Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Schwarzer Wein

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Antworten
Tîp
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 37
Registriert: 06.08.2016 17:58

Schwarzer Wein

Beitrag von Tîp » 27.10.2017 23:20

Hallo Leute,
Ich hätt da mal ne bitte hat jemand einen Thread zu dem Sucht Mittel Schwarzer Wein ? Einer unserer Charaktere aus einem anderen Abenteuer hat dieses Nachteil und er spielt jetzt bei uns mit. Nur zu Blöd das ich das Zoo-Botaniker Buch /PDF nicht besitze ... . :oops:

Grüße
Tîp

Benutzeravatar
Isanos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 276
Registriert: 24.06.2012 15:16
Wohnort: Bocholt

Schwarzer Wein

Beitrag von Isanos » 28.10.2017 10:38

Hallo Tip,

Ich habe dir die betreffenden Seiten aus dem ZBA als PM geschickt.

Grüße,
Isanos
Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen.

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8562
Registriert: 23.02.2004 17:16

Schwarzer Wein

Beitrag von Cifer » 28.10.2017 12:41

Ich empfehle dringend, auf ein anderes Suchtmittel umzusteigen. Schwarzer Wein dürfte in weiten Teilen Aventuriens kaum verfügbar sein und hat sehr großes Potenzial, einen SC aus dem Spiel zu kegeln.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Tîp
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 37
Registriert: 06.08.2016 17:58

Schwarzer Wein

Beitrag von Tîp » 28.10.2017 15:21

Das geht schlecht, der Charakter hat die Sucht bereits aus einem anderen Abenteuer. das Suchtmittel einfach zu ändern, würde die Vergangenen Taten und Abenteuer die der Charakters erlebt hat in Frage stellen und das will ich nicht.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator
Moderator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1575
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Schwarzer Wein

Beitrag von Eadee » 28.10.2017 15:33

Dann hilft nur noch ein verdammt guter Heilkundler. Wenn ich es richtig im Kopf habe müssen da HK Seele, HK Gift und HK Krankheiten in regelmäßigen Abständen gelingen um das loszuwerden. Ist wirklich kein Spaß, eine Seelenwanderung könnte aber auch die Körperliche Abhängigkeit brechen* womit man dann mit HK Seele allein weiterkommt.

Aber ja, Schwarzer Wein ist ne ganz üble Nummer, dagegen ist Boronwein Kindergarten.

*was moralisch ähnlich verwerflich wäre wie Schwarzer Wein selbst.
Method Actor: 88%, Storyteller: 75%
Tactician: 63%, Powergamer: 54%
Casual Gamer: 38%, Specialist: 33%, Butt-Kicker: 29%

Kurilauki
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 103
Registriert: 19.11.2010 17:40

Schwarzer Wein

Beitrag von Kurilauki » 28.10.2017 15:52

Also ohne mehr über die Kampagne oder den Helden zu wissen, würde ich nicht zwingend zu einem Loswerden des Nachteils raten. Vielleicht spielt das ganze ja in Ostaventurien oder der Held hat Verbindungen zu einem entsprechend dubiosen "Importeur" oder er hat Kontakt mit einer Organisation, die ihn im Austausch für seine Heldendienste mit dem Zeug bezahlt, oder der Spieler führt einen Jahresvorrat auf seinem Schiff mit oder der Spieler möchte einen Charakter, der permanent auf Entzug ist spielen (und der Rest der Gruppe hat Spaß daran, ihn am Leben zu halten), das sollten Meister und Spieler aber ersteinmal unter sich besprechen, bevor wir uns da einmischen.

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8562
Registriert: 23.02.2004 17:16

Schwarzer Wein

Beitrag von Cifer » 30.10.2017 16:13

Kurilauki hat geschrieben:
28.10.2017 15:52
Also ohne mehr über die Kampagne oder den Helden zu wissen, würde ich nicht zwingend zu einem Loswerden des Nachteils raten. Vielleicht spielt das ganze ja in Ostaventurien oder der Held hat Verbindungen zu einem entsprechend dubiosen "Importeur" oder er hat Kontakt mit einer Organisation, die ihn im Austausch für seine Heldendienste mit dem Zeug bezahlt, oder der Spieler führt einen Jahresvorrat auf seinem Schiff mit oder der Spieler möchte einen Charakter, der permanent auf Entzug ist spielen (und der Rest der Gruppe hat Spaß daran, ihn am Leben zu halten), das sollten Meister und Spieler aber ersteinmal unter sich besprechen, bevor wir uns da einmischen.
Der Wein führt halt unweigerlich mittelfristig zum Minderpakt mit einer der unangenehmsten Erzdämoninnen, was in vielen Gruppen eher ungern gesehen werden dürfte. Insofern finde ich den grundlegenden Ratschlag durchaus angebracht.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Antworten