Es sind nur noch 2 Plätze beim epischen Forentreffen frei!! Jetzt aber schnell! viewtopic.php?t=45202

 

 

 

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Der Plot will es! Diskussionen und Anregungen zu offiziellen und inoffiziellen Abenteuern.
Antworten
Benutzeravatar
ProfEwig
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 29
Registriert: 26.03.2017 15:07
Wohnort: Lörrach

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von ProfEwig » 21.08.2017 11:17

Hallo miteinander,

ich spiele mit meiner Gruppe demnächst als einmalige Sitzung die Geschehnisse um den Scharlachkappentanz. Hierzu suche ich noch Inspirationsquellen.
Die originale Beschreibung dürfte ja die aus "Mehr als 1000 Oger" sein, das habe ich zur Verfügung.
Den Roman "Der Feuertänzer" habe ich leider nicht, das Hörbuch könnte ich mir allerdings ausleihen. Da ich nicht die Zeit habe, mir alle 10 Stunden (oder wie lang das genau gehen mag) anzuhören: Weiß jemand, ab welchem Kapitel/Track sich das Reinhören für den Scharlachkappentanz lohnt?

Gibt es sonst noch gute Quellen für die Vorbereitung?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Ardor
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 807
Registriert: 15.04.2011 21:42

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von Ardor » 21.08.2017 11:45

In "Magische Zeiten" gibt es eine gleichnamige Kurzgeschichte die den Scharlachkappentanz aus der Sicht einer der elfischen Ziehtöchter von Galotta beschreibt. In "Der Feuertänzer" kommt der Tanz im letzten Viertel würde ich sagen. Kann zu Hause mal im Buch nachsehen, wenn Du es genauer willst.

Was mich am Scharlachkappentanz in beiden Versionen stört (aber das ist halt meine persönliche Meinung) ist die hier versammelte Prominenz. Wenn ich mich nicht irre sind hier: Raidri Chonchobair, Cuano Ui Bennain, Waldemar von Weiden, Baldur Greifax von Gratenfels und Helme Haffax zugegen. Ich würde die in meinen Aventurien durch weniger hochrangige Höflinge ersetzen, weil ich es für wenig plausibel halte, das Hal zwei Provinzherrscher einlädt ihm bei ausschweifenden Festen mit seiner Mätresse zuzusehen, Baldur hier schon lange nicht mehr Graf war sondern verwildert durch den Kosch gezogen ist (hier gibt es aber zeitliche Unterschiede bei den verschiedenen Quellen) und Raidri laut "Der Dämonenmeister" sich während dessen eher mit der Kaiserin vergnügt hat oder gerade dabei war, möglichst viele Meilen zwischen sich und Gareth zu bringen (jeden Falls geht aus dem Roman hervor, das er NICHT Augenzeuge des Vorfalls war, weil er sich noch darüber wundert, wieso kein Hofkaplan bei der Dämonenbeschwörung eingeschritten ist).

Benutzeravatar
ProfEwig
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 29
Registriert: 26.03.2017 15:07
Wohnort: Lörrach

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von ProfEwig » 22.08.2017 13:54

Danke für die Antwort. "Magische Zeiten" habe ich leider nicht, aber vielleicht kann ich das noch irgendwo auftreiben, mal schauen. Was "Der Feuertänzer" angeht, reicht mir eine ungefähre Angabe denke ich, ich kann eh nur auf das Hörbuch zurückgreifen und da wird die Aufteilung vermutlich ähnlich, aber natürlich nicht identische sein.

