Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

DSA4 Liturgie für Alchemie

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Antworten
DSA
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5
Registriert: 20.10.2017 17:14
Geschlecht:

Liturgie für Alchemie

Beitrag von DSA » 20.10.2017 17:22

Kann man bei einer Breitgefächerten Bildung als ersten Beruf Alchemisten und als zweiten einen Phex-Geweihten Nanduriaten.
Danke schön im voraus für alle Antworten

Benutzeravatar
B.O.B.
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 129
Registriert: 01.08.2014 11:16

Liturgie für Alchemie

Beitrag von B.O.B. » 20.10.2017 18:41

Auch wenn der Phexgeweihte nicht ebenfalls zeitaufwendig ist, lautet die Antwort nein. Denn...
WdH, S.249 hat geschrieben:Vollzauberer, Halbzauberer und Geweihte können Teil einer Professionskombination mittels Breitgefächerter Bildung sein, jedoch nur, wenn die magische oder karmale Profession die zuerst gewählte ist.
Wobei Nanduriaten doch eigentlich eh ein Laienbund sind, der noch dazu nicht selber ausbildet.

Passend und regelkonform wäre hier wohl eher: Alchimist BgB Spitzel (oder umgekehrt, wenns eh magiefrei sein soll) mit Spätweihe Phex

Regelkonform wäre weiterhin: Phexgeweihter BgB Alchimist
Zuletzt geändert von B.O.B. am 20.10.2017 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Firnblut
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1355
Registriert: 27.04.2011 19:35

Liturgie für Alchemie

Beitrag von Firnblut » 20.10.2017 18:43

Der Phexgeweihte ist die einzige karmale Profession, die sich per BgB als zweite Prof wählen lässt. In diesem Fall darf aber keine Variante gewählt werden (man muss also die Grundvariante Phexgeweihter wählen).

Sollte im WdH beim Phexgeweihten stehen.

Benutzeravatar
B.O.B.
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 129
Registriert: 01.08.2014 11:16

Liturgie für Alchemie

Beitrag von B.O.B. » 20.10.2017 18:49

WdH, S.220 hat geschrieben:Im Spiel bedeutet dies, dass es neben der Spätweihe (siehe Seite 293 bzw. Wege der Götter) auch die Möglichkeit gibt, zu Spielbeginn eine passende (meist handwerkliche oder gesellschaftliche) Profession mittels Breitgefächerter Bildung mit der Profession des Phex-Geweihten zu verbinden.
Von einer Wahl als 2. Profession entgegen den üblichen BgB Regeln hab ich da nichts gefunden. Könntest du die Textstelle vielleicht raussuchen?

Firnblut
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1355
Registriert: 27.04.2011 19:35

Liturgie für Alchemie

Beitrag von Firnblut » 20.10.2017 18:56

Nein, zum einen bin ich nicht zuhause und zum anderen habe ich die Stelle bisher immer eindeutig als "an eine andere Prof per BgB den Geweihten dranklatschen" verstanden.
Das steht da aber wirklich nicht so ausformuliert, du hast schon Recht :wink:

Antworten