Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

A158.1 Vergessenes Wissen (Sphärenkräfte)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.

Wie hat dir das Abenteuer

sehr gut (5 Sterne)
9
21%
gut (4 Sterne)
20
48%
zufriedenstellend (3 Sterne)
11
26%
geht grad so (2 Sterne)
1
2%
schlecht (1 Stern)
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 42

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1707
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

A158.1 Vergessenes Wissen (Sphärenkräfte)

Beitrag von Thallion » 25.08.2017 07:36

https://rezensionen.nandurion.de/2017/0 ... nes Wissen
Fazit

Sedef: Trotz geringem Platz ein großartiges Abenteuer. Der Expeditions-Teil ist sicherlich nicht für den Geschmack jeder Gruppe (Kekse sollte man mögen), aber für Gelehrte, Forscher und Magier fällt mir kaum ein spannenderes Abenteuer ein. Wer mit seiner Heldengruppe (oder vielleicht gar einer Magier-Themengruppe) Im Schatten des Elfenbeinturms oder im allgemeinen Abenteuer mit Bezug zu den Magiergilden spielen will, kommt um Vergessenes Wissen nicht herum.

Curima: Volle Zustimmung – ein fantastisches Abenteuer, das Magie in Gegenwart und Zukunft verknüpft, viele Fäden des aventurischen Hintergrunds verbindet und sowohl Magiern als auch Kämpfern diverse spannende Herausforderungen bietet. Was für ein Jammer, dass die Anthologie vergriffen, nicht als PDF verfügbar und nur auf Ebay zu Mondpreisen zu ergattern ist .

Sedef: Aber nicht gleich aufgeben. Ganz Oldschool (schließlich ist es DSA4): Man kann immer mal Glück in einer Fundkisten oder einem Rollenspiel-Laden haben, oder ein Bekannter/Mitspieler kann es ausleihen. Oder Ulisses bringt das Abenteuer doch nochmal als Pdf heraus. Einfach die Augen offen halten!

teknador
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2015 11:30

A158.1 Vergessenes Wissen (Sphärenkräfte)

Beitrag von teknador » 08.09.2017 13:53

Sehr gern würde ich das erste Abenteuer aus dieser Anthologie spielen, nur leider ist es nirgendwo mehr zu erwerben, auch nicht gebraucht. Sollte es jemand verkaufen wollen, bin ich da gern Abnehmer. Da ich aber nicht damit rechne, dass sich jemand meldet, überlege ich, die Grundidee des Abenteuers zu nehmen bzw. alles, was ich darüber weiß (aus diesen Beiträgen hier und den Rezensionen) und daraus dann selbst das Abenteuer zusammen zu zimmern. Darum wäre es sehr hilfreich, wenn jemand Zeit und Lust hätte, noch ein paar Zeilen zum Abenteuer zu schreiben, nämlich ganz konkret:

- Der Limbusteil scheint ja recht lang zu sein. Gibt es da nur Angriffe von Irrhalken oder welche Ereignisse gibt es dort noch und was müssen sie konkret tun, um den Limbus verlassen zu können (meine Gruppe hat keinen Magier mit Planastrale, Occulus, etc.).

- Welche Ereignisse (vielleicht kurz aufgezählt) gibt es in der "Murmeltier"-Globule?

Bin dankbar über jede Hilfe.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1693
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

A158.1 Vergessenes Wissen (Sphärenkräfte)

Beitrag von Madalena » 29.10.2017 12:30

Ich empfehle übrigens unbedingt, den Globulenteil an einem Stück (oder nur mit kurzer Unterbrechung) zu spielen. Das hatte echt Spaß gemacht, und schon bald konnten die Spieler die Antworten der NSCs mitsprechen. Viele Dinge konnte man dann überspringen ("ihr wisst ja mittlerweile was ihr sagen müsst, um sie zu überzeugen"), und unterschiedliche Ursache-Wirkung-Zusammenhänge erforschen. Besonders witzig, wenn die Helden einem Trugschluss aufsaßen und die falschen Gegenmittel wählten. Natürlich war es am Ende ein "die Helden können kaum verlieren"-Abenteuer, weil man jeden Fehler in der nächsten Iteration ausbügeln konnte, aber es hat trotzdem eine Menge Spaß gemacht (der bei einer längeren Unterbrechung sicher verloren gegangen wäre). Außerdem kann man immer noch jederzeit sagen, dass das Eindringen der Helden die Globule destabilisiert hätte, und deswegen nur noch eine begrenzte (aber nicht genau festgelegte) Zahl an Durchläufen bleibt.

Teferi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 346
Registriert: 31.08.2015 12:26

A158.1 Vergessenes Wissen (Sphärenkräfte)

Beitrag von Teferi » 30.10.2017 04:14

teknador hat geschrieben:
08.09.2017 13:53
Sehr gern würde ich das erste Abenteuer aus dieser Anthologie spielen, nur leider ist es nirgendwo mehr zu erwerben, auch nicht gebraucht. Sollte es jemand verkaufen wollen, bin ich da gern Abnehmer. Da ich aber nicht damit rechne, dass sich jemand meldet, überlege ich, die Grundidee des Abenteuers zu nehmen bzw. alles, was ich darüber weiß (aus diesen Beiträgen hier und den Rezensionen) und daraus dann selbst das Abenteuer zusammen zu zimmern. Darum wäre es sehr hilfreich, wenn jemand Zeit und Lust hätte, noch ein paar Zeilen zum Abenteuer zu schreiben, nämlich ganz konkret:

- Der Limbusteil scheint ja recht lang zu sein. Gibt es da nur Angriffe von Irrhalken oder welche Ereignisse gibt es dort noch und was müssen sie konkret tun, um den Limbus verlassen zu können (meine Gruppe hat keinen Magier mit Planastrale, Occulus, etc.).

- Welche Ereignisse (vielleicht kurz aufgezählt) gibt es in der "Murmeltier"-Globule?

Bin dankbar über jede Hilfe.
SpoilerAnzeigen
Prinzipiell muss die Heldengruppe keinen einzigen Magier enthalten. Um das Abenteuer zu lösen und aus der Globule rauszukommen genügt es, zu Alviron Rohalion hochzulaufen und ihn anzusprechen. Dann stürzt die Globule zurück nach Dere und die Helden sind wieder daheim
LG

Antworten