Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Benutzeravatar
Tilim
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1356
Registriert: 14.06.2015 00:24
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Tilim » 18.10.2017 15:31

Hallo,
durch @LordShadowGizar habe ich erst mal gemerkt, wie vielseitig und kreativ man den "Baukasten" schmutzige Tricks einsetzten kann. Habt ihr weitere Ideen, die man regelmäßig benutzen kann (also nicht zu viele Kronleuchter und Teppiche benutzen :wink: ) um dieses Manöver mal öfters zu benutzen?
Dabei geht es mir genau so um die Werkzuge als auch um die von euch dafür benutzen Regeln.
Wichtige Elemente sind:
  • Welche Hilfsmittel werden benutzt
  • Wie sieht der 1W6 Primärschaden aus?
  • Raufen oder Ringen Manöver?
  • Welche Aktionen erleichtert, erschwert die Ansage?
  • Welche Reichweite hat das Manöver?
  • Ist eine Waffen(lose)-Parade zulässig oder nur Ausweichen?
  • Gegen welche Gegner ist es geeignet? (Tiere, Menschen, (sehr) große Gegner, kleine Gegner)
Ich würde mich auch freuen wenn @LordShadowGizar sein Trick mit dem Seil nochmal ausführlich erklärt, weil ich es in dem anderen Thread nicht ganz verstanden habe.

Um mal den Anfang zu machen habe ich mir folgendes ausgedacht:
Ringen-Manöver
Der Kämpfer wirft den Gegner eine Schlinge um den Körper die am Kämpfer befestigt ist. Das sorgt für 1W6 Initiative Verlust. Alle Angriffe zur DK Erhöhung des Gegners sind zusätzlich um die Ansage erschwert bis die erste gelingt. Alternativ keinen INI Verlust dafür um 1W6+Ansage erschwert.
Zuletzt geändert von Tilim am 18.10.2017 15:53, insgesamt 4-mal geändert.
Bitte hier klicken!
Aktueller Charakter:
Rashid ad-Din Sinan ibn Salman (Tulamide, Obskuromant)

Madamal
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1083
Registriert: 01.12.2008 15:51

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Madamal » 18.10.2017 15:47

So richtig konkrete Regeln haben wir nicht im Gepäck. Was für uns wichtiger ist, ist, daß die schmutzigen Tricks gut erzählt werden. Dann sucht die SL ggf. eine passende Probe oder Gegenprobe aus - oder erklärt das Manöver ans ich für gelungen, was meist (der Einfachheit halber) in einen AT- oder PA-Verlust mündet.

>o<
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Benutzeravatar
X76
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3858
Registriert: 07.04.2006 14:35

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von X76 » 18.10.2017 16:59

Für DSA5 gibt es in Wege des Wirtshauses (eigentlich heißt das Werk Meisterschirm...) einige ausgearbeitete Manöver. Eine bunte Mischung mit vielsagenden Namen wie "Durch die Wand" oder "Hose herunter ziehen"... :lol:

Die Manöver kann man sich auch kostenlos in der Wiki http://www.ulisses-regelwiki.de/index.p ... eiten.html ansehen. Gerade für harmlose Kloppereien (z.B. Wirtshaus) ist das Prügelsystem "Art Bud Spencer" deutlich besser geeignet als der waffenlose Kampf, bei dem am Ende alle halb tot geprügelt sind.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1566
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Eadee » 18.10.2017 17:24

Die Wege des Wirtshauses klingen klasse. Ich glaube das Prügelsystem ist mal eine echt tolle Sache bei der ich überlege sie aus DSA5 nach DSA4.1 zu importieren (natürlich nur für Spielrunden in die es stimmungsmäßig passt).
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Benutzeravatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1146
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von LordShadowGizar » 18.10.2017 17:34

