Ideen für den Glückstag (24. Phex)

Du bist neu in Spielwelt oder Forum und findest dich nicht zurecht? Hier wird dir geholfen!
Antworten
Miete
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 107
Registriert: 06.09.2011 13:59

Ideen für den Glückstag (24. Phex)

Beitrag von Miete » 01.09.2017 13:39

Hallo Schwarmintelligenz,
ich benötige mal wieder eure Hilfe.

Kurz zur Situation: Meine Heldengruppe und ich befinden sich in einer abgelegenen Siedlung in der Muhrsape und untersuchen das Verschwinden einiger Dorfbewohner. (Inzwischen mehr als die Hälfte der Einwohner)
Dementsprechend schlecht ist die Moral im Dorf. Zeitlich befinden wir uns kurz vor dem Glückstag und ich hatte nun die Idee diesen zu nutzen um die Moral etwas zu heben.
Die üblichen Streiche ala Traviansnecken wären an dieser Stelle natürlich fehl am Platz.
Deshalb suche ich eher ein paar Ideen dem Glück an diesem Tag auf die Sprünge zu helfen.

Aktuelle Dorfbewohner:

Dubh Lothur: Mitte 40, der Dorfbüttel, Kautabakkonsument, ein wenig überheblich
Lleanne: Anfang 50, 4 Kinder( zwei noch am leben), Spielt die harte um die Moral zu halten.
Meredin: Anfang 30, ehemaliger Beilunkerreiter, hat ein Holzbein, Alkoholiker, Koch des Dorfes
Ghaern: Ende 20, Veteran einer Armbrusteinheit, Gelähmter Arm, Typ desillusionierter Gutmensch.
Cynwal: (Ende 30) übermotivierter Handwerker, Schmied, Töpfer, …., Typ Angeber
Jarven: 17, Jätet vorrangig die Felder
Brandubt: 13, muss meistens Angeln
Morgan: 70+, mag keine Fremden.

Außenstehende.
Eine junge Frau welche sich in dem Dorf niederlassen wollte. (Wurde auch angegriffen und ist seitdem Geistig zerrüttet und nicht ansprechbar.)
Magister Bachfeger: Reisender Magier der kurz vor uns das Dorf erreichte.

Das einzige was mir bisher eingefallen ist ein paar Kupfer unter einem Büschel Unkraut zu platzieren das Jarven die Glücksmünzen im Wurzelballen findet.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 27167
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Ideen für den Glückstag (24. Phex)

Beitrag von Farmelon » 12.10.2017 20:49

Ist zwar etwas länger her und auch kein leichtes Thema, vor allem da nichts dazu steht woraus die Gruppe so besteht und dessen Möglichkeiten damit völlig offen sind, aber mal eine Idee als Schnellschuss.

Ghaern überreden dass er mit Meredin was schönes für die paar Leute kocht, so das Lleanne was Zeit mit ihren Kindern verbringen kann, Meredin die Zeit was vom Alkohol fernbleibt weil er beschäftigter ist als sonst. So eventuell die Gemeinschaftsstimmung etwas heben.
Brandubt einen schönen Köder unterjubeln mit dem er was anfangen könnte, so das es wirkt als wär der schon länger da aber eben bisher vergessen/übersehen. Oder den Schmied dazu bewegen das er da was herstellt, so dass die beiden sich was näher kommen. Auch Angeber brauchen Freunde.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 16.10.2017 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zwei Tippfehler beseitigt

Antworten