutzeravatar
Herr der Welt
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3672
Registriert: 10.03.2010 10:43

Schilde nur mit KK16?

Beitrag von Herr der Welt » 24.09.2017 11:28

Es wäre in der Tat hilfreich, wenn du, Chrisman94, die Stelle im Regelwerk nennen könntest, die du so liest, als wäre KK16 die Voraussetzung, um einen Schild (v.a. im Rahmen des Schildkampfes) tragen zu können. Mir ist nämlich keine solche Regel bekannt.
Müsste ich raten, würde ich auch vermuten, dass das Übel in der Deutung von WdS 126 liegt, wo TP/KK 13/3 angegeben wird. Die Bedeutung dessen hat Dalamaar schon ausgeführt.

Theoretisch gibt es keinerlei Bedingung dafür einen Schild zu tragen und im Rahmen des Schildkampfes zu nutzen. Die TP/KK-Angaben kann man streng nur für den Schildstoß auslegen - oder nicht: dann landet man bei KK11 als Mindestwert ohne weiteren (schmerzlich: PA-)Malus. Jedoch haben die Schildkampf-SF (inkl. Linkhand) KK-Voraussetzungen, so dass man ggf. auf diese und ihren Bonus verzichten müsste.
KK16 stellt in jedem Fall die höchste sinnvolle Schwelle dar, weil sie für den Waffenmeister (Schild) benötigt wird. Der TP-Bonus für den Schildstoß ist geschenkt, KK19 für den weiteren lohnt sich definitiv nicht. Es ist sinnvoll von vornherein auf KK (14/15) zu setzen, um den Weg zu Schildkampf II zu ebnen, mit dessen Bonus man nicht droht, mit der Waffen-PA (bei höherem TaW) schnell besser dazustehen (außer in Situationen, in denen die Schild-PA per se attraktiver ist wie gegen große Gegner oder Fernkampf).

EDIT: Themen-Attribute müsste man beachten...

Benutzeravatar
Loken
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 45
Registriert: 17.02.2013 10:25

Schilde nur mit KK16?

Beitrag von Loken » 24.09.2017 11:32

@ Herr der Welt:

Da der Kollege von DSA 5 spricht, halte ich das für falsch geraten. :ijw: Ansonsten gilt, was Dalamaar schreibt, es gibt soweit ich das sehe, keinerlei Voraussetzungen mehr um Waffen führen zu können in DSA 5, oder? Technisch gesehen könnte auch nen Punier Magier mit KK 8 nen Andergaster schwingen ... wie sinnvoll die neue Regelung auch sein mag.

Benutzeravatar
Uli
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2009 14:33

Schilde nur mit KK16?

Beitrag von Uli » 24.09.2017 12:04

Puniner mit einhändigen Pailos und Großschild sind damit Kanon 8-) :Maske:

Antworten