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Tilim Der Gedanke war Ursprünglich mittels Schmutzige Tricks+Ringen+Hilfsmittel (Seil, Gürtel, usw...) einen gegner im Kampfgeschehen zu Fesseln. Weil mir dieses aber schon fast zugut erschien mit nur 1 Angriff einen gegner mitten im Kampf zu Fesseln, ging ich dazu über Schmitzige Tricks als 'Vorbereitung' fürs Fesseln zu verwenden. Etwa so wie die Manöver 'Griff/Halten' vor dem Manöver 'Wurf'... Sah halt für mich irgendwie sauberer aus, das in 2 Aktionen abzuhandeln, also 1Aktion Schmutzige Tricks um das Opfer in eine brauchbare Position zu bringen, eine weitere Aktion mit einer Probe aufs Talent 'Fesseln&Entfesseln'.

Dabei darf man bei Schmutzige Tricks dann eine Ansage machen, mit dessen Punkten die darauf folgende 'Fessel-Probe' erleichtert, und/oder versuche das Fesseln abzuwehren erschwert werden (die Punkte dürfen dafür beliebig aufgeteilt werden... ob man dann den bei Schmutzige Tricks theoretisch möglichen Schaden einfach überm Tellerrand fallen lässt, oder den Ausgewürfelten Schaden zusätzlich zu den Punkten addiert (wie bei Peitsche und Wurfnetz) bleibt geschmackssache).

... So verständlicher?...

An sonsten fällt es mir immer schwer sowas aus dem Stehgreif zu improvisieren... so ganz ohne Konkrete Szene mit Ortbeschreibung und Gegnern und so.
Aber mal schauen... einer fällt mir noch ein.

Raufen+Tisch+Gegner+Wand= Eine
Art Improvisiertes Festnageln. Beim unparierten Gelingen sind Angreifer und Opfer handlungsunfähig bis der Angreifer den Tisch loslässt oder das Opfer sich befreit. Gegner kann sich mittels einer vergleichenden KK-Probe pro KR befreien, die um eine eventuelle Ansage des Angreifers zusätzlich erschwert ist.

Ob man auf diese beiden Einsatzmöglichkeiten des Manövers 'Schmutige Tricks' eventuell noch automatische Erschwernisse draufpackt, und wie hoch diese sein sollten, muss man mit seinem eigenen Balancinggefühl ausmachen. (Ich rate aber von allen ab, was in die Richtung +8 und höher geht... weil man das dann nämlich in der Regel auch hätte einfach sein lassen sollen...)

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzeravatar
Tilim
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1356
Registriert: 14.06.2015 00:24
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Tilim » 18.10.2017 18:08

Vielleicht noch so was wie:
Raufen Manöver
Schwingt eure Waffe beeindrucken (oder Werft einen Dolch neben den Gegner an die Wand). Erleichtert eure nächste Überreden (Einschüchtern)-Probe gegen diesen Gegner (oder verringert die nächste SB-Probe) um W6+Ansage oder reduziert seinen MU Wert um Ansage und seine INI um W6.
Bitte hier klicken!
Aktueller Charakter:
Rashid ad-Din Sinan ibn Salman (Tulamide, Obskuromant)

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1834
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Hesindian Fuxfell » 18.10.2017 19:42

Wenn wir schon dabei sind:

"Hinter dir, ein dreiköpfiger Affe!"
Oder einfach was großes (Stuhl, Ast, etc.) nach ihm werfen, um ihn abzulenken.
Da stellt sich mir auch die Frage: Nach Regeln kann man Schmutzige Tricks ja auch nur auf DK H durchführen, oder? Macht das wirklich Sinn?
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1146
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von LordShadowGizar » 18.10.2017 20:06

Da man damit auch sowas wie 'Schwing-am-Kronleuchter', 'Teppich-unter-den-Füßen-weg-zieht' oder 'Bier-überm-Tisch-hinweg-ins-Gesicht-schleudern' macht, behaupte ich mal das dieses Manöver Situationsbedingt unabhängig von der DK:H funktionieren kann. Neben Hochtritt und 'Sprungtritt-aus-der-Bewegung-heraus' wäre es nicht das einzigste Waffenlose Manöver, das auf hoherer DK als DK:H funtioniert.

