Eure Lieblingsszenen aus der G7


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 20.03.2017 12:52 
Offline

Registriert: 20.09.2010 14:48
An die Haarigen Heroen: raus hier :devil:

Hallo liebes Forum,
liebe Schwarmintelligenz,

für ein besonderes Projekt wüsste ich gerne, welche Szenen der G7 ihr als Spieler und Spielleiter ganz subjektiv am besten fandet.

Erklärung
Das Projekt sieht folgendermaßen aus:
Die G7 in 12 Stunden (4 Akte á 3 Stunden) Nettospielzeit mit PDQ# leiten.
Ja, ihr habt richtig gelesen. G7 in 12 Stunden.

Nun lebt PDQ# als System mit shared narrative control (oder nennt es player empowerment, wobei das hier, weil systemseitig schon vorgegeben, nicht der richtige Begriff ist) stark vom Input der Spieler, heißt: Die Spieler bestimmen das Geschehen und die Welt, nicht (nur) der Spielleiter. So ganz nach Buch wird das also sowieso nicht laufen. Allerdings sind alle Beteiligten alte Rollenspielhasen, die wissen, dass das Original ein Roman ist. Absprachegemäß gibt es deshalb G7 im "Hardcore-Hotze-Modus" mit harten Szenenschnitten und Schienenfahrten. ;)

Das wiederum bedeutet, dass essenzielle Teile der Kampagne sich dennoch wiederfinden werden. Essenziell ist für mich zunächst einmal alles, wozu man sagt: "Boah, geil!". Also Spielspaß, Drama, Epik, Vollgas-Szenen und so.
Auf 12 Stunden komprimiert bleibt vom Umfang der Originalkampagne natürlich nicht viel übrig. Ich rechne pro Hauptabenteuer (Alptraum ohne Ende, Unsterbliche Gier...) mit 2-3 Szenen. Umso wichtiger ist es, dass diese Szenen Potenzial haben.

Meine Bitte
Schreibt einfach, welche Szenen oder Abschnitte der Originalkampagne euch am besten gefallen haben. Egal, ob ihr sie als Spieler oder Spielleiter erlebt habt.

Beispiel
In meiner Liste tauchen bisher folgende Szenen/Abschnitte auf:
- Sturm auf Turm Dragentodt
- Beschwörung Borbarad, 1. Zeichen
- Vampirjagd
- Luzelin, 2. Zeichen
- Sturm auf Nachtschattenturm
usw.

Ihr seid dran. :)

Danke,
euer Hotze

Edit: Wer sich für PDQ# interessiert, bekommt den link zur deutschen Übersetzung nebenan im Tanelorn: http://www.tanelorn.net/index.php/topic ... msg1523353

_________________
Meine DSA-Großkampagne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 20.03.2017 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2005 13:40
Ganz generell: Dadurch, dass wir die G7 in absolut epischer Breite zelebriert haben, waren meine Highlights fast durchgehend Dinge, bei denen man erkennen konnte, welche Konsequenzen sich aus früheren Gegebenheiten ergeben haben. Und wenn man die Tragweite einzelner Dinge erkennen konnte. Also in erster Linie Aha-Momente, da die Entstehung der schwarzen Lande als Resultat ja schon bekannt war.

Desweiteren Momente großartigen Rollenspiels an sich, sowie Aktionen, positiv wie negativ, die wegen ihrer Einzigartigkeit im Gedächtnis haften geblieben sind.

