SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Du bist neu in Spielwelt oder Forum und findest dich nicht zurecht? Hier wird dir geholfen!
Antworten
Benutzeravatar
Necaris
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.2014 22:51

SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Necaris » 04.01.2016 22:46

Heyho, ihr Lieben! :)
Nachdem ich nun schon laaange bearbeitet wurde, mich doch auch mal am Meistern zu versuchen, kam mir letztens eine Idee für ein Abenteuer. Nun habe ich zwar schon einiges an DSA-Erfahrung von Spielerseite aus, bin aber noch völlig unbedarft, wenn es darum geht, gezielt passende Sachen aus den Publikationen zu suchen.
Nun bräuchte ich Unterstützung bei der Gestaltung eines NSCs. :oops:

Ab jetzt bitte ich die Mitglieder meiner DSA-Gruppe, vor allem den lieben QUINTIAN, nicht mehr weiterzulesen!



Mein "Problem" ist jetzt, dass ich einem NSC gerne eine Krankheit o.Ä. verpassen würde, die ihm teilweise unkontrollierbare Wutausbrüche und damit verbundene "Filmrisse" beschert. Er ist eigentlich eine friedliche Person, wird aber durch sein gefährliches Aussehen und diese Anfälle als Mordverdächtiger in einer Serie von verschwundenen Frauen fungieren.
Ort der Verbrechen wird ein Dorf in einem Moor- oder Sumpfgebiet sein.
Fällt euch da spontan eine passende aventurische Krankheit oder etwas Vergleichbares ein?
Oder müsste ich mir da selbst etwas erfinden?

Edit: Es muss nicht zwingend eine Krankheit sein, wenn euch sonst etwas einfällt, das diese "Sympthome" hervorrufen könnte, immer her damit. :ijw:


Danke schon mal im Vorraus! :)
Zuletzt geändert von Necaris am 04.01.2016 23:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2041
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von WeZwanzig » 04.01.2016 22:55

Tollwut und Schwarze Wut führen zu Raserei. Dumpfschädel steigert den Jähzorn um 5, allerdings nur bei Zwergen.
Alle Aventurischen Krankheiten findest du in Wege des Schwertes oder in der Geographia Aventurica.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Necaris
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.2014 22:51

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Necaris » 04.01.2016 23:23

Danke für die Antwort!
Tollwut und Schwarze Wut waren mir etwas zu heftig vom Krankheitsverlauf her, hab jetzt aber sonst auch nichts Passenderes gefunden in WdS.
Was gäbe es denn noch für Möglichkeiten, solche Sympthome vorzurufen?
Über ein Artefakt vielleicht?

Jeordam
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2653
Registriert: 11.03.2009 15:03
Wohnort: Würzburg

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Jeordam » 04.01.2016 23:32

Der Blutrausch-Nachteil. Gut, ist quasi unheilbar. Aber tut das was du willst.
Tactician 92%, Butt-Kicker 67%, Specialist 67%, Power Gamer 67%, Method Actor 50%, Storyteller 42%, Casual Gamer 17%

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2041
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von WeZwanzig » 04.01.2016 23:41

Ein Druide als wahrer Täter hätte die Möglichkeit den Sündenbock mittels "Böser Blick" jederzeit ins schlechte Licht zu rücken. Mit der "Hass"-Variante kann er ihn dazu bringen sofort jemanden anzugreifen, der auch nur leicht aggressiv wirkt. Mittels "Wahn" kann er ihn hingegen paranoid/misstrauisch/verdächtig wirken lassen. Mit dem Ritual "Miniatur der Herrschaft" kann er auch die Reichweite von 1 Schritt problemlos umgehen.
Die Idee gefällt mir eigentlich so gut, ich glaube die übernehme ich :D
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Necaris
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.2014 22:51

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Necaris » 04.01.2016 23:51

@Jeordam
Den Nachteil muss ich mir nochmal durchsehen, wäre vielleicht eine Möglichkeit. Danke dir!

@WeZwanzig
Okay, das klingt ziemlich gut!
Da muss ich mich nur nochmal über Druiden schlau machen, momentan bin ich mir nicht ganz sicher, ob er in meinem Setting als Täter so ganz passt. Ich dachte da eher an einen unauffälligen Dorfbewohner.
Wäre ein ähnlicher Effekt vielleicht auch für einen Paktierer erzeugbar?