So long... usw
Ich
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzeravatar
Tilim
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1356
Registriert: 14.06.2015 00:24
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Tilim » 18.10.2017 21:31

LordShadowGizar hat geschrieben:
18.10.2017 20:06
Da man damit auch sowas wie 'Schwing-am-Kronleuchter', 'Teppich-unter-den-Füßen-weg-zieht' oder 'Bier-überm-Tisch-hinweg-ins-Gesicht-schleudern' macht, behaupte ich mal das dieses Manöver Situationsbedingt unabhängig von der DK:H funktionieren kann.
Da würde ich auch von ausgehen. RAW ist wohl tatsächlich DK:H
Bitte hier klicken!
Aktueller Charakter:
Rashid ad-Din Sinan ibn Salman (Tulamide, Obskuromant)

Märzhäsin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 945
Registriert: 17.07.2017 20:10
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Märzhäsin » 18.10.2017 23:27

Mir würden noch folgende Dinge einfallen:

-Sand oder Kieselsteine in die Augen werfen.
-Ihm einen Eimer oder einen Kessel über den Kopf stülpen und dann mit einem stumpfen Gegenstand drauf schlagen. Verursacht dann sehr starkes Ohrklingeln.
-Ihm Brennnesseln in den Hemdkragen stopfen
-Ein zufällig herumstehendes Pferd dazu bringen ihm zwischen die Beine oder zwischen die Ohren zu treten.
-Den Helm packen und zur Seite drehen um ihm die Sicht zu nehmen.
-Ein zufällig herumstehendes Fass auf ihn zu rollen lassen.

Benutzeravatar
Tilim
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1356
Registriert: 14.06.2015 00:24
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Tilim » 19.10.2017 16:07

Wie wäre;
Kugeln vor die Füße werfen:
Raufen AT
Senkt gegnerische INI um 1W6, der Gegner muss eine GE-Probe erschwert um die Ansage schaffen, um stehen zu bleiben. Sonnst fällt er um (und verliert evtl. weitere 1W6 INI). Braucht ein Säckchen voller Kügelchen, hat Reichweite von 5m, als Parade sind Ausweichen und Sprung (das Waffenlose Manöver) zulässig. Funktioniert gegen alles außer sehr große Gegner oder Gegner mit mehr als 4 Beinen. Nach Meisterentscheid bleiben die Kugeln liegen und weitere Personen können drüber stolpern.
Bitte hier klicken!
Aktueller Charakter:
Rashid ad-Din Sinan ibn Salman (Tulamide, Obskuromant)

Benutzeravatar
Vetrecs
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 196
Registriert: 16.03.2016 21:19

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Vetrecs » 19.10.2017 17:34

Also mein Charakter wendet Tränenkraut als schmutziger Trick an.

Neben den Manöver gibt es aber auch sicherlich allgemeine fiese Tricks beim Kämpfen.
Man könnte sich klein machen, wimmern und auf harmlos machen um den Gegner hinterrücks angreifen.
auch könnte man sein Rückzug decken, in dem man bspw. ein paar Krähenfüsse fallen lässt.
Das Werfen von stinkenden, beißenden, fiesen Gegenständen passt dazu eigentlich ganz gut.
Wenn man die Sonderfertigkeiten improvisierte Waffen und versteckte Klinge hat, kann man mit schmutzigen Tricks
ein ziemlich fiesen Straßenkämpfer spielen. :lol:

Benutzeravatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 111
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Ideen für "Schmutzige Tricks" (Manöver)

Beitrag von Ugo Baersgarjew » 19.10.2017 18:30

Schmutzigetricks könnte man auch ähnlich einer Finte verwenden, in dem man aus einem Gespräch (z.B. Streitgespräch) durch Körpersprache einen Angriff auf den Kopf oder Oberkörper vortäuscht (ein Bluff sozusagen)aber stattdessen einen Stoppkick auf das Knie macht.
Wird ein grosses AUA :lol:

Antworten