Mal lose aufgezählt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit (um alle Anspielungen zu verstehen, empfehle ich unsere Tagebücher auf http://www.akademie-armida.de :wink:):
  • Das Lesen des Tagebuchs von Schwester Laniare in Dragenfeld.
  • "Hände weg von meiner Tochter!" :lol:
  • Borbarads Rückkehr im Nachschattenturm.
  • Thallians Bußqueste (ich werde nie den Anblick der Spieler von DeLinth und Firunja vergessen, die sich als Schweine im Stall grunzend an Thallian schmiegten :lol:)
  • Die Enttarnung von Rhys als Quitslinga im Finale von Arras de Mott (und die Erkenntnis, wie genial uns der Spieler an der Nase herumgeführt hatte).
  • Bardenturnier zu Gareth: Die Ballade von Darian Sturmfels.
  • Borbarads erster Auftritt vor den Gezeichneten: "Genug der Scharade!" (einen Extra-Applaus für Namaris!)
  • Das Brechen von Schamscheribs Fluch.
  • Das Inferno von Andalkan -- selten war meine Panik dermaßen groß!
  • Finale von Shafirs Schwur -- Erfüllung einer Prophezeiungszeile.
  • Die Schlacht um die Brücke bei Eslamsbrück.
  • Der Untergang von Sumus Kate.
  • Das Ritual des Chr'Szess'Aich.
  • Die Gerichtsverhandlung über DeLinth und Torben.
  • Die Geschichte um den ORV.
  • Rohals Rückkehr und die Konfrontation mit Borbarad (Extraapplaus für Skyvaheri und Namaris!).
  • Das Ritual des Weltenvogels.
  • Die Schlacht auf den Vallusischen Weiden, insbesondere der Ritt der Geflügelten.
  • Einen der Kelche für Siebenstreich aus der Dämonenbrache bergen, incl. Kampf gegen die Wilde Jagd Nagrachs.
  • Die Zusammensetzung Siebenstreichs.
  • Meine gnadenlose Blödheit beim Versuch, meine Eltern zu befreien.
  • Und natürlich die dritte Dämonenschlacht.
(erneute Standing-Ovation für Skyvaheri!)

Auffallend ist wahrscheinlich, dass ich Goldene Blüten hier nicht in der Aufzählung habe. Das liegt vermutlich daran, dass ich mir in dem Abenteuer rückblickend ein wenig deplatziert vorkam.

_________________
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Mein Weg zum Triathleten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 21.03.2017 10:16 
Offline

Registriert: 15.09.2011 09:30
Wohnort: Oberbayern (südl. von München)
ganz klar, das Erscheinen der jungen Dämonenarchen bzw. der Kampf gegen eine von Diesen und ggf. der Sieg gg. diese Eine :-)

Ein schönes Zwischenfinale in PdG!

_________________
"Excel-Tool" zum Fernkampf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 21.03.2017 11:29 
Offline

Registriert: 20.09.2010 14:48
Danke schon mal für euren Input.

@Salix: Über eure Seite bin ich natürlich auch schon gestolpert. Toll gemacht, Kompliment.
Was die Highlights angeht, ziele ich natürlich auf die offiziellen Inhalte ab. Eigene ergeben sich ohnehin von selbst, aber dennoch danke für die Inspiration. Eure Seite werde ich wohl noch öfter besuchen, wenn es mal darum geht, in unserer festen DSA-Runde unser Kampagnen-Großprojekt endgültig in die G7 zu bewegen.

@Merma:
Tatsächlich hatte ich die Archen gar nicht als so Besonderes auf dem Schirm. Aber wenn ich so darüber nachdenke, kommt es wohl doch in die Highlight-Liste.

_________________
Meine DSA-Großkampagne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 21.03.2017 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2005 13:40
Das hängt natürlich so ein bisserl davon ab, ob Highlight jetzt meint Highlight für Heldenaktionen oder Highlight für großes Kino zum Zugucken.

Als Highlight für Heldenaktionen lässt sich die Dämonenarche bei PdG natürlich gut nutzen, vor allem, wenn man Yonahos Auftritt hinterher noch zelebriert.

Als Highlight für großes Kino ist der Auftritt und die Vernichtung der Dämonenarche bei der Eroberung von Ysilia vielleicht besser geeignet.

Was übrigens auch noch ein Highlight für mich war, war die Anwerbung durch die Schatten. Hierfür möchte ich aus Torbens Tagebuch zitieren:
Zitat:
Als Salpikon Savertin erneut das Wort erhob, stürzte er mich in größte Verwirrung. Statt Hohn, Spott oder Drohungen dankte er uns, und vor allem Firunja. Er dankte ihr dafür, dass er die Kunde und Warnung vor Borbarads Rückkehr in alle Lande gesandt hatte. Und dann gratulierte er uns zu unseren Erfolgen bei SEINER Bekämpfung.
Am Spieltisch war das das erste Mal, wo mir bewusst wurde: Hey, wir haben etwas bewirkt! Wie geil!