Ich hatte daran gedacht, das Treffen am Hof als eine Art Ehrenbankett mit ein wenig drumherum für Personen zu gestalten, die sich verdient gemacht haben. Auch würden Vertreter des KGIA anwesend sein, die Interesse an den Helden haben, um sie unauffällig ein wenig zu befragen. Höhere Würdenträger waren eher nicht eingeplant, sonst müßte ich die ziemlich dumm dastehen lassen (zumindest die kämpferischen unter ihnen), wenn da der Zant seinen Stepptanz macht. Trotzdem interessieren mich halt offizielle Darstellungen, da ich recht dicht am Kanon bleiben will.
Ich will damit mal austesten, wie sich die Gruppe so gegen einen Zant schlägt mit Sicherheitspolster (bin ansonsten nämlich eher nicht so der Kuschelmeister, der am Ende die Würfel zurechtbiegt, da kann ein Testlauf nicht schaden), da am Ende natürlich Nahema eingreift, wenn der Zant ihrer Meinung nach genug gewütet hat, so daß Galotta ziemlich dumm aus der Wäsche schaut.

Hat jemand Ideen für nette NPCs, die sich in der Hal-Ära lohnen einzubringen bei so einer Art von Treff, ohne daß die gleich mit dem Zant kurzen Prozeß machen müßten (weil Schwertkönig oder ähnliches Kaliber)?

Benutzeravatar
Djayan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 74
Registriert: 22.08.2013 19:51
Wohnort: MR

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von Djayan » 22.08.2017 14:45

Der Scharlachkappentanz ist in Der Feuertänzer ziemlich mittendrin: Kapitel 5; S. 139-166 (von 264). Die Kurzgeschichte aus Magische Zeiten gibt es auch als Hörbuch (direkt beim Horchpostenverlag für ca. 10€). Sich extra dafür das Buch zuzulegen, lohnt nicht. Das kostet beim Online-Auktionshaus ca. 30 - 40 €.

Die Prominenz wirkt tatsächlich störend, aber man trifft sich ja zum tulamidischen Abend und alles spielt, frisst und säuft und ist dazu noch unbewaffnet. Selbst ein Schwertkönig ist gegenüber einem Zant ohne seine Angeber-Schwerter nur ein ungefährliches Großmaul (und besoffen isser noch dazu).

Liebe Grüße
Djayan
Djayan ben Jikhbar ben Melahath ben Chadim ben Ismeth

Avatar by Elena Dimitrenko aka MeduZZa13

Ardor
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 807
Registriert: 15.04.2011 21:42

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von Ardor » 22.08.2017 15:06

Bezüglich Deiner Bedenken des anwesenden "Kampfpowerlevels" hat Djayan mit seinen Ausführungen recht. Fraglich ist halt (und da kann ich mich nicht mehr erinnern, wie/ob das beschrieben war) wer für die Sicherheit gesorgt hat und ob z.B. Panthergardisten vor Ort waren. Die elfische Ziehtochter Galottas war jeden Falls prinzipiell als Wache abgestellt. Die leidige Frage der magischen Sicherung des Kaisers könnte in dem Fall natürlich auch aufkommen. Ich würde davon ausgehen, dass Hal zumindest durch irgend ein Schutzartefakt nicht in unmittelbarer Gefahr war. Auch würde ich in meinem Aventurien zumindest die Panthergardisten die unmittelbar für die Sicherheit des Kaisers sorgen mit Endurium-Schwertern (wozu gibt man sich sonst soviel Mühe, Maraskan zu halten...) ausrüsten.

Was die Frage angeht, ob ein Zant für die Helden ein würdiger Gegner ist habe ich leider keine Erfahrungswerte (ist auch die Frage, welche Regel-Edition Du spielst). Ich glaube aber bei DSA 3- DSA 4.1 sollte ein Zant für eine magisch unterstützte Gruppe kein unlösbares Problem darstellen. Ist halt die Frage, ob die Helden bewaffnet am Paket teilnehmen. Ist an und für sich bei Hals Hofzeremoniell nicht erlaubt (siehe "Verschwörung von Gareth" wo die Helden maximal einen Dolch in den alten Palast schmuggeln können und "Krieg der Magier" wo erwähnt wird, das Brin wieder Retos Hofzeremoniell eingeführt hat, dass Kriegern/Rittern/Adeligen das Tragen ihrer Schwerter erlaubt). Das kann natürlich einen Magier nicht daran hindern eine Flammenlanze oder einen Fulminictus rauszuhauen. Wie gesagt - frage bezüglich der Möglichkeiten Deiner Gruppe.