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2041
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von WeZwanzig » 05.01.2016 00:03

Ohne deinen genauen Plan zu kennen passen Druiden bei einem "Dorf in der Natur"-Setting eigentlich immer. Haindruiden oder Hütter der Macht könnten merken, dass die Dorfbewohner den Plätzen die sie schützen Probleme bereiten und deshalb Morden, während Mehrer der Macht ja gerne mal intrigant sind und für ihren eigenen Gewinn über Leichen gehen.
Ein Paktier würde aber auch gehen. Jeder Erzdämon bietet "Dämonische Hilfe", damit kannst du einmalig einen Effekt hervorrufen, der einem Zauber ähnelt. (wird bei wiederholte Anwendung sehr schnell sehr teuer. Lolgramoth-Paktiere können mit "Zwist und Hader" bei ihren Opfern Streitsucht erzeugen, bleiben aber eigentlich nie lange genug an einem Ort um für eine längere Mordserie verantwortlich zu sein. Amazerot-Paktiere können Wahnsinn erzeugen, sind aber eher in Städten als in Dörfern anzutreffen, halt da wo es will Wissen gibt.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Necaris
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.2014 22:51

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Necaris » 05.01.2016 00:31

Also die Idee war, dass der wahre Täter zunächst aus Eifersucht auf den NSC, zu dem sich das erste Opfer hingezogen fühlt, dieses ermordet und die Leiche dann im Moor versenkt.
Ob da ein Druide reinpasst, weiß ich nicht, aber wie gesagt, da müsste ich mich informieren. :)
Den Weg über ein Paktgeschenk zu gehen find ich auch sehr cool, da werde ich mich auch so bald wie möglich noch reinlesen, danke!

Krak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 651
Registriert: 17.08.2012 08:21

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Krak » 05.01.2016 10:10

Wenn es ein unauffälliger Bewohner sein soll, könnte er auch sich alchimistischer Hilfsmittel bedienen.

Er könnte also in seiner Eifersucht nach Wegen suchen, seinen Widersacher in Misskredit zu bringen. Er erkundigt sich bei der im Sumpf wohnenden Heilerin /Kräutersammlerin. Diese bittet ihn, Blut der betreffenden Person zu bringen. Nach Analyse des Bluts entwickelt sie eine Flüssigkeit, die bei demjenigen der sie einnimmt unschöne Auswirkungen in Verbindung mit den alltäglich durchs Dorf ziehenden Sumpfgasschwaden hervorruft.
Die Flüssigkeit an sich ist harmlos und (wenn Du das möchtest) auch unmagisch, weil nur einige Kräuter gemischt wurden.

Du hast dann
-die Heilerin, die Du bei Bedarf zur Auflösung einsetzen kannst. Aber auch um den Täter zu einem Verhalten zu zwingen, das eigentlich unlogisch ist, aber für Dich als Meisterin günstig, wenn die Spieler den Plot sprengen könnten.
-durch die nur teilweise durch das Dorf ziehenden Sumpfgasschwaden eine Erklärung, warum der Effekt nur hin und wieder auftritt. Ebenfalls von Dir nach Bedarf steuerbar. Wobei die durchziehenden Schwaden nicht so auffällig sind, weil es eh immer nach dem Zeug stinkt.

Gruß

Krak

ottoantimon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 51
Registriert: 23.02.2013 16:06

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von ottoantimon » 05.01.2016 19:01

Eine Abart des schwarzen Moguls (ZooBot S. 72) könnte auch für die Wutausbrüche und Gedächtnisslücken verantwortlich sein. Diese Asselart krabelt dem Opfer Nachts ins ohr und frisst sich bis ins Gehirn durch. Dort schwillt sie an und macht es normalerweise willenlos und anfällig für Beherrschungsmagie. Um den schwarzen Mogul zu entfernen, ohne das opfer zu töten benötigt man einen sehr fähigen Medikus.

Benutzeravatar
Necaris
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.2014 22:51

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Necaris » 05.01.2016 22:04

Danke für eure Beiträge!
Toll, dass einem hier so motiviert weitergeholfen wird. :)

@ottoantimon
Woah, ich glaube, das ist es! :ijw:
Das würde super passen, genau das, was ich suche!
Vielen Dank!

Benutzeravatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3055
Registriert: 04.09.2011 17:32

Re: SL-Anfänger braucht Hilfe für NSC

Beitrag von Suilujian » 11.01.2016 09:06

Eine Hexe kann mit Hilfe eines Zauberzwangs oder der Grossen Gier ebenfalls die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Antworten