Hotzenplotz hat geschrieben:
@Salix: Über eure Seite bin ich natürlich auch schon gestolpert. Toll gemacht, Kompliment.
Danke, aber ich denke, der Ruhm gebührt in erster Linie Sky, der die Ingame-Tagebücher eingeführt hat (ich wünsche mir im Nachhinein, wir hätten das bereits im Orkkrieg so gemacht!) und Torben, der unsere Seite verwaltet.

_________________
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Mein Weg zum Triathleten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 21.03.2017 22:31 
Offline
Supporter
Supporter
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Ich persönliche habe einigen Szenen regelrecht entgegengefiebert bzw. manche haben sich in mein Gedächtnis eingebrannt:

- wenn die Seeadler von Beilunk bei Sonnenuntergang in die Bucht auf Maraskan einfährt und die Verstärkung für den Sturm auf den Fürstenpalast bringt
- wenn Ayla von Schattengrund das "Achmad'ayan" verkündet. Für mich Gänsehaut pur. Natürlich mit der richtigen Musik (Conan!)
- das Übergeben der Endurium-Schwerter von der Boron-Kirche
- wenn der Rabe von Punin die Gezeichneten in ihre Gruft führt und ihnen schwört, dass die Boron-Kirche ihre Leiber überall bergen wird, egal wo sie fallen werden
- (inoffiziell) als die Geister der Weidener Ritter durch die Untoten Oger pflügten ("Senkt die Lanzen - Teil 2!")
- der Moment, wenn die Gezeichneten zum ersten Mal ihren Blick auf Drakonia werfen
- der Moment, wenn die Gezeichneten von den Luftdschinnen direkt vor Karmoth abgesetzt werden
- die Attacke der Geflügelten
- wenn Faldegorn über Punin einfliegt
- "Bringt mir die Kappe!"
- (inoffiziell): Torbens Blick als ihm Rohal die Thesis des Infinitum überreicht
- (inoffiziell): Torbens Blick als Haffax' Banner vor Ysilia entrollt wird. (Er war der einzige Spieler, der tatsächlich nicht wusste, dass Haffax überläuft - und ich hatte eine Szene gespielt, in der der Herr Reichsberater Torben ibn Abdul Brin höchstpersönlich vorgeschlagen hatte Haffax nach Maraskan zu schicken, "um dort für Ordnung zu sorgen" - priceless! Für alles andere gibt es Mastercard! ;-) )
- (inoffiziell): Firunjas Sprung vom 12 Schritt hohen Torturm in Kurkum um die Schwarzen Amazonen aufzuhalten - in slowmotion, während eines Silentium - und bei der Landung zerbrachen unter ihr die Bodenplatten
- die Fahrt auf der Drasine auf der Flucht vor dem Berserker
- Leutnant Wolfs letzten Gruß und das Ende des Zugs der Edlen
- allgemein das Inferno von Andalkan
- das Auftauchen der Dämonenarche dort und das Öffnen ihrer Geschützpforten
- die bitter-verzweifelt-erleichterten Blicke der Gezeichneten auf die letzten Seesoldaten, die von den Gegnern überrannt werden

Ich fürchte, die Liste läßt sich endlos fortsetzen...

Salix Lowanger hat geschrieben:
Danke, aber ich denke, der Ruhm gebührt in erster Linie Sky, der die Ingame-Tagebücher eingeführt hat (ich wünsche mir im Nachhinein, wir hätten das bereits im Orkkrieg so gemacht!) und Torben, der unsere Seite verwaltet.
Nein. Der "Ruhm" gebührt Euch, weil ihr sie geschrieben habt. Ich hatte zwar die Idee, aber ihr habt sie umgesetzt. Die Tagebücher waren für mich die "Belohnung" für die Mühe die ich mir als SL gemacht habe. :)

Sky

_________________
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 22.03.2017 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2005 13:40
(inoffiziell): Ich bin Darian Sturmfels, und du bist tot! Thallian, willst du ihm [Borbarad] nicht erzählen, welches das rondragefälligste Manöver im Kampf ist?

Zitat:
- wenn der Rabe von Punin die Gezeichneten in ihre Gruft führt und ihnen schwört, dass die Boron-Kirche ihre Leiber überall bergen wird, egal wo sie fallen werden
Stimmt, das habe ich vergessen!