Wenn ich mich richtig erinnere, geht das in den Geschichten ziemlich schnell. Zant erscheint, kann nicht kontrolliert werden, schlägt einer Dienerin den Kopf ab, wird von Nahema gebannt. Bei einem längeren Intermezzo müsste man sich echt Gedanken über die Sicherheitsvorkehrungen im Umfeld des Kaiser machen (was wohl kein Autor gemacht hat).

Wenn Du keine Plausibilitäts-Bedenken hast, kann ja z.B. der Zant einen Panthergardisten "erlegen" und sich einer der Helden dessen Enduriumschwert schnappen und einspringen.
ProfEwig hat geschrieben:
22.08.2017 13:54
Hat jemand Ideen für nette NPCs, die sich in der Hal-Ära lohnen einzubringen bei so einer Art von Treff, ohne daß die gleich mit dem Zant kurzen Prozeß machen müßten (weil Schwertkönig oder ähnliches Kaliber)?
So wirklich wichtige NPCs die passen fallen mir nicht ein. Hmm, vielleicht Fredo von Rabenmund (Answins Sohn an des Kaisers Sohn für den Hal eine gewisse Zuneigung hegt?)? Ansonsten würde ich einfach passende Höflinge zusammenstellen: weniger bedeutende Angehörige aus den Grafen-/Provinzherrscherhäusern oder des garetischen Adels? Hier können die Regional-Wikis als Inspiration dienen.

Benutzeravatar
ProfEwig
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 29
Registriert: 26.03.2017 15:07
Wohnort: Lörrach

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von ProfEwig » 27.08.2017 21:20

Hallo,

ich wollte mich an der Stelle nur nochmal bedanken, ich habe viele der angesprochenen Dinge mit eingebaut und hatte Glück, in der Stadtbibiliothek "Magische Zeiten" zu finden :)

Ardor
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 807
Registriert: 15.04.2011 21:42

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von Ardor » 28.08.2017 09:28

ProfEwig hat geschrieben:
27.08.2017 21:20
Hallo,

ich wollte mich an der Stelle nur nochmal bedanken, ich habe viele der angesprochenen Dinge mit eingebaut und hatte Glück, in der Stadtbibiliothek "Magische Zeiten" zu finden :)
Freut mich! Wenn Du Zeit für einen Spiel-/Erfahrungsbericht hättest, wenn Du es gespielt hast wäre ich sehr daran interessiert!!!

Benutzeravatar
Djayan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 74
Registriert: 22.08.2013 19:51
Wohnort: MR

Vorbereitung für den Scharlachkappentanz

Beitrag von Djayan » 28.08.2017 18:50

Ardor hat geschrieben:
28.08.2017 09:28
ProfEwig hat geschrieben:
27.08.2017 21:20
Hallo,

ich wollte mich an der Stelle nur nochmal bedanken, ich habe viele der angesprochenen Dinge mit eingebaut und hatte Glück, in der Stadtbibiliothek "Magische Zeiten" zu finden :)
Freut mich! Wenn Du Zeit für einen Spiel-/Erfahrungsbericht hättest, wenn Du es gespielt hast wäre ich sehr daran interessiert!!!
Ich ebenfalls. Bisher hatte ich für meine Gruppe nur schlicht geplant, ihnen Der Scharlachkappentanz oder den Auszug aus Der Feuertänzer zum lesen in die Hand zu drücken.

Liebe Grüße
Djayan
Djayan ben Jikhbar ben Melahath ben Chadim ben Ismeth

Avatar by Elena Dimitrenko aka MeduZZa13

Antworten