Und von den offiziellen fand ich diese Szene ebenfalls hervorragend:
Zitat:
Wie ein Kind schluchzend, brach der Herzog über seiner sterbenden Frau zusammen. Als er ihr auf ihre gehauchte Frage hin sagte, dass er die neue Sonne aufgehen sehe, beruhigte ihn die dem Todgeweihte. Sie hätte den neuen Morgen gesehen, also würde noch Hoffnung für Tobrien bestehen! Dies sollte er den Menschen sagen, noch wäre das Land nicht verloren.
Ich finde, der Dialog im AB eignet sich für ein Storytelling-System unheimlich gut!

_________________
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Mein Weg zum Triathleten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 22.03.2017 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2004 21:42
Wohnort: Oberhausen, NRW
Lieblingsszenen sind irgendwo immer subjektiv durch das Spielerlebnis geprägt.

Mal sehen:

-Es war ein ganz besonderes Erlebnis, die Alterung in AoE zu erleben, die bei uns nicht ein paar Jahre waren, sondern ein paar Jahrzehnte bis auf in die 80er und 90er. (Außerdem starb Liscom bei uns chronologisch das dritte Mal, was aber nur die Spieler wissen, aber eine witzige Fußnote bei.)
-Als mein Charakter in UG der aus dem auseinanderbrechenden Turm startenden Pardona in Drachengestalt auf den Rücken sprang (der tiefe Sturz danach war eine andere Art Highlight :P )
-Der Dschungelmarsch in PdG, der aufgrund unseres anderen AB-Verlaufs sehr lange dauerte und IT körperlich fordernd wie selten was war.
-Der Sturm des Fürstenpalastes - OT etwa 18 Stunden lang (auf 2 Spieltage verteilt, nur das Finale von Andalkan war etwa eine Stunde länger) wurde Gang für Gang auf ausgelegten Bodenplatten zur Verbildlichung sich da durchgekämpft.
-Überhaupt ist PdG eines meiner Highlight-AB mit Dschungelmarsch, Mine, Friedhof der Seeschlangen (nach der Saga zum zweiten Mal dorthin), Fürstenpalast, der Aufenthalt im Fort mit der moralisierten Besatzung (auch die Szene ist mir in sehr guter Erinnerung) Begegnung mit Borbarad, Vergabe von (bei uns) zwei Zeichen.
-Als mein Charakter am Yslisee Borbarads Ritual zur Erweckung des Omegatherion störte und dabei völlig unwissend eine (sehr große) Kritische Essenz auslöste (mir ist noch nie als Spielerin mein Hinterteil so sehr auf Grundeis gegangen, als die Beschreibung der (von der Aktion ziemlich überraschten) SL kam, die mich dann auch genüsslich am langen Arm zappeln ließ.)
-Der Kampf um Sumus Kate.
-Die von uns IT eingeheimsten Erfolge in der Kampagne, die offiziell gar nicht vorgesehen sind, aber ein gutes Gefühl bei uns Spielern hinterließ und die Niederlagen noch furchtbarer machte.
-Rückholung des Eis des Lichtvogels aus der Dämonenzitadelle und der Kampf gegen den Nachtdämon.
-Die Schlacht auf Vallusanischen Weiden, Kampf gegen Karmoth (den Ritt der Geflügelten fand ich auch toll, nachdem mein Nebengruppen-Ritter da mitmachen konnte, auch wenn der bei uns vorrangig schriftlich im Tagebuch ausformuliert wurde).
-Das Siebenstreich-Doppel-Finale (bei uns wieder anders im Ablauf).
-generelles Finale-Gefühl, wenn der große Tisch ausgepackt und die jeweilige Landschaft mit Bodenplatten und Miniaturen aufgebaut wird.


Dazu jede Menge weiterer "besondere (persönliche) Lieblingsmomente" (kleinere und größere) aufgrund von unseren AB-Verläufen, die es so in der offiziellen Kampagne nicht gibt, und aufgrund von bei uns gespielten Nebenabenteuern, die daher im Kontext der Ausgangsfrage nicht zielführend sind.
Es ist zu bemerken, dass öfter Schlachten/große Kämpfe von mir genannt werden (und ich habe mich schon auf die Liebsten der Liebsten reduziert). Ja, die finde ich toll, wie sie bei uns umgesetzt wurden.^^
(Den Sprung vom Turm im Kampf um Kurkum gab es übrigens bei uns ebenfalls - so kann's gehen.^^)

_________________
DAS *Avatar* ist ein Enduriumschwert. *g*

Unsere 7G: ab AoE 1423 h (gekürztes SiZ & Siebenstreich), RdE: 7,5 h


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 22.03.2017 15:30 
Offline
Supporter
Supporter
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Nightcrawler hat geschrieben:
(Den Sprung vom Turm im Kampf um Kurkum gab es übrigens bei uns ebenfalls - so kann's gehen.^^)
Das muss einfach sein! Auch wenn die Szene nur 1-2 Min zum Beschreiben braucht...

In etwa war das so (leider ist die Qualität schlecht, aber alle HD Varianten hat Youtube aktuell entfernt... :rolleyes: )

Wobei: Hier gibt es noch die Variante aus "Behind the Scenes" :)

Nur halt in laaangsaaaam... :)

Sky

_________________
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 23.03.2017 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2011 20:58
Wohnort: Schwaigern
Ich habe in meiner Gruppe bisher nur bis zum Beginn von PdG geleitet, daher fehlen bei meiner Aufzählung sicherlich (hoffentlich) noch unzählige unvergessliche Momente.

Mir als Meister sind besonders folgende Szenen im Gedächtnis geblieben:
- Der Blick des Spieler des Zweiten Gezeichneten als er erkannte, dass das Hautbild, welches er Jahre zuvor von Raxan Schattenschwinge empfangen hatte, durch Luzelin vollendet werden sollte.
- Der Sturm und der Kampf um den Nachtschattensturm.
- Das Lob der Spieler, dass die Musikauswahl für Borbarads Rückkehr im Nachtschattensturm genial war :lol:
- (inoffiziell) Der Blick des Spielermagiers, als er im Nachtschattensturm unerwartet den Erzvampir Zerwas wiedersah; jener Vampir, welcher ihm viele Jahre zuvor seine Liebste nahm.
- Die Ankunft Borbarads über Arras de Mott.
- Das Grinsen der Spieler, als die Haupthelden fast jubelnd unter die Dämonen auf Arras de Mott fuhren, während sich die Zweithelden davor viele Kampfrunden lang nur mit großer Mühe überhaupt behaupten konnten.
- Die Genugtuung der Spieler, als Ucurian Jago nach den Ereignissen auf Arras de Mott seine Fehleinschätzung zugeben musste.
- (inoffiziell) Der Blick des Spielerschmieds, als er in den feurigen Tiefen des Vulkans auf Pailos von Gil'Pathar in die Schmiede der Zyklopen geführt wurde.
- (inoffiziell) Diverse Gespräche und Feiern mit dem homosexuellen und fetten Habled ben Cherek in Fasar. Die Szenen sorgten immer wieder für Lacher, da der Zwerg lange nicht wusste, was genau der fette Erhabene eigentlich von ihm wollte.
- (inoffiziell) Der Blick des Spielers des Zweiten Gezeichneten, als er ein phexisches Rätsel als göttliche Mission, das Vermächtnis des Ordens der Sternschatten zu finden, erkannt hat.

_________________
http://www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (205 Std.) - Unter dem Adlerbanner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 27.03.2017 19:08 
Offline

Registriert: 20.09.2010 14:48
Danke euch allen für den tollen Input. Ich kann davon einige Dinge bestimmt gut gebrauchen, auch wenn ich aufgrund der zeitlichen Enge nur einen Bruchteil umsetzen können werde. Am kommenden Wochenende findet das Experiment statt. Ich werde berichten :)

_________________
Meine DSA-Großkampagne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Lieblingsszenen aus der G7
BeitragVerfasst: 14.04.2017 00:18 
Offline

Registriert: 20.09.2010 14:48
We proudly present:
Die G7 in 10 Stunden aka G7 Speedrun :ijw:
Spielbericht im Tanelorn

_________________
Meine DSA-Großkampagne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de